Das Google Play Services-Update ermöglicht die Unterstützung von Android Auto für das Samsung Galaxy S6

Google sendet nun ein Update an die Play Services-Anwendung, die Android Auto- Unterstützung für Geräte wie das Samsung Galaxy S6 bietet. Wie wir alle wissen, dringen Android Auto-Hauptgeräte von Drittanbietern langsam zu den Märkten vor, die von Herstellern wie Pioneer angeboten werden.

Head Units sind in den USA, Großbritannien und einigen anderen Teilen der Welt erhältlich und es ist nur selbstverständlich, dass Google das neueste Samsung-Flaggschiff zur Unterstützung dieser Units wünscht.

Sie werden wahrscheinlich keine anderen Änderungen mit Play Services finden, da die Unterstützung für Android Auto unter der Haube aktiviert wird. Mit Android Auto können Sie Karten, Musik und mehrere andere Apps von Ihren Android-Geräten aus im Auto steuern und so Android in Ihr Auto bringen. Wir müssen darauf hinweisen, dass Android Auto nur mit Android 5.0 und höheren Geräten kompatibel ist.

Es gibt zwar Head Units von Drittanbietern, die für Ihr Auto erworben werden können, aber in der Zukunft werden mehrere Autohersteller standardmäßig Unterstützung für Android Auto erstellen, was eine willkommene Neuigkeit ist.

Via: Android Central

Empfohlen

Schnelle Korrekturen an häufig auftretenden Firmware-Problemen des Samsung Galaxy S6 Edge Plus
2019
So beheben Sie den iPhone-Fehler 9
2019
Galaxy Note 5 - Handbuch zur Speicherverwaltung: So legen Sie internen Speicherplatz für Ihre Notiz 5 frei
2019
So beheben Sie das Samsung Galaxy S9 mit dem Fehler "Die Kamera hat leider gestoppt" (einfache Schritte)
2019
Samsung Galaxy Note 4 reagiert seit dem letzten Update und anderen Problemen nicht mehr
2019
So beheben Sie das LG G7 ThinQ, das die SIM-Karte nicht liest
2019