Das Galaxy S6 lädt nicht über Kabel oder ein drahtloses Ladegerät auf, andere S6-Probleme

Wenn Sie diesen Artikel lesen, liegt dies wahrscheinlich daran, dass Sie nach einer Lösung für Ihr eigenes # GalaxyS6-Energieproblem suchen. In diesem Artikel werden mindestens drei ähnliche Stromprobleme und deren Lösung angesprochen. Die anderen Probleme haben nichts mit Machtproblemen zu tun, aber wir hoffen, dass der Rest unserer Gemeinschaft sie auch als hilfreich erweisen wird.

  1. Galaxy S6 stoppt den Ladevorgang | S6 lädt nicht über Kabel oder ein kabelloses Ladegerät auf
  2. Facebook- und SnapChat-Apps auf dem Galaxy S6 funktionieren nicht, wenn mobile Daten aktiviert sind
  3. Galaxy S6 wird nicht aufgeladen
  4. Das Galaxy S6 lässt sich nicht einschalten
  5. Fehler beim Galaxy S6 “Benutzerdefiniertes Binärprogramm durch FRP-Sperre blockiert”
  6. Die mobilen Daten des Cricket Galaxy S6 funktionieren nicht

Wenn Sie nach Lösungen für Ihr eigenes #Android-Problem suchen, können Sie uns über den Link am Ende dieser Seite kontaktieren oder Sie können unsere kostenlose App aus dem Google Play Store installieren.

Seien Sie bitte so detailliert wie möglich, um eine relevante Lösung zu finden. Wenn Sie können, geben Sie bitte die genauen Fehlermeldungen an, die Sie erhalten, um uns eine Idee zu geben, wo Sie anfangen sollen. Wenn Sie bereits einige Schritte zur Fehlerbehebung ausgeführt haben, bevor Sie uns eine E-Mail senden, geben Sie diese unbedingt an, damit wir sie in unseren Antworten überspringen können.

Problem 1: Galaxy S6 stoppt den Ladevorgang | S6 lädt nicht über Kabel oder ein kabelloses Ladegerät auf

Entschuldigung, ich wollte Ihnen alle Informationen geben, aber mein Telefon ist so ziemlich ein Briefbeschwerer.

Es wird nicht aufgeladen, es wird nicht über ein beliebiges Ladegerät oder sogar über mein drahtloses Ladegerät geladen. Ich kann es nicht einschalten, da es völlig tot ist, ohne zu merken, dass es nicht aufgeladen werden würde (ich bringe den Akku immer vor dem Aufladen ab).

Als es zum ersten Mal passierte, wurde mein Handy verrückt und sagte, es würde aufgeladen, als ich kein Ladegerät in der Nähe hatte und anfing, mich zu verändern und abzustellen. Dann verlor es alle Dienste, als es wieder kam. Ich war nicht mehr mit meinem Dienstanbieter verbunden. Sie machten einen Reset durch sie und mein Service kam zurück. Aber mein Handy wird immer noch nicht aufgeladen. HAAALLPP! - Stephanie

Lösung: Hallo Stephanie. Wir sind hier, um Lösungen für Softwareprobleme bereitzustellen. Das heißt, wir können nur helfen, wenn das Telefon noch normal startet. Dies ist offensichtlich nicht das, was gerade auf Ihrem Gerät passiert. Wenn Sie die Stromversorgung nicht wieder herstellen können, gibt es wenig bis nichts, was wir tun können, um zu helfen. Das Problem liegt höchstwahrscheinlich an einer Hardwarefehlfunktion wie einem beschädigten Akku, einem schlechten Ladeport oder einem defekten internen Bauteil, um nur einige zu nennen. Um das Problem identifizieren zu können, muss eine vollständige Diagnose durchgeführt werden. Dies kann nur durch eine gründliche körperliche Untersuchung erfolgen. Wir können das natürlich nicht für Sie tun, also müssen Sie das Telefon entweder zu Samsung oder zu einem seriösen Laden eines Drittanbieters bringen.

Es tut jedoch nicht weh, wenn Sie versuchen zu sehen, ob Ihr Telefon im Wiederherstellungsmodus startet, sodass Sie einen vollständigen Cache- oder Datenlöschvorgang durchführen können. Bitte folgen Sie den Schritten unten:

  • Schalten Sie Ihr Samsung Galaxy S6 Edge aus.
  • Halten Sie die Lauter-, Home- und Power-Taste gleichzeitig gedrückt.
  • Wenn sich das Gerät einschaltet und "Logo einschalten" anzeigt, lassen Sie alle Tasten los und das Android-Symbol erscheint auf dem Bildschirm.
  • Warten Sie, bis der Android-Wiederherstellungsbildschirm nach etwa 30 Sekunden angezeigt wird.

