Das Galaxy S6 Bluetooth entlädt den Akku schneller und stellt keine Verbindung zu mobilen Daten von T-Mobile her

Hallo Android Community! Willkommen in einem anderen Beitrag, der einige uns berichtete Probleme mit # GalaxyS6 anspricht. Wenn Sie in diesem Beitrag keine Lösung für Ihr eigenes Problem finden können, besuchen Sie einfach unsere Haupt-Problemlösungsseite für Galaxy S6.

In der Zwischenzeit sind hier die Themen, die wir heute für Sie besprechen:

  1. Galaxy S6 Fehler "Fehlermeldung wurde leider gestoppt"
  2. Das Galaxy S6 Bluetooth entlädt den Akku schneller
  3. Das versehentlich heruntergefallene Galaxy S6 lässt sich nicht einschalten, wenn es nicht an das Ladegerät angeschlossen ist
  4. Sprint Galaxy S6 stellt in Nevada keine Verbindung zu mobilen T-Mobile-Daten her
  5. Das Galaxy S6 kann nicht auf die SD-Karte zugreifen
  6. Flüssigkeitsbeschädigtes Galaxy S6 kann nicht wieder hochgefahren werden

Wenn Sie nach Lösungen für Ihr eigenes #Android-Problem suchen, können Sie uns über den Link am Ende dieser Seite kontaktieren oder Sie können unsere kostenlose App aus dem Google Play Store installieren.

Seien Sie bitte so detailliert wie möglich, um eine relevante Lösung zu finden. Wenn Sie können, geben Sie bitte die genauen Fehlermeldungen an, die Sie erhalten, um uns eine Idee zu geben, wo Sie anfangen sollen. Wenn Sie bereits einige Schritte zur Fehlerbehebung ausgeführt haben, bevor Sie uns eine E-Mail senden, geben Sie diese unbedingt an, damit wir sie in unseren Antworten überspringen können.

Problem Nr. 1: Galaxy S6-Fehler "Leider wurde die Nachricht nicht mehr angezeigt"

Ich habe mehrere Wochen Probleme mit meinem Telefon. Ich brachte es zu AT & T, um es sich ansehen zu lassen, rief den Samsung-Support an und brachte es bei Samsung zum Samsung-Vertreter bei Best Buy. Anfangs begann das Telefon einfach ohne Grund und Grund ein- und auszuschalten. Wir haben alles versucht und es hat nicht geholfen. Dann hat es ungefähr eine Woche angefangen zu arbeiten und dann wieder angefangen. Ich lösche den Cache.

Jetzt habe ich nur Probleme mit Kurzmitteilungen. Ich erhalte die Fehlermeldung "Leider wurde Nachrichten nicht mehr angezeigt." Ich deinstallierte die DirectTV-App, die meine einzige neue App war. Ich dachte, das Problem sei gelöst, aber nur für einige Momente. Ich habe mehrmals neu gestartet und den Cache gelöscht. Nichts scheint zu funktionieren.

In den Tipps zur Fehlerbehebung wird empfohlen, den Akku vor dem Senden dieses Formulars zu entfernen. Ich habe jedoch den Edge S6 Active, ohne den Akku entfernen zu können. Ich möchte dieses Problem so schnell wie möglich lösen, da ich ungefähr 25 Textnachrichten habe, die ich nicht anzeigen kann. Einige sind arbeitsbezogen! Bitte benachrichtigen, sobald Sie können. Mein Telefon funktioniert, so dass Sie immer anrufen können. Ich bin hier am Ende. Danke im Voraus. - Toni

