Galaxy S6, auf dem Marshmallow ausgeführt wird, kann keine Sicherungskopien erstellen, wenn eine Verbindung zu Wi-Fi besteht

Wenn Ihr # GalaxyS6 nach dem Update auf Marshmallow Probleme hat, kann es eine gute Idee sein, einige Minuten Ihrer Zeit damit zu verbringen, diesen Beitrag zu überprüfen. Andere nicht zusammenhängende Probleme werden hier ebenfalls behandelt. Wir hoffen, dass wir der Android-Community durch die Veröffentlichung dieses Artikels helfen.

Wenn Sie andere Problemlösungen und Lösungen für S6 prüfen möchten, besuchen Sie diese Seite .

  1. Das Galaxy S6 zeigt immer wieder den Fehler "Leider hat der Kontakt gestoppt"
  2. Galaxy S6, auf dem Marshmallow ausgeführt wird, kann keine Sicherungskopien erstellen, wenn eine Verbindung zu Wi-Fi besteht
  3. Galaxy S6 installiert kein anderes Design und zeigt den Fehler "Leider hat Themes gestoppt" auf
  4. So erhalten Sie Textnachrichtenprotokolle von Galaxy S6, die ständig neu gestartet werden
  5. Das Galaxy S6 lässt sich nicht wieder einschalten

Wenn Sie nach Lösungen für Ihr eigenes #Android-Problem suchen, können Sie uns über den Link am Ende dieser Seite kontaktieren oder Sie können unsere kostenlose App aus dem Google Play Store installieren.

Seien Sie bitte so detailliert wie möglich, um eine relevante Lösung zu finden. Wenn Sie können, geben Sie bitte die genauen Fehlermeldungen an, die Sie erhalten, um uns eine Idee zu geben, wo Sie anfangen sollen. Wenn Sie bereits einige Schritte zur Fehlerbehebung ausgeführt haben, bevor Sie uns eine E-Mail senden, geben Sie diese unbedingt an, damit wir sie in unseren Antworten überspringen können.

Problem Nr. 1: Das Galaxy S6 zeigt immer wieder den Fehler "Leider wurden keine Kontakte angesprochen"

Ich habe die Fehlermeldung erhalten, dass leider Kontakte seit längerer Zeit und zufällig gestoppt wurden. Sobald ich auf das Telefonsymbol klicke, erscheint die Fehlermeldung und wird heruntergefahren. Ich kann keine # wählen, die Kontakte sind tatsächlich trotz der Fehlermeldung "msg" erreichbar. Ich habe also zahlreiche Korrekturen ausprobiert: Deaktiviere Google+, deaktivierte und aktivierte Kontakte und Standard-Apps für Dialer. Dann werden alle Cache und Daten gelöscht. Ich habe dann den Systemcache in den Einstellungen geleert. Dann ging zum Wiederherstellungsmenü und löschte Cache-Partition. Dann gab ich es auf, jemals telefonieren zu können. Ich habe den Samsung-Sprachbefehl verwendet, um den Dialer zu öffnen… und es hat funktioniert. DAS MIKROFON BEFESTIGTE DAS PROBLEM !!! Oh mein Gott! Denken Sie nur daran, dass Sie diese Option als mögliche einfache Lösung hinzufügen möchten, um mit den Fehlerbehebungsverfahren zu beginnen. Ich habe mein genaues Problem nicht im Netz gefunden… oder den Fix. - Karen

Lösung: Hallo Karen. Die Problembehandlung bei Android kann manchmal ein Hit-and-Miss sein, wie fast alle unsere Beiträge beweisen. Softwareprobleme auf Android-Geräten beinhalten so viele Variablen, dass es für einen durchschnittlichen Benutzer keine eindeutigen Erkenntnisse hinsichtlich der Fehlerbehebung gibt. Wenn Sie unsere anderen Beiträge für andere Geräte gelesen haben, werden Sie feststellen, dass sich unsere Lösungen bei App-Problemen nicht sehr unterscheiden. Wir sind froh, dass Sie selbst einen Workaround für Ihr Problem gefunden haben.

