Die Geschwindigkeit der mobilen Daten des Galaxy S6 wird nach einem Update sehr langsam, andere Probleme

Guten Tag CallACab Community! Wir bringen Ihnen die anderen # GalaxyS6-Ausgaben, die Sie in den letzten Wochen von einigen von Ihnen erhalten haben. Vergessen Sie nicht, auf dieser Seite nach weiteren Tipps zur Fehlerbehebung zu suchen.

  1. Probleme beim Herunterfahren und Neustarten des Galaxy S6 Edge
  2. Die Geschwindigkeit der mobilen Daten des Galaxy S6 wird nach einem Update sehr niedrig
  3. Das Galaxy S6 verliert schneller an Leistung
  4. Das mit Wasser beschädigte Galaxy S6 startet immer wieder neu
  5. Verizon Galaxy S6-Gruppennachricht funktioniert bei iPhone-Benutzern nicht ordnungsgemäß
  6. Langsame Performance- und Verzögerungsprobleme beim Galaxy S6

Wenn Sie nach Lösungen für Ihr eigenes #Android-Problem suchen, können Sie uns über den Link am Ende dieser Seite kontaktieren oder Sie können unsere kostenlose App aus dem Google Play Store installieren.

Problem Nr. 1: Probleme beim Herunterfahren und Neustarten des Galaxy S6 Edge

Hallo Droid Guy! Bevor ich anfing, wollte ich nur sagen, dass Sie mir sehr helfen und ich schätze all das, was Sie für uns Android-Benutzer tun. Vielen Dank! Und jetzt hoffe ich, dass Sie mir bei meinem Problem helfen könnten.

Mein Samsung Galaxy S6 Edge würde jedes Mal, wenn ich es einmal am Tag verwende, einfach stören und dann würde es herunterfahren und neu starten. Jetzt geht es schon eine Woche weiter. Ich bin am Anfang nicht so besorgt, als es damit begann. Ich dachte, vielleicht war mein Telefon zu müde von mir, weil ich es zu sehr benutzt habe, seit ich meine musical.ly App benutzt habe. Ich habe es zu oft benutzt, aber gestern habe ich die App überhaupt nicht verwendet und nur YouTube angesehen, aber dann zweimal.

Ich hatte mein Telefon fast 7 Monate lang und habe es ordentlich und sicher aufbewahrt, so dass ich nicht verstehe, warum es das tut. Bitte helfen Sie mir und vielen Dank! - Rose

Lösung: Hallo Rose. Offensichtliche Störungen und ein zufälliger Neustart können entweder durch ein Softwareproblem oder eine fehlerhafte Hardware verursacht werden. Beispielsweise kann ein defekter Akku nicht in der Lage sein, eine Ladung zu halten oder nennenswert viel Energie zu verlieren, wodurch das Telefon einfach ausgeschaltet wird. Auf der anderen Seite kann eine schlecht codierte App zu Konflikten mit dem Betriebssystem führen, was zu häufigen Abstürzen oder Neustarts führen kann. Da es keine Möglichkeit gibt, genau zu wissen, welches ist, ist es Ihre Aufgabe, es einzugrenzen.

Ein guter erster Schritt, den Sie versuchen können, ist das Löschen der Cache-Partition. Bei kleineren Problemen im Zusammenhang mit der Firmware, die durch Apps und Firmware-Updates verursacht werden, ist das Löschen der Cache-Partition oft der Trick. Diese Prozedur löscht buchstäblich alle zwischengespeicherten Dateien in der Cache-Partition, wodurch das System beim nächsten Hochfahren neue Dateien erstellen muss.