Lösung: Hallo Toni. Sie sagten, Sie hätten AT & T und Samsung das Telefon gebracht. Also, was haben sie dir gesagt? Nachdem Sie das Telefon physisch überprüft haben, sind Sie in der Lage, Ihnen zu sagen, was in diesem Fall zu tun ist. Du hättest folgen sollen, was immer du gesagt hast. Ratschläge von Lehnsessel-Technikern wie uns beschränken sich auf das, was Sie uns sagen, was Gerätegeschichte und Symptome angeht. Dies bedeutet, dass die Lösungen, die wir anbieten, auch von den Symptomen und Problembeschreibungen abhängen, die Sie uns geben, die möglicherweise nicht ausreichen, um an die Wurzel des Problems zu gelangen. Der Fehler "Leider wurde Nachrichten angehalten" weist darauf hin, dass die von Ihnen verwendete Messaging-App möglicherweise fehlerhaft ist und nicht mehr normal funktioniert. Der Fehler kann auf eine andere App, eine Störung auf Betriebssystemebene oder auf ein unbekanntes Softwareproblem zurückzuführen sein.

Booten Sie den S6 im abgesicherten Modus

Um zu überprüfen, ob eine Drittanbieter-App die Schuld hat, starten Sie das Gerät zuerst im abgesicherten Modus. Sobald das Telefon im abgesicherten Modus gebootet wurde, werden alle Apps und Dienste von Drittanbietern nicht mehr ausgeführt. Wenn also einer davon der Täter ist, tritt das Problem nicht auf. Gehen Sie folgendermaßen vor, um im abgesicherten Modus zu starten:

  • Halten Sie die Lautstärketasten und die Ein / Aus-Taste 20 bis 30 Sekunden lang gedrückt.
  • Sobald Sie das Samsung-Logo sehen, lassen Sie die Ein / Aus-Taste sofort los, drücken Sie jedoch weiter die Leiser-Taste.
  • Ihr Telefon sollte jetzt weiter booten, und Sie werden wie üblich aufgefordert, das Telefon zu entsperren.
  • Sie erfahren, ob das Telefon erfolgreich im abgesicherten Modus gestartet wurde, wenn in der linken unteren Ecke des Bildschirms der Text „Abgesicherter Modus“ angezeigt wird.
  • Beobachten Sie das Telefon mindestens 24 Stunden lang.

Im abgesicherten Modus wird die verantwortliche App nicht aufgespürt. Sie müssen also etwas Zeit investieren, um sie zu identifizieren. Dies kann durch Deinstallieren aller Apps von Drittanbietern nacheinander erfolgen. Vergewissern Sie sich nach jeder Deinstallation, wie die Messaging-App funktioniert. Wenn dies nach dem Entfernen einer bestimmten App problemlos funktioniert, ist diese App die wahrscheinlichste Fehlerursache.

Löschen Sie die Cache-Partition

Wenn Sie dies noch nie versucht haben, empfehlen wir auch, dies zu tun, insbesondere wenn das Starten im abgesicherten Modus nicht hilft. In manchen Fällen können Systemaktualisierungen und App-Installationen den Systemcache beschädigen, was dazu führt, dass sich andere Apps unregelmäßig verhalten. Durch das Löschen der Cache-Partition zwingen Sie das Telefon, einen neuen Cache zu erstellen. Wenn die Ursache Ihres Telefonfehlers ein beschädigter Systemcache ist, hilft dieses Verfahren. Hier sind die Schritte:

  • Schalten Sie das Gerät aus.
  • Halten Sie die folgenden drei Tasten gleichzeitig gedrückt: Lauter-Taste, Home-Taste und Ein- / Aus-Taste.
  • Wenn das Telefon vibriert, lassen Sie die Ein / Aus-Taste los, halten Sie jedoch die Lauter-Taste und die Home-Taste gedrückt.
  • Wenn der Bildschirm Android System Recovery angezeigt wird, lassen Sie die Tasten Lauter und Start los.
  • Drücken Sie die Taste Leiser, um "Cache-Partition löschen" zu markieren.
  • Drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um auszuwählen.
  • Wenn die Wipe-Cache-Partition abgeschlossen ist, wird "Reboot system now" (System jetzt neu starten) hervorgehoben.
  • Drücken Sie die Netztaste, um das Gerät neu zu starten.