Wenn Sie sich im Wiederherstellungsmodus befinden, können Sie mit der Lautstärkewippe die Option hervorheben, zu der Sie wechseln möchten. In dieser Übung möchten Sie die Cache-Partition löschen und anschließend einen Factory-Reset durchführen. Markieren Sie nach dem Zurücksetzen die Option "System jetzt neu starten", und drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um das Telefon neu zu starten.

Problem Nr. 2: Facebook- und SnapChat-Apps auf dem Galaxy S6 funktionieren nicht, wenn mobile Daten aktiviert sind

Wenn ich mein WLAN ausschalte und versuche, eine Verbindung zu mobilen Daten herzustellen, wird die Verbindung hergestellt. Ich habe sogar 4G + und volle Reichweite. Ich kann nur Nachrichten auf WhatsApp senden, aber mein Facebook und SnapChat laden oder senden nichts. Es ist, als ob ich nicht genug Daten bekomme, während 4G + angezeigt wird und alle Balken voll sind.

Ich habe einen Neustart versucht, mobile Daten ein- und ausschalten, alles hilft aber nichts. Ich habe auch meinen Anbieter kontaktiert, aber er konnte mir auch bei diesem Problem nicht helfen. Ich frage mich, ob es sich um Hardware oder um Software handelt. Ich weiß nur, dass es Scheiße ist.

Ich habe versucht, an einem anderen Hotspot etwas weiterzugehen, und nachdem ich die Verbindung getrennt hatte, hatte ich etwa 20 Minuten Zeit, um Mobilfunkdaten zu verarbeiten, und plötzlich verschwanden sie wieder. Ich weiß nur, das ist wirklich nervig und ich möchte es reparieren. - Chantal

Lösung: Hallo Chantal. Apps versagen manchmal ohne Grund, zumindest aus der Sicht eines durchschnittlichen Benutzers. Dies kann verschiedene Ursachen haben, daher gibt es keine genaue Lösung für die Lösung. Sie müssen zuerst die wahre Ursache isolieren. Wenn dieses Problem nur bei Facebook- und SnapChat-Apps auftritt, gehen Sie wie folgt vor:

Aktualisieren Sie die Apps. Updates von Entwicklern enthalten möglicherweise Software-Patches für erkannte Probleme. Es ist daher immer ratsam sicherzustellen, dass Apps ständig aktualisiert werden. Wenn Sie Facebook und SnapChat längere Zeit nicht aktualisiert haben, ist jetzt der richtige Zeitpunkt dafür.

Stoppen Sie die App . Android soll Apps automatisch verwalten und erzwungenes Stoppen ist in der Regel nicht erforderlich. Es werden jedoch nicht alle Apps normal ausgeführt. Um eine vollständig herunterzufahren, ist ein Force-Stop erforderlich. Diese Vorgehensweise eignet sich gut für ähnliche potenzielle Lösungen wie das Löschen des Caches und der Daten einer App. Sie können dies tun, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

  • Gehe zu den Einstellungen.
  • Fahren Sie mit den Anwendungen fort.
  • Wählen Sie Anwendungen verwalten.
  • Tippen Sie auf die Registerkarte Alle.
  • Wählen Sie den Namen der App, die unberechtigt läuft.
  • Von dort aus sehen Sie die Schaltflächen Force Stop, Clear Cache und Clear Data.

Starten Sie das Telefon im abgesicherten Modus . Wenn sowohl Facebook als auch SnapChat als vorinstallierte Apps verfügbar sind, kann ein Neustart des Telefons im abgesicherten Modus eine effektive Möglichkeit sein, um festzustellen, ob eine Drittanbieter-App dieses Problem verursacht. Der abgesicherte Modus wird sich als nützlich erweisen, da er vorübergehend alle Apps von Drittanbietern deaktiviert und vorinstallierte Apps und Kerndienste ausführen lässt. Wenn das Telefon im abgesicherten Modus gebootet wurde, verbessert sich die Leistung erheblich, App-Abstürze sind vorbei und Sie können alle erforderlichen Fehlerbehebungsverfahren durchführen, um die erstklassige Leistung Ihres Telefons wieder herzustellen. So führen Sie den Neustart im abgesicherten Modus durch:

  • Halten Sie die Lautstärketasten und die Ein / Aus-Taste 20 bis 30 Sekunden lang gedrückt.
  • Sobald Sie das Samsung-Logo sehen, lassen Sie die Ein / Aus-Taste sofort los, drücken Sie jedoch weiter die Leiser-Taste.
  • Ihr Telefon sollte jetzt weiter booten, und Sie werden wie üblich aufgefordert, das Telefon zu entsperren.
  • Sie erfahren, ob das Telefon erfolgreich im abgesicherten Modus gestartet wurde, wenn in der linken unteren Ecke des Bildschirms der Text „Abgesicherter Modus“ angezeigt wird.