Dieses Verfahren ist auch sehr hilfreich bei der Behebung von Problemen wie zufälligen Neustarts, Startschleife, Blockieren während des Startvorgangs und zufälligem Einfrieren nach Updates. So löschen Sie die Cache-Partition auf Ihrem S6 Edge:

  • Schalten Sie das Gerät aus.
  • Halten Sie die folgenden drei Tasten gleichzeitig gedrückt: Lauter-Taste, Home-Taste und Ein- / Aus-Taste.
  • Wenn das Telefon vibriert, lassen Sie die Ein / Aus-Taste los, halten Sie jedoch die Lauter-Taste und die Home-Taste gedrückt.
  • Wenn der Bildschirm Android System Recovery angezeigt wird, lassen Sie die Tasten Lauter und Start los.
  • Drücken Sie die Taste Leiser, um "Cache-Partition löschen" zu markieren.
  • Drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um auszuwählen.
  • Wenn die Wipe-Cache-Partition abgeschlossen ist, wird "Reboot system now" (System jetzt neu starten) hervorgehoben.
  • Drücken Sie die Netztaste, um das Gerät neu zu starten.

Wenn das Löschen der Cache-Partition nicht hilft, starten Sie das Telefon 24 Stunden lang im abgesicherten Modus und beobachten Sie es. Wenn die Probleme nicht auftreten, während sich das Telefon im abgesicherten Modus befindet, ist dies eine Bestätigung dafür, dass unsere Vermutung richtig ist. Sie müssen Apps deinstallieren, bis die Probleme behoben sind. Wenn Sie nicht versucht haben, im abgesicherten Modus zu booten, führen Sie die folgenden Schritte aus:

  • Halten Sie die Lautstärketasten und die Ein / Aus-Taste 20 bis 30 Sekunden lang gedrückt.
  • Sobald Sie das Samsung-Logo sehen, lassen Sie die Ein / Aus-Taste sofort los, drücken Sie jedoch weiter die Leiser-Taste.
  • Ihr Telefon sollte jetzt weiter booten, und Sie werden wie üblich aufgefordert, das Telefon zu entsperren.
  • Sie erfahren, ob das Telefon erfolgreich im abgesicherten Modus gestartet wurde, wenn in der linken unteren Ecke des Bildschirms der Text „Abgesicherter Modus“ angezeigt wird.

Wenn sich nach dem Löschen der Cache-Partition oder wenn sich das Telefon im abgesicherten Modus befindet, nichts ändert, liegt möglicherweise ein Hardwareproblem hinter der Störung. Es liegt an Ihnen, ob Sie das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen (Schritte unten) versuchen möchten. Wir empfehlen jedoch dringend, dass Sie das Telefon auf Hardwarefehler prüfen lassen.

Problem Nr. 2: Die Geschwindigkeit mobiler Galaxy S6-Daten wird nach einem Update sehr langsam

Kürzlich veröffentlichte AT & T ein Update, nicht Marshmallow, das auf halbem Weg auf mich abgestürzt ist. Fast sofort habe ich Verbindungsprobleme mit meinen Daten. Ich habe mich mit AT & T in Verbindung gesetzt, und nach einigen Anrufen scheinen sie zu glauben, es habe etwas mit einem ihrer Türme zu tun, die auf der Fritz stehen. Sie haben mich in einem anderen Turm aufgestellt, und das scheint das Problem irgendwie gelöst zu haben. Die Download-Geschwindigkeiten sind jetzt schrecklich. Das andere Problem ist, dass nichts davon das Update behoben hat. Mein Handy hat eine Nachricht, dass ich das Update fortsetzen kann, aber es ist ausgegraut. Irgendwelche Ideen?

Danke dir… ? . - Rico

Lösung : Hallo Rico. Updates laufen nicht immer wie geplant. Nach mehreren Iterationen mit Android OS im Laufe der Jahre wissen wir, dass dies auf allen Geräten eine Tatsache ist. Es gibt so viele Dinge, die bei der Installation eines neuen Betriebssystems schief gehen können. Es gibt einfach keine Möglichkeit, genau zu wissen, was die Ursache ist. Glücklicherweise wird jedes Softwareproblem fast immer durch zwei bewährte Lösungen behoben.

