So beheben Sie ein LG V35 ThinQ-Smartphone, das keine Anrufe tätigen oder entgegennehmen kann [Fehlerbehebung]

Netzwerkprobleme sind normalerweise die Hauptfaktoren, die verhindern können, dass ein Gerät Telefonanrufe tätigt und entgegennimmt. Dies kann bei jedem Gerät unerwartet vorkommen, egal ob es sich um ein neues oder ein altes Gerät handelt. Andere Faktoren, die die Anruffunktionen des Telefons beeinflussen können, sind fehlerhafte Updates, fehlerhafte Apps, ungültige / falsche Einstellungen, Kontoprobleme und eine fehlerhafte SIM-Karte. Im schlimmsten Fall kann ein Gerät aufgrund von Hardwareschäden möglicherweise keine Telefonanrufe tätigen und empfangen. Dies ist normalerweise der Fall, wenn Sie Ihr Telefon versehentlich fallen gelassen oder nass gemacht haben.

In diesem Beitrag wird ein relevantes Problem behandelt, das das neue LG V35 ThinQ-Smartphone betrifft. Wenn Sie zufällig auf dieser Seite gelandet sind, während Sie nach weiteren Eingaben zum Umgang mit Anrufproblemen auf demselben Gerät suchen, kann Ihnen dieser Beitrag möglicherweise weiterhelfen. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie ein LG V35 ThinQ-Smartphone reparieren und beheben können, das keine Anrufe tätigen oder empfangen kann.

Wenn Sie noch andere Probleme mit Ihrem Telefon haben, besuchen Sie unsere Seite zur Fehlerbehebung. Wir haben bereits Lösungen für Hunderte von Problemen bereitgestellt, die von unseren Lesern gemeldet wurden. Die Chancen stehen gut, dass wir möglicherweise bereits eine Lösung für das derzeitige Problem bereitgestellt haben. Versuchen Sie daher, Probleme zu finden, die denen auf dieser Seite ähnlich sind, und verwenden Sie die von uns vorgeschlagenen Lösungen. Wenn sie nicht funktionieren oder Sie weitere Hilfe benötigen, füllen Sie unseren Fragebogen zu Android-Fragen aus und klicken Sie auf "Senden", um uns zu kontaktieren.

Erste Lösung: Soft Reset oder Neustart des Telefons.

Zufällige Softwarefehler können sich auf die Netzwerkfunktionen auswirken. In diesem Fall werden netzwerkbezogene Apps und Dienste, insbesondere Anruffunktionen, möglicherweise instabil. Wenn es plötzlich vorkommt, dass Sie auf Ihrem LG V35 ThinQ keine Anrufe tätigen und empfangen können, ist die erste und einfachste Lösung, die Sie zuerst ausprobieren können, ein Soft-Reset oder ein Neustart. So wird's gemacht:

  • Halten Sie die Lautstärketasten und die Ein / Aus- Taste mindestens 8 Sekunden lang gedrückt, bis das Telefon neu gestartet wird. Sie können auch die Ein- / Ausschalttaste gedrückt halten und dann aus den Menüoptionen Neustart auswählen.

Bei einem Soft-Reset wird der Cache-Speicher abgelegt und Softwarefehler behoben, durch die das Gerät möglicherweise keine Anrufe mehr tätigt oder entgegennimmt. Dies wirkt sich nicht auf persönliche Informationen aus, die Sie im internen Speicher speichern. Eine Sicherung der Dateien ist daher nicht erforderlich.

Zweite Lösung: Flugmodus ein- und ausschalten.

Dieser alte Trick hat bereits vielen Telefonbenutzern Wunder getan, die sich mit verschiedenen Arten von Problemen im Zusammenhang mit dem Netzwerk befasst haben, einschließlich Anrufproblemen. Durch Drehen des Flugzeugmodus werden drahtlose Verbindungen automatisch deaktiviert. Das Ein- und Ausschalten dieser Funktion funktioniert genauso wie das Neustarten der Drahtlosnetzwerkfunktionen des Telefons. So wird's gemacht:

  1. Streichen Sie vom Startbildschirm nach links und tippen Sie anschließend auf Einstellungen .
  2. Wechseln Sie zur Registerkarte Netzwerk .
  3. Blättern Sie zu und tippen Sie auf Netzwerk & Internet.
  4. Blättern Sie zum Flugzeugmodus und tippen Sie auf den Schalter neben dem Flugzeug, um die Funktion zu aktivieren.
  5. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, lesen Sie die Nachricht im Flugzeugmodus und tippen Sie anschließend auf OK .

