So beheben Sie ein iPhone 8 Plus, das nach der Installation des Softwareupdates überhitzt ist (einfache Schritte)

Wird Ihr iPhone 8 Plus ungewöhnlich wärmer als es sollte? Wenn Sie denken, dann haben Sie wahrscheinlich ein Problem mit der Überhitzung des iPhone. Sollte dies der Fall sein, können Sie in diesem Beitrag nach möglichen Lösungen suchen. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, was zu einer Überhitzung Ihres neuen iPhones führt und was Sie tun müssen, um das Problem zu beheben.

Überhitzungsprobleme in mobilen Geräten werden im Allgemeinen auf drei Hauptfaktoren zurückgeführt, darunter Softwareprobleme, Hardwareschäden und Umgebungsfaktoren. Softwarebezogene Überhitzungsprobleme treten normalerweise innerhalb des Systems auf, etwa wenn fehlerhafte neue Apps oder Softwareupdates installiert werden. Hardwarebezogene Überhitzungsprobleme sind offensichtlich auf defekte Hardwarekomponenten wie einen defekten Akku zurückzuführen. Die Umgebungsfaktoren reichen schließlich von der Umgebungstemperatur oder dem Ort, an dem sich das Gerät befindet. Normalerweise hat Apple seine iPhones für Temperaturen zwischen 0 und 35 Grad Celsius entwickelt. Die Verwendung des iPhone über 35 Grad Celsius hinaus wird wahrscheinlich dazu führen, dass es wärmer wird als üblich und möglicherweise die Ursache für ein iPhone-Überhitzungsproblem. Andernfalls können andere mögliche Auslöser auftreten.

Wenn Sie sich zunächst mit diesen Faktoren befassen, wenn Sie sich mit ähnlichen Temperaturproblemen auf Ihrem Mobiltelefon befassen, führt dies wahrscheinlich zu den ultimativen Lösungen. Um Sie bei der Fehlerbehebung weiter zu unterstützen, habe ich einige Lösungsansätze bereitgestellt, die aus Standardlösungen und Verfahren für die Überhitzung des iPhone 8 Plus bestehen. Dieser Inhalt sollte bei Bedarf als kostenlose Referenz dienen.

Besuchen Sie unsere Seite zur Fehlerbehebung für das iPhone 8 Plus, wenn Sie andere Probleme mit Ihrem Telefon haben, da wir bereits die häufigsten Probleme gelöst haben. Wenn Sie weitere Hilfe benötigen, füllen Sie unseren Fragebogen zum Thema iPhone aus und klicken Sie auf "Senden", um uns zu kontaktieren.

Mögliche Lösungen zur Behebung des Überhitzungsproblems des iPhone 8 Plus

Die folgenden Lösungen werden verwendet, um das Problem der Überhitzung zu lösen, das durch Software-Störungen und Fehler ausgelöst wird. Wenden Sie diese Methoden an, um Softwareprobleme aus den möglichen Auslösern heraus zu regeln, bevor Sie mit dem Beheben von Hardwareproblemen fortfahren.

Erste Methode: Beenden Sie Hintergrund-Apps.

Es wird zwar empfohlen, Apps offen zu halten oder im Hintergrund auszuführen, was für Multitasking-Zwecke von Vorteil ist. Jede dieser Hintergrund-Apps kann jedoch abstürzen, sich schädigen und dazu führen, dass der iPhone-Prozessor unablässig arbeitet. Führen Sie zunächst die folgenden Schritte aus, um das Schließen von Apps auf Ihrem iPhone 8 Plus zu erzwingen:

  1. Tippen Sie doppelt auf die Home- Taste. Dadurch werden Ihre zuletzt verwendeten Apps angezeigt.
  2. Wischen Sie nach rechts oder links, um zwischen den Vorschauansichten der Apps zu wechseln.
  3. Wischen Sie dann in der Vorschau einer App nach oben, um die App zu schließen.
  4. Führen Sie den gleichen Vorgang aus, bis alle Apps geschlossen sind.

