Das Galaxy S6 zeigt immer den Fehler "Benutzerdefiniertes Binärbild durch FRP blockiert" an, Apps stürzen nach dem Update und anderen Problemen ab

Eines der Probleme, mit denen wir uns in diesem Beitrag beschäftigen, beschäftigt sich mit dem Schutz vor dem Zurücksetzen auf die Hersteller. Wir wissen, dass viele Samsung-Nutzer immer noch nicht vollständig wissen, wie sich FRP auf ihre Geräte auswirkt. Deswegen geben wir auch einen kurzen Überblick. Wir behandeln auch andere S6-Probleme, sodass wir hoffen, dass dieser Artikel eine weitere Lösungsquelle für andere S6-Benutzer darstellt. Wenn Sie in diesem Beitrag keine Ähnlichkeit zu Ihrem eigenen Problem finden, können Sie auch unsere S6-Hauptseite zur Fehlerbehebung besuchen.

Hier sind die spezifischen Themen, die wir in diesem Material behandeln:

  1. Apps stürzen nach der Aktualisierung von Galaxy S6 auf Marshmallow immer wieder ab
  2. Der defekte Ladeanschluss des Galaxy S6 erlaubt kein normales Laden
  3. Das Galaxy S6 lädt nicht ordnungsgemäß, wenn das Telefon eingeschaltet ist Das Galaxy S6 lädt nur, wenn es ausgeschaltet ist
  4. Galaxy S6 IMEI wurde nach dem Batteriewechsel auf 0 geändert
  5. Das Galaxy S6 Edge kann nach der Installation eines Systemupdates nicht wieder eingeschaltet werden
  6. Das Galaxy S6 zeigt immer den Fehler "Benutzerdefiniertes Binärbild durch FRP blockiert" und "Benachrichtigung über nicht autorisierte Aktionen" an

Wenn Sie nach Lösungen für Ihr eigenes #Android-Problem suchen, können Sie uns über den Link am Ende dieser Seite kontaktieren oder Sie können unsere kostenlose App aus dem Google Play Store installieren.

Seien Sie bitte so detailliert wie möglich, um eine relevante Lösung zu finden. Wenn Sie können, geben Sie bitte die genauen Fehlermeldungen an, die Sie erhalten, um uns eine Idee zu geben, wo Sie anfangen sollen. Wenn Sie bereits einige Schritte zur Fehlerbehebung ausgeführt haben, bevor Sie uns eine E-Mail senden, geben Sie diese unbedingt an, damit wir sie in unseren Antworten überspringen können.

Problem 1: Apps stürzen nach Aktualisierung des Galaxy S6 auf Marshmallow immer wieder ab

Hallo. Ich frage mich, ob Sie bei einem aktuellen Problem mit meinem Galaxy S6 helfen könnten. Konnte es in keinem Ihrer Abschnitte finden. Das Problem entstand um die Zeit, als ich meine Software aktualisiert habe, aber es wird von Tag zu Tag schlimmer. Das Problem ist, dass Apps zufällig abstürzen. Es ist nicht auf bestimmte Apps beschränkt, auch wenn ich mich in einer SMS oder in meiner Kontaktliste befinde. Das System wird plötzlich verlassen. Es ist fast so, als würde die Zurück-Taste gedrückt (theoretisch), weil die Fenster immer wieder zurückgehen, bis der Android-Startbildschirm erreicht wird. Dies geschieht jedoch ziemlich schnell. Manchmal passiert es 5 mal hintereinander und manchmal auch nicht mehr als 10 Minuten. Ich habe einen Soft-Reset durchgeführt, neu gestartet und auch meinen Cache geleert, aber nichts scheint zu helfen. Die Kernel-Version ist bei Bedarf 3.10.61-9408889. Ich würde mich über jede Hilfe freuen. Ich habe auch bemerkt, dass ihr Jungs in Tustin seid… zum OK schreien (gerade nach Budapest gezogen) !! Prost. - Sebastian