Wir empfehlen, die Cache-Partition Ihres Telefons zu löschen und die Werkseinstellungen zurückzusetzen. Versuchen Sie danach, das Update erneut herunterzuladen. Für das Problem mit der Downloadgeschwindigkeit müssen Sie weiterhin mit AT & T arbeiten, da die Ursache möglicherweise auf das Netzwerk zurückzuführen ist.

Hier finden Sie die Schritte zum Zurücksetzen des Galaxy S6 auf die Werkseinstellungen:

  • Schalten Sie Ihr Samsung Galaxy S6 Edge aus.
  • Halten Sie die Lauter-, Home- und Power-Taste gleichzeitig gedrückt.
  • Wenn sich das Gerät einschaltet und "Logo einschalten" anzeigt, lassen Sie alle Tasten los und das Android-Symbol erscheint auf dem Bildschirm.
  • Warten Sie, bis der Android-Wiederherstellungsbildschirm nach etwa 30 Sekunden angezeigt wird.
  • Markieren Sie mit der Lautstärketaste die Option "Daten löschen / Werkseinstellung" und drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um sie auszuwählen.
  • Drücken Sie die Vol Down-Taste erneut, bis die Option "Ja - Alle Benutzerdaten löschen" markiert ist. Drücken Sie anschließend die Ein / Aus-Taste, um sie auszuwählen.
  • Markieren Sie nach dem Zurücksetzen die Option "System jetzt neu starten", und drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um das Telefon neu zu starten.

WICHTIG: Durch das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen wird alles auf dem internen Speichergerät Ihres Telefons gelöscht. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre persönlichen Daten (Fotos, Videos, Kontakte usw.) sichern, bevor Sie fortfahren.

Problem 3: Galaxy S6 verliert schneller an Akku

Hallo. Ich habe meinen S6 letztes Jahr um das Veröffentlichungsdatum erhalten. Alles war in Ordnung bis vor etwa 2 Monaten. Ich habe immer mehr bemerkt, dass mein Akku schneller abläuft als früher. Ich habe einige grundlegende Dinge getan, wie zum Beispiel die Bildschirmhelligkeit herunterdrehen, einige nicht verwendete Apps loswerden, den Cache bereinigen, aber es bleibt bestehen. Ich habe mich also gefragt, was ich sonst noch tun könnte, um meinen Batterieverbrauch etwas zu verlangsamen. Das habe ich gehört Facebook und Facebook Messenger sind schwer mit dem Akku, aber ich verwende diese Apps häufig, also brauche ich sie auf meinem Handy und was ist der Sinn, wenn Sie Ihr Telefon haben, wenn Sie die Apps, die Sie benötigen oder nicht benötigen, nicht verwenden können.

Ich fahre am Freitag mit dem Zug auf eine Reise, die ungefähr 4 Stunden dauert. Ich versuche also, mein Handy so zu ordnen, dass es nicht so schnell leer wird, dass die Verwendung des Telefons auf langen Reisen die Zeit tötet.

Ein anderes Problem, das möglicherweise damit zusammenhängt oder nicht, ist, dass es beim Laden meines Schnellladegeräts in Ordnung war, da es schnell aufgeladen werden konnte. Mein Ladekabel geriet jedoch durcheinander und ersetzte es daher mehrmals. Es wurde so schlimm, dass ich es aufgegeben habe und jetzt stattdessen meine drahtlose Ladeplatte benutze.

Vielen Dank. - Colin

Lösung: Hallo Colin. Schneller Batterieverbrauch ist ein hartnäckiges Problem, das Smartphones heutzutage plagt. Es ist in Android genauso verbreitet wie in anderen Nicht-Android-Plattformen. Das Problem kann verschiedene Ursachen für verschiedene Benutzer haben, sodass die Lösung von Fall zu Fall variiert. Ein Benutzer kann das Problem aufgrund einer fehlerhaften App haben, während ein anderer Fehler beim Akku auftritt. Es ist daher für den Benutzer unerlässlich, zuerst zu wissen, was die möglichen Ursachen für ein Batterieentleerungsproblem sein können, oder zumindest einzugrenzen, damit ein effektiver Zähler implementiert werden kann.