In der Regel empfehlen wir Ihnen, den Winkel einer möglichen Einbindung einer Drittanbieter-App in Ihrem Fall zu überprüfen. Samsungs Dialer- und Kontakte-Apps sind im Allgemeinen stabil und nicht viele Benutzer haben Probleme mit vielen Geräten. Wir glauben jedoch, dass eine Ihrer Apps für das Problem verantwortlich ist. Wir sagen, dass Sie einen Factory-Reset durchführen und beobachten, wie die Dialer- und Kontakt-Apps danach funktionieren. Stellen Sie sicher, dass Sie während des Beobachtungszeitraums keine Apps installieren, um den Unterschied zu ermitteln.

Durch das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen wird der Speicher Ihres Telefons gelöscht. Stellen Sie daher sicher, dass Sie eine Sicherungskopie Ihrer Dateien erstellen, bevor Sie fortfahren. Obwohl es zwei Möglichkeiten gibt, den S6 auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen, empfehlen wir Ihnen, dies über den Wiederherstellungsmodus zu tun. Hier ist wie:

  • Schalten Sie Ihr Samsung Galaxy S6 Edge aus.
  • Halten Sie die Lauter-, Home- und Power-Taste gleichzeitig gedrückt.
  • Wenn sich das Gerät einschaltet und "Logo einschalten" anzeigt, lassen Sie alle Tasten los und das Android-Symbol erscheint auf dem Bildschirm.
  • Warten Sie, bis der Android-Wiederherstellungsbildschirm nach etwa 30 Sekunden angezeigt wird.
  • Markieren Sie mit der Lautstärketaste die Option "Daten löschen / Werkseinstellung" und drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um sie auszuwählen.
  • Drücken Sie die Lautstärketaste erneut, bis die Option "Ja - Alle Benutzerdaten löschen" markiert ist. Drücken Sie anschließend die Ein / Aus-Taste, um sie auszuwählen.
  • Markieren Sie nach dem Zurücksetzen die Option "System jetzt neu starten", und drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um das Telefon neu zu starten.

Denken Sie daran, dass das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen verloren geht, wenn das Problem durch eine App verursacht wird. Stellen Sie sicher, dass alle installierten Apps aktualisiert wurden und aus einer zuverlässigen Quelle stammen. Wenn Sie nicht sicher sind, ob eine bestimmte App als vertrauenswürdig eingestuft werden kann, ignorieren Sie sie einfach und installieren Sie sie nicht.

Problem Nr. 2: Galaxy S6 mit Marshmallow kann keine Sicherungskopien erstellen, wenn eine WLAN-Verbindung besteht

Seit dem Marshmallow-Update kann ich keine Sicherungskopien von meinem Galaxy S6 über Wi-Fi erstellen. Mein Carrier ist T-Mobile. Einige längere Anrufe beim technischen Support von T-Mobile. Insgesamt über mehrere Stunden. Zwei Besuche im T-Mobile Store. Insgesamt vier Stunden. Wir setzen das Telefon auf die Werkseinstellungen zurück. Es erfolgt Updates ohne WLAN, in anderen mit T-Mobiles-Netzwerk.

Ich rief unseren Kabelanbieter an, sie haben einige Fehlerbehebungen durchgeführt und festgestellt, dass das WLAN in der Wohnung gut funktioniert. Unsere Laptops und iPads verbinden keine Probleme. Alle auf dem Telefon heruntergeladenen Apps funktionieren, aber ich kann keine Updates über Wi-Fi durchführen. Ich habe Cache und Speicher im Google Play Store gelöscht, auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt und alle Einstellungen neu installiert (dies wurde in einem T-Mobile-Store durchgeführt). Sie konnten Updates über ihr Wi-Fi in ihrem Geschäft durchführen. Wenn ich jedoch nach Hause gekommen bin, kann ich dies nicht über mein Wi-Fi tun. Cox kann das Problem nicht beheben und T-Mobile auch nicht.

Das Telefon, das ich im Dezember 2015 gekauft hatte, hatte vor dem Marshmallow-Update keine Probleme. Ich habe das Flugzeug ein- und ausgeschaltet, als mögliche Ursache funktioniert nichts. T-Mobile hat mir angeboten, ein überholtes Samsung Galaxy S6 kostenlos zu senden. Meine Sorge ist, dass der Ersatz das gleiche Problem hat. Google Play Store ist das einzige Problem auf meinem Telefon. Es ist in das Telefon eingebaut. Ich habe den Stopp erzwungen und die App zweimal neu installiert. Ich bin ratlos.