Stellen Sie die Standardeinstellungen des Telefons über das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen wieder her . Wenn sich nichts zu ändern scheint, stellen Sie sicher, dass Sie ein Werksreset durchführen.

Bei schwerwiegenden Problemen mit der Firmware ist das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen häufig die endgültige Lösung. Dies ist darauf zurückzuführen, dass das Telefon auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt wird, indem alle Dateien, Daten, Einstellungen, Apps, persönlichen Informationen, Konten usw. gelöscht werden. Wenn es Dinge gibt, die Sie während des Vorgangs nicht verlieren möchten, müssen Sie dies tun vor dem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen.

  • Tippen Sie auf der Startseite auf das Apps-Symbol.
  • Suchen Sie das Einstellungssymbol und tippen Sie darauf.
  • Suchen und tippen Sie im Abschnitt "Persönlich" auf Sichern und zurücksetzen.
  • Tippen Sie auf Factory data reset.
  • Berühren Sie Gerät zurücksetzen, um mit dem Zurücksetzen fortzufahren.
  • Geben Sie je nach verwendetem Sicherheitsschloss die PIN oder das Kennwort ein.
  • Tippen Sie auf Weiter.
  • Berühren Sie Alle löschen, um Ihre Aktion zu bestätigen.
  • Alle Daten, die nach dem Zurücksetzen gelöscht wurden, können nicht abgerufen werden.

Problem 3: Galaxy S6 wird nicht aufgeladen

Ich habe mein Handy aufgeladen (mit dem Original-Schnellladegerät), wenn noch 5% des Akkus übrig sind (ich habe gerade ein Spiel gespielt, ich habe nicht bemerkt, dass der Akku fast leer ist). Ich überprüfe es nach ein paar Minuten noch einmal und es wird mit 10% Akku geladen. Wenn ich es noch einmal überprüft habe, ist das Telefon ausgeschaltet und es ist völlig kostenlos. Ich habe versucht, es an einen PC anzuschließen. Das Ladesymbol im Akku wird angezeigt. Dies bedeutet, dass der Akku vollständig entladen ist. Nach einer Weile wird 0% angezeigt und der Wert wird in einem sehr langsamen Tempo auf 1% erhöht. Dann wird wieder 0% und wieder das Ladesymbol angezeigt. Ich habe versucht, das kabellose Ladegerät zu verwenden, und dasselbe geschah. Ich trenne die Verbindung und verwende das drahtlose Ladegerät erneut. Das Ladesymbol wird angezeigt und der Ladevorgang wird überhaupt nicht geladen. - Mayumi

Lösung: Hallo Mayumi. Sieht so aus, als hätten Sie ein ähnliches Problem wie Stephanie (siehe Problem 1). Vergewissern Sie sich, dass Sie Ihr Telefon zuerst im Wiederherstellungsmodus starten können. Wenn das Telefon nicht reagiert, können Sie davon ausgehen, dass ein Hardwareproblem vorliegt. Wenn für Ihr Telefon immer noch eine Reparatur- oder Ersatzgarantie besteht, verwenden Sie diese, um das Problem zu beheben.

Problem 4: Galaxy S6 lässt sich nicht einschalten

Mein Akku ist heute sehr schnell leer. Ich habe es voll über Nacht aufgeladen und nur einmal zwischen 10 und 15 Uhr geprüft, da ich in einem Kurs war. Beim Verlassen des Kurses wurde die Meldung angezeigt, dass der Akku fast leer war, und ich fand das merkwürdig. Zwanzig Minuten später war die Batterie vollständig abgestorben. Als ich nach Hause kam, habe ich es eingesteckt und versucht, ein paar Anrufe zu tätigen, konnte aber keine Verbindung herstellen. Ich habe das Mobilfunknetz zurückgesetzt und konnte den Anruf verbinden. Ich ließ das Telefon aufladen und machte mich an meine Arbeit. Als ich etwa eine Stunde später wieder ans Telefon ging, konnte ich es nicht einschalten. Ich entfernte das Ladegerät und versuchte erneut, es einzuschalten, aber nichts. Die andere merkwürdige Sache ist, dass die rote Ladelampe an ist, obwohl sie nicht aufgeladen ist und seit ungefähr 4 Stunden nicht mehr leuchtet.