Lösung: Hallo Sebastian. Die übliche Dosis für die Fehlerbehebung bei Problemen nach einer größeren Android-Überholung, z. B. beim Aktualisieren von Lollipop auf Marshmallow, sind folgende:

  • Aktualisieren der Cache-Partition
  • Aktualisierung von Apps
  • Booten im abgesicherten Modus
  • Werkseinstellungen zurückgesetzt

Wenn Sie die Cache-Partition bereits gelöscht haben und das Gerät auf Werkseinstellungen zurücksetzen, stellen Sie sicher, dass Sie Apps aktualisieren oder nur installieren, die mit dem Betriebssystem kompatibel sind. Sie können auch im abgesicherten Modus starten, um zu prüfen, ob das Telefon normal funktioniert, wenn alle Apps und Dienste von Drittanbietern ausgesetzt sind. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

  • Stellen Sie sicher, dass das Telefon ausgeschaltet ist
  • Wenn Ihr Gerät ausgeschaltet ist, halten Sie die Taste Leiser gedrückt.
  • Halten Sie die Lautstärketaste ununterbrochen gedrückt, und drücken Sie kurz die Ein- / Aus-Taste, um das Gerät einzuschalten.
  • Ihr Telefon wird jetzt im abgesicherten Modus hochgefahren. Bis dahin können Sie die Lautstärketaste nicht mehr drücken.
  • Streichen Sie über den Bildschirm, um das Symbol für den abgesicherten Modus anzuzeigen. Wenn dieses Symbol angezeigt wird, bedeutet dies, dass Sie sich im abgesicherten Modus befinden und das Telefon normal verwenden können, ohne dass Anwendungen von Drittanbietern ausgeführt werden oder verfügbar sind.
  • Beobachten Sie das Telefon mindestens 24 Stunden, um einen Unterschied zu erkennen. Wenn das Telefon normal funktioniert, das heißt, alle vorinstallierten Apps stürzen überhaupt nicht ab. Dies ist der Beweis dafür, dass eine Drittanbieter-App die Ursache ist. Um das Problem zu beheben, müssen Sie Drittanbieter-Apps nacheinander deinstallieren. Achten Sie darauf, dass Sie nach jeder Deinstallation einige Stunden lang beobachten, wie das Telefon funktioniert, damit Sie wissen, ob Sie die fehlerhafte App entfernt haben.

Problem Nr. 2: Der defekte Ladeanschluss des Galaxy S6 erlaubt kein normales Laden

Ich habe ein Samsung S6, das etwas mehr als ein Jahr alt ist. Es ist in gutem Zustand, ich habe mich gut darum gekümmert. Mein Sohn hat jedoch versucht, es mit einem iPhone 5-Ladegerät aufzuladen, was mich daran hindert, den Ladeanschluss zum Laden zu verwenden. Ich habe ein kabelloses Ladegerät gekauft, das bis zu den letzten 2 Tagen gut funktioniert hat. Mein Telefon registriert die Gebühr und scheint die Verbindung zu verlieren. Dies geschieht die ganze Nacht bis zu dem Punkt, an dem es keine Gebühren für das Verbinden und Trennen gibt. Ich habe versucht, verschiedene Positionen, verschiedene Anschlüsse usw. zu verwenden. Das einzige, was zu funktionieren scheint, ist, das Ladegerät an einen USB-Anschluss eines Computers anzuschließen und auf diese Weise zu laden - wenn auch immer noch temperamentvoll. Ich weiß nicht was ich tun soll. Ich habe eine Versicherung, aber das heißt, ich werde tagelang ohne Telefon bleiben, bis sie mir ein neues Telefon schickt. - Belinda

Lösung: Hallo Belinda. Wenn Sie wirklich eine dauerhafte Lösung für Ihr Problem haben möchten, empfehlen wir Ihnen, den Telefonersatz zu verwenden. Es gibt keine Möglichkeit, einen defekten Ladeanschluss mit Softwarelösungen zu reparieren, die wir hier nur anbieten. Ein Austauschvorgang kann nicht innerhalb eines Tages durchgeführt werden, daher müssen Sie die Tatsache akzeptieren, dass Sie einige Tage ohne Ihr Telefon opfern müssen.