Zu den häufigsten Ursachen für ein Batterieentleerungsproblem gehören:

  • schlechte Anwendungen
  • hohe Anzahl unnötiger Dienste oder Apps, die im Hintergrund ausgeführt werden
  • Eine große Anzahl von Apps, die meistens eine Verbindung zu Remote-Servern herstellen (wie Apps für soziale Netzwerke, E-Mail-Apps, Einkaufs-Apps, Online-Spiele usw.).
  • Bildschirmhelligkeit
  • Veralteter / beschädigter Systemcache
  • Firmware-Fehler
  • Hardwareprobleme (wie defekte Batterie und / oder fehlerhafte Komponenten)

Wenn eine dieser möglichen Ursachen in Ihrem Fall zutrifft, müssen Sie etwas unternehmen. Wenn Sie bestimmte Apps wie Facebook und Facebook Messenger benötigen, versuchen Sie herauszufinden, ob andere ähnliche Apps von Ihrem Telefon entfernt werden können, oder zumindest die Synchronisierungsfunktion deaktiviert ist, um den Batterieverbrauch zu minimieren. Gehen Sie in den Einstellungen Ihres Telefons zum Abschnitt Akku, und sehen Sie, welche Apps oben auf der Liste stehen. Ein guter Tipp, welche App deaktiviert oder deinstalliert werden soll: Wenn Sie sie mindestens zwei Wochen lang nicht verwendet haben, benötigen Sie sie eigentlich nicht. Entfernen Sie so viele Apps wie möglich.

Unnötige Dienste wie NFC, Bluetooth, Wi-Fi usw. können ebenfalls zu einem schnellen Batterieverbrauch beitragen. Stellen Sie daher sicher, dass Sie sie ausschalten.

Die Bildschirmhelligkeit ist in vielen Fällen offensichtlich der größte Grund, also versuchen Sie, sie auf das niedrigste angenehme Niveau zu senken.

Es gibt keine Fehlerbehebung für dieses Problem, und es gibt keine Problembehandlung, die Ihnen helfen kann, wenn Sie die Cache-Partition löschen und einen Factory-Reset durchführen, um das Problem manchmal auch zu beheben.

Für das Problem mit dem Ladekabel können Sie es nur ersetzen, indem Sie es ersetzen. Da Sie dies bereits mehrmals gemacht haben, deutet dies darauf hin, dass möglicherweise ein Problem mit Ihrem Telefon vorliegt (möglicherweise ein defekter Ladeanschluss). Wenn für das Telefon noch Garantie besteht, prüfen Sie, ob es von Samsung geprüft wurde, damit es repariert oder ersetzt werden kann.

Problem Nr. 4: Das mit Wasser beschädigte Galaxy S6 fährt immer wieder hoch

Mein Handy fiel aus meiner Gesäßtasche ins Klo! Ich nahm das Telefon sofort heraus, schaute kurz auf meinen Laptop, um herauszufinden, was zu tun war, und steckte das Telefon dann für einige Tage in einen Reissverschlussbeutel. Zuerst schaltete sich das Telefon ein und alles schien normal zu sein, aber dann wurde immer wieder neu gestartet. Ich habe einige Ihrer Ratschläge in anderen Beiträgen befolgt - "Cache-Partition löschen", System neu starten, "Daten löschen / Werkseinstellung", aber es bleibt auf dem Eröffnungsbildschirm hängen (schwarzer Hintergrund mit weißem "Samsung Galaxy S6 powered by Android) ').