Mein Handy funktionierte vor dem Marshmallow-Update einwandfrei.

Ich weiß, dass Sie keine Anwälte sind. Ich habe dafür knapp 600 Dollar bezahlt. T-Mobile sendet niemals ein neues Telefon, es sei denn, das Telefon ist innerhalb von 14 Tagen nach dem Kauf dran. Überholte Telefone sind ihre normale Politik. Mir scheint, mit so vielen Leuten, die dieses Problem haben, sollte eine Sammelklage in Kraft treten. Kannst du helfen? Vielen Dank. - Susan

Lösung: Hallo Susan. Zunächst arbeiten wir nicht für Samsung (Hardware-Hersteller), Google (Android-Entwickler) oder T-Mobile (Mobilfunkanbieter, die Ihr Telefon bereitstellen). Wenn Sie also mit ihrem Produkt etwas anfangen können, wenden Sie sich bitte direkt an sie. Wir sind hier, um im Allgemeinen kostenlosen Software-Support für die Android-Community anzubieten, und wir werden von keinem dieser Unternehmen bezahlt.

Zweitens ist uns bewusst, dass im Internet eine Fülle von Literatur verfügbar ist, aus der hervorgeht, wie das Android Marshmallow-Update einige Geräte durcheinander gebracht hat. Auf den ersten Blick scheint das neue Betriebssystem (OS) alle Probleme zu verursachen, seit die Probleme nach der Installation des Updates aufgetreten sind. Tatsache ist, dass das Produkt von Google nicht der einzige Grund für all diese Probleme sein kann.

Zum einen ist Marshmallow ein sich entwickelndes Betriebssystem. Es wird erwartet, dass Frühanwender auf Fehler stoßen, die möglicherweise dem Qualitätssicherungsteam von Google entgangen sind. Kein System ist perfekt und Marshmallow ist ein typisches Beispiel dafür. Obwohl es offiziell veröffentlicht wurde, wird erwartet, dass der Entwickler Probleme behebt, auf die das Produkt bei der Interaktion mit verschiedenen Plattformen und Apps in naher Zukunft stoßen wird.

Ein weiterer Grund, warum Betriebssystem-Updates Stabilität oder andere Probleme verursachen, ist die Inkompatibilität. Bevor das neue Produkt in der Wildnis veröffentlicht wird, gibt Google Drittentwicklern ausreichend Zeit, um ihre Apps anzupassen, um Fehler zu minimieren. Manchmal verfügen Entwickler möglicherweise nicht mehr über die Ressourcen, um ihre Apps zu aktualisieren, oder haben sie ganz einfach aufgegeben. Dies bedeutet, dass möglicherweise nicht alle Apps von Drittanbietern, und einige davon sind derzeit auf Ihrem Gerät installiert sind, während der Veröffentlichung mit dem neuen Betriebssystem kompatibel sind. Wenn eine schlecht codierte App zu Konflikten mit dem Betriebssystem führen kann, die zu Problemen führen können, sollten Sie mehrere auf Ihrem Telefon installierte Anwendungen in Betracht ziehen.

Viele Android-Benutzer glauben, dass Betriebssystem-Updates auch Apps automatisch aktualisieren. Nun, sie können nicht mehr falsch werden. App-Entwickler sollen auch Updates für ihre eigenen Produkte veröffentlichen, in der Realität geschieht dies jedoch nicht sofort. Dies ist der Grund, warum nach einem größeren Android-Update Probleme links und rechts auftreten können. Durch das Aktualisieren von Apps können die Probleme jedoch manchmal ganz leicht behoben werden.

Bei so vielen Geräten, auf denen Android ausgeführt wird, verfügen möglicherweise nicht alle Entwickler über die Ressourcen, um derzeit ein ordnungsgemäß codiertes Produkt zu veröffentlichen. Was uns zu unserem Vorschlag bringt: Wenn das Problem nach dem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen bestehen bleibt, sollten Sie alle Apps entfernen, bis Sie die Ursache der Probleme behoben haben.

