So beheben Sie ein Problem mit dem Entladen des Akkus auf Ihrem iPhone 5: Der Akku wird so schnell entladen

Probleme mit der Stromversorgung, z. B. Probleme mit dem Entladen des Akkus auf einem iPhone, treten in der Regel zusammen mit anderen Verschleißerscheinungen auf. Diese Probleme können jedoch auch früher aufgrund von Systemfehlern und unerwünschten Apps auftreten. In diesem Beitrag wird ein ähnliches Problem mit dem iPhone 5-Akku angesprochen, das sich so schnell entleert. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie Sie Probleme mit dem Entladen des Akkus auf demselben iPhone lösen können.

Wenn Sie nach einer Lösung für ein Problem mit Ihrem Telefon suchen, durchsuchen Sie zunächst unsere Fehlerbehebungsseiten, um festzustellen, ob wir Ihr Gerät unterstützen. Wenn Ihr Telefon in der Liste unserer unterstützten Geräte aufgeführt ist, rufen Sie die Seite zur Fehlerbehebung auf und suchen Sie nach ähnlichen Problemen. Nutzen Sie unsere Lösungen und Problemumgehungen. Mach dir keine Sorgen, es ist kostenlos. Wenn Sie dennoch unsere Hilfe benötigen, füllen Sie unseren Fragebogen für iOS-Probleme aus und klicken Sie auf "Senden", um mit uns in Kontakt zu treten.

Fehlerbehebung bei Problemen mit dem Entladen des Akkus auf dem iPhone 5

Wie bereits erwähnt, ist das Problem der Batterieentladung nicht immer auf einen Hardwareschaden zurückzuführen, sondern kann auch auf softwarebezogene Probleme zurückzuführen sein. Wenn sich der Akku Ihres iPhone 5 nach der Installation einer neuen App so schnell entlädt, wenn Sie die Software aktualisieren, Einstellungen ändern oder Anzeigeoptionen anpassen, kann dies wahrscheinlich durch Ausführen der folgenden Verfahren behoben werden. Probieren Sie aus, ob mit einer dieser Methoden das Problem der Batterieentladung auf Ihrem iPhone 5 behoben werden kann.

Erste Lösung: Löschen Sie alle Hintergrund-Apps.

Apps, die im Hintergrund ausgeführt werden, sind technisch inaktiv, verbrauchen jedoch weiterhin den Strom Ihres Telefons. Je mehr Apps Sie ausgesetzt haben, desto mehr Strom wird verbraucht. Infolgedessen wird der Akku des Telefons schneller entladen. Dies ist einer der Hauptgründe, warum empfohlen wird, von Zeit zu Zeit Hintergrund-Apps zu löschen. Befolgen Sie einfach diese Schritte, wenn Sie dies noch nicht getan haben:

  1. Drücken Sie zweimal die Home-Taste, um den Bildschirm mit den zuletzt verwendeten Apps zu öffnen. Auf diesem Bildschirm sehen Sie die Vorschau der Apps, die Sie kürzlich verwendet, aber noch nicht geschlossen haben.
  2. Wischen Sie auf jeder App-Karte / Vorschau nach oben, um einzelne Apps zu schließen oder zu beenden.

Wenn Sie alle Hintergrund-Apps gelöscht haben, starten Sie Ihr iPhone neu oder setzen Sie es zurück, um alle Junk-Dateien zu sichern, die als Cache im Telefonspeicher und in den Systemordnern gespeichert sind. Befolgen Sie einfach diese Schritte, wenn Sie Ihr iPhone 5 noch nicht zurückgesetzt haben:

  1. Halten Sie die Home-Taste und die Sleep / Wake-Taste gleichzeitig ca. 10 Sekunden lang gedrückt .
  2. Lassen Sie beide Tasten los, wenn das Apple-Logo angezeigt wird.

Warten Sie, bis das Telefon neu gestartet wurde, und versuchen Sie dann erneut, es wie gewohnt zu verwenden.

