Galaxy S7 erkennt SD-Karte nach Android-Update nicht mehr, Bildschirm flackert grün, andere Probleme

Systemaktualisierungen können manchmal ein zweischneidiges Schwert sein. Wir möchten ein Problem beheben, das nach der Installation von Android Marshmallow auf einem # GalaxyS7 aufgetreten ist. Natürlich bringen wir Ihnen auch 5 weitere S7-Probleme, die in den letzten Tagen gemeldet wurden. Wir hoffen, dass die hier angebotenen Lösungen unserer ständig wachsenden Android-Community helfen können.

Hier sind die spezifischen Themen, die wir heute für Sie besprechen:

  1. Die SD-Karte wird beschädigt, wenn Sie Dateien von Galaxy S7 auf die SD-Karte verschieben
  2. Galaxy S7 erkennt SD-Karte nach Android-Update nicht
  3. Problem mit dem Akku für Galaxy S7-Batterie nach dem Marshmallow-Update | Galaxy S7 langsame Leistung nach Android-Update
  4. Galaxy S7 hat seit dem Unboxing mehrere Probleme
  5. Der Bildschirm des Galaxy S7 flackert im unteren Bereich grün
  6. Verwendung des POP3-Protokolls auf dem Galaxy S7 Edge

Wenn Sie nach Lösungen für Ihr eigenes #Android-Problem suchen, können Sie uns über den Link am Ende dieser Seite kontaktieren oder Sie können unsere kostenlose App aus dem Google Play Store installieren.

Seien Sie bitte so detailliert wie möglich, um eine relevante Lösung zu finden. Wenn Sie können, geben Sie bitte die genauen Fehlermeldungen an, die Sie erhalten, um uns eine Idee zu geben, wo Sie anfangen sollen. Wenn Sie bereits einige Schritte zur Fehlerbehebung ausgeführt haben, bevor Sie uns eine E-Mail senden, geben Sie diese unbedingt an, damit wir sie in unseren Antworten überspringen können.

Problem Nr. 1: Die SD-Karte wird beschädigt, nachdem Dateien von Galaxy S7 auf die SD-Karte verschoben wurden

Hallo TDG. Ich habe Probleme mit meinem Galaxy S7 und der externen SD-Karte. Ich habe eine 64-GB-Karte gekauft, um den internen Speicher in Bezug auf Fotos, Musik und Videodateien freizugeben. Ich habe die Karte im Telefon formatiert und alle oben genannten Dateien vom internen Speicher auf die SD-Karte übertragen. Ich entfernte die Karte, steckte sie in ein USB-Adapter-Stick-Ding, steckte sie in meinen PC und übertrug eine Menge von Dateien von meinem PC auf mein Handy (Musik-, Video- und Fotodateien). Dann legte ich die Karte wieder in mein Handy ein und alles war gut, aber dann bemerkte ich, als ich in die Galerie ging, alle Dateien auf der Karte zeigten graue Thumbnails. Als ich in den Ordner "My Files" von Samsung ging, gab es an, dass keine Dateien vorhanden waren, aber es zeigte sich, dass die Karte 2 GB Daten enthielt. Ich entfernte die Karte und steckte sie wieder in den PC. Die Dateien waren alle vorhanden. Wenn ich sie jedoch wieder in das Telefon stecke, wird die Karte beschädigt und muss formatiert werden. Bin ich zu Recht der Ansicht, es ist der Vorgang, bei dem die Karte in den PC eingesetzt wird, und die das Problem verursacht? Können Dateien nur von einer externen Quelle zur SD-Karte hinzugefügt werden, wenn die Karte über ein Kabel am Telefon angebracht ist? Vielen Dank für deine Zeit. - James

Lösung: Hallo James. Wir verschieben Dateien von unseren Telefonen auf PCs, so wie Sie es immer getan haben, sodass wir sagen können, dass dies eine sichere Sache ist. Möglicherweise ist während der Übertragung ein unbekannter Software-Fehler aufgetreten, durch den die SD-Karte beschädigt wurde. Wo immer diese Störung liegt, werden wir es nie erfahren. Möglicherweise liegt ein Betriebssystemproblem auf Ihrem Computer, ein Firmware-Problem auf Ihrem USB-Stick oder etwas auf Ihrem Telefon vor. Um die SD-Karte wieder verwendbar zu machen, formatieren Sie sie einfach neu. Wenn Sie dem Problem auf den Grund gehen möchten, können Sie versuchen, eine Testmethode zu erstellen, indem Sie verschiedene Gerätekombinationen verwenden. Wenn Sie beispielsweise sehen möchten, ob das Problem auf dem von Ihnen verwendeten PC liegt, versuchen Sie, den Vorgang mit Hilfe eines anderen PCs zu replizieren. Wenn dasselbe Problem nach der Verwendung eines zweiten PCs auftritt, ist dies ein Zeichen dafür, dass der erste PC nicht die Ursache der Störung war. Sie können die Quellen dann auf den USB-Stick und Ihr Galaxy S7 eingrenzen.

