Entwickler können jetzt Updates für Android-Apps gleichzeitig bereitstellen

# Android- App-Updates werden drahtlos durchgeführt, und das geht normalerweise reibungslos. In den meisten Fällen sehen wir jedoch, dass Updates nur in einigen Bereichen live sind und einige Benutzer warten müssen. Dies könnte nun durch die Änderung der Support-Dokumente von Google beendet werden, die von einem gleichzeitigen Update-Rollout ihrer Apps spricht. Dies bedeutet, dass praktisch jeder auf der Welt ein App-Update erhalten kann, wenn Sie auf die Schaltfläche "Go Live" klicken.

Dies gilt jedoch nur für vorhandene Apps und nicht für neue Anwendungen, die gerade in den Play Store gelangt sind. Das gesamte Dokument finden Sie unten auf der Google-Seite. Achten Sie jedoch darauf, dass Sie nach versteckten Vorbehalten suchen.

Entwickler möchten eine geplante Update-Rollout-Funktion haben, mit der sie den Zeitpunkt für das Versenden des Updates festlegen können. Diese Funktion ist jedoch im aktuellen Formular nicht vorhanden. Es sollte jedoch nicht lange dauern, bis auch Google eine solche Funktion zulässt.

Quelle: Google-Support

Via: AusDroid

Empfohlen

Samsung Galaxy S6 Edge Kein Befehlsfehler und andere verwandte Probleme
2019
Behoben, dass Samsung Galaxy S8 nach dem Software-Update nicht eingeschaltet wird
2019
So beheben Sie Probleme mit Wi-Fi oder mobilen Datenverbindungen auf dem Samsung Galaxy S4 [Teil 1]
2019
Samsung Galaxy S3 und das Galaxy Note 2 sind in Großbritannien vom Lollipop-Update ausgenommen
2019
Samsung Galaxy S7 beheben Fehlermeldung "Leider wurde die Galerie gestoppt" und verwandte Probleme
2019
So stellen Sie gelöschte Fotos oder Videodateien von Ihrem Android-Handy wieder her
2019