So beheben Sie ein Galaxy S8 mit dem Fehler "Einstellungen wurde angehalten", wenn Sie Hotspot verwenden

Der Fehler "Einstellungen wurde gestoppt" oder das Popup-Fenster "Einstellungen wurde leider gestoppt" weist in der Regel auf ein Problem mit der laufenden Firmware oder App hin. Bei vielen Geräten, bei denen dieser Fehler aufgetreten ist, wurde versucht, Updates zu installieren, bevor das Problem erkannt wurde. Allerdings gibt es im Laufe der Jahre auch eine große Anzahl von Benutzern, die darauf bestanden, dass der Fehler aus heiterem Himmel auftritt.

In diesem Artikel zur Fehlerbehebung wird der Fehler "Einstellungen wurde angehalten" bei Verwendung der Hotspot-Funktion behandelt. Es handelt sich also um eine neue Variante des Problems. Wenn dieses Problem auf Ihrem # GalaxyS8 auftritt, lesen Sie weiter.

Bevor wir fortfahren, möchten wir Sie daran erinnern, dass Sie sich an uns wenden können, wenn Sie nach Lösungen für Ihr eigenes #Android-Problem suchen, indem Sie den Link unten auf dieser Seite verwenden. Seien Sie bitte so detailliert wie möglich, um eine relevante Lösung zu finden. Wenn Sie können, geben Sie bitte die genauen Fehlermeldungen an, die Sie erhalten, um uns eine Idee zu geben, wo Sie anfangen sollen. Wenn Sie bereits einige Schritte zur Fehlerbehebung ausgeführt haben, bevor Sie uns eine E-Mail senden, geben Sie diese unbedingt an, damit wir sie in unseren Antworten überspringen können.

Lösung 1: Führen Sie einen Soft-Reset durch

Obwohl diese Lösung einen Soft-Reset erfordert, besteht das Hauptziel darin, das Telefon wirklich neu zu starten. Das Soft-Reset unterscheidet sich von einem normalen Neustart nur in der Art und Weise, wie es ausgeführt wird. Der Effekt auf das System ist jedoch derselbe. Wenn Sie also den S8 durch einfaches Drücken und Halten des S8 neu starten können, fahren Sie fort. Wenn das Gerät jedoch nicht reagiert oder das Popup-Fenster "Einstellungen wurde angehalten" den Bildschirm blockiert und einen normalen Neustart nicht zulässt, sollten Sie einen Soft-Reset in Betracht ziehen. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

  1. Halten Sie die Ein- / Ausschalttasten ungefähr 10 Sekunden lang gedrückt, oder bis das Gerät aus- und wieder eingeschaltet wird. Hinweis : Warten Sie einige Sekunden, bis der Bildschirm Maintenance Boot Mode angezeigt wird.
  2. Wählen Sie im Bildschirm Maintenance Boot Mode die Option Normal Boot. Hinweis : Verwenden Sie die Lautstärketasten, um durch die verfügbaren Optionen zu blättern, und die untere linke Taste (unter den Lautstärketasten), um auszuwählen. Warten Sie bis zu 90 Sekunden, bis der Reset abgeschlossen ist.

Lösung 2: Starten Sie den abgesicherten Modus und beobachten Sie

Es besteht die Möglichkeit, dass eine der installierten Apps schlecht codiert oder nicht kompatibel ist. Diese Situation tritt immer wieder auf. Um dies zu überprüfen, möchten Sie Ihren S8 im abgesicherten Modus starten. Im abgesicherten Modus kann der S8 nur vorinstallierte Apps ausführen. Wenn Ihr Telefon normal läuft und der Fehler "Einstellungen wurde beendet" nicht angezeigt wird, ist dies ein verräterisches Zeichen dafür, dass eine Drittanbieter-App das Problem verursacht.

