Das Hauptspeichergerät von Galaxy S5 ist ständig leer, andere Probleme mit dem Speichergerät

Haben Sie Probleme mit Ihrem # GalaxyS5-Speichergerät oder Ihrer SD-Karte? Sie finden diesen Beitrag möglicherweise als eine praktische Anleitung zum Reparieren. Dies sind die spezifischen Probleme, die in diesem Beitrag behandelt werden:

  1. Galaxy S5 kann keine Dateien auf eine SD-Karte übertragen
  2. Kann eine SD-Karte in einem Galaxy S5 zum primären internen Speichergerät werden?
  3. Das Hauptspeichergerät von Galaxy S5 ist immer knapp
  4. Das Galaxy S5 erkennt seit Wochen keine SD-Karten mehr
  5. Galaxy S5 kann Fotos und Videos auf der SD-Karte nicht öffnen, nachdem einige Dateien gelöscht wurden
  6. Galaxy S5 “Telefonspeicher nicht verfügbar. Fehler beim Umschalten auf SD-Karte

Wenn Sie nach Lösungen für Ihr eigenes #Android-Problem suchen, können Sie uns über den Link am Ende dieser Seite kontaktieren oder Sie können unsere kostenlose App aus dem Google Play Store installieren.

Problem 1: Galaxy S5 kann keine Dateien auf eine SD-Karte übertragen

Frage 1: Doppelte Kontakte (mein Mann und ich teilen eine Kontaktliste, obwohl unsere gemeinsame E-Mail-Adresse ein Problem darstellt). Er hat etwa 300 Kontakte und ich habe nur etwa 150. Aber es gibt auch andere Konten im Google-Mix. Microsoft ect .. Ich habe das Problem teilweise behoben, indem ich die gewünschten Kontakte aus meiner Ehemannliste hinzugefügt und dann NUR meine Telefonkontakte angezeigt habe ... aber es fehlen noch Kontakte auf meiner Liste. Gibt es eine Möglichkeit, die Liste zu übertragen oder zu ändern, ist ein Kontakt gezeigt in? PS Wenn Sie Kontakte in einer Computerdatei speichern, werden dann alle Daten in der Kontaktliste wie Adresse, zweite Telefonnummer, E-Mail-Adresse und Notizen gespeichert?

Frage 2. Das Telefon scheint unsere SD-Karten nicht zu erkennen. Sie werden in der Speicherliste angezeigt, aber wir können nichts auf die Karten übertragen. es scheint zu funktionieren, aber die Speichermengen ändern sich nicht ... Ich konnte mein Handy an den Computer anschließen und meine Kontaktliste, Fotos und andere Dinge auf die Karte verschieben .. aber nicht auf dem Telefon selbst ... Ein Verizon Vertreter versuchte in ihrem Laden mit einer anderen Karte und hatte das gleiche Problem. Ihre einzige Antwort bestand darin, das Telefon vollständig in der Fabrik wiederherzustellen und von vorne zu beginnen. Mein Mann lehnt ab. und ich mag das auch nicht wirklich. Es dauert Tage, mit dem Telefon herumzuspielen, wenn wir es wollen. bitte helfen (ps Ich habe gerade Ihr FAT32-Format erkannt, vielleicht kann ich es versuchen, aber ich muss das Zeug meiner Karte auf den Computer verschieben) - Katherine

Lösung: Hallo Katherine. Der schnellste Weg, Details zu einem bestimmten Kontakt in einem S5 hinzuzufügen, ist das Zusammenführen identischer Kontakte. Um das zu tun, musst du:

  • Tippen Sie auf Kontakte.
  • Tippen Sie auf den gewünschten Kontakt.
  • Tippen Sie auf das Zusammenführungssymbol.
  • Tippen Sie auf Einen anderen Kontakt verknüpfen.
  • Tippen Sie auf den benötigten Kontakt.
  • Tippen Sie auf Fertig.

Wenn Sie viele nicht identische Kontakte haben (dh, ihre Namen stimmen nicht überein), haben Sie keine andere Wahl, als die Details manuell einzeln hinzuzufügen.