Starten Sie Ihr iPhone 8 Plus nach dem Beenden aller Hintergrund-Apps neu, oder führen Sie einen Soft-Reset durch, indem Sie die Taste " Side / Power" drücken, bis " Slide to Power Off" angezeigt wird. Ziehen Sie den Schieberegler, um das iPhone vollständig auszuschalten. Drücken Sie nach 30 Sekunden die Side / Power- Taste erneut, bis sich das Gerät einschaltet.

Zweite Methode: Suchen und entfernen Sie häufig abstürzende Apps.

Ihr iPhone verfügt über ein Menü, in dem Sie nach Datenprotokollen und Dateiabstürzen suchen können. Wenn Sie sich auf diese Protokolle beziehen, erhalten Sie einen Hinweis darauf, welche von Ihren Apps nicht stabil ausgeführt werden oder immer wieder abstürzen. Es besteht eine höhere Wahrscheinlichkeit, dass einige schädliche Apps dazu führen, dass Ihr iPhone-Prozessor auf einhundert Prozent angehoben wird. Die Apps, die häufiger in den Diagnose- und Datenprotokollen auftauchten, sind wahrscheinlich die Schuldigen.

Um dieses Menü auf Ihrem iPhone 8 Plus anzuzeigen und darauf zuzugreifen, gehen Sie zu Einstellungen-> Datenschutz-> Diagnose und Nutzung-> Diagnose und Daten.

Auf dem nächsten Bildschirm sehen Sie eine Reihe von Apps und Datenprotokollen. Untersuchen Sie, welche Apps unter den Apps immer öfter auftauchen, etwa 10 bis 20 Mal pro Tag. Wenn Sie eine App mit den genannten Frequenzprotokollen sehen, liegt dies wahrscheinlich eher an einem Fehler. Als Auflösung können Sie versuchen, die App vollständig von Ihrem Gerät zu deaktivieren oder zu deinstallieren.

Dritte Methode: Alle Einstellungen zurücksetzen.

Durch das Zurücksetzen aller Einstellungen werden falsche Energieeinstellungen vom möglichen Auslöser ausgeschlossen. Dieses Zurücksetzen unterscheidet sich von einem Werksreset. Was Sie tun, ist das Entfernen und alle Ihre Präferenzen für Wi-Fi, Bluetooth, DND, Helligkeit und Hintergrundbild, Datenschutz und Sounds und setzt diese auf die werkseitigen Standardeinstellungen zurück. Alle diese Funktionen werden ausgeführt, ohne dass Ihre im internen Speicher des Telefons gespeicherten Daten gelöscht werden. Sie müssen sich jedoch keine Sorgen darüber machen, dass persönliche Informationen verloren gehen, selbst wenn Sie vor dem Bestätigen der Aktion Warnungen erhalten. So wird's gemacht:

  1. Tippen Sie auf der Startseite auf Einstellungen .
  2. Tippen Sie auf Allgemein.
  3. Tippen Sie auf Zurücksetzen .
  4. Wählen Sie die Option zum Zurücksetzen aller Einstellungen.
  5. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie den richtigen Passcode für Ihr Gerät ein.
  6. Tippen Sie zur Bestätigung auf Alle Einstellungen zurücksetzen.

Warten Sie einige Minuten, bis der Reset abgeschlossen ist. Ihr iPhone wird dann neu gestartet, wenn der Reset abgeschlossen ist. Führen Sie alle Einstellungen zurück, wenn Ihr iPhone nach einer Änderung einiger Einstellungen überhitzt wurde.

Vierte Methode: Aktualisieren Sie iOS auf die neueste Version.

Durch die Installation des neuesten Softwareupdates auf Ihrem Gerät werden nicht nur neue Funktionen hinzugefügt und die Gerätefunktionen verbessert, sondern es werden auch Fehler behoben. Daher könnte es der Schlüssel sein, um das durch Überhitzung verursachte Problem mit Ihrem iPhone 8 Plus zu beheben. So können Sie nach neuen Software-Updates für Ihr iPhone suchen und diese installieren:

Navigieren Sie zu Einstellungen-> Allgemein-> Software-Updates .