Können Dateien nur von einer externen Quelle zur SD-Karte hinzugefügt werden, wenn die Karte über ein Kabel am Telefon angebracht ist? Sie benötigen nicht unbedingt ein Kabel-Setup, um Dateien auf die SD-Karte zu übertragen. Ihr Telefon kann drahtlos an einen Computer angeschlossen werden, damit es Dateien empfangen kann. Bluetooth, Wi-Fi Direct, Verbindung zu einem Cloud-Dienst und lokale Wi-Fi-Verbindung (LAN) sind nur einige der gängigen Möglichkeiten, um Ihr Telefon drahtlos mit einem anderen Gerät zu verbinden, um Dateien abzurufen. Wichtig ist, dass Ihr Galaxy S7 die Dateien erhält. Sobald Dateien auf das Telefon gelangen, sollten Sie sie ohne Probleme auf der SD-Karte speichern können.

Problem Nr. 2: Galaxy S7 erkennt SD-Karte nach Android-Update nicht

Guten Tag. Ich habe ein Problem nach dem letzten Update auf 6.0.1. Das Telefon erkennt die SD-Karte nicht. Heute morgen habe ich ein Update installiert und danach funktioniert die SD-Karte nicht mehr oder das Telefon erkennt sie nicht mehr. Zunächst schienen alle Apps auf der SD-Karte nicht verfügbar und in grau zu sein. Nach ein paar Neustarts und dem Herausnehmen der Karte wird jetzt immer die Meldung "SD-Karte verschlüsseln ..." als Benachrichtigung angezeigt, und es geht nicht weiter. Wenn ich darauf klicke, erscheint die SD-Karte nicht und alles auf der Karte erscheint. Wenn ich das Telefon an den PC anschließe, kann ich die SD-Karte und alles darauf sehen. Über das Telefon habe ich nicht einmal die Möglichkeit, zu sehen, was auf der SD-Karte ist, nicht für Bilder, keine Apps. Alle Apps, die ich auf die SD übertragen habe, werden nicht angezeigt und es wird angezeigt, dass sie nicht installiert sind. Bitte helfen Freundliche Grüße. - Telma

Lösung: Hallo Telma. Nachfolgend finden Sie die Schritte zur Problembehandlung, die Sie versuchen können, um dieses Problem zu beheben.

Erstellen Sie eine Sicherungskopie der wichtigen Dateien auf der SD-Karte

Als Erstes möchten Sie sicherstellen, dass Sie den gesamten Inhalt Ihrer SD-Karte auf den PC kopieren. Wir gehen davon aus, dass Sie regelmäßig Sicherungskopien Ihrer wichtigen Dateien erstellen. Wenn dies nicht der Fall ist, ist es umso wichtiger, dass Sie jetzt damit beginnen. Probleme mit der SD-Karte können ohne Vorwarnung auftreten. Sie möchten also sicherstellen, dass alle wichtigen Dinge ständig gut abgedeckt sind.

Löschen Sie die Cache-Partition

Wenn Sie eine Sicherungskopie erstellt haben, müssen Sie als Nächstes die Cache-Partition Ihres Telefons löschen. Durch diesen Vorgang wird sichergestellt, dass Ihr Telefon einen aktualisierten Systemcache verwendet. In manchen Fällen können Systemaktualisierungen und App-Installationen den Systemcache beschädigen. Wenn Sie die Cache-Partition löschen, muss das Gerät eine neue erstellen. So wird's gemacht:

  • Schalten Sie Ihr Samsung Galaxy S7 aus.
  • Halten Sie die Home-Taste und die Lauter-Taste gedrückt, und halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  • Wenn das Samsung Galaxy S7 auf dem Bildschirm angezeigt wird, lassen Sie die Ein / Aus-Taste los, halten Sie jedoch die Home- und die Lauter-Taste gedrückt.
  • Wenn das Android-Logo angezeigt wird, können Sie beide Tasten loslassen und das Telefon für etwa 30 bis 60 Sekunden belassen.
  • Navigieren Sie mit der Lautstärketaste durch die Optionen und markieren Sie "Cache-Partition löschen".
  • Nach dem Markieren können Sie die Ein / Aus-Taste drücken, um sie auszuwählen.
  • Markieren Sie nun die Option 'Ja' mit der Taste Leiser und drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um sie auszuwählen.
  • Warten Sie, bis Ihr Telefon den Master-Reset abgeschlossen hat. Wenn Sie fertig sind, markieren Sie "System jetzt neu starten" und drücken Sie die Ein / Aus-Taste.
  • Das Telefon wird jetzt länger als gewöhnlich neu gestartet.

Wischen Sie das Telefon mit dem Werksreset ab

Wenn das Problem nach dem Aktualisieren des Systemcaches weiterhin bestehen bleibt, können Sie auch festlegen, dass alle Softwareeinstellungen auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt werden. Dadurch werden nicht nur mögliche Softwarefehler, die das Problem verursachen, behoben, sondern Sie sollten auch überprüfen, ob die Ursache auf dem aktualisierten Betriebssystem selbst liegt. Systemupdates können manchmal problematisch sein. Daher ist das Wiederherstellen des Standardzustands eine gute Möglichkeit, dies zu bestätigen. Wenn auf Ihrem Telefon dasselbe Problem angezeigt wird, obwohl Sie es bereits mit dem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen gelöscht haben (es wurde jedoch noch keine App installiert), wird das Problem entweder auf ein fehlerhaftes Betriebssystem, inkompatible Apps oder eine Hardwarefehlfunktion eingegrenzt. Versuchen Sie, das Telefon nach dem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen mindestens 24 Stunden lang zu beobachten, um eine Verhaltensänderung festzustellen. Stellen Sie sicher, dass Sie in dieser Zeit keine App installieren.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die Werkseinstellungen zurückzusetzen:

  • Schalten Sie Ihr Samsung Galaxy S7 aus.
  • Halten Sie die Home-Taste und die Lauter-Taste gedrückt, und halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  • Wenn das Samsung Galaxy S7 auf dem Bildschirm angezeigt wird, lassen Sie die Ein / Aus-Taste los, halten Sie jedoch die Home- und die Lauter-Taste gedrückt.
  • Wenn das Android-Logo angezeigt wird, können Sie beide Tasten loslassen und das Telefon für etwa 30 bis 60 Sekunden belassen.
  • Navigieren Sie mit der Lautstärketaste durch die Optionen und markieren Sie "Daten löschen / Werkseinstellung".
  • Nach dem Markieren können Sie die Ein / Aus-Taste drücken, um sie auszuwählen.
  • Markieren Sie nun die Option 'Ja - alle Benutzerdaten löschen' mit der Taste Leiser und drücken Sie die Ein- / Austaste, um sie auszuwählen.
  • Warten Sie, bis Ihr Telefon den Master-Reset abgeschlossen hat. Wenn Sie fertig sind, markieren Sie "System jetzt neu starten" und drücken Sie die Ein / Aus-Taste.
  • Das Telefon wird jetzt länger als gewöhnlich neu gestartet.

Apps aktualisieren

Wenn das Telefon die SD-Karte nach einem Zurücksetzen auf die Werkseinstellung einwandfrei erkennt und nach erneuter Installation der Apps erneut das gleiche Problem auftritt, sollten Sie die Möglichkeit in Betracht ziehen, dass eine Ihrer Drittanbieter-Apps daran schuld ist. In diesem Fall möchten Sie eine weitere Runde der Werksrücksetzung durchführen und dann die möglichen Ursachen eingrenzen, indem Sie eine Trial-and-Error-Methode verwenden, bis Sie die Ursache ermittelt haben. Dies können Sie tun, indem Sie die Apps einzeln installieren und sicherstellen, dass Sie das Verhalten des Telefons nach jeder Installation beobachten.

