Galaxy Note 4 sendet oder empfängt keine MMS nach dem Marshmallow-Update, andere Probleme

Millionen von # GalaxyNote4-Geräten sind heute noch im Umlauf. Es ist daher zu erwarten, dass viele Android-Benutzer weiterhin Kontakt mit uns aufnehmen, um nach Lösungen zu fragen. Wir hoffen, dass wir denjenigen, die nach Antworten auf ihre Fragen zu Note 4 suchen, die Lösungen geben, die sie brauchen. Vergessen Sie nicht, auch andere Note 4-Artikel zu besuchen, indem Sie diesen Link besuchen.

Dies sind die spezifischen Themen, die heute in diesem Beitrag behandelt werden:

  1. Galaxy Note 4 startet von selbst neu
  2. Galaxy Note 4 sendet oder empfängt keine MMS nach dem Marshmallow-Update
  3. Apps wurden nach der Aktualisierung von Galaxy Note 4 auf Marshmallow eigenständig heruntergefahren
  4. Zwei Galaxy Note 4 mit den gleichen Stromproblemen

Wenn Sie nach Lösungen für Ihr eigenes #Android-Problem suchen, können Sie uns über den Link am Ende dieser Seite kontaktieren oder Sie können unsere kostenlose App aus dem Google Play Store installieren.

Seien Sie bitte so detailliert wie möglich, um eine relevante Lösung zu finden. Wenn Sie können, geben Sie bitte die genauen Fehlermeldungen an, die Sie erhalten, um uns eine Idee zu geben, wo Sie anfangen sollen. Wenn Sie bereits einige Schritte zur Fehlerbehebung ausgeführt haben, bevor Sie uns eine E-Mail senden, geben Sie diese unbedingt an, damit wir sie in unseren Antworten überspringen können.

Problem 1: Galaxy Note 4 startet von selbst neu

Schaltet sich auch bei vollem Akku zufällig aus. Müssen Sie die Batterie herausnehmen und wieder einsetzen, damit sie eingeschaltet werden kann. Das funktioniert nicht immer, also habe ich angefangen, den Akku für mindestens eine Minute herauszunehmen und in dieser Minute die Home-Taste zu drücken. Dann lege ich den Akku wieder ein und drücke den Netzschalter. es wird losgehen und das hat bisher immer funktioniert, egal welche Ladung.

Wenn ich nachts ins Bett gehe, geht es irgendwann in der Nacht los. Ich wache nie auf meinem Handy auf. Manchmal schaltet sich das Gerät aus. Ich bin mir nicht sicher, ob es ausgeschaltet ist oder sich im Schlafmodus befindet, da ein kleiner blauer Punkt eines Lichts blinkt. Ich denke immer, das ist das Netzwerk.

Ich sage Ihnen, dass ich dieses Telefon so liebe, wie es soll, und ich möchte, dass es richtig funktioniert, aber jetzt, da es steht, bin ich bereit, einen Hammer dazu zu bringen.

Nun, ich habe die Vorschläge befolgt. Ich habe den Advanced Task Killer heruntergeladen und war bisher so gut. Ich war schockiert zu sehen, als ich nach dem Mittagessen zu meinem Schreibtisch zurückkehrte, dass sich mein Telefon nicht selbst heruntergefahren hatte. Vielen Dank für Ihre Zeit und warten auf Ihre intellektuellen Ratschläge. - Kimmaly

Lösung: Hallo Kimmaly. Ein zufälliges Neustartproblem auf jedem Smartphone kann durch viele Faktoren verursacht werden. Es ist nicht einfach, die Ursache des Problems in Ihrem Fall zu kennen, daher müssen Sie einige Fehler beheben. Im Folgenden sind die Dinge, die Sie ausprobieren können:

Booten Sie im abgesicherten Modus . Ein durchschnittlicher Benutzer installiert in der Regel mindestens 40 Apps von Drittanbietern zu einem bestimmten Zeitpunkt. Daher ist es schwierig zu wissen, ob eine von ihnen ein Problem verursacht. Die einzige effektive Methode, um zu überprüfen, ob eine Drittanbieter-App Schuld ist, ist das Starten eines Android-Geräts im abgesicherten Modus. Auf diese Weise wird nicht genau die fehlerhafte App ermittelt, aber Sie erhalten zumindest einen Startpunkt. Wenn das Telefon normal funktioniert und im abgesicherten Modus nicht automatisch neu gestartet wird, können Sie davon ausgehen, dass eine Ihrer Apps von Drittanbietern das Problem ist. Stellen Sie sicher, dass Sie das Telefon mindestens 48 Stunden lang beobachten, damit Sie den Unterschied bemerken. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um das Telefon im abgesicherten Modus zu starten:

  • Schalten Sie das Telefon vollständig aus.
  • Halten Sie die Ein / Aus-Taste und die Leiser-Taste gedrückt.
  • Lassen Sie die Einschalttaste los, wenn das Telefon startet, halten Sie die Taste Leiser gedrückt, bis der Neustart des Telefons abgeschlossen ist.
  • Der abgesicherte Modus wird in der unteren linken Ecke angezeigt. Sie können jetzt die Lautstärketaste loslassen.

Werkseinstellung durchführen Eine andere mögliche Lösung, die Sie ausprobieren können, ist das Löschen des Telefons durch das Zurücksetzen auf Werkseinstellungen. Dabei werden alle Einstellungen auf die Standardeinstellungen zurückgesetzt und alle Drittanbieter und Dienste gelöscht. Es ist auch sehr effektiv bei der Behebung von App- und Firmware-Problemen. Stellen Sie vor dem Ausführen der folgenden Schritte sicher, dass Sie eine Sicherungskopie Ihrer wichtigen Daten erstellt haben.

  • Tippen Sie auf der Startseite auf das Apps-Symbol.
  • Starten Sie die Einstellungen und blättern Sie zum Abschnitt "Benutzer und Sicherung".
  • Tippen Sie auf Sichern und zurücksetzen.
  • Wenn Sie möchten, können Sie die Kontrollkästchen neben Automatische Wiederherstellung und Sicherung meiner Daten aktivieren.
  • Tippen Sie auf Factory data reset.
  • Tippen Sie auf Gerät zurücksetzen.
  • Sie werden möglicherweise aufgefordert, Ihre PIN oder Ihr Kennwort einzugeben.
  • Tippen Sie auf Weiter und dann auf Alle löschen.

Ersetzen Sie die Batterie . Kein Lithium-basierter Akku, wie der Ihres Telefons, kann über ein Jahr halten, ohne dass sich Alterung oder Leistungsverlust zeigt. Ein guter Smartphone-Akku kann nach einigen hundert Ladezyklen einen Kapazitätsverlust zeigen. Wenn Sie das Telefon jetzt seit über einem Jahr mindestens einmal täglich aufladen, können Sie davon ausgehen, dass der Akku des Telefons erheblich an Kapazität verloren hat, um aufgeladen zu werden. Es wäre klug, wenn Sie versuchen, es zu diesem Zeitpunkt auszuwechseln, um den Unterschied zu erkennen.

Telefon ersatz. Wenn das Ersetzen der Batterie das Problem nicht löst, können Sie sicher davon ausgehen, dass eine Hardwarefehlfunktion die Ursache ist. Rufen Sie Samsung an oder finden Sie einen Weg, um das Telefon ersetzen zu lassen.

Problem 2: Galaxy Note 4 sendet oder empfängt keine MMS nach dem Marshmallow-Update

Ich habe vor ein paar Tagen ein automatisches Upgrade auf Marshmallow erhalten, und seitdem kann ich keine MMS-Textnachrichten senden oder empfangen, egal ob es sich um Fotos oder einmal um eine Kontaktinfokarte handelt. Dies sind Dinge, die eine Download-Schaltfläche in der Textnachricht enthalten. Ich kann darauf tippen und es scheint, als würde es anfangen, aber dann wird sofort angehalten.

Ich verwende NET 10 für meinen Dienst. Ich wohne in einer abgelegenen Gegend und normalerweise habe ich ohnehin einen schlechten Service, obwohl es ungefähr das gleiche Serviceniveau ist, das meine Nachbarn mit AT & T oder VERIZON haben. In meiner Kabine gibt es mehrere Bereiche, in denen ich mein Telefon ablegen und Texte, E-Mails und Internet empfangen kann (einfach nicht so oft telefonieren) - zumindest bis vor wenigen Tagen. Ich kann immer noch E-Mails abrufen und das Internet nutzen, aber das Telefonieren und Senden / Empfangen von MMS-Nachrichten ist vollständig fehlgeschlagen. Ich kann telefonieren, wenn ich nicht zu Hause bin, aber keine MMS-Textnachrichten senden oder empfangen kann.