LESEN SIE AUCH: So beheben Sie das Problem mit dem Entladen der Apple Watch 4-Batterie: Achten Sie darauf, dass die Batterie so schnell entladen wird

Zweite Lösung: Löschen Sie unerwünschte Apps und / oder installieren Sie sie erneut.

Schurken-Apps können auch eine schnelle Entladung des Akkus auslösen, da sie mehr als die normale Menge an Strom verbrauchen können, die sie verbrauchen sollen. Wenn das Problem nach der Installation einer App auftritt, wird das Löschen dieser App wahrscheinlich eine sofortige Lösung bringen. Stellen Sie andernfalls fest, welche Ihrer Apps die meiste Akkulaufzeit beanspruchen, und versuchen Sie dann, sie erneut zu installieren. Hier ist wie:

  1. Öffnen Sie die App Einstellungen auf Ihrem Startbildschirm.
  2. Tippen Sie auf Allgemein .
  3. Tippen Sie anschließend auf Speicher und iCloud-Nutzung.
  4. Navigieren Sie zum Bereich Speicher und tippen Sie auf Speicher verwalten.
  5. Suchen Sie die verdächtige App, die Sie löschen möchten.
  6. Tippen Sie anschließend auf die Option, um die App auszuwählen und von Ihrem Telefon zu löschen.

Öffnen Sie nach dem Löschen nicht autorisierter Apps den App Store, wenn Sie die gelöschten Apps erneut installieren möchten.

Dritte Lösung: Installieren Sie ausstehende Updates für Apps und iOS.

Das Aktualisieren von Apps kann auch dazu beitragen, dass Ihre Apps stabil bleiben und keine Stromversorgungsprobleme verursachen. Wenn Sie Ihre Apps nicht für die automatische Aktualisierung konfiguriert haben, müssen Sie ausstehende Updates manuell über den App Store installieren. Stellen Sie sicher, dass Ihr Telefon mit dem Internet verbunden ist und über ausreichend Speicher verfügt, um neue Aktualisierungsdateien für Ihre Apps zuzuweisen. Stellen Sie außerdem sicher, dass Ihr iPhone mit dem Ladevorgang verbunden ist, um mögliche Stromunterbrechungen zu vermeiden, die den Aktualisierungsvorgang stören könnten. Befolgen Sie dann diese Schritte, wenn Sie bereit sind, Ihre Apps zu aktualisieren:

  1. Tippen Sie auf, um den App Store von Ihrem Startbildschirm aus zu öffnen.
  2. Scrollen Sie im App Store-Bildschirm nach unten und tippen Sie auf die Registerkarte Updates . Dadurch wird ein neuer Bildschirm mit einer Liste von Apps mit ausstehenden Updates geöffnet.
  3. Tippen Sie zum Aktualisieren einzelner Apps auf die Schaltfläche Aktualisieren neben dem Namen einer App.
  4. Um alle Apps auf einmal zu aktualisieren, tippen Sie oben rechts auf die Schaltfläche Alle aktualisieren.

Abgesehen von App-Updates kann die Installation der neuesten iOS-Version, die für Ihr iPhone verfügbar ist, möglicherweise auch das Problem der Batterieentladung auf Ihrem Telefon beheben, insbesondere wenn Malware- und Software-Fehler die Schuld sind. Sie müssen nur die folgenden Schritte ausführen, um loszulegen:

  1. Tippen Sie auf Ihrem Startbildschirm auf Einstellungen .
  2. Blättern Sie zu Allgemein und tippen Sie darauf.
  3. Tippen Sie auf Software-Update.

Befolgen Sie die weiteren Anweisungen auf dem Bildschirm, um das Update herunterzuladen und zu installieren.

LESEN SIE AUCH: Wie man ein 2019 iPad Air 3 repariert, das iOS nicht drahtlos aktualisieren kann

Vierte Lösung: Verwalten Sie die Anzeigeeinstellungen, um das Problem mit dem Entladen des Akkus auf Ihrem iPhone 5 zu beheben.