Natürlich möchten Sie auch nur kompatible Apps installieren. Beachten Sie, dass möglicherweise nicht alle Apps mit dem neuesten Android-Betriebssystem kompatibel sind. Vergewissern Sie sich vor der Installation einer App, dass Sie einige Nachforschungen anstellen, um zu prüfen, ob sie auf einem Gerät mit Android Marshmallow installiert werden kann. Sie können dies tun, indem Sie die Installationsseite einer App im Google Play Store überprüfen. Vergewissern Sie sich, dass Sie die neuesten Bewertungen anderer Benutzer besuchen, um zu sehen, ob sie Probleme mit ihren eigenen Geräten haben. Wenn andere Benutzer von Galaxy S7 Probleme melden, besteht die Möglichkeit, dass diese App auch auf Ihrem Telefon problematisch wird. Mainstream- oder offizielle Apps werden normalerweise aktualisiert und sollten mit der neuesten Android-Version funktionieren. Es kann jedoch hilfreich sein, die Installationsseiten im Play Store zu überprüfen.

Wenn Sie Apps von anderen Quellen außerhalb des Play Store erhalten, stellen Sie sicher, dass diese auch sicher und kompatibel sind.

Habe das Telefon ausgetauscht

Wenn das Problem weiterhin besteht, obwohl alle oben genannten Schritte ausgeführt wurden, liegt das Problem möglicherweise an der Hardware. Wenn sich das Telefon noch innerhalb der Reparatur- oder Ersatzgarantie befindet, stellen Sie sicher, dass es repariert oder ersetzt wird.

Problem 3: Problem mit dem Akku für Galaxy S7-Batterie nach dem Marshmallow-Update Galaxy S7 langsame Leistung nach Android-Update

Schönen Tag. Ich hoffe, dass Sie eine Lösung anbieten können. Nach einem Software-Update (ich glaube, es war August-Update) mit dem Galaxy S7, würde der Akku des Telefons zufällig sehr schnell leer werden, während das Telefon nicht einmal verwendet wird. Das Gerät wird heiß (Akku wird leer) und sehr langsam (CPU-Auslastung?), Bis es nicht mehr reagiert und einen Neustart erzwingt. Dies geschah sowohl mit meinem Telefon (S7) als auch mit 2 meiner Kollegen (S7 & S7 Edge). Ich habe festgestellt, dass dies nur passiert, wenn das Telefon am Arbeitsplatz mit Wi-Fi ausgestattet ist (dies geschieht nicht zu Hause, wenn das Wi-Fi auch eingeschaltet ist). Keine anderen Mitarbeiter mit anderen Telefonen haben dieses Problem. Einer meiner Kollegen bei der S7 hat seine Software auf die vorherige Ausgabe zurückgesetzt, um das Problem zu lösen. Daraus ist ersichtlich, dass es sich nicht um die Hardware handelt, nicht um das Arbeitsplatz-Wi-Fi und nicht nur um mein Gerät. Es muss also ein Problem mit der von Samsung ausgerollten Software sein. Ich habe dies unserem lokalen Samsung gemeldet, aber es hat nicht überrascht, dass es Probleme mit der Firmware gab. Haben Sie Ideen, was das Problem sein könnte und eine Lösung haben? Freundliche Grüße. - Martin

Lösung: Hallo Martin. Es gibt keine speziellen Lösungen für viele Probleme mit Android, insbesondere solche, die nach einem Update auftreten. Das Beste, was Sie tun können, ist zu hoffen, dass die Ursache nicht auf eine schlechte Kodierung zurückzuführen ist, die sich auf den aufgetretenen Fehler bezieht. Bitte beachten Sie unsere Vorschläge für Telma oben.

Problem Nr. 4: Galaxy S7 hat seit dem Unboxing mehrere Probleme

Nimmt Samsung S7 Edge seine Kunden ernst? Seit ich die S7 habe, schaltet sie sich immer wieder ab. Ich kann keine neuen Alben auf dem Telefon erstellen. Die SD-Karte wird zu Bananen. Das Telefon wird bei jedem Versuch der drahtlosen Aufladung eingefroren, und es ist unmöglich, auch im abgesicherten Modus einen Neustart durchzuführen. Das Telefon wird so heiß, wenn es zwischen dem Neustart hängen bleibt und nirgendwohin geht. Ist es so, wie Samsung Kunden will? Ich verstehe das nicht, plane das Produkt, teste das Produkt und verkaufe es dann. Alle meine Freunde wechseln aus Gründen der Probleme von Samsung auf iPhone, und ich werde auch müde von den Unternehmen, die herumspielen, wenn ich für etwas Geld bezahle. Samsung lässt Android-Benutzer im Stich. da android nicht nur samsung ist, sondern die meisten leute sagen, kein android mehr, denke ich, android sollte dafür sorgen, dass sams dieses ernst nimmt, wenn nicht android von ihrer seite entfernen. - Paulo8200