Problem 3: Das Galaxy S6 lädt nicht richtig, wenn das Telefon eingeschaltet ist Das Galaxy S6 lädt nur, wenn es ausgeschaltet ist

Hallo. Ich hatte in letzter Zeit ein Problem mit meinem Galaxy S6, das einige Probleme mit dem Ladevorgang hatte. Als es losging, hatte ich ein Batteriegehäuse angeschlossen und es funktionierte an sich nicht richtig. Es würde den Bypass verwenden, um das Telefon regelmäßig aufzuladen, aber ab und zu würde weder der Fall noch das Telefon bei eingeschaltetem Fall aufgeladen. Also entschied ich mich, es loszuwerden und zu einer einfachen Schutzhülle zurückzukehren, da mein Telefon aufgeladen würde. Aber jetzt geht es schnell voran, es ist wieder so, dass es ohne Fall ganz skurril ist. Hin und wieder sinkt mein Handy in der Akkulaufzeit schnell auf 15%, wodurch der Akkulaufzeitmodus aktiviert wird. Also stecke ich es in eines meiner Samsung-Ladegeräte und scheint es entweder nicht zu erkennen, oder es wird angezeigt, dass es aufgeladen wird, aber die geschätzte Ladezeit ist noch lange nicht zu Ende. ZB 61% geschätzte Zeit bis zum vollständigen Aufladen von 7 Minuten. Wie auch immer, nach vorne gehen, egal in welchem ​​Fall. Wenn ich das Gerät ausschalte und ohne Betriebssystem laufen lasse, wird mir der tatsächliche Prozentsatz der Batterie angezeigt und es gibt keinerlei Probleme mit dem Kabel. Also irgendwelche Ideen, ob es ein Update ist? Es gab viel bei meiner AT & T-Variante oder wenn etwas von Android verursacht wird. Ich würde mich sehr über eine Idee freuen, wie ich diese Falte herausbekommen kann. Vielen Dank. - Josh

Lösung: Hallo Josh. Zuallererst möchten wir darauf hinweisen, dass Lithium-basierte Akkus wie die Ihres Galaxy S6 nicht die gleiche Kapazität über einen längeren Zeitraum aufrechterhalten. Nach einigen hundert Ladezyklen steigt der Akkuladezustand von 0% - 100% und wieder auf 0%. Ein Lithium-Ionen-Akku zeigt erhebliche Leistungsprobleme. Diese Probleme umfassen:

  • kürzere Nutzungsdauer (schneller Batterieverbrauch)
  • Überhitzung (selten)
  • Körperliche Deformierung oder Wölbung (dies kann bei einem Galaxy S6-Telefon nicht beobachtet werden, da der Akku nicht entfernbar ist)
  • längere Ladezeit

Das Altern der Batterien ist für die meisten Smartphone-Benutzer die Hauptursache für Stromprobleme. Ein Lithium-Ionen-Akku versorgt Ihr Gerät mit Strom, indem es die Chemie innerhalb der Zelle nutzt - Bewegung von Ionen zwischen positiven und negativen Elektroden. In einer perfekten Welt sollten diese regelmäßigen Ionenbewegungen für immer dauern, aber in Wirklichkeit gibt es Faktoren, die sie daran hindern, zu geschehen. Das Problem ist, dass der Akku des Telefons direkt nach dem Aufbau nachlässt. Selbst wenn er nicht verwendet wird, verliert ein Lithium-Akku ständig an Kapazität. Je öfter Sie es verwenden, desto schneller nimmt die Leistung ab. Batteriehersteller würden ihren Produkten normalerweise eine durchschnittliche Lebensdauer von 300 bis 500 Ladezyklen verleihen. Wenn Sie Ihr Telefon mindestens einmal täglich aufladen, sollten Sie nach etwa sechs Monaten Anzeichen einer Abnahme der Akkuleistung feststellen.