Ich habe versucht, die Home- und Power-Tasten zusammenzuhalten, aber keine Antwort. Mein Laptop erkennt es auch nicht an, wenn ich ihn einstecke. - Lucy

Lösung: Hallo Lucy. Ihr Fall könnte dem Problem Nr. 1 und Nr. 3 ähnlich sein oder nicht. Wie bereits erwähnt, besteht der erste Schritt bei der Lösung eines Stromproblems bei einem Galaxy S6 darin, die möglichen Ursachen zu begrenzen. Der Grund, warum Ihr Telefon nicht normal hochfährt, kann eine fehlerhafte App, eine Störung des Betriebssystems oder schlechte Hardware sein.

Bei älteren Mobiltelefonen der Galaxy-Generation sollte das Herausnehmen des Akkus und das Testen eines anderen Telefons eines der ersten konkreten Dinge sein, die ein Benutzer tun kann. Dies ist offensichtlich auf Ihrem Gerät nicht möglich, möchten Sie stattdessen einen Soft-Reset durchführen. Sie können dies tun, indem Sie die Lautstärketasten und die Ein / Aus-Taste mindestens 30 Sekunden lang gedrückt halten. Dadurch muss das Telefon sein System zurücksetzen, als ob der Akku herausgenommen, wieder eingesetzt und das Gerät neu gestartet werden würde.

Wenn das Telefon nach einem Soft-Reset nicht booten kann, können Sie auch versuchen, es im abgesicherten Modus neu zu starten (siehe oben). Wenn Sie eine inkompatible App installiert haben, bevor Sie das Problem feststellen, besteht die Möglichkeit, dass das Telefon Fehlfunktionen verursacht.

Wenn das Telefon weiterhin ausfällt, schadet das Zurücksetzen auf die Werkseinstellung nicht.

Wenn alles andere fehlschlägt, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass ein Hardwareausfall die Ursache ist. Wie wir Stephanie und Mayumi vorgeschlagen haben, ist es nur ein Ausweg, dass eine Reparatur oder ein Ersatz möglich ist.

Problem Nr. 5: Galaxy S6-Fehler "Benutzerdefinierte Binärdatei durch FRP-Sperre blockiert"

Ich habe ein großes Problem mit meinem Samsung Galaxy S6, nachdem ich mit King Root gerootet habe. Mein Telefon startete neu und gab mir diesen Fehler in rot mit der Aufschrift "Kernel ist keine Seadroid-Durchsetzung" und "Benutzerdefinierte Binärdatei durch FRP-Sperre blockiert". Ich habe Odin bereits beim Versuch verwendet, das Betriebssystem auf mein Handy zu flashen. Diese Fehlermeldung schlägt immer wieder fehl. ”” Hinzugefügt !!

Geben Sie CS für MD5 ein.

MD5 prüfen. Kabel nicht abziehen.

Warten Sie mal..

G920PVPU1AOCF_G920PSPT1AOCF_G920PVPU1AOCF_HOME.tar.md5 ist gültig.

Überprüfung des MD5 erfolgreich abgeschlossen

CS verlassen

Odin Engine v (ID: 3.1005) ..

Datenanalyse..

SetupConnection ..

Der serielle (COM) Anschluss kann nicht geöffnet werden.

Alle Threads abgeschlossen. (gelingt 0 / ist fehlgeschlagen 1) ”

Bitte helfen Meine Modellnummer ist SM-G920P und mein Telefon ist auf 5.1 aktualisiert. Weitere Informationen erhalten Sie einfach. Bitte kontaktieren Sie mich per E-Mail. - Joshua

Lösung: Hallo Joshua. Erstens bieten wir keine Hilfe per E-Mail, da wir möchten, dass unsere Beratung für die Android-Community verfügbar ist.