Ich habe mich gestern Abend mit dem technischen Support von NET 10 in Verbindung gesetzt und sie haben mir die neuen APN-Einstellungen gesendet. Das hat nicht geholfen. (Obwohl ich nicht glaube, dass sie gefragt haben, ob ich das Upgrade für Marshmallow erhalten habe.)

Ich denke ernsthaft, dass das Problem durch das Upgrade verursacht wird, da sich nur dies geändert hat.

Selbst wenn Sie dieses Problem für mich lösen können: Gibt es so etwas wie einen Daten-Booster, den Sie bei sich zu Hause kaufen und installieren können? Oder gibt es eine App, die man herunterladen kann und die tatsächlich funktioniert? Irgendwie möchte ich in der Lage sein, die Empfangs- und SMS-Funktionen meines Mobiltelefons zu verbessern, sodass ich nicht unbedingt auf ein paar Auswahlmöglichkeiten in meinem Haus beschränkt bin.

Vielen Dank für jede Hilfe, die Sie mir geben können. - Sigrid

Lösung: Hallo Sigrid. Wenn Sie keine MMS senden und empfangen, kann dies auf eine Reihe von Faktoren zurückzuführen sein. Sie müssen Schritte zur Problembehandlung durchführen, um die wahre Ursache herauszufinden. Beachten Sie jedoch, dass für MMS Ihre Internetverbindung stabil oder stark genug ist, um eine ständige Verbindung zu Remote-Servern herzustellen. Im Gegensatz zu SMS benötigt MMS eine Internetverbindung, um ordnungsgemäß zu funktionieren. Wenn Ihre Internetverbindung bestenfalls fleckig ist, besteht eine höhere Chance, dass MMS nicht von Ihrem mobilen Gerät gesendet wird oder empfangen wird.

Hier sind die konkreten Dinge, die Sie ausprobieren können:

Stellen Sie sicher, dass der Ordner Posteingang / Gesendete Objekte ausreichend Platz für neue Nachrichten enthält. Abhängig von Ihrer Messaging-App und den Einstellungen ist es wahrscheinlich, dass der Posteingang oder Postausgang Ihrer Nachrichten voll ist. Löschen Sie einige Nachrichten aus diesen Ordnern, bevor Sie erneut versuchen, MMS zu senden / zu empfangen.

Cache und Daten der Messaging-App löschen . Sie können auch den Cache und die Daten der Messaging-App löschen. Mit dieser Lösung können auch Fehler oder Störungen beseitigt werden. So wird's gemacht:

  • Gehe zu den Einstellungen.
  • Fahren Sie mit den Anwendungen fort.
  • Wählen Sie Anwendungen verwalten.
  • Tippen Sie auf die Registerkarte Alle.
  • Wählen Sie den Namen der App, die unberechtigt läuft.
  • Tippen Sie auf Speicher.
  • Von dort aus sehen Sie die Schaltflächen Cache löschen und Daten löschen.

Ändern Sie den Netzwerkmodus manuell. Manchmal können Systemaktualisierungen aus irgendeinem Grund versehentlich den Netzwerkmodus ändern. Obwohl die meisten Telefone so eingerichtet sind, dass sie sich automatisch mit einem Mobilfunknetz verbinden und die Verbindungssitzung ständig optimieren, kann dies durch ein Update geändert werden.

Stellen Sie sicher, dass Sie das Netzwerk erneut manuell auf Ihrem Telefon auswählen, um zu sehen, ob es einen Unterschied macht. Sie können dies tun, indem Sie unter Einstellungen vorübergehend manuell einen anderen Träger auswählen. Wenn Sie einen anderen Netzbetreiber ausgewählt haben, versuchen Sie, eine Verbindung herzustellen, und warten Sie auf den Fehler. Danach verwerfen Sie den Fehler und stellen Sie erneut eine Verbindung zu Ihrem eigenen Netzwerk her. Dies sollte die Sitzung "aktualisieren" und die neuen Netzwerkeinstellungen wirksam werden lassen.

