Leistungsproblem von Apple iPhone 7 Plus: Warum ist mein iPhone 7 sehr langsam? [Anleitung zur Fehlerbehebung]

Mit dem Apple A10 Fusion-Chipsatz besteht kein Zweifel, dass das neue #Apple iPhone 7 Plus (# iPhone7Plus) zu den leistungsstärksten Geräten gehört, die bisher auf dem Markt sind. Dieses Smartphone kann jedoch auch zu einem frühen oder späteren Zeitpunkt unter Leistungsproblemen leiden, darunter langsame oder schleppende Leistung. Auf eine sachdienliche Frage, warum ein iPhone 7 sehr langsam läuft, werden in diesem Inhalt alle möglichen Ursachen sowie einige empfohlene Lösungen und Problemlösungen beschrieben, die Sie bei Bedarf ausprobieren können.

Leistungsprobleme können aus verschiedenen Gründen jederzeit auf allen mobilen Geräten auftreten. Dies ist unabhängig von Marke und Modell. Bei alten Varianten sind Probleme in Bezug auf langsame Leistung ein deutlicher Hinweis auf Alterung oder Alterung, was als normal angesehen werden kann. Bei neuen Geräten wie dem iPhone 7 Plus, die sich zu früh verlangsamen, sieht die Sache jedoch anders aus. Einige mögen denken, dass dies ungewöhnlich ist, aber es ist möglich und tatsächlich passiert es bereits bei anderen.

Laut einschlägiger Berichte beklagen sich einige Besitzer des neuen iPhones, insbesondere die 7 Plus-Variante, bereits, dass sich das Gerät sehr langsam oder weit von den tatsächlichen Leistungsanforderungen entfernt befindet. Abgesehen davon, dass sie langsam sind, wurden auch andere Symptome wie Einfrieren, Verzögerung, Nichtreagieren und Absturz des Geräts gemeldet.

Wenn Sie einer dieser iPhone 7 Plus-Besitzer sind, die ähnliche Bedenken haben, lesen Sie weiter, um herauszufinden, was wahrscheinlich das Problem verursacht und was zu tun ist, um das Problem zu beheben und Ihr iPhone wieder in seinen normalen Zustand zu versetzen sollte.

Wenn Sie jedoch andere Probleme mit Ihrem iPhone 7 Plus haben, besuchen Sie unsere Seite zur Fehlerbehebung. Wir haben bereits einige der am häufigsten gemeldeten Probleme mit diesem neuen iPhone behoben. Wenn Sie weitere Unterstützung benötigen oder auf dieser Seite nicht finden, wonach Sie suchen, füllen Sie den Fragebogen zum Thema iPhone aus und klicken Sie auf "Senden". Keine Sorge, es ist ein kostenloser Beratungsdienst, damit Sie sich um nichts kümmern müssen. Geben Sie uns einfach weitere Informationen zu dem Problem und wir werden unser Bestes tun, um Ihnen bei der Behebung des Problems zu helfen.

Was könnte möglicherweise dazu geführt haben, dass sich Ihr iPhone 7 so früh verlangsamt hat?

Wenn Sie die Möglichkeit eines Hardwareschadens, einer schleppenden oder langsamen Leistung und anderer relevanter Symptome außer Acht lassen, kann dies aus verschiedenen Gründen bereits zu einem frühen Zeitpunkt auftreten. In den meisten Fällen wird dieses Problem durch einen der folgenden Faktoren ausgelöst:

Mehrere Anwendungen gleichzeitig ausführen

Ähnlich wie beim Öffnen mehrerer Programme auf einem Computer kann das Ausführen mehrerer Apps, insbesondere der schweren, auch dazu führen, dass ein brandneues iPhone etwas langsamer wird. Dies kann passieren, weil der Prozessor möglicherweise bereits mehrere Prozesse überlastet hat, die sich längere Zeit in der Warteschlange befinden. Auch die stärkste Maschine kann zeitlich an ihre Grenzen stoßen.

In diesem Fall empfiehlt es sich, ungenutzte Apps zu schließen, die noch im Hintergrund ausgeführt werden. Um laufende Apps auf Ihrem iPhone zu schließen, tippen Sie zweimal auf die Starttaste und schieben Sie dann eine App nach oben, um sie zu beenden. Wenn Sie fertig sind, tippen Sie erneut auf die Starttaste, um die Aktion zu bestätigen und zum Startbildschirm zurückzukehren.

Fehlerhaftes Programm oder instabile Apps

Dies ist ein häufiges Problem bei Anwendungen von Drittanbietern. Einige Programme oder integrierte Programme auf dem iPhone können jedoch auch instabil werden oder manchmal rouge werden. Falls Sie feststellen, dass sich Ihr iPhone bei Verwendung einer bestimmten App verlangsamt, besteht eine höhere Wahrscheinlichkeit, dass das Problem für diese Anwendung spezifisch ist. Dies bedeutet, dass am Telefon selbst kein Problem vorliegt. Um dies zu beheben, müssen Sie daran arbeiten, welche App sich seltsam verhält.