Cache und Daten der Messaging-App löschen

Sollten die beiden Verfahren überhaupt nicht funktionieren, haben Sie keine andere Wahl, als den Cache und die Daten der betreffenden App zu löschen. Wenn Sie auf die Schaltfläche Daten löschen tippen, werden jedoch alle Konversationsthreads gelöscht, auch die, die Sie noch nicht gelesen haben. Wenn Sie können, versuchen Sie zunächst, eine Sicherungskopie Ihrer gesamten SMS zu erstellen, bevor Sie diesen Schritt ausführen. Sie können die Smart Switch-App von Samsung für den Job verwenden. Nachdem Sie den Cache und die Daten der App gelöscht haben, können Sie Ihre Messaging-App einfach erneut mit Smart Switch synchronisieren, um die Nachrichten wieder zu erhalten.

Nun werden die Schritte zum Löschen des Caches und der Daten der App erläutert:

  • Öffnen Sie das Menü Einstellungen entweder über Ihren Benachrichtigungsbereich (Dropdown) oder über die Einstellungen-App in Ihrer App-Schublade.
  • Navigieren Sie nach unten zu "Apps". Dies kann in OEM-Versionen von Android 6.0 in "Applications" oder "Application Manager" umbenannt werden.
  • Suchen Sie dort nach der von Ihnen verwendeten Messaging-App und tippen Sie darauf.
  • Sie sehen nun eine Liste mit Informationen, die Informationen über die App enthalten, einschließlich Speicher, Berechtigungen, Speichernutzung und mehr. Dies sind alle anklickbaren Elemente. Sie möchten auf Speicher klicken.
  • Sie sollten jetzt deutlich die Schaltflächen Clear Data und Clear Cache für die Anwendung sehen.

Problem Nr. 2: Das Galaxy S6 Bluetooth entlädt den Akku schneller

Hallo. Mein Samsung Galaxy S6 hat bis vor einem Monat einwandfrei funktioniert. Seit ich mein neues Fahrzeug habe, scheint es, dass jedes Mal, wenn ich mein Mobiltelefon über Bluetooth verbinde, der Akku ständig hochgefahren wird. Selbst wenn mein Handy vom Bluetooth getrennt wird und das Bluetooth ausgeschaltet ist, verbraucht es immer noch viel mehr Batterie als normal. Ich habe mehrere Tests über ein paar Tage hinweg durchgeführt und jedes Mal, wenn ich nichts über Bluetooth verband, hatte ich kein Batterieproblem. Es scheint nur zu passieren, nachdem ich es einmal täglich angeschlossen habe. Zum Beispiel habe ich mein Telefon angeschlossen und nachdem ich es getrennt habe, Bluetooth ausgeschaltet habe, alle Anwendungen mit dem Anwendungsmanager geschlossen und den Energiesparmodus aktiviert habe, habe ich in nur zwei Stunden 80% meines Akkus durchlaufen. Wenn ich es nicht anschließe, dauert es den ganzen Tag. Was könnte dieses Problem verursachen? - Kevin

Lösung: Hallo Kevin. Möglicherweise liegt ein unbekannter Softwarefehler im System vor. Wischen Sie zuerst die Cache-Partition des Telefons ab und beobachten Sie sie einige Zeit erneut. Beachten Sie die obigen Schritte.

Wenn ein neuer Systemcache keinen Unterschied macht, führt der nächste Schritt einen erzwungenen Stopp in der Bluetooth-App durch. Je nach Status der App ist möglicherweise auch die Schaltfläche Daten löschen verfügbar, damit Sie dies auch tun können. Wenn Sie eine dieser beiden Optionen ausführen, wird der Zyklus möglicherweise jedes Mal unterbrochen, wenn die App ein- und ausgeschaltet wird. Stellen Sie sicher, dass Sie das Telefon einige Tage nach dem Erzwingen des Stopps oder Löschen der Daten der App erneut beobachten.