Wenn die MMS beim Senden oder Empfangen weiterhin fehlschlägt, können Sie davon ausgehen, dass das Problem auf ein schwaches Signal in Ihrer Region zurückzuführen ist. Gehen Sie zu einem Ort mit einem bekannten starken Signal und versuchen Sie erneut, MMS zu senden und zu empfangen.

Für das zweite Problem liegt die Antwort nicht in der Installation einer App oder Software, sondern in der Installation zusätzlicher Hardware. Es gibt keine Vielzahl von Apps oder Software, die Sie in Ihrem Telefon hinzufügen oder verwenden können, um die Datenverbindungsgeschwindigkeit oder die Signalstärke des Mobiltelefons zu verbessern, die Ihr Gerät empfängt. Wenn Sie die Signalabdeckung an Ihrem Ort wirklich verbessern möchten, rufen Sie Ihren Mobilfunkanbieter an, um zu sehen, ob er einen Signalverstärker installieren kann. Dies ist eine spezielle Hardware, die in Ihrem Haus installiert werden muss, um das Signal zu verstärken, das einen bestimmten Bereich erreicht. Umgekehrt funktioniert es auch, indem Sie das Signal verstärken, das von Ihrem Telefon zum Zellenturm kommt. Meistens ist diese Hardware nicht kostenlos und kann zu Ihrer monatlichen Gebühr hinzugefügt werden.

Problem 3: Apps werden nach Aktualisierung von Galaxy Note 4 auf Marshmallow eigenständig heruntergefahren

Ich habe über den schwarzen Bildschirm gelesen. Mein Telefon macht die ersten 3. Allerdings weiß ich, was es verursacht. Es ist das Marshmallow-Update. Samsung hat es durchgezogen, bevor alles geklappt hat. Ich habe vielleicht 1/4 der Apps hinzugefügt, die ich vor dem Update verwendet habe, und habe immer noch Probleme. Das Problem ist, dass ich zufällige Apps heruntergefahren habe. Ich weiß nie, welche, und manchmal kann ich ein paar Tage ohne sie auskommen, und plötzlich tauchen sie wie verrückt auf. Ich habe einen Soft-Reset durchgeführt, die Werkseinstellungen zurückgesetzt, die Tasten des Telefons heruntergefahren und einen Hard-Reset durchgeführt. Ich ging zu Samsung und zahlte dafür, dass Marshmallow zweimal auf mein Handy geflasht wurde. Alles was ich tat, war ein wenig besserer Service von meiner Telefongesellschaft.

Ich rief Samsung an und sie bezahlten, um es in ihr Reparaturgeschäft schicken zu lassen. Sie fanden etwas auf dem Bildschirm und ersetzten es. Eine Komponente, die den Sound beeinflusst und ersetzt hat. (Ich habe nie ein Problem mit diesen Dingen bemerkt.) Ich sagte ihnen, dass es sich um ein Softwareproblem handelt. Sie schickten das Telefon zurück, ich startete es und erhielt: "Eine Google-App wurde plötzlich angehalten."

Nach dem, was ich im Internet lese, hat Samsung die Note 4 durcheinander gebracht. Sie werden merken, wenn die Leute ihre Verträge abschließen und mit einem anderen Hersteller gehen. Ich bin bereit, Samsung aufzugeben, und ich dachte immer, sie hätten die besten Handys gemacht. Ich suche nicht wirklich nach einer Lösung, da ich so ziemlich alles gemacht habe. Ich wollte dir nur ein paar Infos geben. Danke für das, was du tust. - Ed

Lösung: Hallo Ed. Du hast recht. Wenn die einzige Änderung, die Sie vor dem Erkennen des Problems an Ihrem Telefon vorgenommen haben, die Aktualisierung auf Marshmallow war, können Sie davon ausgehen, dass es tatsächlich fehlerhaft ist. Das bedeutet, dass wir wirklich nichts tun können, um Ihnen zu helfen. Sie müssen entweder auf Lollipop zurückgreifen oder die Fehler einfach tolerieren und auf ein Update auf die aktuelle Firmware-Version warten.

Problem Nr. 4: Zwei Galaxy Note 4 mit den gleichen Stromproblemen

Hallo Leute. Also hier ist mein Problem. Ich habe mich entschieden, diesen Monat von Note 3 zu Note 4 überzugehen, hatte aber einige Probleme. kaufte zwei Note 4s.