Um Ihren S8 im abgesicherten Modus neu zu starten, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Schalten Sie das Gerät aus.
  2. Halten Sie die Ein / Aus-Taste nach dem Bildschirm mit dem Modellnamen gedrückt.
  3. Wenn auf dem Bildschirm „SAMSUNG“ angezeigt wird, lassen Sie die Ein- / Aus-Taste los.
  4. Drücken Sie sofort nach dem Loslassen der Ein / Aus-Taste die Leiser-Taste.
  5. Halten Sie die Lauter-Taste gedrückt, bis das Gerät den Neustart abgeschlossen hat.
  6. Der abgesicherte Modus wird in der unteren linken Ecke des Bildschirms angezeigt.
  7. Lassen Sie die Lauter-Taste los, wenn Sie den abgesicherten Modus sehen.
  8. Deinstallieren Sie Apps, die ein Problem verursachen.

Wenn Sie der Meinung sind, dass eine fehlerhafte Drittanbieter-App das Problem verursacht, müssen Sie sie identifizieren, um das Problem zu beheben. Im abgesicherten Modus kann die genaue App leider nicht gefunden werden. Sie müssen die Eliminierungsmethode verwenden, um die problematische App zu kennen. Dazu müssen Sie eine App deinstallieren, das Telefon einige Zeit im normalen Modus beobachten, eine andere App deinstallieren und dann erneut beobachten. Sie müssen diesen Zyklus wiederholen, bis Sie die Ursache des Problems gefunden haben.

Lösung 3: Einstellungen zurücksetzen

In diesem Fall sollten Sie versuchen, die Einstellungen Ihres S8 zurückzusetzen. Alle Einstellungen Ihres Geräts mit Ausnahme der Sicherheits-, Sprach- und Kontoeinstellungen werden auf die Standardwerte zurückgesetzt. Andere Anpassungen, die Sie an Ihrem Telefon vorgenommen haben, werden verworfen. Sie müssen sie danach erneut durchführen.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die Einstellungen an Ihrem S8 zurückzusetzen:

  1. Öffnen Sie die App Einstellungen.
  2. Tippen Sie auf General Management.
  3. Tippen Sie auf Zurücksetzen.
  4. Tippen Sie auf Einstellungen zurücksetzen.
  5. Tippen Sie auf die Schaltfläche Einstellungen zurücksetzen.

Lösung Nr. 4: Clear Data of Settings-App

Wenn das Problem durch das Zurücksetzen der S8-Einstellungen nicht behoben wird, sollten Sie als Nächstes die Daten der Einstellungs-App löschen. So geht's:

  1. Öffnen Sie die App Einstellungen.
  2. Tippen Sie auf Apps.
  3. Tippen Sie oben rechts auf Weitere Einstellungen (Drei-Punkt-Symbol).
  4. Wählen Sie System-Apps anzeigen.
  5. App für Einstellungen suchen und tippen Sie darauf.
  6. Tippen Sie auf Speicher.
  7. Tippen Sie auf Daten löschen.
  8. Starten Sie das Telefon neu.

Lösung 5: Hotspot ein- und ausschalten

Da das Problem die Hotspot-Funktion direkt zu betreffen scheint, ist es nur sinnvoll zu sehen, was passiert, wenn Sie Hotspot ein- und ausschalten. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

  1. Öffnen Sie die App Einstellungen.
  2. Tippen Sie auf Verbindungen.
  3. Tippen Sie auf Mobile Hotspot und Tethering.
  4. Mobilen Hotspot ein- und ausschalten.

Lösung Nr. 6: Cache-Partition löschen

Das Löschen der Cache-Partition ist eine dringend empfohlene Lösung für alle Android-Probleme. Dies liegt daran, dass das Gerät den Systemcache löschen muss, der in der Cache-Partition gespeichert ist. Ein beschädigter Systemcache führt normalerweise zu allen möglichen Problemen, einschließlich des Fehlers "Einstellungen wurde beendet". Führen Sie die folgenden Schritte aus, um zu sehen, ob das Löschen der Cache-Partition hilfreich ist:

  1. Schalten Sie das Gerät aus.
  2. Halten Sie die Lauter-Taste und die Bixby-Taste gedrückt, und halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  3. Wenn das Android-Logo angezeigt wird, lassen Sie alle Tasten los ('Installation des Systemupdates' wird etwa 30 - 60 Sekunden lang angezeigt, bevor die Optionen für das Android-Systemwiederherstellungsmenü angezeigt werden).
  4. Drücken Sie die Taste Leiser, um die Cache-Partition löschen zu markieren.
  5. Drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um auszuwählen.
  6. Drücken Sie die Taste Leiser, um "Ja" zu markieren, und drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um auszuwählen.
  7. Wenn die Wipe-Cache-Partition abgeschlossen ist, wird "Reboot system now" (System jetzt neu starten) hervorgehoben.
  8. Drücken Sie die Netztaste, um das Gerät neu zu starten.