Das Erzwingen der App zum Beenden oder Beenden einer fehlerhaften App, wie durch die obigen Schritte gezeigt, kann auch als alternative Problemumgehung verwendet werden, wenn langsame Leistungsprobleme auf einem Gerät auftreten. So wie Sie es normalerweise tun würden, wenn sich ein Computerprogramm plötzlich falsch benimmt oder Fehlfunktionen aufweist. Beenden Sie das Programm und starten Sie es erneut. Das behebt normalerweise kleinere Softwarepannen.

Ein Neustart Ihres iPhones ist auch eine potenzielle Lösung und eine weit verbreitete Problemumgehung, um Leistungsprobleme zu beheben, die durch fehlerhafte Anwendungen oder geringfügige Softwareprobleme verursacht werden. Alternativ können Sie Ihr iPhone zum Neustart zwingen, indem Sie die Home- und die Ein / Aus- Taste gleichzeitig gedrückt halten und dann beide Tasten loslassen, wenn das Apple-Logo angezeigt wird.

Speicherprobleme

Viele Fälle von langsamer Leistung auf mobilen Geräten, einschließlich des iPhone 7 Plus, sind mit einem Speicherproblem verbunden. Tatsächlich kann ein langsames iPhone ein Symptom für zu wenig oder zu wenig Speicherplatz sein.

Der interne Speicher Ihres Telefons kann mit verschiedenen Prozessen und Anwendungen, die der Prozessor rechtzeitig ausführen muss, möglicherweise verstopft werden. Dies kann insbesondere dann der Fall sein, wenn Sie mit Ihrem Gerät so häufig Multitasking betreiben, Apps von Drittanbietern herunterladen / installieren und Multimediadateien wie Bilder, Videos und Audiodateien sammeln.

MMS- oder Multimedia-Mitteilungen, die im Nachrichtenverzeichnis und in den Unterordnern Ihres iPhones gespeichert und angehäuft wurden, sind auch einer der Faktoren, die Speicherplatz im internen Speicher Ihres Telefons nutzen können.

Glücklicherweise gibt es einige effiziente Problemumgehungen, die Sie anprobieren können, falls Ihr iPhone 7 langsamer wird und Sie Fehlermeldungen oder Warnungen erhalten, die zu wenig oder zu wenig Arbeitsspeicher enthalten. Scrollen Sie auf dieser Seite nach unten, um zu erfahren, was zu tun ist, wenn Ihr iPhone Symptome von Speicherproblemen zeigt.

App-Fehler von Drittanbietern

Fehler in Anwendungen von Drittanbietern können sich auch auf die Gesamtleistung Ihres iPhones auswirken, da auch diese die Gerätefunktionen beeinträchtigen können. Natürlich können Sie nicht das Beste aus dem machen, was Sie tun, wenn Sie immer eine Fehlermeldung erhalten. In diesem Fall wäre es sinnvoll, keine instabilen oder fehlerhaften Apps auf Ihrem Telefon zu verwenden. Beachten Sie auch die Vorsicht beim Herunterladen neuer Apps auf Ihr Gerät, insbesondere wenn Sie sich für die kostenlosen entscheiden, da viele dieser Apps Fehler enthalten, die absichtlich die Leistungsfähigkeit Ihres Geräts beeinträchtigen.

Überlastung des Systemstacks

Es ist normal, dass ein Gerät langsamer wird, insbesondere wenn der Benutzer mit Anfragen oder Befehlseingaben überlastet ist.

Sie werden die damit verbundenen Symptome bemerken, einschließlich einer langsamen oder schleppenden Leistung, wenn Sie mehrere umfangreiche Anwendungen gleichzeitig auf Ihrem Gerät verwenden. Dies ist möglicherweise kein Problem, da der iPhone 7 Plus-Chip leistungsstark genug ist, um mehrere Aufgaben gleichzeitig auszuführen. Es gibt jedoch einige Faktoren, die solche Symptome zum Ausdruck bringen können, vor allem, wenn der Prozessor Ihres iPhones um bis zu 100% beschleunigt wird. Vermeiden Sie so viele Dinge wie möglich, die Ihr iPhone-System überlasten könnten, z. B. das Spielen von Online-Spielen, während Sie ein Video ansehen oder beides, während Sie Videoclips aufnehmen oder Bilder mit der Kamera-App des Telefons aufnehmen. Versuchen Sie sich einfach vorzustellen, dass Sie all diese Dinge gleichzeitig tun, und Sie werden offensichtlich feststellen, dass auch Sie möglicherweise überlastet werden.