Wenn ein Update verfügbar ist, werden Sie mit einer Update-Benachrichtigung aufgefordert. Erstellen Sie eine Sicherungskopie aller wichtigen Informationen und fahren Sie mit dem Update-Download und der Installation fort, wenn Sie alles festgelegt haben.

Fünfte Methode: Werkseinstellung oder iOS-Wiederherstellung.

Sie können sich für ein vollständiges System-Reset entscheiden oder Ihr iPhone 8 Plus auf die Werkseinstellungen zurücksetzen, wenn das Problem bis zu diesem Punkt bestehen bleibt. Es ist jedoch erwähnenswert, dass dies eine langwierige Arbeit sein wird, da vor dem Zurücksetzen Daten gesichert werden und anschließend das iPhone eingerichtet werden muss. Trotzdem ist es möglicherweise einen Versuch wert, insbesondere wenn Sie sicher sind, dass das Überhitzungsproblem auf Softwarefehler und Störungen zurückzuführen ist. Wenn Sie fortfahren möchten, können Sie das System vollständig über Ihr iPhone-Einstellungsmenü oder über iTunes zurücksetzen.

Wenn das Überhitzungsproblem nach der Installation eines neuen Softwareupdates auftritt, enthält das Update möglicherweise einen Fehler, durch den Ihr iPhone-Prozessor ständig funktioniert und das Gerät möglicherweise heißer wird oder überhitzt.

Weitere hilfreiche Tipps

  • Abkühlen. Wenn Sie Ihrem iPhone ausreichend Zeit zum Abkühlen geben, ist dies die erste empfohlene Problemumgehung, die Sie tun sollten, wenn Sie bemerken, dass Ihr Gerät langsam wärmer wird. Es ist normal, dass Ihr iPhone bei längerer Verwendung wärmer wird, beispielsweise beim Spielen von mobilen Spielen oder beim Streaming von Videos.
  • Entfernen Sie die Abdeckung / Schutzhülle. Einige iPhone-Hüllen, die nicht von Apple hergestellt wurden, passen eigentlich nicht zu Ihrem Gerät. Einige sind zu eng, während andere etwas locker sind. Es gibt auch einige, die irgendwie passen, aber nicht die physischen Komponenten des iPhones behindern können, ohne dass Sie es merken. Infolgedessen kann Ihr Gerät die Wärme möglicherweise nicht ablassen oder ausscheiden, was zu einer Überhitzung führt.
  • Lassen Sie Ihr Telefon nicht im Auto. Die Temperatur im Auto ist offenbar heißer als draußen. Daher ist es sehr wahrscheinlich, dass Ihr iPhone wärmer wird, wenn Sie es längere Zeit im Auto lassen.
  • Verwenden Sie nur Ladegeräte von Apple . Während es normal ist, dass sich Ihr iPhone während des Ladevorgangs aufheizt, erfüllen einige Ladegeräte, die keine OEM-Geräte sind, nicht die Anforderungen an die Stromversorgung Ihres iPhones. Dies kann zu Konflikten führen und eine Überhitzung könnte eines der Symptome sein.

Wenn keine der oben genannten Lösungen und Tipps hilfreich ist und Ihr iPhone 8 Plus immer noch überhitzt, sollten Sie sich an diesem Punkt für einen Service entscheiden. Das Überhitzungsproblem, mit dem Sie sich befassen, kann ein Hardwareproblem sein, das behoben werden muss. Sie können sich an den Apple Support wenden, um weitere Optionen zu erhalten. Besuchen Sie andernfalls die nächstgelegene Apple Genius-Bar in Ihrer Nähe.

Empfohlen

Beheben des iPhone 6 Plus Kein Soundproblem
2019
Samsung Galaxy S4 Problem beim Hochfahren, Akku, Stromversorgungsproblemen [Teil 4]
2019
Samsung Galaxy Note 3 Probleme, Fehler, Störungen und Lösungen [Teil 51]
2019
Wie viele Daten verwendet Google Maps und wie werden diese bei Abstürzen behoben?
2019
Samsung Galaxy S6, S6 Edge funktioniert nach dem Lollipop-Update nicht mehr
2019
Verizon LG G3 erhält ein neues Lollipop-Update mit Fehlerbehebungen
2019