Lösung: Hallo Paulo8200. Wenn Ihr Telefon seit dem ersten Tag so problematisch war, warum sollten Sie sich daran halten? Es gibt viele andere Gründe, warum diese Probleme auftreten können, abgesehen von einem an sich fehlerhaften Produkt, aber das hätte Sie nicht daran hindern sollen, nach einem Ersatz für das Galaxy S7 zu suchen. Wir besitzen selbst ein Galaxy S7 und können aus erster Hand bestätigen, dass sie vom ersten Tag an gut funktionieren. Da Ihre Erfahrung das genaue Gegenteil ist, ist der einzige vernünftige Weg, das Beste aus Ihrem Geld herauszuholen, entweder das Telefon ersetzen zu lassen oder die volle Rückerstattung zu erhalten. Wir unterstützen einige Android-Geräte wie die Samsung Galaxy S- und Note-Serie, halten Sie jedoch nicht zurück, wenn Sie zu einem iOS-Gerät wechseln möchten. Die beste Vorgehensweise ist jedoch, dass Sie einfach Ersatz verlangen.

Problem 5: Galaxy S7-Bildschirm flackert im unteren Bereich grün

Hallo. Ich ließ meine Tochter mein Telefon im Kindermodus benutzen, sie gibt es mir fünf Minuten später und ich habe einen dicken grünen Balken am unteren Rand des Bildschirms. Es flackerte auch. Also nahm ich es von ihr und versuchte, das Programm zu verlassen. Der Bildschirm zeichnete nichts auf, also drückte ich nur einmal auf die Ein / Aus-Taste. Ich habe ihn nicht gedrückt gehalten, um ihn auszuschalten. Jetzt ist der Bildschirm vollständig schwarz und flackert immer noch den grünen Balken am unteren Rand des Bildschirms. Ich habe schon ein paar Mal versucht, den Soft-Reset ohne Glück durchzuführen. Ich habe auch versucht, es an das Ladegerät anzuschließen, um zu sehen, ob das helfen könnte, aber ohne Erfolg. Ich habe bemerkt, dass mein Telefon immer heißer wird, da ich auch einige dieser Dinge ausprobiert habe. Dieses blaue Licht blinkt ab und zu auf der Vorderseite, aber ich kann es nicht schaffen, den schwarzen Bildschirm zu verlassen. - Kayla

Lösung: Hallo Kayla. Wir denken, dass der Bildschirm Ihres Telefons möglicherweise beschädigt wurde. Um dies zu überprüfen, starten Sie das Telefon einfach im Wiederherstellungsmodus. Da es sich beim Wiederherstellungsmodus um eine vom Normalmodus getrennte Softwareumgebung handelt (in der das Betriebssystem ausgeführt wird), sollten Sie feststellen, ob das Problem auf einem Betriebssystemfehler zurückzuführen ist oder nicht. Wenn der Bildschirm im unteren Bereich weiter grün flackert, deutet dies auf einen fehlerhaften Bildschirm hin. In diesem Fall müssen Sie das Telefon an Samsung oder eine Reparaturwerkstatt senden, um es reparieren zu lassen. Gehen Sie folgendermaßen vor, um im Wiederherstellungsmodus zu starten:

  • Laden Sie das Telefon mindestens 30 Minuten lang auf.
  • Halten Sie die Home-Taste und die Lauter-Taste gedrückt, und halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  • Wenn das Samsung Galaxy S7 auf dem Bildschirm angezeigt wird, lassen Sie die Ein / Aus-Taste los, halten Sie jedoch die Home- und die Lauter-Taste gedrückt.
  • Wenn das Android-Logo angezeigt wird, können Sie beide Tasten loslassen und das Telefon für etwa 30 bis 60 Sekunden belassen.
  • Navigieren Sie mit der Lautstärketaste durch die Optionen und markieren Sie "Cache-Partition löschen".
  • In diesem Modus können Sie entweder die Cache-Partition löschen oder einen Factory-Reset durchführen.

