Fünf Möglichkeiten, gelöschte SMS auf Ihrem iPhone 8 wiederherzustellen [Tutorial]

Jeder hat seinen Grund, warum einige Nachrichten bleiben sollen. Für einige sind SMS möglicherweise die einzigen verbleibenden Erinnerungen ihrer Angehörigen, während andere Informationen über Leben und Tod enthalten können. Obwohl wir nicht empfehlen, dass Sie wichtige Textnachrichten nur in Ihrem iPhone aufbewahren, tun dies viele. Wenn Sie versehentlich wichtige Textnachrichten gelöscht haben, fragen Sie sich möglicherweise, wie Sie sie wiederherstellen können. Dieser Beitrag beschreibt fünf Möglichkeiten, um die fehlenden SMS zurückzubekommen.

Bevor wir fortfahren, möchten wir Sie daran erinnern, dass Sie uns über den Link am Ende dieser Seite kontaktieren können. Seien Sie bitte so detailliert wie möglich, um eine relevante Lösung zu finden. Wenn Sie können, geben Sie bitte die genauen Fehlermeldungen an, die Sie erhalten, um uns eine Idee zu geben, wo Sie anfangen sollen. Wenn Sie bereits einige Schritte zur Fehlerbehebung ausgeführt haben, bevor Sie uns eine E-Mail senden, geben Sie diese unbedingt an, damit wir sie in unseren Antworten überspringen können.

Lösung Nr. 1: Verwenden Sie die alte iCloud-Sicherung

Anscheinend funktioniert diese erste Lösung nur, wenn Sie ein Backup in iCloud vor dem Zeitpunkt oder vor dem Löschen Ihrer SMS erstellt haben. Wenn Sie nicht sicher sind, ob Sie Ihr iPhone vor dem Löschen Ihrer Nachrichten sichern konnten, können Sie Folgendes überprüfen:

  1. Öffnen Sie die App Einstellungen.
  2. Tippen Sie oben auf den Namen und dann auf iCloud.
  3. Tippen Sie auf Speicher verwalten.
  4. Tippen Sie auf Backup.

Hier sehen Sie die Liste der erstellten Sicherungen (falls vorhanden). Überprüfen Sie das Datum, an dem die Sicherungen erstellt wurden, und prüfen Sie, ob eine der Dateien die alte SMS enthielt, die Sie gelöscht haben. Sie können auf jedes Element tippen, um das Datum anzuzeigen, an dem sie erstellt wurden.

Wenn Sie sicher sind, dass Sie ein altes Backup verwenden, müssen Sie Ihr iPhone löschen, um die Werkseinstellungen wiederherzustellen. Denken Sie daran, dass dadurch Ihre aktuellen, nicht gespeicherten Dateien gelöscht werden. Stellen Sie daher sicher, dass Sie eine Sicherungskopie erstellen, bevor Sie die Werkseinstellungen wiederherstellen.

Wenn Sie fertig sind, führen Sie die folgenden Schritte aus, um Ihr iPhone auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen:

  1. Öffnen Sie die App Einstellungen.
  2. Tippen Sie auf Allgemein.
  3. Tippen Sie auf Zurücksetzen.
  4. Tippen Sie auf Alle Inhalte und Einstellungen löschen.
  5. Warten Sie, bis das Gerät den Reset abgeschlossen hat.
  6. Richten Sie das Telefon erneut ein, und sobald Sie das Teil erreicht haben, um Ihr Gerät aus einem alten Backup wiederherzustellen, wählen Sie das richtige Backup aus, das Sie zuvor identifiziert haben.

Lösung 2: Verwenden Sie die iCloud-Sicherung, um nur SMS ohne Werksreset abzurufen

Diese Option kann verwendet werden, wenn Sie Ihr Gerät nicht mit einer alten Sicherung wiederherstellen möchten. Sie müssen die ersten beiden Schritte ausführen. Wenn keine Textnachrichten vorhanden sind, ignorieren Sie einfach die Schritte 3-8.

  1. Melden Sie sich auf Ihrem Computer mit Ihrer Apple ID und Ihrem Kennwort bei icloud.com an .
  2. Tippen Sie auf SMS . Wenn Textnachrichten zu den Elementen gehören, können Sie mit den nächsten Schritten fortfahren. Wenn es nirgendwo zu finden ist, bedeutet dies, dass Sie für Ihre SMS überhaupt keine Sicherung erstellt haben. Ignorieren Sie einfach die restlichen Schritte für diese Option.
  3. Wenn Textnachrichten vorhanden sind, klicken Sie darauf und suchen Sie nach den fehlenden Nachrichten.
  4. Klicken Sie auf Ihr iPhone-Symbol und wählen Sie Einstellungen> [Ihr Name]> iCloud.
  5. Deaktivieren Sie Kurzmitteilungen (oder stellen Sie sicher, dass sie bereits ausgeschaltet sind).
  6. Sie sehen ein Popup. Wählen Sie Auf meinem iPhone behalten .
  7. Schalten Sie jetzt die SMS wieder ein.
  8. Tippen Sie auf Zusammenführen und warten Sie. Nach einigen Minuten sollten die gelöschten Kurzmitteilungen auf Ihrem iPhone wieder angezeigt werden.