Wenn Sie der Meinung sind, dass die Google Play Store-App die Hauptursache für das Problem ist und das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen bei der Behebung des Problems zwingend ist, sollten Sie einen Ersatz für das Telefon wählen. Möglicherweise möchten Sie kein überholtes Telefon verwenden, aber wenn Sie sich den Ärger ersparen möchten, ist dies der einzige Ausweg.

Problem 3: Galaxy S6 installiert kein anderes Design und zeigt den Fehler "Leider Themes wurde beendet" an

Hallo. Melissa Cavanaugh. Samsung Galaxy S6 mit 6.0.1.

Ich arbeite sehr hart daran, alles zu organisieren, deshalb ärgere ich mich sehr über mein Handy.

Ich habe Soft Reset, Neustart und letztendlich einen vollständigen Werksreset versucht. Es war scheiße, von vorne anfangen zu müssen. Ich ging zu "Einstellungen"> "Themen" und wendete aus Versehen ein einheimisches Thema an, das einen säugenden Hintergrund hatte. Ich konnte es nicht löschen oder entfernen. Ich habe versucht, das Thema anzuwenden, das ich eigentlich wollte, Metal genannt, und es wurde auf den Startbildschirmen geändert, nicht jedoch bei den anderen (Einstellungen, Kontakte, Nachrichten usw.). Ich habe es geschafft, den Sägezahn-Hintergrund zu entfernen, aber ich kann sie nicht dazu bringen, den Sägezahn-Hintergrund irgendwie wegzuräumen, aber der Monozigzag sagt immer noch, dass er angewendet wird, während Metall die Optionen zum Löschen oder Anwenden behält.

Ich möchte kein anderes Design verwenden, weil Sie nie wissen, ob ein Theme Ihre Ordner und allgemeinen Einstellungen wegnimmt. Ich versuche immer, Metal aufzutragen, aber dann hängt es eine Weile, bis ich eine Nachricht bekomme, die besagt, dass leider keine Themes aufgehört haben. - Melissa

Lösung: Hallo Melissa. Wir verstehen, dass das Mappen eines Geräts äußerst subjektiv ist. Was für einen schön ist, kann für Sie das Gegenteil sein. Die Sache ist, das Ändern des Designs auf Ihrem Gerät ist der einzige Weg für Sie. Einige Designs bieten möglicherweise einige Optionen zum Anpassen einiger Aspekte des Telefons, während andere einfach das implementieren können, was der Entwickler selbst entworfen hat. Einige Themen sind einfacher, während andere eine Reihe kosmetischer Änderungen beeinflussen können, um das Telefon völlig anders aussehen zu lassen.

Wenn Sie jetzt eine Fehlermeldung erhalten, wenn Sie sie jetzt anwenden, liegt dies wahrscheinlich an Ihren eigenen Handlungen. Starten Sie das Telefon neu und sehen Sie, wie es läuft. Wenn nichts funktioniert, stellen Sie einfach alle Einstellungen wieder auf die Werkseinstellungen zurück.

Problem Nr. 4: Wie bekomme ich Textnachrichtenprotokolle von Galaxy S6, die ständig neu gestartet werden?

Als ich das Marshmallow-Update auf meinem Verizon Samsung Galaxy S6 installierte, stürzte es im Grunde mein Telefon ab. Das Telefon schaltet sich ständig aus und wieder ein, friert ein und schaltet sich aus, wenn bestimmte Apps geöffnet werden, entlädt den Akku usw. Verizon hat mir ein neues gesendet und ich versuche, alle meine Daten / Apps / Einstellungen / usw. auf das Telefon zu übertragen neues Telefon (welches das Marshmallow-Update noch nicht hat).

Das Hauptproblem ist, dass das alte Telefon scheinbar nicht auf Kurzmitteilungen zugreifen kann. Wenn ich es versuche, bleibt das Telefon stehen und schaltet sich aus. Dies bedeutet, dass alle Apps, die meine Daten übertragen oder sichern sollen, um auf meine Textnachrichten zuzugreifen, das Telefon einfrieren und ausschalten.