Wichtige Software-Updates

Bei Software-Updates werden bestimmte Geräte im Allgemeinen mit positiven Zusatzfunktionen versehen. Jedes Firmware-Update wird in der Regel auf den Markt gebracht, um Gerätefunktionen zu optimieren und zu verbessern sowie vorhandene Fehler in der aktuellen iOS-Version zu beheben. Was jedoch während oder nach der eigentlichen Implementierung passiert, ist das Gegenteil.

Es gab frühe Berichte über die Verlangsamung eines iPhone 7 Plus im Zusammenhang mit dem kürzlich veröffentlichten iOS-Softwareupdate. Aus einigen Gründen passte die neueste iOS-Version nicht gut zur aktuellen Plattform und führte nach der Installation der neuesten Firmware-Version zu einem neuen und leistungsfähigen, aber langsam funktionierenden iPhone.

Wie beschleunigen Sie Ihr iPhone 7 Plus?

Nachfolgend sind einige empfohlene Problemumgehungen und hilfreiche Tipps aufgeführt, die Ihr iPhone 7 Plus beschleunigen, das aufgrund von unzureichendem oder unzureichendem Arbeitsspeicher oder einer Verschlechterung der Leistung langsamer wird.

Schritt 1. Verwalten Sie den internen Speicher

Es empfiehlt sich, auf dem Laufenden zu bleiben, was den größten Teil des internen Speichers Ihres iPhones nutzt. Auf diese Weise können Sie Ihr Gerät verwalten und sicherstellen, dass es immer optimal funktioniert. Sie können anzeigen, welche Apps den gesamten internen Speicher Ihres Telefons nutzen, indem Sie auf Einstellungen-> Allgemein-> Speicher & iCloud-Nutzung-> Speicher verwalten klicken . Dies ist der beste Weg, um mit der Behebung von Leistungsproblemen zu beginnen, die mit unzureichendem Speicherplatz auf dem Gerät verbunden sind. Wenn Sie Apps sehen, die ungewöhnlich funktionieren oder die meisten Daten verbrauchen, versuchen Sie, sie zu bewerten und zu tun, was zu tun ist.

Bei Bedarf können Sie zwischengespeicherte Daten in bestimmten Anwendungen wie Twitter und Spotify freigeben, indem Sie sie löschen und erneut installieren.

Schritt 2. Browserverlauf und -daten löschen

Zwischengespeicherte Dateien, einschließlich Browserverlauf und Daten, können dazu führen, dass sich Ihr iPhone verlangsamt. Wenn dies während der Verwendung einer Browser-App geschieht, kann das Löschen des Cache des Browsers dazu beitragen, das Gerät erneut zu beschleunigen.

Öffnen Sie dazu die Einstellungen- App auf Ihrem iPhone und navigieren Sie zu Safari oder einer Browser-App, die Sie zum Browsen im Internet verwenden. Wenn Sie Safari verwenden, werden Sie mit den Optionen zum Löschen des Verlaufs und zum Löschen von Cookies und Daten aufgefordert. Wählen Sie diese Optionen aus, um die Browsing-Daten zu löschen. Wenn Sie das nächste Mal den Browser verwenden, sollten Sie feststellen, dass die Geschwindigkeit beim Laden der Seiten unterschiedlich ist. Durch das Löschen von Daten werden jedoch auch die Präferenzen und Einstellungen von Websites gelöscht.

Die Menüoptionen und -einstellungen können je nach Browseranwendung, die Sie auf Ihrem iPhone verwenden, variieren.

Schritt 3. Deaktivieren Sie einige iPhone-Funktionen wie Aktualisieren der Hintergrund-App, Automatische Downloads und Bewegung reduzieren

Aus einigen Gründen wurden diese Funktionen unter den Faktoren aufgeführt, die die Leistung des iPhone beeinträchtigen können, wenn es aktiviert ist.

Wenn diese Option aktiviert ist, kann die Aktualisierung der Hintergrund-App automatisch aktualisiert werden, wenn das iPhone mit einem WLAN- oder Mobilfunknetz verbunden ist. Diese Option kann über Einstellungen -> Allgemein -> Hintergrund-App-Aktualisierung aufgerufen und konfiguriert werden .

Automatische Downloads ist eine Funktion, mit der Dateidownloads automatisch durchgeführt werden können. Schließlich kann ein Gerät langsamer arbeiten, wenn das Gerät versucht, etwas herunterzuladen. Je größer die herunterzuladende Datei ist, desto langsamer kann Ihr iPhone werden.