Wenn dies nicht zu einem positiven Ergebnis führt, führen Sie einen Werksreset durch. Dadurch werden nicht nur alle Softwareeinstellungen auf ihren bekannten Betriebsstatus zurückgesetzt, sondern es kann auch ein Fehler auf Betriebssystemebene behoben werden, der das Problem verursacht. Nachfolgend finden Sie die Schritte zum Zurücksetzen auf Werkseinstellung Ihres S6:

  • Schalten Sie Ihr Samsung Galaxy S6 aus.
  • Halten Sie die Lauter-, Home- und Power-Taste gleichzeitig gedrückt.
  • Wenn sich das Gerät einschaltet und "Logo einschalten" anzeigt, lassen Sie alle Tasten los und das Android-Symbol erscheint auf dem Bildschirm.
  • Warten Sie, bis der Android-Wiederherstellungsbildschirm nach etwa 30 Sekunden angezeigt wird.
  • Markieren Sie mit der Lautstärketaste die Option "Daten löschen / Werkseinstellung" und drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um sie auszuwählen.
  • Drücken Sie die Lautstärketaste erneut, bis die Option "Ja - Alle Benutzerdaten löschen" markiert ist. Drücken Sie anschließend die Ein / Aus-Taste, um sie auszuwählen.
  • Markieren Sie nach dem Zurücksetzen die Option "System jetzt neu starten", und drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um das Telefon neu zu starten.

Problem 3: Versehentlich heruntergefahrenes Galaxy S6 lässt sich nicht einschalten, wenn es nicht an das Ladegerät angeschlossen ist

Ich habe mein Handy gestern nicht in Wasser fallen lassen, sondern nur auf einer harten Oberfläche und jetzt wird es nicht mehr aufgehen. Laden Sie auf oder arbeiten Sie, ohne dass es sich im Ladegerät befindet. Sie wird nur dann aktiviert, wenn ich die Lautstärke, die Stromversorgung und den Home-Key zusammen verwende. Wenn diese Option aktiviert ist, werden 48% oder eine andere Zahl als Prozentsatz der Aufladung angezeigt. Danach wird der Wert innerhalb von 2 oder 3 Minuten auf 0% zurückgesetzt. Wenn Sie es aus dem Ladegerät nehmen, wird es vollständig heruntergefahren. Wenn ich es auf dem Ladegerät lasse, ist es voll funktionsfähig. Ich kann meine Musik hören, Text lesen, Spiele spielen usw. Bitte helfen Sie mir, dass meine Garantie gerade abgelaufen ist, und natürlich habe ich zum ersten Mal keine Versicherung am Telefon erhalten. - Latrice

Lösung: Hallo Latrice. Wenn dieses Problem direkt nach dem versehentlichen Herunterfallen des Telefons auftrat, liegt dies höchstwahrscheinlich an der Hardware. Dies bedeutet, dass Sie an Ihrem Ende nicht viel zu beheben können (es sei denn, Sie verfügen über das Fachwissen und die Werkzeuge, um das Telefon zu öffnen und Hardwareprobleme zu diagnostizieren). Möglicherweise wurde das Motherboard oder der Akku beschädigt. Dies führt nun zu dem Problem, das Sie haben. In diesem Fall ist es nicht sinnvoll, eine Software-Fehlerbehebung durchzuführen. Es gibt keine Software-Anpassungen, die Sie zur Behebung Ihres Problems durchführen können. Auch wenn die Herstellergarantie abgelaufen ist, empfehlen wir Ihnen dringend, das Telefon zu einem Samsung-Servicecenter zu bringen. Sie werden immer noch fast den gleichen Betrag an eine Reparaturwerkstatt von Drittanbietern zahlen. Warum lassen Sie nicht die Jungs von Samsung die Arbeit erledigen.

