Samsung Galaxy J7 behoben: "Leider wurde Google Drive gestoppt" [Fehlerbehebung]

Der Cloud-Service von Google ist als "Laufwerk" bekannt und jeder Google-Kontoinhaber verfügt über mindestens 15 Gigabyte kostenlosen Online-Speicher. Eine der Möglichkeiten des Unternehmens, sein Produkt den Leuten bekannt zu machen, besteht darin, Google Drive als eine der Apps hinzuzufügen, die auf jedem Android-Gerät vorinstalliert sein sollten. Das ist der Grund, warum Sie Drive jetzt auf Ihrem Handy haben, auch wenn Sie es nicht verwenden.

Wenn Sie sich jedoch mit Ihrer Google-ID anmelden, haben Sie automatisch Zugriff auf das Laufwerk und können Dateien dort speichern. Die Fehlermeldung "Leider ist Google Drive gestoppt" weist jedoch im Wesentlichen darauf hin, dass die App aus irgendeinem Grund abgestürzt ist. Da es sich um eine vorinstallierte App handelt, besteht eine höhere Wahrscheinlichkeit, dass das Problem mit der Firmware verbunden ist. Allerdings müssen zunächst einige Fehlerbehebungsverfahren durchgeführt werden, um andere Möglichkeiten auszuschließen, bevor wir eine Schlussfolgerung ziehen können.

Wenn Sie jedoch noch andere Probleme mit Ihrem Gerät haben, besuchen Sie unsere Seite zur Fehlerbehebung für das Galaxy J7. Wir haben bereits einige Probleme mit diesem Telefon gelöst. Die Chancen stehen gut, dass es bereits Lösungen für Ihre Probleme gibt. Nehmen Sie sich also Zeit, um Probleme zu finden, die denen Ihrer ähnlich sind. Wenn Sie keinen finden können oder weitere Hilfe benötigen, können Sie uns gerne kontaktieren, indem Sie unseren Fragebogen zu Android-Fragen ausfüllen. Bitte geben Sie uns so viele Informationen wie möglich, damit wir auch das Problem leichter beheben können. Machen Sie sich keine Sorgen, denn wir bieten diesen Service kostenlos an. Sie müssen uns nur ausreichend Informationen zu dem Problem geben.

Bei der Fehlerbehebung für das Galaxy J7 wird der Fehler "Leider wurde Google Drive angehalten" angezeigt

Der Zweck dieser Anleitung zur Fehlerbehebung besteht darin, genau zu wissen, was das Problem mit Ihrem Telefon ist, was den Fehler auslöst und was zu tun ist, um den Fehler zu beheben. Als Eigentümer müssen Sie etwas tun, um das Problem zu beheben, und wir werden Sie durch führen. Bevor wir jedoch tatsächlich zu unseren Schritten zur Fehlerbehebung springen, wird hier ein Problem von einem unserer Leser gesendet, das dieses Problem am besten erklärt.

Problem : Hi. Ich habe ein Samsung Galaxy J7, das ich vor ein paar Monaten gekauft habe. Ich habe seitdem perfekt gearbeitet, aber aus irgendeinem Grund gibt es einen Fehler, der immer wieder zeigt, wie. Es heißt "Leider hat Google Drive gestoppt" und wenn ich auf "OK" klicke, verschwindet der Fehler nur noch nach einigen Minuten. Obwohl es die Leistung meines Handys nicht beeinträchtigt, ist es nur sehr ärgerlich, dass es angezeigt wird, wenn es gewünscht wird. Es gab Fälle, in denen ich aus Versehen den Text, den ich verfasste, aus Versehen gelöscht habe, und ich möchte einfach nicht, dass dies erneut geschieht. Mit anderen Worten, ich möchte, dass mein Telefon wie zuvor ordnungsgemäß funktioniert. Wie kann ich das beheben? Danke vielmals!

Fehlerbehebung : Die Fehlermeldung ist, obwohl Drive eine integrierte App ist, eigentlich nur ein geringfügiges Problem. Es gibt Apps, die häufig abstürzen, und solche, die selten von selbst eng zusammenrücken, aber wie auch immer der Fall ist, es gibt eine Möglichkeit, dies zu beheben. Hier ist, was Sie tun müssen:

Schritt 1: Löschen Sie den Cache und die Daten, deinstallieren Sie die Updates der Google Drive-Apps

Wenn Sie bereits Dateien auf dem Laufwerk gespeichert haben, machen Sie sich keine Sorgen, dass sie nicht berührt werden, auch wenn Sie den Cache und die Daten der App gelöscht haben. Sie tun dies tatsächlich, um den Client und nicht Ihr Konto selbst zurückzusetzen. Das bedeutet, dass beim Zurücksetzen möglicherweise beschädigte Caches und Dateien gelöscht werden, die dieses Problem verursachen. Der Inhalt des Laufwerks wird jedoch nicht gelöscht, da er auf den Servern von Google gespeichert wird.