Zweitens ist der Fehler "Benutzerdefinierte Binärdatei durch FRP-Sperre blockiert" und die zugehörige Meldung ein Hinweis darauf, dass das Gerät sich selbst gesperrt hat, sodass die Software nicht geändert werden kann. Es handelt sich offenbar um eine Sicherheitsfunktion, die von Samsung entwickelt wurde, um zu verhindern, dass ein nicht offizielles Betriebssystem auf das Gerät geblitzt wird. Selbst ein typisches Odin-Flashen von ROM auf Lager funktioniert nicht, wenn sich ein Gerät selbst gesperrt hat. In den meisten Fällen funktioniert auch das Starten im Wiederherstellungsmodus nicht, sodass Benutzer die Cache-Partition nicht löschen oder ein Werks-Reset durchführen können.

Was Sie jetzt tun können, ist die Installation des Standard-ROMs über Smart Switch auf Ihrem Telefon. Besuchen Sie die Samsung- Website, um die Software herunterzuladen und auf Ihrem PC zu installieren. Wenn Sie ein neues ROM nicht über Smart Switch erneut in Ihr Telefon installieren können, wenden Sie sich an Samsung, um zu erfahren, ob das Telefon für Sie ersetzt werden kann.

Problem Nr. 6: Die mobilen Daten des Cricket Galaxy S6 funktionieren nicht

Ich habe ein Samsung S6, das für den Einsatz im Verizon-Netzwerk entwickelt wurde. Ich verwende es seit ein paar Jahren bei Cricket Wireless. Ich lasse ein Upgrade auf meine Visual Voicemail-App durchführen, und das App-Update konnte nicht ordnungsgemäß installiert werden.

Als ich den Cricket Helpdesk anrief, haben sie im Verizon Helpdesk gepatcht und mir gesagt, dass ich eine SIM-Karte von einem Verizon-Benutzer holen muss, den Fehler überwinden muss, auf den ich bei der visuellen Voicemail stieß, und dann meine SIM-Karte wieder einschiebe und das visuelle Voicemail-Problem wäre gelöst. Er hatte recht, es wurde das VV-Problem gelöst.

Während ich die Verizon-SIM in meinem Telefon hatte, lud sie auch das Update G920VVRU1AOE2 herunter. Als ich meine Cricket-SIM hatte, ließ ich das Telefon das Upgrade durchführen. Seit dieser Zeit funktionieren mobile Daten nicht mehr. Ich kann Anrufe und Standardnachrichten erhalten. Ich kann nichts tun, was mobile Daten erfordert, wie MMS oder E-Mail oder was auch immer.

Wi-Fi funktioniert immer noch.

Vielen Dank im Voraus für Ihre Hilfe. Es wird sehr geschätzt. - Antonio

Lösung: Hallo Antonio. Die APN-Einstellungen Ihres Telefons haben sich möglicherweise nach der Aktualisierung geändert. Stellen Sie daher sicher, dass Sie sie zuerst überprüfen. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

  • Ziehen Sie die Benachrichtigungsleiste herunter und gehen Sie zu Einstellungen .
  • Tippen Sie auf Mobile Daten.
  • Tippen Sie auf Zugangspunktnamen.
  • Tippen und löschen Sie alle APN-Einstellungen, die nicht zu Cricket oder dem alten Cricket-APN gehören.
  • Tippen Sie auf Neuer APN, um einen neuen APN für Cricket zu erstellen.

Verwenden Sie die folgenden Angaben, um einen neuen APN zu erstellen:

Name: Internet

APN: ndo

Proxy: Nicht erforderlich

Port: nicht erforderlich

Benutzername: nicht erforderlich

Passwort: nicht erforderlich

Server: nicht erforderlich

MMSC: //mmsc.Cricketwireless.net

MMS-Proxy: Proxy.Cricketwireless.net

MMS-Port: 80

MCC: 310

MNC: 150

Authentifizierungstyp: Nicht erforderlich

Wenn die mobilen Daten immer noch nicht funktionieren, rufen Sie Ihren Mobilfunkanbieter erneut an und bitten Sie ihn, die korrekten APN-Einstellungen für Ihr Telefon anzugeben.

Empfohlen

Behebung des LG V40 ThinQ-Bildschirmproblems
2019
Samsung Galaxy Note 4 Probleme, Fehler, Störungen, Lösungen und Fehlerbehebung [Teil 8]
2019
Wie man das Samsung Galaxy S7 Edge behebt: Fehler "Der Prozess" com.android.phone wurde angehalten "wurde abgebrochen
2019
So beheben Sie einen Fehler mit der SIM-Karte Ihres Nokia 7 (einfache Schritte)
2019
Galaxy S6, S6 Edge Fehler "Systemoberfläche wurde leider gestoppt", andere App-Probleme
2019
Google Herunterfahren des Helpouts-Dienstes
2019