Für die zweite Ausgabe empfehlen wir weiterhin, dass Sie einen Factory-Reset durchführen. Wenn Sie Dateien mit einem anderen Gerät oder Computer in die SD-Karte verschieben können, bedeutet dies eindeutig, dass das Telefon nicht ordnungsgemäß funktioniert. Sicherzustellen, dass das Betriebssystem seine Aufgabe wie vorgesehen erfüllt, ist ein erster guter Schritt. Und das können Sie nur, wenn Sie zuerst einen Werksreset durchführen.

Problem Nr. 2: Kann eine SD-Karte in einem Galaxy S5 zum primären internen Speichergerät werden?

Hallo. Also habe ich kürzlich mein Samsung S5 von eBay gekauft, nachdem ich mich mit einem S6 schwer getan hatte. Ich weiß, dass es immer ein Risiko gibt, wenn Sie ein Telefon über einen Nebenweg kaufen, aber ich hatte ein knappes Budget.

Dieses Telefon verfügt jedoch über eine interne Speicherkapazität von 10 GB. Ich bin mir ziemlich sicher, dass es normalerweise 16 GB sind, aber 10 waren kein Problem, bis ich die Benachrichtigung „Interne Speicherreichweite“ erhielt. Also habe ich eine 64 GB SD-Karte gekauft. Es hat gut funktioniert. Das Speichern von Bildern und Videos, aber alles andere wurde immer noch auf meinem Handy gespeichert und nicht auf dem externen Speicher.

Ich habe versucht, das Telefon mit der SD-Karte wiederherzustellen, aber ich erhalte das gleiche Ergebnis.

Was ich mich wundere ist, gibt es eine Möglichkeit, meine SD-Karte zum Hauptspeicher für ALLES meines Telefons zu machen, abgesehen von Bildern und Videos durch die Kameraeinstellungen?

Danke dir! - Jazzy

Lösung: Hallo Jazzy. Während SD-Karten heutzutage anscheinend eine gute Alternative für unsere Speichertage darstellen, gibt es noch andere digitale Dinge, die im primären Speichergerät eines Telefons oder im integrierten Speicher aufbewahrt werden müssen. Dateipakete des Betriebssystems, einige Apps und einige Kameramodi dienen zum Speichern von Material im Primärspeicher, auch wenn eine SD-Karte installiert ist. Die Gründe dafür können unterschiedlich sein, aber die häufigsten sind Effizienz und Sicherheit.

Wenn Sie beispielsweise die Serienbildfunktion Ihrer Kamera verwenden, werden die Bilder im internen Speicher Ihres Geräts gespeichert, anstatt auf der SD-Karte. Gleiches gilt für andere Apps wie E-Mail-Apps und solche mit höheren Sicherheitsanforderungen. Die Antwort auf Ihre Frage lautet also NEIN. Es gibt keine Möglichkeit, die SD-Karte auf einem S5 als primäres Speichergerät zu erstellen.

Problem Nr. 3: Das primäre Speichergerät des Galaxy S5 ist immer knapp

Hallo. Vor etwa zwei Monaten habe ich festgestellt, dass mir die Speicherressourcen zur Neige gehen… Das Telefon sagt mir, dass mir der Speicherplatz knapp wird. Als ich das Telefon zum ersten Mal bekam, habe ich eine 32 GB SD-Karte eingelegt, um meine Benutzerdateien zu speichern, um dieses Problem überhaupt nicht zu haben. Kurzum: Ich habe so viele Apps wie erlaubt auf die SD-Karte verschoben und ungefähr 10 oder so gelöscht. STILLSTEHEN immer dann, wenn es unzählige Updates gibt, erscheint das Dreieck-Ausrufezeichen, dass die Updates aufgrund von Speicherplatzproblemen nicht angewendet werden können. Außerdem ist mir aufgefallen, dass die Apps, die ich auf SD verschoben habe, nach einem Update wieder auf dem System Storage angezeigt werden. Das bedeutet, dass ich diese Apps erneut verschieben muss, und zwar immer wieder, und Sie bekommen das Bild. Aber die Hauptfrage ist, was zum Teufel isst meinen gesamten Bordraum an Bord? Grüße. - El

Lösung: Hallo El. Um zu überprüfen, warum das primäre Speichergerät nicht mehr über genügend Speicherplatz verfügt, gehen Sie folgendermaßen vor:

  • Tippen Sie auf dem Startbildschirm auf die Benachrichtigungsleiste und ziehen Sie sie nach unten.
  • Tippen Sie auf das Symbol Einstellungen .
  • Blättern Sie zu und tippen Sie anschließend auf Speicher .