  1. Tippen Sie auf einem beliebigen Startbildschirm auf das Apps-Symbol.
  2. Tippen Sie auf Einstellungen.
  3. Tippen Sie auf Anwendungen.
  4. Tippen Sie auf Anwendungsmanager.
  5. Tippen Sie auf Google Drive.
  6. Tippen Sie auf Speicher.
  7. Tippen Sie auf Cache löschen.
  8. Tippen Sie auf Daten löschen und dann auf OK.

Versuchen Sie danach, die App erneut zu öffnen, um zu sehen, ob der Fehler weiterhin angezeigt wird. Wenn dies der Fall ist, fahren Sie mit der Deinstallation der Updates der App fort. Folgen Sie einfach den oben beschriebenen Schritten, klicken Sie stattdessen auf die Schaltfläche Updates deinstallieren. Versuchen Sie anschließend, zu sehen, ob der Fehler weiterhin angezeigt wird. Wenn ja, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

Schritt 2: Starten Sie Ihr Gerät im abgesicherten Modus neu, um festzustellen, ob der Fehler weiterhin angezeigt wird

Versuchen wir nun herauszufinden, ob eine oder einige der Apps von Drittanbietern, die Sie heruntergeladen oder heruntergeladen haben, etwas mit dem Fehler zu tun hat. Starten Sie Ihr Telefon im abgesicherten Modus neu und prüfen Sie, ob der Fehler weiterhin angezeigt wird. So starten Sie Ihr Gerät im abgesicherten Modus:

  1. Schalten Sie Ihr Galaxy J7 aus. Halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt, tippen Sie auf Ausschalten und berühren Sie anschließend zur Bestätigung POWER OFF.
  2. Halten Sie die Ein / Aus-Taste am Bildschirm mit dem Gerätenamen gedrückt.
  3. Lassen Sie die Ein / Aus-Taste los, wenn auf dem Bildschirm "SAMSUNG" angezeigt wird.
  4. Drücken Sie sofort nach dem Loslassen der Ein / Aus-Taste die Leiser-Taste.
  5. Halten Sie die Lauter-Taste gedrückt, bis das Gerät den Neustart abgeschlossen hat.
  6. Der abgesicherte Modus wird in der unteren linken Ecke des Bildschirms angezeigt.
  7. Lassen Sie die Lauter-Taste los, wenn Sie 'Abgesicherter Modus' sehen.

Versuchen Sie in diesem Modus, den Fehler auszulösen, um zu erfahren, ob er immer noch angezeigt wird, und es gibt hier nur zwei Möglichkeiten: Entweder wird der Fehler erneut angezeigt oder nicht. Hier ist, was Sie in jedem Fall tun müssen.

  • Der Fehler tritt immer noch im abgesicherten Modus auf. In diesem Fall liegt das Problem möglicherweise in der Firmware oder in einigen vorinstallierten Apps. Wenn Sie sich zunächst für die Problembehandlung der Apps entscheiden, müssen Sie diejenigen finden, die direkt mit der betreffenden App verbunden sind.
  • Fehler wird nicht im abgesicherten Modus angezeigt - dies bestätigt unseren Verdacht, dass eine oder einige Ihrer Apps von Drittanbietern das Problem verursachen. Sie müssen die Schuldigen finden, und Sie können versuchen, den Cache und die Daten zu löschen, um sie zurückzusetzen. Wenn das Problem jedoch weiterhin besteht, kann die Deinstallation dieser Apps einen Unterschied machen. Es gibt jedoch keine Garantie, dass Sie Ihr Telefon trotzdem beobachten müssen etwas länger.

Wenn Sie die erforderlichen Schritte ausgeführt haben und der Fehler weiterhin angezeigt wird, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

Schritt 3: Löschen Sie die Systemcaches, damit sie durch neue ersetzt werden

Wir versuchen nun, die Firmware zu beheben, und obwohl es fast sicher ist, dass der Fehler durch einen Reset behoben werden kann, müssen wir ein Verfahren ausführen, das das Problem möglicherweise auch ohne Beeinträchtigung Ihrer Dateien und Daten behebt. Dadurch wird die Cache-Partition gelöscht .

Diese Prozedur leert den Inhalt des Verzeichnisses, in dem alle Systemcaches gespeichert sind. Dies muss auf diese Weise geschehen, da Sie keinen Zugriff auf einzelne Caches haben.

  1. Schalten Sie das Gerät aus.
  2. Halten Sie die Lauter-Taste und die Home-Taste gedrückt, und halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  3. Lassen Sie nur die Ein / Aus-Taste los, wenn der Bildschirm des Gerätelogos angezeigt wird
  4. Wenn das Android-Logo angezeigt wird, lassen Sie alle Tasten los ('Installation des Systemupdates' wird etwa 30 - 60 Sekunden lang angezeigt, bevor die Optionen für das Android-Systemwiederherstellungsmenü angezeigt werden).
  5. Drücken Sie die Lauter-Taste mehrmals, um "Cache-Partition löschen" zu markieren.
  6. Drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um auszuwählen.
  7. Drücken Sie die Taste Leiser, um "Ja" zu markieren, und drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um auszuwählen.
  8. Wenn die Wipe-Cache-Partition abgeschlossen ist, wird "Reboot system now" (System jetzt neu starten) hervorgehoben.
  9. Drücken Sie die Netztaste, um das Gerät neu zu starten.