Bewegung reduzieren wird auch unter den möglichen Tätern markiert, da bei aktivierter Funktion auch Bildschirmanimationen aktiviert sind. Dies ist zwar eine coole Funktion, kann aber auch zu einem anderen Vorgang führen, den Ihr iPhone ausführen muss, wenn es für bestimmte Apps aktiviert wird. Sie können diese Funktion verwalten, indem Sie auf Einstellungen-> Allgemein-> Eingabehilfen-> Bewegung reduzieren gehen.

Schritt 4. Entfernen Sie alle nicht benötigten Multimedia-Inhalte und Nachrichten

Multimediadateien beanspruchen auch viel internen Speicher Ihres iPhones. Je mehr Dateien dieses Typs Sie speichern, desto mehr Speicherplatz wird verwendet. Deshalb ist es nur sinnvoll, diese Inhalte zu löschen, insbesondere wenn sie nicht mehr benötigt werden.

Dies ist eine weitere einfache Möglichkeit, Speicherplatz freizugeben, was wiederum Ihr iPhone wieder beschleunigen kann. Öffnen Sie dazu die Nachrichten- App, scrollen Sie nach unten, um nach alten Nachrichtenthreads zu suchen, streichen Sie dann nach rechts zum Nachrichtenthread und tippen Sie auf Löschen, um die Aktion zu bestätigen.

Alternativ können Sie Ihr iPhone so einstellen, dass alte Nachrichten innerhalb eines bestimmten Zeitraums automatisch gelöscht werden. Um Ihr iPhone 7 Plus für die Verwendung dieser Einstellung zu konfigurieren, gehen Sie zu Einstellungen, navigieren Sie zum Menü Nachrichten, scrollen Sie nach unten und ändern Sie den Ablauf von Videonachrichten und Sprachnachrichten von Nie bis Nach 2 Minuten . Bei Verwendung dieser Einstellung wird Ihr iPhone angewiesen, Video- und Sprachnachrichten, die nach dem angegebenen Zeitraum gesendet oder empfangen werden, automatisch zu löschen.

Schritt 5. Aktualisieren Sie die Software

Es wird dringend empfohlen, Ihre iPhone-Software auf dem neuesten Stand zu halten, um das Gerät zu optimieren. Gerätehersteller führen in der Regel Software-Patches als Wartungsroutine aus und sorgen dafür, dass jedes ihrer Produkte die bestmögliche Leistung bringt. Dies kann sehr hilfreich sein, insbesondere wenn bestimmte Software-Fehler dazu führen, dass Ihr iPhone langsamer wird.

Schritt 6. Verwenden Sie andere alternative Lösungen, um das iPhone zu beschleunigen

Angesichts der steigenden Nachfrage nach Memory Booster für mobile Geräte bieten Entwickler jetzt verschiedene Tools an, mit deren Hilfe Speicherplatz auf Ihrem iPhone neu zugewiesen werden kann. Wenn Sie daran interessiert sind, eines von ihnen zu verwenden, müssen Sie nur den App Store besuchen und dann nach der bestmöglichen Softwarelösung für Ihr Gerät suchen. Diese Tools verbessern normalerweise den Speicher Ihres iPhones und schaffen bei Bedarf Speicherplatz und beschleunigen Ihr Gerät mit nur einem einzigen Tastendruck.

Wenn Sie alle diese Problemumgehungen durchgeführt haben und nur das gleiche langsame iPhone 7 Plus haben, besteht eine höhere Wahrscheinlichkeit, dass Ihr iPhone 7 Plus Symptome eines schwerwiegenderen Problems aufweist, insbesondere bei den Hardwarekomponenten. An dieser Stelle schlage ich vor, das Problem an Ihren iPhone-Anbieter weiterzuleiten oder den Apple Support zu kontaktieren, um weitere Optionen und Empfehlungen zu erhalten. Die Planung eines Besuchs in einem Apple Service Center zur Überprüfung und / oder Reparatur von Hardware ist eine weitere Option, die Sie in Betracht ziehen sollten.

Engagieren Sie sich mit uns

Wenn Sie andere Probleme mit Ihrem Apple iPhone 7 Plus haben, sind wir immer bereit zu helfen. Kontaktieren Sie uns über unseren Fragebogen zum Thema iPhone und stellen Sie uns alle erforderlichen Informationen zu Ihrem Problem zur Verfügung, damit wir eine Lösung für Ihr Problem finden können.

Empfohlen

So beheben Sie das LG V40 ThinQ Camera Photo ist verschwommen
2019
Galaxy Note 4 startet weiterhin im Wiederherstellungsmodus, andere Probleme
2019
Neues Google Photos-Update bringt freigegebene Alben
2019
iPhone 6 lässt sich nach dem vollständigen Aufladen nicht einschalten
2019
iPhone 6-Anruf wird nach iOS 9.3.2-Update nicht verbunden
2019
Samsung Galaxy Note 2 Problem beim Anschließen über USB
2019