Wenn der Akku scheinbar nur dann richtig aufgeladen wird, wenn Sie das Telefon ausschalten, kann dies darauf hinweisen, dass während des Ladevorgangs viele Hintergrunddienste und -prozesse gleichzeitig auf Ihrem Telefon ausgeführt werden. Wir empfehlen, einige nicht benötigte Apps auszusortieren, um den Akkuverbrauch bei eingeschaltetem Telefon zu minimieren. Wenn Sie eine App haben, die Sie in den letzten 2 Wochen nicht verwendet haben, benötigen Sie sie wahrscheinlich nicht. Versuchen Sie, die Liste der Apps so kurz wie möglich zu halten. Denken Sie daran, je mehr Apps Sie installieren, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass die zugehörigen Dienste ständig im Hintergrund ausgeführt werden und die Batterie entladen wird. Dies gilt sowohl für vorinstallierte Apps, die auch als Bloatwares (von Ihrem Mobilfunkanbieter, Samsung und Google bereitgestellt), als auch für Apps von Drittanbietern gelten. Deaktivieren Sie vorinstallierte Apps, die Sie nicht benötigen, und deinstallieren Sie Drittanbieter-Apps, die nicht wirklich nützlich sind. Alternativ können Sie versuchen, das Telefon während des Ladevorgangs im abgesicherten Modus zu starten, um zu erzwingen, dass das Telefon keine Apps und Dienste von Drittanbietern ausführt. Informationen zur Verwendung finden Sie in den obigen Schritten.

Wenn Sie Ihr Telefon nun schon seit über einem Jahr haben und das Problem der Batterieentladung bereits so groß ist, dass unsere Vorschläge nicht mehr funktionieren, sollten Sie einen Weg finden, den Akku oder das Telefon selbst auszutauschen.

Problem 4: Galaxy S6 IMEI wurde nach dem Batteriewechsel auf 0 geändert

Hallo. Mein Bruder hat kürzlich ein Original Samsung S6 Edge von einem Freund gekauft, der es vertraglich von unserem Dienstanbieter Vodacom erworben hat. Mein Bruder nahm das Telefon weg, um den Akku von jemandem austauschen zu lassen, und als das Telefon eingeschaltet wurde, waren ein paar chinesische Schriftstücke dabei, was seltsam ist, da es sich um ein englisches Telefon handelt und es keine anderen Optionen gab, um es in Englisch (UK) zu ändern ). Später wurde das Telefon einfach zufällig ausgeschaltet und die IMEI-Nummer verschwand und ging zu O. Wie kann dieses Problem behoben werden, um die IMEI-Nummer erneut zu erhalten, da das Telefon nicht länger als 30 Sekunden eingeschaltet bleiben kann. Kannst du bitte helfen? - 3076078

Lösung: Hi 3076078. Wir können die Logik eines Batteriewechsels nicht sehen, der einige wichtige Softwareinformationen löscht oder ändert. Wir haben den Akku an unserem eigenen Galaxy S6-Telefon selbst ausgetauscht, und es wurden keine proprietären Softwaredetails geändert. In Ihrem Fall hat Ihnen der Typ, der den Akku für Sie ausgetauscht hat, möglicherweise ein anderes Telefon oder ein imitiertes Galaxy S6 gegeben. Sie müssen zu ihm zurückkehren, um das Problem zu beheben, das Sie haben.