Wie oben erwähnt, ist es für einige Apps erforderlich, dass sie auf dem primären Laufwerk gespeichert werden. Wenn Sie über viele solcher Apps verfügen, sollten Sie sie unter Speicher sehen .

Um Abhilfe zu schaffen, sollten Sie sicherstellen, dass der Standardspeicher der Kamera für die Verwendung der SD-Karte eingestellt ist, insbesondere wenn Sie Videos oder Fotos erstellen möchten.

Vergewissern Sie sich außerdem, dass Musik und andere Dokumente auf der SD-Karte gespeichert sind, anstatt auf dem primären Speicher.

Problem Nr. 4: Das Galaxy S5 erkennt seit Wochen keine SD-Karten mehr

Ich habe ein Problem mit SD-Karten. Ich habe in den letzten 6 Monaten zwei verschiedene 64-GB-Karten mit meinem Telefon ausprobiert. Beide funktionierten mehrere Wochen gut (die erste dauerte 5-6 Wochen, die zweite 10-12 Wochen) und hörten dann plötzlich auf zu arbeiten. Damit meine ich, dass mein Telefon sie nicht mehr erkannt hat. In jedem Fall würde das Telefon sagen, dass keine SD-Karte eingelegt war. Als ich versuchte, es erneut bereitzustellen, war die Karte leer oder es waren nicht unterstützte Dateien vorhanden. Wenn ich versuche, das Format neu zu formatieren, erhalte ich eine Nachricht, dass die Karte entfernt wurde, und dann eine Wiederholung der leeren oder nicht unterstützten Nachricht. Bitte helfen Sie, die nativen 16 GB reichen nicht aus! - Mike

Lösung: Hallo Mike. Die Lebensdauer einer SD-Karte hängt davon ab, wie Sie sie verwenden. Jede Karte hat eine bestimmte Anzahl von Malen, wie Fotos und Videos gespeichert, gelöscht oder wiederhergestellt werden können. Eine typische SD-Karte kann je nach Qualität mindestens 5 Jahre halten. Wir finden es deshalb interessant, dass 2 SD-Karten innerhalb weniger Wochen leicht abgenutzt wurden.

Ein häufiger Fehler, den Android-Benutzer bei der Arbeit mit einer SD-Karte machen, ist das Herausnehmen des Geräts aus dem Gerät, ohne das Telefon auszuschalten, oder indem das Gerät nicht ordnungsgemäß demontiert wird. Wenn Sie dies häufig tun, können Sie davon ausgehen, dass die Karte im Laufe der Zeit Fehler erleiden kann.

Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihre SD-Karte nicht ordnungsgemäß funktioniert, sollten Sie sie regelmäßig neu formatieren, um ihre Lebensdauer zu verlängern. Es wird auch empfohlen, eine Neuformatierung vorzunehmen, anstatt Fotos einzeln zu löschen, um zu vermeiden, dass die SD-Karte einen Einstiegspunkt einer Datei behält. Das Abwischen von Dateien in Massen ist vorzuziehen. Auf diese Weise wird die SD-Karte sauberer und Sie minimieren potenzielle Fehler bei der Entwicklung.

Wir empfehlen auch nicht, SD-Karten zwischen Geräten zu teilen. Unterschiedliche Geräte verwenden unterschiedliche Speichersysteme. Wenn andere Geräte auf die SD-Karte zugreifen, ohne sie neu formatieren zu müssen, kann dies zu Komplikationen führen.

Wenn Sie nach anderen Artikeln suchen möchten, die auf einige Probleme mit der SD-Karte eingehen, folgen Sie einfach diesem Link .

Problem 5: Galaxy S5 kann Fotos und Videos auf der SD-Karte nicht öffnen, nachdem einige Dateien gelöscht wurden

Neulich erschien mein Speicherplatz-Symbol und meinte, mein Speicherplatz sei knapp. Als ich glaube ich, dass ich wichtige Dateien gelöscht habe. Mein Hauptproblem ist, nachdem ich einige Dateien oder Apps gelöscht habe, jetzt kann ich alle Bilder oder Videos "sehen". Es sagt immer noch, dass sie da sind (ich weiß das, weil unter Ihnen steht, wie viele Bilder Sie haben, immer noch 1.120), es wird sie einfach nicht zeigen. In der Mitte jedes Bildes befindet sich ein Sanduhrsymbol. Ich weiß nicht, welche Datei oder App ich gelöscht habe. Ich kann anscheinend keine Dateien im Speicher finden, die zeigen, was ich an diesem Tag gelöscht habe. Ich möchte also gerne alle Bilder sehen, die ich auf meinem Handy habe. Ich habe keinen Computer, auf den ich meine Bilder übertragen kann, daher möchte ich dieses Problem gerne beheben. - Erin