Lösung 3: Verwenden Sie das alte iTunes-Backup

Wenn Sie iTunes anstelle von iCloud verwendet haben, um eine Kopie Ihrer iPhone-Inhalte aufzubewahren, können Sie möglicherweise Ihre fehlende SMS wiederherstellen, genau wie in Lösung 1. Mit den folgenden Schritten wird auch Ihr iPhone überschrieben oder gelöscht. Stellen Sie daher sicher, dass Sie eine Kopie Ihrer aktuellen Dateien und anderer Daten erstellen, bevor Sie dies tun.

  1. Verbinden Sie Ihr iPhone 8 mit Ihrem Computer.
  2. Öffnen Sie iTunes auf Ihrem Computer (falls es nach dem Anschließen Ihres iPhone nicht automatisch geöffnet wurde).
  3. Klicken Sie auf das iPhone-Symbol, das oben links angezeigt wird.
  4. Klicken Sie auf Sicherung wiederherstellen .
  5. Warten Sie, bis iTunes Ihr iPhone 8 gelöscht hat, und ersetzen Sie die darauf befindlichen Daten. Genau wie in Lösung Nr. 1 sollte dies für Sie funktionieren, solange die Sicherung, die Sie zur Wiederherstellung Ihres Geräts verwenden, vor dem Löschen Ihrer Textnachrichten erstellt wurde.

Lösung Nr. 4: Fragen Sie Ihren Carrier nach Unterstützung

Einige Netzbetreiber behalten eine Kopie der Textnachrichten, die über ihr Netzwerk gesendet werden. Dies bedeutet, dass Sie Ihre fehlenden möglicherweise abrufen können, indem Sie danach fragen. Jeder Diensteanbieter hat möglicherweise seine eigenen Richtlinien zum Umgang mit Nachrichten. Es besteht also eine Chance von 50%, dass Sie etwas herausbekommen.

Lösung 5: Verwenden Sie Datenwiederherstellungsdienste von Drittanbietern

Gelöschte Dateien sind in dem Moment, in dem Sie auf die Schaltfläche "Löschen" klicken, nicht vollständig gelöscht. In einigen Fällen können Dateien noch einige Zeit wiederhergestellt werden, es sei denn, die Sektoren, in denen sie aufbewahrt wurden, werden überschrieben. Wenn Sie Ihre Kurzmitteilungen erst kürzlich verloren haben, schalten Sie Ihr iPhone sofort aus, um eine gute Chance zu haben, etwas wiederherzustellen.

Es gibt einige App Store Apps von Drittanbietern, die Sie für diese Aufgabe antippen können, aber sie sind möglicherweise nicht kostenlos. Es kann auch nicht garantiert werden, dass sie etwas wiederherstellen können. Wenn Sie es dennoch versuchen möchten, können Sie mit den folgenden Apps beginnen:

  • WonderShare Dr.Fone für iOS
  • PhoneRescue von iMobie
  • Enigma Recovery
  • Tenorshare iPhone Datenrettung

Alternativ können Sie Ihr iPhone zu einem nahe gelegenen Geschäft bringen, in dem Daten wiederhergestellt werden können und die Datenrettung von Profis erledigt werden kann. Stellen Sie auch hier sicher, dass Sie Ihr Telefon nicht verwenden, um nicht die Sektoren zu überschreiben, in denen die fehlenden Dateien aufbewahrt werden können. Wenn Sie Ihr Gerät wieder einschalten und es nicht verwenden, wird das Speichergerät auf eine bestimmte Art und Weise verwendet, sodass die kritischen Speicherorte, die Sie beibehalten möchten, möglicherweise verwendet oder überschrieben werden. Wenn Sie Ihr Telefon unbedingt benutzen müssen, sollten Sie Ihre SIM-Karte in ein anderes iPhone einlegen, um Ihre Sache zu erledigen. Schalten Sie das Telefon also nicht mehr ein. Lassen Sie die Spezialisten der Bergung es einschalten.

Selbst bei fortschrittlicher Wiederherstellungssoftware und -tools gibt es keine Garantie für die Datenwiederherstellung. Selbst Profis und Datenrettungsspezialisten können das System nicht dazu bringen, kritische Bereiche zu überschreiben. Bei der Datenwiederherstellung spielt das Glück eine große Rolle. Vermeiden Sie es, sich zu enttäuschen, indem Sie Ihre Erwartungen senken.

Empfohlen

Samsung Galaxy S2 Probleme, Störungen, Fehler, Lösungen und Fehlerbehebung [Teil 37]
2019
LG G3 soll Mitte Dezember ein Android 6.0-Update erhalten
2019
Das iPhone 6S lässt sich nicht einschalten
2019
Android 5.1-Update für die Moto X mit neuer Taschenlampengeste
2019
Wie behebt man das Samsung Galaxy J6-Nachrichtenprogramm leider, ist der Fehler gestoppt worden
2019
Samsung Galaxy S5 Fehlende Dateien in microSD-Karte und andere Probleme
2019