Wie man das Galaxy J3 repariert, das ständig eine vollständige Seitenanzeige auf dem Bildschirm anzeigt (aufgrund von Viren)

In der heutigen Anleitung zur Fehlerbehebung wird erläutert, wie Sie Probleme mit dem # GalaxyJ3 beheben können. Besonders hervorzuheben ist der erste Fall, bei dem es sich technisch nicht um ein Bildschirmproblem, sondern um ein Malware-Problem handelt. Der Benutzer, der berichtet hat, dass seine J3 ständig eine neue Anzeige erhält, die den Bildschirm abdeckt, möchte wissen, ob es andere Möglichkeiten gibt, mit Malware oder Adware zu arbeiten, als mit einem Werksreset. In der Tat gibt es also, wenn Sie sich dasselbe fragen, lesen Sie weiter.

Bevor wir fortfahren, möchten wir Sie daran erinnern, dass Sie sich an uns wenden können, wenn Sie nach Lösungen für Ihr eigenes #Android-Problem suchen, indem Sie den Link unten auf dieser Seite verwenden. Seien Sie bitte so detailliert wie möglich, um eine relevante Lösung zu finden. Wenn Sie können, geben Sie bitte die genauen Fehlermeldungen an, die Sie erhalten, um uns eine Idee zu geben, wo Sie anfangen sollen. Wenn Sie bereits einige Schritte zur Fehlerbehebung ausgeführt haben, bevor Sie uns eine E-Mail senden, geben Sie diese unbedingt an, damit wir sie in unseren Antworten überspringen können.

Problem Nr. 1: Problembehebung für Galaxy J3: Auf dem Bildschirm wird eine vollständige Seitenanzeige angezeigt (aufgrund von Viren).

Hallo. Eines Tages tauchte ein leerer, weißer Bildschirm mit blauem Oberteil auf, der immer noch den Ladestand, die Uhrzeit usw. des Akkus zeigte, wie jede Minute. Das würde meine Spiele zum Erliegen bringen und alles, was ich gerade tat, würde durcheinander bringen. Meistens folgte eine vollständige Seitenanzeige. Die meiste Zeit konnte ich die Rücktaste drücken und würde mich dahin bringen, wo ich vorher war. Es macht mich verrückt! Nur dieser Text hat mich wegen dieser Ausgabe 10 Mal länger zum Schreiben gebraucht! Ich glaube, es begann mit dem Herunterladen einer Reinigungs-App. Ich habe sie jedoch sofort deinstalliert, aber dieses Problem ist geblieben. Ich habe alles versucht, aber einen Werksreset durchführen, das ich gerne vermeiden würde, wenn möglich! Vielen Dank und kann es kaum erwarten, von Ihnen zu hören !! - Nicole Nikkitager2

Lösung: Hallo Nicole. Sie haben kein schlechtes Bildschirmproblem, aber eine wahrscheinliche Malware-Infektion. Android-Viren oder Malware werden normalerweise von seriösen Apps wie Spielen oder in Ihrem Fall von einer Reinigungs-App übertragen (weshalb Sie immer darauf achten müssen, welche Dinge Sie auf Ihrem Gerät hinzufügen). Selbst wenn Sie die App löschen, durch die der Virus ursprünglich eingedrungen ist, bleibt der letztere in der Regel erhalten, da er jetzt als separate App oder als erster Dienst betrachtet wird. Diese zweite App kann mehr Viren im System verbreiten oder nicht, so dass es mühsam wird, alle unerwünschten Inhalte nach einiger Zeit zu verfolgen. Das heißt, der effektivste Weg, Ihr Telefon im Moment aufzuräumen, ist das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen.

Wenn Sie dies nicht sofort tun möchten, gibt es zwei Möglichkeiten, die Sie ausprobieren können:

  1. Installieren und scannen Sie Ihr Telefon mit einer legitimen Antivirus-App oder
  2. Sie können versuchen, das Telefon im abgesicherten Modus aufzuräumen.

Verwenden Sie Android-Antivirus zum Scannen Ihres Telefons

Die Verwendung eines Antivirenprogramms zum Bereinigen eines infizierten Android-Geräts ist ein Erfolg und kann keine Lösung garantieren. Virenentwickler und Antivirus-Hersteller befinden sich ständig in einer Katz und Maus-Situation. Wenn die Malware in Ihrem Telefon nicht veraltet und üblich ist, besteht eine gute Chance, dass selbst das effektivste Virenschutzprogramm, das derzeit im Play Store verfügbar ist, möglicherweise nicht funktioniert. Dies ist jedoch der effizienteste Weg, um Ihr Problem jetzt zu lösen.