Problem 5: Das Galaxy S6 Edge lässt sich nach der Installation eines Systemupdates nicht wieder einschalten

Guten Tag, ich hätte gerne Hilfe bei meinem Samsung Galaxy S6 Edge. Ich habe letzte Nacht ein Update durchgeführt und hatte ein 330MB-Update. Nach dem Update habe ich den Akku vollständig entladen, dann habe ich ihn eingesteckt (Samsung-Ladegerät, aber langsames, nicht das Original für dieses Telefon), bin eingeschlafen, dann habe ich am Morgen versucht, das Gerät einzuschalten, und es lässt sich nicht einschalten . steckte es ein und nichts zeigt, kein Blinzeln, versuchte Wiederherstellung, Zurücksetzen, abgesicherter Modus, nichts funktioniert. Wenn es nicht angeschlossen ist, bleibt es auch 1 Stunde nach dem Entfernen des Steckers warm, aber es funktioniert nicht, der Computer erkennt es nicht. Ich habe es in das Noteladegerät 4 meines Vaters eingesteckt und trotzdem nichts, es wird warm, aber es erscheint nichts auf dem Bildschirm, kein Blinzeln. Ich würde mich über einige Informationen darüber freuen. Vielen Dank. - Kerwin

Lösung: Hallo Kerwin. Wenn beim Neustart in einem der anderen Startmodi das Telefon nicht eingeschaltet wurde, konnte dies nicht helfen. Möglicherweise liegt ein unbekannter Hardwarefehler hinter dem Problem. Sie müssen das Telefon zur Reparatur einreichen, damit es überprüft werden kann.

Um sich auf andere Benutzer zu beziehen, schließen wir hier wieder die Startmodi ein, die Sie zur Behebung des Problems ausführen können:

Booten Sie im Wiederherstellungsmodus :

  • Laden Sie das Telefon mindestens 30 Minuten lang auf.
  • Halten Sie die Home-Taste und die Lauter-Taste gedrückt, und halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  • Wenn das Samsung Galaxy S7 auf dem Bildschirm angezeigt wird, lassen Sie die Ein / Aus-Taste los, halten Sie jedoch die Home- und die Lauter-Taste gedrückt.
  • Wenn das Android-Logo angezeigt wird, können Sie beide Tasten loslassen und das Telefon für etwa 30 bis 60 Sekunden belassen.
  • Navigieren Sie mit der Lautstärketaste durch die Optionen und markieren Sie "Cache-Partition löschen".
  • In diesem Modus können Sie entweder die Cache-Partition löschen oder einen Factory-Reset durchführen.

Im Download-Modus starten :

  • Laden Sie das Telefon mindestens 30 Minuten lang auf.
  • Halten Sie die Tasten Home und Volume DOWN gedrückt, halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  • Wenn das Samsung Galaxy S7 auf dem Bildschirm angezeigt wird, lassen Sie die Ein- / Aus-Taste los, halten Sie jedoch die Tasten Home und Volume DOWN gedrückt.
  • Warten Sie, bis der Download-Bildschirm angezeigt wird.
  • Wenn Sie das Telefon im Download-Modus starten können, aber nicht in anderen Modi, bedeutet dies, dass Sie nur aus dem Stand herausfliegen können, wenn Sie eine Standard- oder eine benutzerdefinierte Firmware laden.
  • Suchen Sie mithilfe von Google nach einem Leitfaden.

Im abgesicherten Modus booten :

  • Laden Sie das Telefon mindestens 30 Minuten lang auf.
  • Halten Sie den Ein- / Ausschalter gedrückt.
  • Sobald das 'Samsung Galaxy S7'-Logo angezeigt wird, lassen Sie die Ein- / Aus-Taste los und drücken Sie sofort die Leiser-Taste.
  • Halten Sie die Taste so lange gedrückt, bis das Telefon den Neustart abgeschlossen hat.
  • Wenn Sie den Text "Abgesicherter Modus" in der linken unteren Ecke des Bildschirms sehen, lassen Sie die Taste "Leiser" los.
  • Der einzige Unterschied zwischen dem abgesicherten Modus und dem normalen Modus besteht darin, dass erstere Apps von Drittanbietern nicht ausführen können. Wenn Sie das Telefon im abgesicherten Modus, aber nicht im normalen Modus starten können, deinstallieren Sie alle Apps, bis das Problem (das den normalen Startvorgang verhindert) behoben ist.