Das Telefon kann nichts tun, es sei denn, es ist ein Ladegerät angeschlossen, aber seltsamerweise funktioniert es nur mit meinem Kindle-Ladegerät und NICHT mit dem Ladegerät !!! Gibt es etwas, was ich tun kann, um mein Telefon zu reparieren?

Ich hatte das Telefon weniger als zwei Monate und es hat einen 24-monatigen Vertrag. Ich werde für etwas bezahlen, das ich in den nächsten zwei Jahren nicht nutzen kann, wenn ich es nicht wieder zum Laufen bringen kann. Das frustriert mich ohne Ende, wie Sie sich vorstellen können!

Jede Hilfe / Beratung wäre sehr dankbar. Vielen Dank. - Shelly

Lösung: Hallo Shelly. Wir wissen, wie frustrierend dies sein kann. Da Sie jedoch bereits alle möglichen Softwarelösungen ausprobiert haben, können Sie jetzt davon ausgehen, dass ein Hardwarefehler vorliegt, der behoben werden muss. Es gibt keine Möglichkeit für uns, das genaue Hardwareproblem zu kennen. Daher sollten Sie am besten in ein mögliches Reparaturszenario investieren. Wenn das Telefon dennoch ersetzt werden kann, empfehlen wir dringend, diese Ersatzroute zu wählen. Die Reparatur eines mit Wasser beschädigten elektronischen Geräts ist schwierig und garantiert keine 100% ige Lösung, insbesondere wenn der Schaden groß ist. Einen Ersatz zu bekommen, wäre in dieser Angelegenheit die beste Wahl.

Problem Nr. 5: Die Verizon Galaxy S6-Gruppennachricht funktioniert bei iPhone-Benutzern nicht ordnungsgemäß

Ich habe vor kurzem von einem iPhone 5S zu Galaxy S6 und auch von Sprint zu Verizon gewechselt. Ich habe iMessaging deaktiviert, als ich mein neues Telefon bekam, weil ich wusste, dass dies ein Problem war. Ich hatte keine Probleme, individuelle Textnachrichten an iPhone- oder Nicht-iPhone-Benutzer zu senden oder zu empfangen. Ich habe jedoch Probleme mit dem Senden / Empfangen von Texten in Gruppennachrichten mit iPhone-Benutzern und Nicht-iPhones. Ich habe von Verizon gesagt, dass alle Leute, die ein iPhone haben, mit dem ich noch Nachrichten zusammenstellen möchte, mich löschen und als Kontakt hinzufügen müssen. Ich habe diese Informationen mit diesen Leuten geteilt und habe immer noch Probleme. Ich kann Nachrichten senden und an meinem Ende sieht es so aus, als ob alles durchgeht. Manchmal erhalten Empfänger die Nachrichten und manchmal nicht. Manchmal kann ich ihre Antworten sehen und manchmal nicht. Verizon weiß nicht, was er tun soll. Gibt es ein Update? Bitte helfen Ich bin darüber mehr als frustriert. - Kristen

Lösung: Hallo Kristen. Gruppen-Messaging zwischen Android- und iOS-Benutzern war aus verschiedenen Gründen immer problematisch. Wir sind jedoch sicher, dass dies kein Telefonproblem ist. Die Ursache kann auf der Seite Ihres Freundes oder Netzwerks liegen. Es ist auch kein Geheimnis, dass Apples iMessage mit Nicht-iOS-Systemen nicht gut funktioniert.

Außerdem müssen Sie beachten, dass das Senden und Empfangen von SMS, MMS und Gruppennachrichten von den Netzbetreibern nicht garantiert werden können. Obwohl sich die Mehrheit von uns im Laufe der Jahre auf die aktuelle SMS-Technologie verlassen hat, können oder werden möglicherweise nicht alle Nachrichten gesendet. Der Grund dafür ist ein völlig anderes Thema, aber das ist die Realität.

