Galaxy Note9-Texte und Sprachanrufe nach einem Update (nicht senden oder empfangen)

Updates können manchmal Probleme verursachen. In diesem Artikel zur Fehlerbehebung helfen wir einem Galaxy Note9-Besitzer, nach der Installation eines Android-Updates einige Probleme mit Netzwerkdiensten zu lösen, insbesondere Probleme mit dem SMS- und Anrufverhalten. Die genauen Probleme sind unten beschrieben.

Bevor wir fortfahren, möchten wir Sie daran erinnern, dass Sie sich an uns wenden können, wenn Sie nach Lösungen für Ihr eigenes #Android-Problem suchen, indem Sie den Link unten auf dieser Seite verwenden. Seien Sie bitte so detailliert wie möglich, um eine relevante Lösung zu finden. Wenn Sie können, geben Sie bitte die genauen Fehlermeldungen an, die Sie erhalten, um uns eine Idee zu geben, wo Sie anfangen sollen. Wenn Sie bereits einige Schritte zur Fehlerbehebung ausgeführt haben, bevor Sie uns eine E-Mail senden, geben Sie diese unbedingt an, damit wir sie in unseren Antworten überspringen können.

Problem: Galaxy Note9-Texte und Sprachanrufe werden nach einem Update ausgegeben (senden oder empfangen nicht)

Guten Morgen - ich habe gerade letzten Freitag meine Note 9 bekommen, und bis Dienstag, als ich schließlich ein Systemupdate durchlief (N960USQS1ARJ9), hat es gut funktioniert. Nach dem Update sendet und empfängt mein Telefon nicht nur keine Textnachrichten, sondern tätigt und empfängt auch Anrufe, es sei denn, ich starte das Telefon neu. Nach dem Neustart des Telefons kommen diese Funktionen möglicherweise für 20 bis 30 Minuten zurück. Ich brachte das Telefon zum Verizon-Laden, der mir sagte, ich solle einfach die Netzwerkeinstellungen zurücksetzen. Das hat ein paar Stunden funktioniert, aber das Problem ist zurückgekehrt. Es macht mir nichts aus, die Netzwerkeinstellungen von Zeit zu Zeit zurückzusetzen, aber es ist ärgerlich, immer wieder Passwörter für Wifi eingeben zu müssen. Jede Hilfe wäre dankbar. Danke im Voraus.

Lösung: Aktualisierungen können manchmal die aktuellen Softwareeinstellungen stören und kleinere Fehler verursachen. In einer solchen Situation kann ein Endbenutzer versuchen, die Cache-Partition zu löschen, Apps zu deinstallieren, Einstellungen zurückzusetzen oder das Gerät auf Werkseinstellung zurückzusetzen. In einigen anderen Fällen können jedoch Probleme durch ineffiziente Codierung entstehen. Codierungsprobleme sind viel schwieriger zu handhaben und erfordern normalerweise Eingriffe von Entwicklern. Befolgen Sie unsere nachstehenden Vorschläge, um zu sehen, ob Ihr Problem an Ihrem Ende behoben werden kann.

Aktualisieren Sie den Systemcache

Aktualisierungen können sich manchmal auf den Systemcache eines Geräts auswirken. Dies kann zu Leistungsproblemen oder anderen Formen von Fehlern führen. Um zu sehen, ob ein Problem mit dem Systemcache des Geräts vorliegt, können Sie die Cache-Partition löschen, in der sie gespeichert ist.

So löschen Sie die Cache-Partition:

  1. Schalten Sie das Gerät aus.
  2. Halten Sie die Lauter-Taste und die Bixby-Taste gedrückt, und halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  3. Wenn das grüne Android-Logo angezeigt wird, lassen Sie alle Tasten los ('Installation des Systemupdates' wird etwa 30 - 60 Sekunden lang angezeigt, bevor die Optionen für das Android-Systemwiederherstellungsmenü angezeigt werden).
  4. Drücken Sie die Lautstärketaste mehrmals, um "Cache-Partition löschen" zu markieren.
  5. Drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um auszuwählen.
  6. Drücken Sie die Taste Leiser, bis "Ja" markiert ist, und drücken Sie die Ein / Aus-Taste.
  7. Wenn die Wipe-Cache-Partition abgeschlossen ist, wird "Reboot system now" (System jetzt neu starten) hervorgehoben.
  8. Drücken Sie die Netztaste, um das Gerät neu zu starten.

Apps aktualisieren

Das Installieren von Updates für Ihre Apps ist genauso wichtig wie das Aktualisieren von Android. Apps werden nicht automatisch aktualisiert, wenn Sie Updates für Android OS installieren. Es kann also zu Inkompatibilitätsproblemen kommen, wenn sie in ihrer alten Version verbleiben. Vergewissern Sie sich, dass die Play Store-App direkt nach einem wichtigen Systemupdate auf neue Updates überprüft wird. Wenn Sie über Apps verfügen, die nicht aus dem Play Store stammen, stellen Sie sicher, dass diese mit dem aktuellen Android-Gerät auf dem Gerät kompatibel sind. Sprechen Sie mit den App-Herstellern, wenn Sie nicht wissen, wie sie aktualisiert werden sollen.