Problem Nr. 6: Galaxy S6 zeigt immer den Fehler "Benutzerdefiniertes Binärbild durch FRP blockiert" und "Benachrichtigung über nicht autorisierte Aktionen" an

Hallo. Ich nahm ein Telefon-Upgrade (Samsung S6) von meinem Träger (Three) und gab das Telefon meiner Frau, die bei Vodafone ist. Ich habe es in einem dieser Unlock-Shops freigeschaltet. Einmal war das Telefon leer und als ich aufgeladen und eingeschaltet wurde, wurde das Custom Binary durch einen FRP-Fehler blockiert. Bevor es heruntergefahren wurde, erhielt sie auch eine Benachrichtigung über "unautorisierte Aktionen". Ich weiß nicht, ob dies mit dem Entsperren oder einem Problem mit Samsung KNOX zu tun hat (mein Wissen darüber ist das, was ich online gelesen habe - ich könnte niemals als Techniker angeklagt werden !!).

Jedenfalls habe ich es in den Laden zurückgebracht und es repariert, und wir halten es immer aufgeladen. Dies ist ein Schmerz, also werde ich jetzt den Spediteur im Voraus bezahlen und den Freischaltcode erhalten. Ich habe an anderer Stelle auf Ihrer Website gelesen, dass FRP auch dadurch verursacht wird, dass ein Google-Konto mit einem Telefon verknüpft ist (sie ist bei Google angemeldet). Ich habe eine Android-Version als Lollipop installiert, da Ihr Fragebogen eine Version erfordert, aber ich bin nicht sicher, um welche Version es sich handelt.

Meine Fragen lauten wie folgt:

  • Wenn das Telefon wie gewohnt funktioniert und wir ein Werks-Reset durchführen, wird es funktionieren oder werden wir das Problem mit dem benutzerdefinierten Binärcode erhalten?
  • Müsste sie sich von Google abmelden, um die Werkseinstellungen zurückzusetzen?
  • Können wir es besser ausschalten und versuchen, die Werkseinstellungen mit Power / Home / Vol Up zurückzusetzen?
  • Jede Idee, ob die "unautorisierten Aktionen" mit dem Entsperren oder dem Telefon selbst zu tun hätten (ich denke, wenn reset funktionieren sollte und trotzdem eine Benachrichtigung erhalten würde, dann ist es das Telefon selbst ...)
  • Wenn das Werk nicht zurückgesetzt werden kann, was wird es dann tun?

Vielen Dank. - Sean

Lösung: Hallo Sean. Zunächst möchten wir klarstellen, dass wir in Ihrem Fall nur spekulieren können, da wir nicht genau wissen, welche Softwareänderungen auf Ihrem Gerät vorgenommen wurden. Jede inoffizielle Änderung einer Samsung Galaxy S- oder Note-Software kann den Knox-Zähler möglicherweise auslösen, was zu einer Benachrichtigung über nicht autorisierte Aktionen führt. Das Starten und Flashen von benutzerdefinierten ROMs / Betriebssystemen ist ein häufiger Grund, weshalb auch Knox gestolpert wird. Wenn der von Ihnen besuchte „Unlock-Shop“ Änderungen vorgenommen hat, kann dies möglicherweise zu dem Fehler beigetragen haben.