Problem Nr. 4: Das Sprint Galaxy S6 stellt in Nevada keine Verbindung zu mobilen Daten von T-Mobile her

Mein Samsung Galaxy S6 wurde vor etwa 6 Monaten freigeschaltet. Es ist ursprünglich ein Sprint-Gerät. Ich konnte das Telefon die ganze Zeit mit Prepaid-SIMs nutzen. Nun, da ich das Telefon mit einem anderen Provider (T-Mobile) verbunden habe, funktioniert es nicht mehr. Der erste Monat hat gut funktioniert. Als ich in Nevada ankam, funktionierten die Daten nicht, als ich in einen anderen Staat (Texas nach Nevada) zog.

Irgendwie habe ich herausgefunden, wie man die Stimme wieder zum Laufen bringt, aber die Daten stellen keine Verbindung zum T-Mobile-Netzwerk her. Ich stellte sicher, dass das WLAN deaktiviert und das Datennetzwerk eingeschaltet war. Das Telefon funktioniert zwar mit WLAN.

Fehlerbehebung bei T-Mobile und sie können nicht herausfinden, warum keine Verbindung hergestellt wird. Sie haben sogar eine neue SIM-Karte ausprobiert und hatten das gleiche Ergebnis. Ich bemerkte etwas am Telefon, als ich es beim ersten Mal entsperrt bekam, dachte aber nicht darüber nach, da das Telefon gut funktionierte. Ein Popup-Fenster würde angezeigt, dass das Telefon ein Samsung-Softwareupdate benötigt. Nachdem ich versucht habe, es zu aktualisieren, würde ich eine Fehlermeldung erhalten, die besagt, dass das Update nicht erfolgreich war. Fehler 7. Diese Meldung erscheint jeden Tag ab und zu. Könnte das das Problem sein? Ich habe einen Master-Reset versucht und hatte immer noch keinen Erfolg. Ich kann einen Anruf tätigen, kann jedoch noch keine Verbindung zum T-Mobile-Datennetzwerk herstellen. BITTE brauche Hilfe! - Bea

Lösung: Hallo Bea. Wir sind nicht sicher, ob das "Update nicht erfolgreich ... Fehler 7" ein Samsung-Fehler oder ein Sprint-Softwarefehler ist. Es scheint nirgendwo offizielle oder inoffizielle Berichte darüber zu geben. Wenn bei einem Master-Reset keine Einstellungen vorgenommen wurden und alle APN-Einstellungen korrekt sind, liegt das Problem möglicherweise an einem Problem, bei dem Sie nichts tun können - Frequenzband. Es ist möglich, dass das T-Mobile-Frequenzband in Ihrer Nähe in Nevada nicht vorhanden oder sehr schwach ist. Wenn Ihr Sprint-Telefon beispielsweise nur eine Verbindung zu den LTE-Bands 25, 26 und 41 herstellen kann und T-Mobile in Nevada nur in Band 2, 4 und 12 überträgt, können Sie niemals mobile Daten verwenden dieses Handy. Um herauszufinden, ob dies der Fall ist, suchen Sie mit Google nach dem Betriebsfrequenzbereich Ihres Telefons (verwenden Sie die Modellnummer). Wenn Sie alle Betriebsfrequenzbänder Ihres Telefons kennen, wenden Sie sich an T-Mobile und fragen Sie sie nach den Frequenzbereichen in Ihrer Nähe in Nevada. Achten Sie darauf, dass Sie Ihren spezifischen Ort oder Ort angeben, damit Sie genaue Antworten geben können. Wenn ihre Betriebsfrequenz nicht mit den Frequenzbändern Ihres Telefons übereinstimmt, haben Sie kein Glück. Ein bestimmtes Frequenzband in einem Telefon wird von einem bestimmten Hardware-Chip bereitgestellt, so dass Sie ihn nicht ändern können.