Lösung Nr. 7: Netzwerkeinstellungen zurücksetzen

Als nächstes können Sie Ihre S8 Plus-Netzwerkeinstellungen zurücksetzen. Dadurch werden die WLAN-, mobilen Daten- und Bluetooth-Einstellungen gelöscht. So geht's:

  1. Öffnen Sie die App Einstellungen.
  2. Tippen Sie auf Allgemeine Verwaltung.
  3. Tippen Sie auf Zurücksetzen.
  4. Tippen Sie auf Netzwerkeinstellungen zurücksetzen.
  5. Tippen Sie auf die Schaltfläche RESET SETTINGS.

Lösung 8: Master Reset

Der letzte Schritt zur Fehlerbehebung, den Sie in diesem Fall ausführen können, besteht darin, das Gerät zu löschen und zu hoffen, dass das Problem behoben wird, wenn die Software auf die Standardwerte zurückgesetzt wird. Um Ihr S8 auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen, führen Sie die folgenden Schritte aus:

  1. Sichern Sie die Daten im internen Speicher. Wenn Sie sich bei einem Google-Konto auf dem Gerät angemeldet haben, haben Sie Anti-Theft aktiviert und benötigen Ihre Google-Anmeldeinformationen, um den Master-Reset abzuschließen.
  2. Schalten Sie das Gerät aus.
  3. Halten Sie die Lauter-Taste und die Bixby-Taste gedrückt, und halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  4. Wenn das Android-Logo angezeigt wird, lassen Sie alle Tasten los ('Installation des Systemupdates' wird etwa 30 - 60 Sekunden lang angezeigt, bevor die Optionen für das Android-Systemwiederherstellungsmenü angezeigt werden).
  5. Drücken Sie mehrmals die Taste Leiser, um "Daten löschen / Werkseinstellung" zu markieren.
  6. Drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um auszuwählen.
  7. Drücken Sie die Taste Leiser, bis "Ja - Alle Benutzerdaten löschen" markiert ist.
  8. Drücken Sie die Power-Taste, um den Master-Reset auszuwählen und zu starten.
  9. Wenn der Master-Reset abgeschlossen ist, wird „Jetzt System neu starten“ markiert.
  10. Drücken Sie die Netztaste, um das Gerät neu zu starten.

Lösung Nr. 9: Fordern Sie die Hilfe von Samsung an

Wenn alles andere fehlschlägt, sollten Sie Samsung unbedingt Bescheid geben, damit das Telefon überprüft und repariert werden kann. Obwohl wir der Meinung sind, dass ein Problem wie dieses durch den Benutzer behoben werden kann, ist dies möglicherweise eine Ausnahme, und nur Samsung kann es beheben oder beheben.

Empfohlen

Galaxy S8 schlechte Akkuleistung: Problem mit schnellem Akkuverbrauch nach Android-Update
2019
Samsung Galaxy S8 + Bluetooth behoben Funktioniert nach Software-Update nicht mehr
2019
Das Galaxy S8 + schaltet sich von selbst aus, der Bildschirm bleibt schwarz und lässt sich nicht einschalten, andere Probleme
2019
Samsung Galaxy S4 aktualisiert Probleme und andere Probleme nicht
2019
Samsung Galaxy Note 4 Probleme, Fehler, Störungen, Lösungen und Fehlerbehebung [Teil 11]
2019
Galaxy S7 keine akustischen Benachrichtigungen für E-Mail, E-Mail-Konto kann nicht hinzugefügt werden, andere Probleme
2019