Der durch einen FRP-Fehler blockierte benutzerdefinierte Binärcode ist dagegen ein bestimmter Fehler, der nur angezeigt wird, wenn ein Benutzer versucht, die Werkseinstellungen zurückzusetzen. Der Factory Reset-Schutz soll ein unbefugtes Zurücksetzen eines Samsung-Geräts durch ein werkseitiges Google-Konto des Inhabers verhindern. FRP wird automatisch aktiviert, sobald ein Google-Konto auf dem Gerät hinzugefügt wurde.

Also lassen Sie uns Ihre Fragen jetzt individuell beantworten.

  1. Wenn das Telefon wie gewohnt funktioniert und wir ein Werks-Reset durchführen, wird es funktionieren oder werden wir das Problem mit dem benutzerdefinierten Binärcode erhalten? Wie bereits erwähnt, sollten Sie nach dem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen und dem Anmelden eines Google-Kontos auf dem Gerät die FRP-Meldung zur Eingabe der Google-Anmeldeinformationen auffordern.
  • Müsste sie sich von Google abmelden, um die Werkseinstellungen zurückzusetzen? Sie müssen sich nicht von ihrem Google-Konto abmelden. Stellen Sie einfach sicher, dass sie den Benutzernamen und das Passwort des Google-Kontos eingibt, sobald die FRP-Aufforderung angezeigt wird.
  • Können wir es besser ausschalten und versuchen, die Werkseinstellungen mit Power / Home / Vol Up zurückzusetzen? Ihr Galaxy S6 kann auf zwei Arten vom Werk zurückgesetzt werden. Zum einen gehen Sie unter die App Einstellungen des Telefons und zum anderen über das Wiederherstellungsmenü oder den Bootloader. Bei beiden Einstellungen werden alle Softwareeinstellungen auf die Standardwerte zurückgesetzt, obwohl letzterer auch den Root-Zugriff entfernen kann, wenn das Telefon gerootet wurde. Wenn auf Ihrem Telefon eine benutzerdefinierte Konfiguration ausgeführt wird oder das Gerät verwurzelt war, empfehlen wir Ihnen, das Gerät über die App "Einstellungen" auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen.
  1. Jede Idee, ob die "unautorisierten Aktionen" mit dem Entsperren oder dem Telefon selbst zu tun haben (ich denke, wenn reset funktionieren sollte und immer noch eine Benachrichtigung erhalten würde, dann ist es das Telefon selbst ...) Die Chance, dass der Shop, den Sie besucht haben, möglicherweise mehr getan hat, als das Netzwerk einfach durch das Telefon zu entsperren. Sie müssen mit ihnen sprechen, um zu sehen, ob dieser Fehler nur eine Nebenwirkung ihrer Softwaremodifikationen ist.
  2. Wenn das Werk nicht zurückgesetzt werden kann, was wird es dann tun? Wieder liegt die Antwort darauf, welche Änderungen vorgenommen wurden. Die einzige Partei, die Ihnen helfen kann, ist der Shop, der Ihnen beim Entsperren des Geräts geholfen hat. Das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen kann die Fehler möglicherweise beheben. Sie können es versuchen, aber wir empfehlen Ihnen, sich mit den Jungs des Shops in Verbindung zu setzen, um zu verhindern, dass Einstellungen verloren gehen, die nach dem Vorgang gelöscht werden könnten.

Empfohlen

So beheben Sie Fitbit Flex 2, das keine Benachrichtigungen von Ihrem Telefon erhalten kann
2019
Beheben häufiger Bildschirmprobleme mit Samsung Galaxy S6 Edge Plus nach Marshmallow
2019
Verizon LG G3 wird auf Android 6.0 Marshmallow aktualisiert
2019
So beheben Sie das Samsung Galaxy S8 mit der Spotify-App, die immer mehr abstürzt (einfache Schritte)
2019
[Deal] Fitbit Charge HR verkauft für 109,99 $ (40 $ Rabatt)
2019
So stellen Sie gelöschte Kontakte aus Samsung Galaxy Note 2 wieder her
2019