Vergewissern Sie sich, dass auf Ihrem Gerät nur eine Antivirus-App installiert ist. Ein Bündel von ihnen wird nichts nützen. Wenn mehrere Antivirus-Apps gleichzeitig ausgeführt werden, kann dies das System erheblich verlangsamen. Installieren Sie eine nach der anderen.

Reinigen Sie das Telefon im abgesicherten Modus

Wenn Ihr Telefon nach der Installation einer Antivirus-App weiterhin infiziert ist, laden Sie das Telefon als Nächstes in den abgesicherten Modus. Es handelt sich um eine separate Software-Umgebung, sodass keine Apps von Drittanbietern ausgeführt werden können, außer den vorinstallierten Apps, die mit dem Gerät geliefert wurden. Die Sache ist die, was im Grunde sicher für Sie tun wird. Die schlechte App, die das Problem für Sie verursacht, wird nicht genau identifiziert, sodass Sie Zeit und Mühe aufwenden müssen, um danach zu suchen. Wir empfehlen nicht, dass Sie diese Route wählen. Wenn Sie jedoch daran interessiert sind, nicht umgehend auf die Werkseinstellungen zurücksetzen zu müssen, machen Sie einfach weiter.

So starten Sie Ihr Telefon im abgesicherten Modus neu:

  1. Halten Sie bei ausgeschaltetem Telefon die Ein / Aus-Taste nach dem Bildschirm mit dem Modellnamen gedrückt.
  2. Wenn auf dem Bildschirm „SAMSUNG“ angezeigt wird, lassen Sie die Ein- / Aus-Taste los.
  3. Drücken Sie sofort nach dem Loslassen der Ein / Aus-Taste die Leiser-Taste.
  4. Halten Sie die Lauter-Taste gedrückt, bis das Gerät den Neustart abgeschlossen hat.
  5. Der abgesicherte Modus wird in der unteren linken Ecke des Bildschirms angezeigt.
  6. Lassen Sie die Lauter-Taste los, wenn Sie den abgesicherten Modus sehen.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um herauszufinden, welche App ein Problem verursacht:

  1. Booten Sie in den abgesicherten Modus.
  2. Überprüfen Sie das Problem.
  3. Wenn Sie die Schuld einer Drittanbieter-App bestätigt haben, können Sie die Deinstallation der Apps starten. Wir empfehlen, dass Sie mit den zuletzt hinzugefügten beginnen.
  4. Starten Sie nach der Deinstallation einer App das Telefon im normalen Modus neu und suchen Sie nach dem Problem.
  5. Wenn sich Ihr Telefon immer noch nicht einschalten lässt, wiederholen Sie die Schritte 1 bis 4.

Problem Nr. 2: Der Bildschirm des Galaxy J3 hat nach versehentlichem Absturz einen grünen Punkt

Ich habe mein Handy im Dezember 2017 gekauft und vor drei Tagen fiel es vom Sofa auf den Boden. Einige Stunden später zeigte sich ein grüner Fleck auf der rechten unteren Seite des Telefons. Seitdem hat es sich allmählich erweitert und ich glaube, es wird weitergehen bis es den gesamten Bildschirm abdeckt. Der Bildschirm selbst ist gut, er ist überhaupt nicht beschädigt, aber nur dieser grüne Fleck zeigte sich und ich verstehe nicht warum. Das Telefonsystem und alle Apps funktionieren jedoch wie gewohnt. Ich hoffe, Sie können mir dabei helfen, da ich bereits einen Telefondienst aufgesucht habe, und sie sagten, es gibt nichts, was wir tun können, um das Problem zu beheben. - Mersila Velija

Lösung: Hallo Mersila. Anormale Verfärbungen oder Flecken auf dem Bildschirm sind in der Regel ein Zeichen von Hardwareschäden oder Fehlfunktionen. Wenn der grüne Punkt erst unmittelbar nach dem versehentlichen Herunterfallen des Telefons angezeigt wurde, muss der Bildschirm, obwohl er intakt ist, beschädigt werden. Versuchen Sie zur Überprüfung, das Gerät im Wiederherstellungsmodus zu starten.

Der Wiederherstellungsmodus ist eine separate Umgebung, die unabhängig von Android ausgeführt wird. Das bedeutet, dass Android ausgeschaltet ist, wenn Sie Ihren J3 in diesem Modus ausführen. Wenn also der grüne Punkt, den Sie sehen, durch eine App oder einen Android-Fehler verursacht wird, sollte er im Wiederherstellungsmodus fehlen. Wenn auf dem Bildschirm weiterhin der grüne Punkt angezeigt wird, auch wenn sich das Telefon im Wiederherstellungsmodus befindet, ist dies ein deutlicher Hinweis auf einen beschädigten Bildschirm. Ein Hardwarefehler dieses Typs bleibt ungeachtet des auf Ihrem Gerät ausgeführten Softwaremodus bestehen.