Problem 5: Galaxy S6 kann nicht auf die SD-Karte zugreifen

Mein Telefon kann nicht auf meine 8-GB-microSD-Karte zugreifen, obwohl sie noch lesbar ist. Es heißt, ich habe noch 2, 6 GB freien Speicherplatz. Ich kann die Dateien, die sich bereits auf meiner Karte befinden, immer noch sehen und öffnen. Ich kann jedoch keine der Dateien auf meiner Karte löschen, kopieren, verschieben oder umbenennen. Außerdem kann ich keine Dateien von meinem Telefon auf meine Karte verschieben und umgekehrt. Dies war bis zu einem Tag kein Problem, es geschah, aber ich habe es nie ernst genommen und dachte, es würde verschwinden, aber es hat es nie getan. Ich habe die grundlegenden Lösungen ausprobiert, z. B. das Telefon neu starten und die Karte entfernen und wieder einsetzen. Das Problem bleibt jedoch bestehen. Ich kann auch keine Dateien direkt auf meine Karte herunterladen. Ärgerlich ist, dass es einige Apps aus dem Play Store gibt, die ich nicht auf meinem Telefon installieren kann, da in einer Fehlermeldung angezeigt wird, dass mein Telefon nicht auf meine SD-Karte zugreifen kann (Fehlercode: 18). Bitte helfen - Bretagne

Lösung: Hallo Bretagne. Um ehrlich zu sein, gibt es im Internet nicht viel, was genau erklärt, was dieser Play Store-Fehlercode bedeutet: 18. Wir arbeiten nicht für Google, daher haben wir keine Idee, was mit diesem Code zu tun ist. Einige Android-Foren haben es zwar in Angriff genommen, aber bis jetzt gibt es keine offizielle Anweisung, was damit zu tun ist. In Ihrem Kontext kann der Fehler durch eine fehlerhafte SD-Karte oder ein Problem mit der SD-Karte ausgelöst werden. Es ist daher unerlässlich, dass Sie sich zuerst mit der SD-Karte beschäftigen.

Als Erstes möchten Sie sicherstellen, dass die Cache-Partition gelöscht und aktualisiert wird. Informationen zum Löschen der Cache-Partition finden Sie in den obigen Schritten.

Versuchen Sie nach dem Löschen der Cache-Partition herauszufinden, ob Sie eine Kopie Ihrer Dateien auf einen Computer oder einen Cloud-Dienst erstellen können. In Anbetracht der Unzuverlässigkeit von SD-Karten wird davon ausgegangen, dass Sie nichts Unersetzbares darauf speichern. Es ist kein fortgeschrittenes technisches Wissen erforderlich, um zu wissen, dass SD-Karten jederzeit ausfallen können. Wir hoffen, dass Sie damit keine wichtigen Daten speichern können.

Wenn eine Sicherung erstellt wurde, löschen Sie die SD-Karte mit dem Telefon oder formatieren Sie sie neu.

Manchmal kann die Verschlüsselung auch Probleme mit SD-Karten verursachen. Wenn Sie die Karte zuvor verschlüsselt haben, versuchen Sie, sie zu entschlüsseln, und beobachten Sie, wie das Telefon sie liest. Wenn Sie die Karte nicht verschlüsselt haben, überspringen Sie dies einfach.

Wenn das Problem auch nach dem Neuformatieren der SD-Karte weiterhin besteht, versuchen Sie, eine andere Karte zu verwenden. Die aktuelle Karte ist möglicherweise aus irgendeinem Grund beschädigt oder beschädigt.

Wenn dasselbe Problem auch bei der zweiten SD-Karte auftritt, führen Sie einen Werksreset durch.