Navigieren Sie nach einigen Sekunden zum gleichen Menü, um den Flugmodus wieder auszuschalten. Versuchen Sie dann, einen Testanruf zu tätigen und zu überprüfen, ob es bereits wie beabsichtigt funktioniert.

Dritte Lösung: Aktivieren Sie den abgesicherten Modus.

Fehlerhafte Apps, insbesondere netzwerkbezogene Apps, die Sie heruntergeladen haben, können Ihr Gerät auch davon abhalten, Anrufe zu tätigen und zu empfangen. Versuchen Sie, Ihr LG V35 ThinQ im abgesicherten Modus zu booten, um festzustellen, ob eine Drittanbieter-App fehlerhaft ist oder nicht. Dadurch wird die Ausführung von Apps von Drittanbietern verhindert, sodass nur die integrierten Apps aktiv bleiben. So aktivieren Sie den abgesicherten Modus auf Ihrem LG V35-Smartphone:

  1. Halten Sie die Ein- / Aus-Taste einige Sekunden lang gedrückt, bis das Symbol Ausschalten angezeigt wird.
  2. Berühren Sie, und warten Sie, bis das Symbol für den Neustart im abgesicherten Modus erscheint.
  3. Tippen Sie auf OK und warten Sie, bis das Telefon im abgesicherten Modus neu gestartet wird.

Alternativ können Sie den abgesicherten Modus mit den physischen Tasten aufrufen. Hier ist wie:

  1. Schalten Sie das Telefon aus, indem Sie die Ein / Aus- Taste drücken, und wählen Sie Ausschalten.
  2. Schalten Sie dann das Telefon ein, während Sie die Taste Lautstärke verringern gedrückt halten.

Sie wissen, wann Ihr Telefon bereits im abgesicherten Modus läuft, wenn Sie die Kennzeichnung für den abgesicherten Modus unten auf dem Bildschirm sehen. Sobald Sie dieses Etikett sehen, versuchen Sie, einen Testanruf zu tätigen. Wenn Sie im abgesicherten Modus Telefonanrufe tätigen und empfangen können, bedeutet dies eindeutig, dass das Problem durch eine Drittanbieteranwendung ausgelöst wird. In diesem Fall können Sie einzelne Apps ab dem letzten Download löschen. Vergessen Sie nicht, Ihr Gerät nach dem Löschen einer App zu testen, damit Sie wissen, wann das Problem behoben ist.

Wenn Sie im abgesicherten Modus immer noch keine Anrufe tätigen oder entgegennehmen können, liegt höchstwahrscheinlich ein komplexes Softwareproblem auf dem Telefon vor, falls keine Hardwareschäden auftreten. In diesem Fall können Sie die Fehlerbehebung an Ihrem Gerät fortsetzen oder es einem Techniker übergeben.

Vierte Lösung: Netzwerkeinstellungen zurücksetzen.

Um Netzwerkfehler zu beheben, kann das Zurücksetzen der Netzwerkeinstellungen auf dem Telefon hilfreich sein. Dadurch werden alle aktuellen Netzwerkeinstellungen einschließlich der APN-Einstellungen auf Ihrem Telefon gelöscht. Sollte es in Ihrer aktuellen Netzwerkkonfiguration zu Fehlern kommen, die Sie möglicherweise daran gehindert haben, Anrufe zu tätigen oder zu empfangen, sollte dies ebenfalls gelöscht werden. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die Netzwerkeinstellungen Ihres LG V35 ThinQ zurückzusetzen:

  1. Tippen Sie auf der Startseite auf Einstellungen .
  2. Tippen Sie auf die Registerkarte "Allgemein" .
  3. Tippen Sie auf Neu starten und zurücksetzen> Zurücksetzen der Netzwerkeinstellungen> EINSTELLUNGEN ZURÜCKSETZEN.
  4. Tippen Sie abschließend auf Einstellungen zurücksetzen, um die Aktion zu bestätigen.