So starten Sie Ihre J3 im Wiederherstellungsmodus:

  1. Schalten Sie Ihr Galaxy J3 aus. Halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt, tippen Sie auf Ausschalten und berühren Sie anschließend zur Bestätigung POWER OFF.
  2. Wenn das Telefon ausgeschaltet ist, halten Sie die Lauter-Taste gedrückt und halten Sie die Home-Taste gedrückt. Halten Sie beide gedrückt, und halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  3. Lassen Sie alle drei Tasten los, wenn das Android-Logo auf dem Bildschirm angezeigt wird. Es kann eine Minute dauern, bis der Android-Wiederherstellungsbildschirm angezeigt wird.
  4. Überprüfen Sie den grünen Punkt.

Wenn der Bildschirm physisch beschädigt ist, können Sie ihn nur durch Austauschen des Monitors, des Teils der Bildschirmbaugruppe, der die Bilder anzeigt, beheben. Das bedeutet, dass Sie Samsung dazu kontaktieren müssen.

Wenn der grüne Fleck im Wiederherstellungsmodus nicht angezeigt wird, stellen Sie sicher, dass das Telefon auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt wurde, um festzustellen, ob ein Softwarefehler vorliegt.

Problem 3: Der Galaxy J3-Touchscreen funktioniert aufgrund von Wasserschäden nicht mehr

Hallo Leute. Also fiel ich durch einen verrotteten Boden in einen Keller in einem alten, verlassenen Haus, während ich den Tag meiner Mutter erkundete. Der Keller, in den ich fiel, hatte drei Meter kaltes Wasser und auch grobe Dinge schwebten darin. Ich bin in Ordnung, ich denke - viel zerkratzt und ein bisschen erschüttert, mein Samsung J36 ging in meinem Beutel unter, aber ich habe die Batterie herausgenommen und das Telefon innerhalb von Sekunden getrocknet. Es war schon ein paar Tage trocken und alles funktioniert außer dem Bildschirm. Ein Tech möchte mir einen neuen Bildschirm / eine neue Einheit verkaufen. $ 128, 00 die Feuchtigkeitsindikatoren sind klar. irgendwelche Vorschläge? Nochmals vielen Dank ps Ich wusste nicht, die Version, also habe ich gerade gesetzt? Entschuldigung auf dem Feld. - Mary

Lösung: Hallo Mary. Das Galaxy J3 ist nicht wasserresistent, so dass selbst ein kurzes Eintauchen in Wasser einen Kurzschluss in der Hauptplatine oder dem Bildschirm verursachen und diese beschädigen kann. Es gibt keine Menge an Trocknung, die Sie tun können, um einen beschädigten Bildschirm oder Hardware zu reparieren. Wenn der Touchscreen Ihres Telefons nach diesem Wassereinbruch nicht mehr reagiert, muss die Anzeigeeinheit oder ihr Teil zu diesem Zeitpunkt Toast sein. Hoffentlich ist das Problem nur auf dem Bildschirm zu sehen, da andernfalls Ihre $ 128-Reparatur die Probleme möglicherweise nicht für immer beheben kann. Zu diesem Zeitpunkt empfehlen wir Ihnen, mit einem Techniker zu sprechen und zu prüfen, ob er oder sie der Meinung ist, dass der Wasserschaden nur im Bildschirmbereich liegt. Denken Sie daran, dass möglicherweise auch Wasser in das Motherboard gelangt ist, wo sich andere Komponenten befinden. Manchmal kann ein Wasserschaden nach Wochen oder Monaten keine Probleme verursachen, wenn die Korrosion die Teile bereits erheblich beschädigt hat.

Empfohlen

Samsung Galaxy S7 kann keine Dateien auf die microSD-Karte verschieben, andere Speicherprobleme
2019
Galaxy Note 2 - Abgesicherter Modus - Aktivieren und Deaktivieren
2019
Beheben des leeren Bildschirms von Samsung Galaxy S5 und anderer Anzeigeprobleme
2019
Behebung des Problems mit dem Galaxy A9-Bildschirm
2019
Beheben von Apple iPhone XS Max-Mobilfunkdaten, die nicht funktionieren [Fehlerbehebung]
2019
Samsung Galaxy Note 4 Probleme, Fehler, Störungen, Lösungen und Fehlerbehebung [Teil 11]
2019