Durch Verringern der Bildschirmhelligkeit, Deaktivieren unnötiger Animationen und Aktivieren des Energiesparmodus auf Ihrem Telefon kann auch der Akkuverbrauch Ihres iPhones verlangsamt oder gesenkt werden.

Führen Sie einfach die folgenden Schritte aus, um die Bildschirmhelligkeit Ihres iPhone 5 anzupassen oder zu verringern:

  1. Gehen Sie zum Startbildschirm und tippen Sie auf Einstellungen .
  2. Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf Helligkeit und Hintergrund.
  3. Ziehen Sie den Schieberegler für die Bildschirmhelligkeit nach links, um die Bildschirmhelligkeit Ihres Telefons zu verringern oder zu verringern.

Sie können die Bildschirmhelligkeit auch manuell über die Steuerzentrale einstellen. Öffnen Sie einfach das Kontrollzentrum auf Ihrem Telefon und ziehen Sie das Helligkeitssymbol (Sonne).

Eine andere Möglichkeit, den Stromverbrauch zu senken, besteht darin, unnötige Bildschirmanimationen zu deaktivieren. Gehen Sie stattdessen folgendermaßen vor, um unnötige Bildschirmanimationen zu deaktivieren:

  1. Tippen Sie auf der Startseite auf Einstellungen .
  2. Wählen Sie Allgemein .
  3. Tippen Sie auf Eingabehilfen .
  4. Tippen Sie anschließend auf Bewegung reduzieren.
  5. Schalten Sie die Funktion mit dem Schalter ein.

Dadurch werden Animationen deaktiviert, wenn Sie Apps auf Ihrem iPhone starten und schließen. Außerdem wird die Parallaxe-Funktion in Ihren Hintergrundeinstellungen deaktiviert. Dies führt daher zu einer Verringerung des Stromverbrauchs Ihres Telefons.

Ihr iPhone verfügt auch über einen Energiesparmodus, der aktiviert werden kann, wenn Sie die Akkulaufzeit verlängern und das Gerät verwenden müssen, bevor Sie es aufladen. Um den Energiesparmodus zu aktivieren, führen Sie einfach die folgenden Schritte aus:

  1. Tippen Sie auf der Startseite auf Einstellungen .
  2. Wählen Sie Batterie .
  3. Tippen Sie dann auf den Schalter, um den Energiesparmodus einzuschalten.

Sie können die Einstellungen auch über das Control Center vornehmen.

  • Gehen Sie dazu einfach zum Menü Einstellungen-> Control Center-> Steuerelemente anpassen und wählen Sie den Energiesparmodus aus, um ihn zum Control Center hinzuzufügen.

Wenn der Energiesparmodus aktiviert ist, wird der Stromverbrauch Ihres iPhones verringert. Dies ist wichtig, wenn der Akku Ihres Telefons fast leer ist.

Durch Aktivieren des Energiesparmodus hält Ihr Telefon länger, bevor Sie es aufladen. Der einzige Nachteil ist, dass einige Funktionen und Aufgaben möglicherweise erst dann ausgeführt werden, wenn Ihr Telefon zu 80% oder höher aufgeladen ist.

  1. Das Deaktivieren von akustischen Signalen und Benachrichtigungen kann auch dazu beitragen, den Stromverbrauch zu senken. Dies kann durch Aktivieren der DND-Funktion des Telefons erfolgen. Hier ist wie:
  2. Wischen Sie über eine Warnung oder eine Gruppe von Warnungen nach links.
  3. Tippen Sie auf Verwalten .
  4. Tippen Sie auf Leise senden, wenn Ihre Benachrichtigungen im Benachrichtigungscenter angezeigt werden sollen, jedoch nicht auf dem Sperrbildschirm, oder wenn Sie Sounds wiedergeben oder das Banner- oder Abzeichensymbol anzeigen möchten.
  5. Tippen Sie auf Ausschalten, um alle Benachrichtigungen für eine bestimmte App auszuschalten.