Problem Nr. 6: Das flüssigkeitsbeschädigte Galaxy S6 wird nicht wieder gestartet

Ich hatte mein Handy in der Kommode und fand heraus, dass es in einem Moscato, der umgefallen war, durchnässt war, aber ich wusste nicht, dass dies erst eine Stunde später passierte, als ich nach meinem Handy suchte. Ich tupfte das Telefon trocken, nahm es nicht auseinander und schaute auf das Telefon und es funktionierte normal. Ich habe SMS geschrieben und bin dann eingeschlafen. Ich wachte Stunden später auf und mein Telefon war ausgeschaltet. Ich habe ihn wieder eingeschaltet und eine Meldung erhalten, dass das Gerät ausgeschaltet wurde, weil es überhitzt war. Eine Stunde später tauchte eine weitere Meldung auf, die besagte, dass es aufgrund von Überhitzung ausschalten würde, und schlug vor, dass dies möglicherweise auf zu viele Apps oder Wasserschäden zurückzuführen ist. Also schaltete ich das Telefon aus und nahm den Akku heraus, und das gesamte Innere des Telefons war ebenfalls in Moscato getränkt. Ein winziger Aufkleber über der Batterie war rot und begann sich ein wenig abzuziehen. Ich habe es noch nie bemerkt, also weiß ich nicht, ob das nützlich ist. Ich habe es abgetupft und über Nacht in Reis gelegt, weil mir das vorgeschlagen wurde.

Heute nahm ich es aus dem Reis und bekam die gleiche Nachricht, dass er überhitzt war. Also lege ich es wieder rein. Lasse ich es noch ein paar Tage in Reis? Ich sehe Antworten auf Wasserschäden, aber keinen Alkoholschaden, daher weiß ich nicht, ob ich anders damit umgehen soll. Ich hatte noch nie Probleme mit Handys und bin nicht technisch versiert, also bitte helfen. - Bella

Lösung: Hallo Bella. Der Hauptgrund, warum ein nasses elektronisches Gerät in Reis gelassen wird, besteht darin, sicherzustellen, dass Flüssigkeit in den Reis gelangt und nicht im Gerät verbleibt. Da Reis häufiger ist und manchmal praktischer ist als trockenes Silikagel (das auch ein guter Ersatz sein kann), ist er das am häufigsten verwendete Material für elektronische Erste-Hilfe-Maßnahmen. Wenn Sie Ihr nasses Telefon in Reis lassen, ohne den Reis vollständig zu bedecken Behälter ist jedoch nutzlos. Sie müssen sicherstellen, dass sich Reis und elektronisches Gerät in einem versiegelten Behälter befinden, damit Feuchtigkeit vom Telefon zum Reis gelangen kann. Das Telefon muss vollständig mit Reis bedeckt sein und mindestens eine Woche lang aufbewahrt werden, damit dies funktioniert. Die Exposition über Nacht, die Sie gemacht haben, hat wahrscheinlich nichts getan. Der Hauptgrund für die Verwendung von Reis ist, jedes letzte Wassermolekül aus dem Telefon zu holen, und dies für ein paar Stunden zu tun, wird nicht helfen. Der Prozess benötigt eine lange Zeit, um effektiv zu sein.

Natürlich ist es auch wichtig, Sie wissen zu lassen, dass BEVOR Sie ein Gerät in Reis lassen, es muss gründlich mit Alkohol gereinigt werden (70% Alkohol reiben zwar, aber trinken keinen Alkohol), um Verunreinigungen zu entfernen. Wenn Sie das nie getan haben, vergessen Sie den Reis. es zu tun ist sinnlos.

Das Beste, was Sie für jetzt tun können, ist es, das Telefon zum nächstgelegenen Service-Center zu bringen, damit es das Telefon ordnungsgemäß reinigen kann (mit Alkohol), es trocknen und prüfen kann, ob es wieder normal funktioniert. Beachten Sie, dass Flüssigkeitsschäden je nach Schweregrad der verschütteten Flüssigkeit zu mehreren Problemen führen können. Wenn viele Bauteile im Motherboard nass geworden sind, kann eines davon dauerhaft beschädigt werden.

Empfohlen

Was tun, wenn Ihr iPhone 8 nach einem Reset in der Startschleife hängen bleibt?
2019
Wie kann man das Samsung Galaxy J7 Wi-Fi nicht einschalten?
2019
Die Internetverbindung von Galaxy S8 ist sehr langsam, wie Sie ein Backup erstellen, andere Probleme
2019
Samsung Galaxy S5 lädt nicht auf
2019
Galaxy S6 Textlag-Problem, andere Probleme mit dem SMS
2019
T-Mobile Galaxy S5 empfängt das Android 5.1.1-Update
2019