Google Stoppen von Updates für Chrome auf Eiscremesandwich bei v42

Google hatte ursprünglich im Februar 2012 Chrome für Android auf Ice Cream Sandwich (Android 4.0) veröffentlicht. Jetzt, da der Marktanteil von Ice Cream Sandwich bei 5, 9% liegt, wird Google diese Version der Plattform nicht mehr mit Android-Updates ausstatten. Google gab diesen Grund an, warum es keine Updates mehr geben wird:

„Im letzten Jahr ist die Anzahl der Chrome-Benutzer mit ICS um dreißig Prozent gesunken. Die Entwicklung neuer Funktionen auf älteren Telefonen ist zunehmend schwieriger geworden, und die Unterstützung von ICS erfordert keine Zeit, um neue Erfahrungen auf den Geräten zu sammeln, die sich im Besitz der großen Mehrheit unserer Benutzer befinden. Mit der 42. Version von Chrome beenden wir die Aktualisierung von Chrome auf ICS-Geräten. Nach Chrome 42 können Benutzer von ICS-Geräten Chrome weiterhin verwenden, erhalten jedoch keine weiteren Updates. “

Wenn Sie also immer noch an einem Gerät festhalten, auf dem Ice Cream Sandwich ausgeführt wird, werden keine weiteren Updates für Chrome bereitgestellt. Die aktuelle stabile Version von v40 und der Betaversion ist v41. Es dauert also nicht lange, bis v42 für Benutzer von Jelly Bean oder neuer verfügbar ist.

Quelle: Google über Android Central

Empfohlen

Problem beim Aufladen des Samsung Galaxy J3 angehalten. Akku-Temperatur zu niedrig
2019
Was tun, wenn Samsung Galaxy S4 nicht auf den Google Play Store zugreifen kann?
2019
Samsung Galaxy S8 sendet kein Video in E-Mail-Problem und andere verwandte Probleme
2019
OnePlus 2 wird mit Oxygen OS 2.2.1 aktualisiert
2019
Beheben Sie das Samsung Galaxy J3 mit dem Fehler "Leider ist TouchWiz home gestoppt" (einfache Schritte)
2019
So beheben Sie den OnePlus 6-Bildschirm hat weiße Linien
2019