Sie können auch alle Benachrichtigungen ohne Ausnahmen deaktivieren, indem Sie Nicht stören aktivieren.

  • Gehen Sie einfach zum Menü Einstellungen-> Nicht stören und schalten Sie den Schalter ein, um Nicht stören einzuschalten .

Sie können diese Funktion auch über die Steuerzentrale verwalten und aktivieren.

  • Wischen Sie dazu vom unteren Bildschirmrand nach oben und tippen Sie auf das Mondsymbol neben der Bildschirmdrehsperre.

Wenn "Nicht stören" aktiviert ist, werden Benachrichtigungstöne und Warnungen stummgeschaltet.

Neben dem Deaktivieren unerwünschter Benachrichtigungen können Sie durch Deaktivieren der automatischen Synchronisierung und des Abrufens von E-Mails auch den Stromverbrauch Ihres Telefons senken.

Fünfte Lösung: Setzen Sie alle Einstellungen auf Ihrem iPhone 5 zurück.

Falsche Einstellungen, einschließlich der Einstellungen aus den kürzlich installierten Updates, sind weitere Faktoren, die beseitigt werden müssen. In diesem Fall müssen alle Einstellungen auf Ihrem iPhone 5 zurückgesetzt werden. So wird's gemacht:

  1. Tippen Sie auf der Startseite auf Einstellungen .
  2. Tippen Sie auf Allgemein .
  3. Blättern Sie zu Zurücksetzen und tippen Sie darauf.
  4. Wählen Sie die Option zum Zurücksetzen aller Einstellungen.
  5. Geben Sie nach Aufforderung Ihr Gerätepasswort ein.
  6. Tippen Sie anschließend auf, um zu bestätigen, dass Sie alle Einstellungen auf Ihrem iPhone zurücksetzen möchten.

Nach dem Zurücksetzen werden alle Ihre benutzerdefinierten Einstellungen gelöscht, während die ursprünglichen Optionen und Werte wiederhergestellt werden. Um die erforderlichen Funktionen zu verwenden, insbesondere diejenigen, die standardmäßig deaktiviert sind, müssen Sie die erforderlichen Anpassungen an Ihren Telefoneinstellungen vornehmen.

LESEN SIE AUCH: So beheben Sie ein überhitztes iPhone 5c

Letzter Ausweg: Lösche dein iPhone und stelle die Standardeinstellungen wieder her (Werksreset).

Zu den letzten Optionen, die Sie haben, wenn das Problem mit dem Entladen der Batterie weiterhin besteht, gehört ein Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen. Dies löscht alles von Ihrem iPhone-System, einschließlich komplexer Systemfehler und hartnäckiger Fehler, die dazu führten, dass der Akku schneller als gewöhnlich entladen wurde. Der größte Nachteil ist jedoch, dass Sie persönliche Informationen, Downloads und andere Dateien verlieren, die auf Ihrem iPhone-Speicher gespeichert sind. Wenn Sie fortfahren möchten, sichern Sie alle wichtigen Dateien in iTunes oder iCloud. Führen Sie dann die folgenden Schritte aus, um das vollständige Zurücksetzen des Systems über die Einstellungen einzuleiten:

  1. Tippen Sie auf der Startseite auf Einstellungen .
  2. Tippen Sie auf Allgemein .
  3. Wählen Sie Zurücksetzen .
  4. Tippen Sie auf Alle Inhalte und Einstellungen aus den angegebenen Optionen löschen .
  5. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie Ihren Passcode ein, um fortzufahren.
  6. Tippen Sie anschließend auf, um zu bestätigen, dass Sie Ihr iPhone löschen und die werkseitigen Standardeinstellungen wiederherstellen möchten.