Die erste läuft mit der internationalen Version von Android Lollipop. Das Problem war keine so gute Akkulaufzeit. Ungefähr 8 Stunden mit nur 2:30 Min. OST und bei 15 bis 20 Uhr. Wenn Sie das Gerät ausschalten, wird es nicht wieder eingeschaltet, es sei denn, es ist an ein Ladegerät angeschlossen. Einmal fast immer las es noch 15%.

Also ging ich alle Schritte im Forum durch, versuchte die Batterie zu kalibrieren, den Cache zu löschen und sogar die Werkseinstellungen zurückzusetzen. Keiner hat gearbeitet, immer noch dasselbe Problem.

Ich gab es zurück und bekam ein weiteres, diesmal ein Sprint-Modell mit Android 6.0. Für ein paar Tage gut gearbeitet, aber plötzlich die gleiche Geschichte. Alles ohne Glück versucht (anderes Ladegerät, Kabel und Steckdose ausprobiert), nichts, also nur Wahl, neuer Akku, voll aufgeladener neuer Akku, keine Probleme. Versuchte es für eine Woche wie gewöhnlich auf 0%.

Allerdings habe ich vor kurzem wieder auf alten Akku gewechselt, nur um etwas zu überprüfen, und von da an war es die Hölle. Sobald ich zu einer neuen Batterie gewechselt habe, fing es an zu handeln. Fast immer geht es ohne Probleme auf 0% zurück, aber ich hatte es bei 10% und 8% zweimal ausgeschaltet. Das große Problem ist, dass 78%, manchmal 82 oder 92, nicht aufgeladen werden. Ich war gerade bei 78% über einer Stunde. Telefon nicht angeschlossen, Akku entfernt und beim Start zeigte es 92 an. Steckte es ein und würde es nicht passieren. Als ich die Helligkeit auf fast 0 reduzierte, ging es ziemlich schnell auf 100. Ich weiß, dass die Kabel und Ladegeräte, die ich verwende, in Ordnung sind, die Steckdose in Ordnung ist. Was passiert also, Leute? Was vermisse ich? Ich danke Ihnen im Voraus für Ihre Hilfe. Bitte antworte. Ich liebe dieses Telefon, aber es macht mich verrückt !! - Alexx

Lösung: Hallo Alexx. Wie Sie wissen wir nicht genau, was passiert, aber es kann an einem von vielen Faktoren liegen.

Die erste Ursache kann eine App sein. Da das Problem bei mindestens 2 Note 4 weiterhin auftritt, müssen Sie dieselbe Gruppe von Apps installiert haben, und eine davon ist der Täter. Starten Sie Ihre Note 4 im abgesicherten Modus und beobachten Sie sie mindestens 48 Stunden. Da Apps von Drittanbietern im abgesicherten Modus nicht ausgeführt werden können, sollten Sie feststellen, ob unsere Vermutung richtig ist. Wenn das Problem während des Beobachtungszeitraums nicht auftritt, können Sie darauf wetten, dass eine Ihrer Apps problematisch ist.

Ein weiterer Faktor kann Software sein, insbesondere die Energieverwaltungsfunktion des Betriebssystems. Versuchen Sie, die Batterie erneut zu kalibrieren, und prüfen Sie, ob es einen Unterschied macht.

Wenn sich die Situation nicht ändert, führen Sie einen weiteren Reset durch und überprüfen Sie das Telefon erneut für 48 Stunden (ohne die Apps).

Erwägen Sie zum Schluss, dass das Telefon und / oder der Akku ausgetauscht werden.

Empfohlen

Galaxy S8 schlechte Akkuleistung: Problem mit schnellem Akkuverbrauch nach Android-Update
2019
Samsung Galaxy S8 + Bluetooth behoben Funktioniert nach Software-Update nicht mehr
2019
Das Galaxy S8 + schaltet sich von selbst aus, der Bildschirm bleibt schwarz und lässt sich nicht einschalten, andere Probleme
2019
Samsung Galaxy S4 aktualisiert Probleme und andere Probleme nicht
2019
Samsung Galaxy Note 4 Probleme, Fehler, Störungen, Lösungen und Fehlerbehebung [Teil 11]
2019
Galaxy S7 keine akustischen Benachrichtigungen für E-Mail, E-Mail-Konto kann nicht hinzugefügt werden, andere Probleme
2019