App-Einstellungen zurücksetzen

Einige Apps hängen von anderen Kernsystem-Apps ab. In einigen Fällen können Änderungen am System, beispielsweise nach einem Update, einige wichtige Apps deaktivieren, was zu Problemen bei anderen Apps führt, die auf sie angewiesen sind. Um sicherzustellen, dass alle Standard-Apps aktiviert sind, können Sie die App-Einstellungen Ihres Geräts mit den folgenden Schritten zurücksetzen:

  1. Öffnen Sie die App Einstellungen.
  2. Tippen Sie auf Apps.
  3. Tippen Sie oben rechts auf das Symbol Weitere Einstellungen (drei Punkte).
  4. Tippen Sie auf App-Einstellungen zurücksetzen.

Prüfen Sie, ob Interferenzen von Drittanbietern auftreten

Apps von Drittanbietern können manchmal Probleme mit Android oder anderen Apps verursachen. Um zu überprüfen, ob eine der installierten Apps der Täter ist, können Sie den Note9 im abgesicherten Modus neu starten. In diesem Modus lässt Ihr Gerät nur vorinstallierte Apps zu. Wenn alle Netzwerkfunktionen wie erwartet funktionieren, die Probleme jedoch zurückkehren, wenn das Gerät im normalen Modus neu gestartet wird, können Sie darauf wetten, dass eine App dies verursacht.

So starten Sie den abgesicherten Modus erneut:

  1. Schalten Sie das Gerät aus.
  2. Halten Sie die Ein / Aus-Taste nach dem Bildschirm mit dem Modellnamen gedrückt.
  3. Wenn auf dem Bildschirm „SAMSUNG“ angezeigt wird, lassen Sie die Ein- / Aus-Taste los.
  4. Drücken Sie sofort nach dem Loslassen der Ein / Aus-Taste die Leiser-Taste.
  5. Halten Sie die Lauter-Taste gedrückt, bis das Gerät den Neustart abgeschlossen hat.
  6. Der abgesicherte Modus wird in der unteren linken Ecke des Bildschirms angezeigt.
  7. Lassen Sie die Lauter-Taste los, wenn Sie den abgesicherten Modus sehen.

Wenn das Telefon im abgesicherten Modus gebootet wurde, sollten Sie es mindestens 24 Stunden in diesem Zustand laufen lassen, damit Sie einen Unterschied feststellen. Starten Sie das Telefon nach 24 Stunden wieder in den normalen Modus. Diese Prozedur sagt Ihnen nicht, welche der Apps die Probleme verursacht. Wenn also alles nur im abgesicherten Modus funktioniert, können Sie verdächtige Apps mithilfe der Ausschlussmethode eingrenzen.

Um herauszufinden, welche Ihrer Apps die Probleme verursacht, starten Sie das Telefon im abgesicherten Modus und führen Sie die folgenden Schritte aus:

  1. Booten Sie in den abgesicherten Modus.
  2. Überprüfen Sie das Problem.
  3. Wenn Sie die Schuld einer Drittanbieter-App bestätigt haben, können Sie die Deinstallation der Apps starten. Wir empfehlen, dass Sie mit den zuletzt hinzugefügten beginnen.
  4. Starten Sie nach der Deinstallation einer App das Telefon im normalen Modus neu und suchen Sie nach dem Problem.
  5. Wenn Ihr Note9 immer noch problematisch ist, wiederholen Sie die Schritte 1-4.

Setzen Sie die Software auf die Standardeinstellungen zurück

Wenn Textnachrichten oder Anrufe nur zeitweise weiterarbeiten, löschen Sie das Gerät und setzen Sie alle Einstellungen auf die Standardwerte zurück. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre persönlichen Daten wie Fotos, Videos, Dokumente, Kontakte usw. vorab sichern.

So setzen Sie Ihr Note9 auf die Werkseinstellungen zurück:

  1. Schalten Sie das Gerät aus.
  2. Halten Sie die Lauter-Taste und die Bixby-Taste gedrückt, und halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  3. Wenn das grüne Android-Logo angezeigt wird, lassen Sie alle Tasten los ('Installation des Systemupdates' wird etwa 30 - 60 Sekunden lang angezeigt, bevor die Optionen für das Android-Systemwiederherstellungsmenü angezeigt werden).
  4. Drücken Sie mehrmals die Taste Leiser, um "Daten löschen / Werkseinstellung" zu markieren.
  5. Drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um auszuwählen.
  6. Drücken Sie die Taste Leiser, bis " Ja - Alle Benutzerdaten löschen " markiert ist.
  7. Drücken Sie die Power-Taste, um den Master-Reset auszuwählen und zu starten.
  8. Wenn der Master-Reset abgeschlossen ist, wird „Jetzt System neu starten“ markiert.
  9. Drücken Sie die Netztaste, um das Gerät neu zu starten.

Empfohlen

Was tun, wenn Ihr Galaxy S7 Edge nach dem OTA-Update am Samsung-Logo hängen bleibt?
2019
Ting eröffnet allen seinen GSM-Betatest
2019
Der Samsung Galaxy S9 + Wi-Fi-Schalter lässt sich nicht einschalten
2019
So beheben Sie häufig auftretende Probleme mit dem iPhone 6 Plus [Teil 9]
2019
So beheben Sie eine schlechte Akkuleistung des Galaxy S8 nach einem Update (Batterieproblem)
2019
iPhone 6S Plus-Apps werden nicht aktualisiert oder heruntergeladen
2019