Ich konnte einige der Informationen, die für mich am wichtigsten sind, auf ein neues Telefon übertragen, abgesehen von Texten, und ich möchte diese Geschichte wirklich nicht verlieren. Gibt es eine Möglichkeit, die Datei zu speichern, in der Texte gespeichert sind, oder eine andere Möglichkeit, die ausgelöste Störung zu umgehen? Irgendwelche Vorschläge? - Ashley

Lösung: Hallo Ashley. Sie können auf die genaue Datei oder den Ordner für Textnachrichten nur zugreifen, wenn Sie das Telefon als root haben. Bei einem Neustart des Telefons besteht die Gefahr, dass die Garantie ungültig wird oder das Gerät beschädigt wird. Wie auch immer, wir sind der Meinung, dass der Verlust Ihres Textverlaufs besser ist, als dass Sie keinen funktionierenden S6 von Ihrem Mobilfunkanbieter erhalten. Außerdem gibt es keine Garantie, dass das Rooten Ihnen tatsächlich dabei helfen kann, Ihre SMS-Protokolle zu extrahieren, da Sie noch einen Datei-Explorer installieren oder verwenden müssen, um sie zu erhalten.

Problem 5: Galaxy S6 lässt sich nicht wieder einschalten

Heruntergeladene Sleep Boost-App letzte Nacht, um während des Finales schlafen zu können. Ich habe es heute morgen gelöscht. Dann war ich in der Bibliothek, erhielt eine SMS und antwortete. Erhielt einen anderen und überprüfte es eine Weile nicht. Als ich mein Handy abcheckte, ließ es sich nicht einschalten. Kein Licht beim Anschließen an das Ladegerät, aber beim drahtlosen Laden zeigt es an, dass es vollständig aufgeladen werden kann.

Ich habe eine Vielzahl von Tastenkombinationen ausprobiert und ich kann nur zu einem Bildschirm mit den folgenden Optionen gelangen: Normal starten, Neustart ab Werk, Im abgesicherten Modus starten, Telefon ausschalten und USB Debug Developer.

Ich darf nur jeden mit dem Home-Schlüssel auswählen. Ich habe alle angeklickt und nichts passiert. Ich hielt alle Knöpfe für eine Weile zusammen und eine verrückte Mischung horizontaler Farben erschien. Dies ging mit dem Einschalten und dem Absenken der Lautstärke weg. Immer noch nichts. Ich habe gerade das Telefon vor zwei Tagen mit dem neuesten Android - Marshmallow - aktualisiert. Lassen Sie es über Nacht mit wenig Hoffnung auf dem Ladegerät. Jede Info wird helfen! Vielen Dank für Ihre Zeit! - Andrew

Lösung: Hallo Andrew. Bei einem gemauerten S6, das bedeutet, dass hinter dem Problem ein Software-Fehler steckt, können Sie normalerweise noch in anderen Modi wie abgesicherten Modus, Odin-Modus oder Wiederherstellungsmodus booten. Ihre Software kann jedoch keine sein. Wahrscheinlich handelt es sich um ein Hardwareproblem, also rufen Sie Samsung, Ihren Mobilfunkanbieter oder den Händler (je nach Fall) an, um die Diagnose zu starten.

Wenn das Telefon zuvor fallen gelassen oder Flüssigkeit oder extremen Temperaturen ausgesetzt war, besteht die Möglichkeit, dass die Bildschirmbaugruppe beschädigt wurde. Wenn das Telefon immer noch vibriert und Benachrichtigungen ausgibt, der Bildschirm jedoch schwarz bleibt oder nicht reagiert, fragen Sie unbedingt nach einem Gerätetausch.

Empfohlen

So beheben Sie die Kosten für das Samsung Galaxy J7 nur, wenn diese Option deaktiviert ist
2019
Samsung Galaxy S7 Edge-Bildschirm reagiert nicht auf Probleme und andere verwandte Probleme
2019
Beheben von Apple iPhone 6 - Kein Ton und andere Audioprobleme [Mögliche Lösungen]
2019
Samsung Galaxy S5 beheben Kein Netzwerksignal und andere verwandte Probleme
2019
So beheben Sie verschiedene Probleme mit dem Samsung Galaxy Note-Benutzer
2019
So beheben Sie Samsung Galaxy A9 Überhitzungen beim Aufladen
2019