Wenn die Netzwerkeinstellungen vollständig zurückgesetzt sind, wird die Meldung "Netzwerkeinstellungen wurden zurückgesetzt" angezeigt, die schnell auf dem Bildschirm blinkt.

Fünfte Lösung: Entfernen Sie die SIM-Karte, und installieren Sie sie erneut.

Die Verwendung einer fehlerhaften SIM-Karte kann auch der Hauptgrund dafür sein, dass Sie auf Ihrem Gerät keine Anrufe tätigen oder empfangen können. Es ist möglich, dass die SIM-Karte locker oder nicht eingelegt ist und daher neu eingesetzt werden muss. Dies bedeutet, dass Sie zuerst die SIM-Karte von Ihrem LG V35 ThinQ-Smartphone entfernen müssen. Schalten Sie Ihr Telefon vollständig aus, bevor Sie die SIM-Karte entfernen. Andernfalls kann das Gerät nicht beschädigt werden.

  1. Setzen Sie das SIM-Auswurfwerkzeug oder eine kleine Büroklammer in das kleine Loch auf der SIM- und microSD-Kartenablage ein, um sie auszuwerfen. Das Fach für SIM- und microSD-Karten befindet sich auf der rechten Seite des Telefons.
  2. Entfernen Sie die SIM-Karte vorsichtig aus dem Fach.
  3. Setzen Sie dann die SIM-Karte mit den goldenen Kontakten nach unten in das Fach ein. Die eingekerbte Kante sollte sich oben links befinden.
  4. Drücken Sie die SIM-Karte vorsichtig hinein, bis sie hörbar einrastet.
  5. Setzen Sie das SIM- und microSD-Kartenfach wieder in das Telefon ein.

Schalten Sie nach dem Sichern des SIM-Kartenfachs das Telefon ein und versuchen Sie, einen Testanruf zu tätigen, um zu sehen, ob es diese Zeit bereits durchläuft.

Andere Optionen

Wenn Sie immer noch keine Anrufe auf Ihrem LG V35 ThinQ-Smartphone tätigen oder entgegennehmen können, nachdem Sie alle anwendbaren Lösungen und Problemumgehungen erschöpft haben, wenden Sie sich an Ihren Mobilfunkanbieter oder Netzbetreiber, um das Problem für weitere Unterstützung und Empfehlungen zu eskalieren. Überprüfen Sie, ob in Ihrem Konto alles in Ordnung ist und Ihre SIM-Karte ordnungsgemäß eingerichtet ist. Wenn Sie vermuten, dass die SIM-Karte fehlerhaft ist, können Sie einen neuen SIM-Karten-Ersatz anfordern. Sie können Ihr Gerät auch zu einem von LG autorisierten Kundendienst in Ihrer Nähe bringen, um es von einem Techniker gründlich überprüfen zu lassen. Das Problem kann auch weiterhin bestehen, wenn ein Hardwareschaden vorliegt. In diesem Fall muss Ihr Telefon gewartet werden. Vergessen Sie nicht, die Garantie in Anspruch zu nehmen, falls Ihr Telefon noch abgedeckt ist.

Empfohlen

Samsung Galaxy Note 4 kann kein Update-Problem und andere verwandte Probleme erhalten
2019
So stellen Sie gelöschte Nachrichten von Samsung Galaxy Phone wieder her
2019
So beheben Sie Ihr Google Nexus 5, das nicht aufgeladen wird [Fehlerbehebungshandbuch]
2019
Lösungen für das iPhone 6 Plus Lag, Probleme beim Booten
2019
Wo finde ich heruntergeladene Bilder auf dem Galaxy A9?
2019
Motorola Gallery erhält ein Update mit einigen neuen Ergänzungen
2019