Wenn Sie dieses Problem beheben möchten, müssen Sie zu Verizon zurückkehren, um weitere Unterstützung zu erhalten, oder mit Ihren Freunden sprechen, damit sie dasselbe auch mit ihrem eigenen Spediteur machen können.

Problem Nr. 6: Langsame Performance- und Verzögerungsprobleme beim Galaxy S6

Ich bin mit diesem Telefon am Ende des Seils. Das Problem ist unerträglich geworden und macht das Telefon unbrauchbar. Es begann alles, als das Telefon zufällig langsamer wurde. Die Symptome wie folgt: Die Home-Taste funktioniert nicht, wenn die Verzögerung schlecht ist. Wenn ich zur Startseite zurückkehren möchte, muss ich manchmal die Home-Taste und x aus dem Multi-Fenster doppelklicken. Manchmal funktioniert die Schlaftaste an der Seite nicht. Wann immer ich scrolle oder durchblättere, würde es eine Verzögerung geben, bevor es etwas tut. Es ist eine gute Verzögerung von 0, 5 Sekunden bis 1 Sekunde. Jedes Mal, wenn ich tippe, würde die Registrierung einige Sekunden dauern. Manchmal würde es sogar das Symbol anstelle des Buchstaben eingeben, als ob ich die Taste zu lange gedrückt hätte. Dasselbe Problem, wenn ich auf eine App klicke, würde die Seitenbearbeitung so aussehen, als würde ich das App-Symbol zu lange halten. All dies geschieht, nachdem ich das Gerät zurückgesetzt habe. Ich würde die Werksdaten löschen und einen Werksreset durchführen. Ich habe Clean Master ausprobiert und schließe weiterhin Apps, deaktiviere sie in den Einstellungen und stoppe sie unter den laufenden Apps, aber es läuft immer noch nach. Ich habe auch versucht, die Cache-Partition zu löschen. Es macht das Telefon unbrauchbar, ich habe auch versucht, frische Firmware in Odin zu flashen, aber das Problem bleibt bestehen, bitte helfen Sie mir. - Jeremia

Lösung: Hallo Jeremiah. Wir würden gerne glauben, dass eine Drittanbieter-App / n die Schuld daran haben, dass Sie Ihr Telefon im abgesicherten Modus starten und einen ganzen Tag lang beobachten können. Wenn mehrere Apps gleichzeitig aktiv und im Hintergrund ausgeführt werden, können Ressourcen erschöpft und auch verzögert werden. Wenn sich das Booten im abgesicherten Modus nicht ändert, führen Sie einen weiteren Reset durch und überprüfen Sie das Telefon erneut für 24 Stunden. Wenn langsame Leistung oder Verzögerung bleibt, lassen Sie das Telefon austauschen.

Langsame Leistungsprobleme können manchmal auch durch fehlerhafte Hardware verursacht werden. Da Sie anscheinend alle Software-Fehlerbehebungsübungen durchgeführt haben, die wir normalerweise empfehlen, ist es an der Zeit, herauszufinden, ob der Grund für das Problem Hardware ist. Wenn das Gerät noch durch eine Reparatur- oder Ersatzgarantie abgedeckt ist, empfehlen wir Ihnen, sich für eines der beiden Geräte zu entscheiden.

Empfohlen

AT & T sendet WLAN-Update zum Galaxy S7 und S7 Edge
2019
Samsung Galaxy Note 3 Probleme, Fehler, Störungen, Lösungen und Fehlerbehebung [Teil 72]
2019
Galaxy S5 ruft Popup-Fenster auf, wenn Anwendungen geöffnet werden, Probleme bei anderen Apps
2019
Galaxy S7 "SD-Karte wurde unerwartet entfernt", andere Probleme
2019
So beheben Sie das Samsung Galaxy S7-Problem "Der Kontakt ist leider gestoppt"
2019
Mit dem neuen Google Photos-Update können Sie Speicherplatz auf Ihrem Gerät freigeben
2019