Sie können iTunes auch zum manuellen Löschen und Wiederherstellen der werkseitigen Standardeinstellungen auf Ihrem iPhone 5 mithilfe eines Windows- oder Mac-Computers verwenden. Schließen Sie einfach Ihr iPhone an den Computer an und folgen Sie den restlichen iTunes-Befehlen, um das Zurücksetzen durchzuführen. Zur Verdeutlichung habe ich die Standardprozedur zum manuellen Löschen und Wiederherstellen der Werkseinstellungen auf Ihrem iPhone über iTunes demonstriert. So wird's gemacht:

  1. Öffne iTunes auf deinem Computer.
  2. Schließen Sie Ihr iPhone mit dem Original-USB-Kabel / Lightning-Kabel an den Computer an.
  3. Warten Sie, bis Ihr iPhone synchronisiert ist und in iTunes angezeigt wird.
  4. Wählen Sie Ihr iPhone 5 aus, wenn es in iTunes angezeigt wird. Klicken Sie einfach auf das entsprechende Symbol.
  5. Navigieren Sie zum Bereich " Zusammenfassung" und klicken Sie auf die Schaltfläche " iPhone wiederherstellen".
  6. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, klicken Sie erneut auf Wiederherstellen, um zu bestätigen, dass Sie Ihr Gerät in iTunes löschen möchten.
  7. Nachdem Sie Ihr iPhone gelöscht haben, installiert iTunes die neueste iOS-Version, die für Ihr Gerät verfügbar ist.

Warten Sie, bis das Telefon die Werkseinstellungen wiederhergestellt hat, und starten Sie es dann automatisch neu. Bis dahin können Sie es als neu einrichten.

Wenn der Akku nach der Aktualisierung von iOS so schnell leer wird, liegt dies wahrscheinlich an einem iOS-Fehler. In diesem Fall kann das Wiederherstellen Ihres iPhones von einem früheren iOS-Backup als vorübergehende Lösung betrachtet werden.

Leert sich der Akku Ihres iPhone 5 immer noch so schnell?

Das Problem mit dem Entladen des Akkus kann auch dann bestehen bleiben, wenn alle oben genannten Lösungen erschöpft sind, wenn die Stromversorgungskomponenten Ihres Telefons Hardware-Schäden aufweisen. Dies ist normalerweise der Fall, wenn der Akku beschädigt ist. Um dies zu beheben, können Sie Ihr iPhone zum nächstgelegenen Apple-autorisierten Zentrum bringen, damit ein Techniker einen Blick darauf werfen und alle erkannten beschädigten Komponenten reparieren kann.

Alternativ können Sie auch ein Upgrade in Betracht ziehen. Vielleicht ist es Zeit für Sie, Ihr altes iPhone durch ein neues Modell zu ersetzen. Sprechen Sie mit Ihrem Mobilfunkanbieter darüber, wie Sie durch Konto-Upgrades ein neues iPhone erhalten.

verbinde dich mit uns

Wir sind bestrebt, unseren Lesern dabei zu helfen, die Probleme mit ihren Handys zu beheben und den richtigen Umgang mit ihren Geräten zu erlernen. Wenn Sie also andere Probleme haben, besuchen Sie möglicherweise unsere Seite zur Fehlerbehebung, damit Sie die Artikel, die wir bereits veröffentlicht haben und die Lösungen für häufig auftretende Probleme enthalten, selbst überprüfen können. Außerdem erstellen wir Videos, um zu demonstrieren, wie die Dinge auf Ihrem Telefon erledigt werden. Besuchen Sie unseren Youtube-Kanal und abonnieren Sie ihn. Vielen Dank.

Empfohlen

Wie behebt man Google Pixel 3, um die Verbindung mit dem Wi-Fi-Netzwerk zu trennen?
2019
Wie Sie beheben, dass Ihre Galaxy S7-Benachrichtigungen nach dem Update von Android Oreo nicht ordnungsgemäß funktionieren
2019
So beheben Sie Samsung Galaxy S9 + Black Screen of Death
2019
Samsung Pay, um bald Iris-Scanner-Unterstützung hinzuzufügen: Bericht
2019
Beheben von Problemen mit dem Samsung Galaxy S7 Edge-Bildschirm (BSoD)
2019
Das iPhone 6 Plus kann keine Apps aktualisieren oder installieren
2019