Problem Nr. 6: Verwendung des POP3-Protokolls unter Galaxy S7 Edge

Ich hatte schon immer einen BlackBerry. Wechseln Sie zu Samsung Galaxy S7 Edge. Auf meiner BB habe ich nur die neuen (geschäftlichen und persönlichen) E-Mails erhalten, unabhängig von der Anzahl. Wenn ich sie von meinem Handy lösche, kommen sie nie wieder - aber sie befinden sich noch auf dem Mail-Server und ich kann sie auf meinen PC herunterladen. Dann wird vom Server gelöscht. Anscheinend muss ich mit dem Edge eine Reihe von E-Mails auswählen. Wir durchlaufen wahnsinnige Zeiten und schätzen ab, wie viele E-Mails geladen werden müssen. Da werden zu viele und müssen sie immer wieder neu gelöscht werden. Dies ist ein schmerzhafter, zeitraubender Prozess. Ich möchte das Telefon nicht mit dem Computer synchronisieren. Der Computer enthält alle E-Mails der letzten 6 Jahre (Abrechnung / Abrechnung) sowie aktuelle Projekte, die nicht archiviert werden können. Ich will oder brauche nichts außer neuem Eingang, damit ich schnell antworten kann. Irgendwelche Vorschläge, wie Sie nur die neuen (und alle) E-Mails herunterladen können? Ich würde mich über alle Vorschläge zur Konfiguration freuen. Sie können sogar zu einer anderen E-Mail-App wechseln. Vielen Dank. - Molly

Lösung: Lösung: Hallo Molly. Das Verhalten von E-Mails hängt von einer Reihe von Faktoren ab, beispielsweise davon, wie die App funktionieren soll, wie Ihr E-Mail-Server für die Verwendung mit einer bestimmten App und einem bestimmten Gerät konfiguriert ist und welches E-Mail-Protokoll auf einem Gerät unterstützt wird. In der Samsung-Umgebung (und in den meisten Android-Geräten) kann die gewünschte Funktion unter Verwendung des POP3-Protokolls ausgeführt werden.

Bei Verwendung von POP3 kann nur ein Gerät eine E-Mail herunterladen. Sobald ein Gerät, das die POP3-Methode verwendet, die E-Mail heruntergeladen hat, wird diese E-Mail im Allgemeinen auch vom Server gelöscht, sodass weitere eingehende E-Mails empfangen werden können. Das bedeutet, dass Ihre E-Mail auch nach dem Löschen der E-Mails für immer verschwunden ist, da sich auf den Computern Ihres E-Mail-Server-Providers keine Kopie befindet. In den letzten Jahren wurde POP geändert, um das Verhalten des IMAP-Protokolls nachzuahmen, wobei E-Mail-Diensteanbieter auch dann eine Kopie der E-Mails behalten können, wenn sie von einem Gerät gelöscht werden, das POP3 verwendet. Sprechen Sie mit Ihrem E-Mail-Dienstanbieter über die Art des verwendeten POP3-Protokolls, um den Verlust wichtiger Dateien zu vermeiden. Wenn sie kein modifiziertes POP3-Protokoll unterstützen, müssen Sie möglicherweise die IMAP-Methode verwenden.

Wenn Ihr E-Mail-Dienstanbieter das POP3-Protokoll unterstützt, können Sie Ihr E-Mail-Konto in Ihrem Galaxy S7 neu konfigurieren. In diesem Beitrag erfahren Sie, wie Sie Ihre E-Mail in einem Galaxy S7 einrichten. Um eine spezifischere Methode zur Neukonfiguration Ihres E-Mail-Kontos mit POP3 zu erhalten, können Sie sich auch an Ihren E-Mail-Dienstanbieter wenden, um Informationen wie genaue E-Mail-Servereinstellungen, Portnummern und andere Konfigurationsinformationen zu erhalten.

Empfohlen

Wie kann man den Huawei Nexus 6P No Service-Fehler beheben?
2019
Galaxy S6, S6 Probleme und Lösungen für den Randwasserschaden
2019
Galaxy S6 sendet keine E-Mails sowie Probleme mit anderen Apps
2019
Beheben der Samsung Galaxy S4-Probleme nach einem Software-Update
2019
Apple iPhone X bleibt auf Apple-Logo nach dem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen stecken
2019
Sony warnt Kunden davor, wasserdichte Xperia-Telefone unter Wasser zu verwenden
2019