Wenn der Fehler danach immer noch angezeigt wird, können Sie mit dem nächsten Schritt fortfahren.

Schritt 4: Sichern Sie Ihre Dateien und Daten und führen Sie dann den Master-Reset durch

Zum jetzigen Zeitpunkt haben Sie keine große Auswahl, was zu tun ist. Sie müssen lediglich Ihre Dateien und Daten sichern, die Sie nicht verlieren möchten, die Anti-Diebstahl-Funktion Ihres Geräts deaktivieren und dann mit dem Zurücksetzen fortfahren. Sie müssen den Diebstahlschutz unbedingt deaktivieren, damit Sie nach dem Zurücksetzen nicht von Ihrem Gerät gesperrt werden. So gehen Sie vor:

  1. Tippen Sie auf der Startseite auf das Apps-Symbol.
  2. Tippen Sie auf Einstellungen.
  3. Tippen Sie auf Konten.
  4. Tippen Sie auf Google.
  5. Tippen Sie auf Ihre Google ID-E-Mail-Adresse. Wenn Sie mehrere Konten eingerichtet haben, müssen Sie diese Schritte für jedes Konto wiederholen.
  6. Tippen Sie auf Mehr.
  7. Tippen Sie auf Konto entfernen.
  8. Tippen Sie auf REMOVE ACCOUNT.

Und so setzen Sie Ihr Telefon zurück:

  1. Sichern Sie die Daten im internen Speicher. Wenn Sie sich bei einem Google-Konto auf dem Gerät angemeldet haben, haben Sie Anti-Theft aktiviert und benötigen Ihre Google-Anmeldeinformationen, um den Master-Reset abzuschließen.
  2. Schalten Sie Ihr Galaxy J7 aus.
  3. Halten Sie die Lauter-Taste und die Home-Taste gedrückt, und halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  4. Lassen Sie nur die Ein / Aus-Taste los, wenn der Bildschirm des Gerätelogos angezeigt wird
  5. Wenn das Android-Logo angezeigt wird, lassen Sie alle Tasten los ('Installation des Systemupdates' wird etwa 30 - 60 Sekunden lang angezeigt, bevor die Optionen für das Android-Systemwiederherstellungsmenü angezeigt werden).
  6. Drücken Sie mehrmals die Taste Leiser, um "Daten löschen / Werkseinstellung" zu markieren.
  7. Drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um auszuwählen.
  8. Drücken Sie die Taste Leiser, bis "Ja - Alle Benutzerdaten löschen" markiert ist.
  9. Drücken Sie die Power-Taste, um den Master-Reset auszuwählen und zu starten.
  10. Wenn der Master-Reset abgeschlossen ist, wird "System jetzt neu starten" hervorgehoben.
  11. Drücken Sie die Netztaste, um das Gerät neu zu starten.

Alternativ können Sie auch versuchen, Ihr Telefon über das Menü Einstellungen zurückzusetzen.

  1. Sichern Sie die Daten im internen Speicher. Wenn Sie sich bei einem Google-Konto auf dem Gerät angemeldet haben, haben Sie Anti-Theft aktiviert und benötigen Ihre Google-Anmeldeinformationen, um den Master-Reset abzuschließen.
  2. Tippen Sie auf der Startseite auf das Apps-Symbol.
  3. Tippen Sie auf Einstellungen.
  4. Tippen Sie auf Sichern und zurücksetzen.
  5. Tippen Sie bei Bedarf auf Meine Daten sichern, um den Schieberegler auf EIN oder AUS zu setzen.
  6. Tippen Sie bei Bedarf auf Wiederherstellen, um den Schieberegler auf EIN oder AUS zu setzen.
  7. Tippen Sie auf Factory data reset.
  8. Tippen Sie auf Gerät zurücksetzen.
  9. Wenn Sie die Bildschirmsperre aktiviert haben, geben Sie Ihre PIN oder Ihr Kennwort ein.
  10. Tippen Sie auf Weiter.
  11. Tippen Sie auf Alle löschen.

Ich hoffe, dass diese Anleitung zur Fehlerbehebung Ihnen helfen kann.

Empfohlen

Einfache Möglichkeit, YouTube über Youtube.com/activate zu aktivieren
2019
Einige Benutzer von T-Mobile Nexus 5 beklagen sich nach dem Marshmallow-Update über Empfangsprobleme
2019
Lösungen für Samsung Galaxy Note 4 - Probleme mit der Stromversorgung und dem Akku [Teil 1]
2019
Das Samsung Galaxy S5-Softwareupdate installiert keine Probleme und andere verwandte Probleme
2019
Was kann man mit dem Samsung Galaxy S7 mit dem Problem des schwarzen Bildschirms des Todes (BSoD) tun? [Anleitung zur Fehlerbehebung]
2019
Beheben des Galaxy Note 4-Fehlers "com.google.process.gapps wurde gestoppt" sowie andere App-Probleme
2019