Lösung: Hallo Erin. Wenn Sie die gelöschte Datei verloren haben, können Sie jetzt am besten ein Werks-Reset durchführen. Vergewissern Sie sich zuerst, dass Sie die SD-Karte ordnungsgemäß aus dem Telefon entfernt haben, bevor Sie fortfahren. Stellen Sie außerdem sicher, dass die restlichen persönlichen Daten gesichert werden, bevor Sie einen Reset durchführen. Als Referenz dienen die folgenden Schritte zum Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen einer S5:

  • Schalten Sie das Galaxy S5 aus.
  • Halten Sie die Lauter-Taste, die Home-Taste und die Ein- / Austaste so lange gedrückt, bis Android auf dem Bildschirm angezeigt wird.
  • Verwenden Sie die Taste Leiser, um die Option "Daten löschen / Werkseinstellung" zu markieren, und drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um sie auszuwählen.
  • Verwenden Sie erneut Leiser, um Ja zu markieren - löschen Sie alle Benutzerdaten und drücken Sie Power, um sie auszuwählen.
  • Verwenden Sie die Ein- / Austaste, um System jetzt neu starten auszuwählen.
  • Wenn die S5 neu startet, sollte sie vollständig gelöscht werden und kann erneut eingerichtet werden.

Bei der Werkseinstellung werden die Standardeinstellungen des Betriebssystems wiederhergestellt, einschließlich der Dateien, die zum korrekten Lesen der Fotos erforderlich sind. Wenn sich nach einem Reset nichts ändert, sind die Dateien auf der SD-Karte jetzt beschädigt. Versuchen Sie, es in ein anderes Gerät oder einen anderen Computer einzulegen, um zu sehen, ob sie noch abgerufen werden können.

Problem Nr. 6: Telefonspeicher des Galaxy S5 “nicht verfügbar. Fehler beim Umschalten auf SD-Karte

Bei Verwendung der Kamera erhalte ich nach dem Aufnehmen des Bildes die Meldung "Telefonspeicher nicht verfügbar". Umschalten auf SD-Karte “. (Wenn der Speicher auf SD-Karte eingestellt ist, erhalte ich diese Meldung nicht und die Bilder können gut aufgenommen werden).

Bei der Verwendung von WhatsApp kann ich keine Bilder senden oder empfangen, da WhatsApp anscheinend trotz Telefoneinstellungen automatisch Telefonspeicher anstelle von SD verwendet.

Wie kann ich den Telefonspeicher reparieren?

Hintergrund: Dies ist ein Sprint-Telefon, das jedoch freigeschaltet ist und derzeit im Koodo-Netzwerk in Kanada läuft.

Danke für jede Hilfe! - Asha

Lösung: Hallo Asha. Überprüfen Sie den Speicherstatus Ihres Geräts, indem Sie die oben für El angegebenen Schritte ausführen, und stellen Sie sicher, dass genügend Speicherplatz zum Speichern von Dateien vorhanden ist. Wenn alles normal aussieht und mehr als genug Speicherplatz für Ihre Dateien vorhanden ist, führen Sie bitte einen Werksreset durch, um einen Unterschied zu erkennen.

Empfohlen

"RO5 - Ungültige SIM" -Fehler in Galaxy S6, weitere Verbindungsprobleme
2019
Zurücksetzen auf Werkseinstellungen oder Zurücksetzen des Samsung Galaxy S9 (einfache Schritte)
2019
Samsung Galaxy S6 stürzt immer wieder ab
2019
Das Galaxy S5 lädt nicht, wenn es eingeschaltet ist, andere Ladeprobleme
2019
Samsung Galaxy S7-Bildschirm ist ein weißes Problem und andere verwandte Probleme
2019
Samsung Galaxy S5 Probleme, Störungen, Fragen, Fehler und Lösungen [Teil 20]
2019