So beheben Sie das Galaxy S9: "Der Prozess com.android.phone ist leider gestoppt" - Fehler [Anleitung zur Fehlerbehebung]

Willkommen bei einer weiteren Anleitung zur Fehlerbehebung für # GalaxyS9. In diesem Handbuch wird ein weiterer häufig auftretender Android-Fehler behandelt: „Leider hat der Prozess com.android.phone aufgehört.“ Es gibt eine wachsende Anzahl von S9-Benutzern, die in letzter Zeit auf dieses Problem stoßen. Daher dachten wir, es sei an der Zeit, dass wir einen Artikel dafür schreiben. Lassen Sie uns wissen, ob dies hilft oder nicht.

Bevor wir fortfahren, möchten wir Sie daran erinnern, dass Sie sich an uns wenden können, wenn Sie nach Lösungen für Ihr eigenes #Android-Problem suchen, indem Sie den Link unten auf dieser Seite verwenden. Seien Sie bitte so detailliert wie möglich, um eine relevante Lösung zu finden. Wenn Sie können, geben Sie bitte die genauen Fehlermeldungen an, die Sie erhalten, um uns eine Idee zu geben, wo Sie anfangen sollen. Wenn Sie bereits einige Schritte zur Fehlerbehebung ausgeführt haben, bevor Sie uns eine E-Mail senden, geben Sie diese unbedingt an, damit wir sie in unseren Antworten überspringen können.

Starten Sie Ihre S9 regelmäßig neu

Wenn Sie ein Android-Problem beheben möchten, müssen Sie zunächst das Gerät neu starten. Durch den Neustart wird möglicherweise nicht nur der Fehler "Leider wurde der Prozess com.android.phone gestoppt" möglicherweise behoben, sondern es kann auch die allgemeine Leistung des Betriebssystems verbessert werden. In vielen Fällen reicht ein Neustart aus, um ein geringfügiges Problem mit einer App oder dem Betriebssystem zu beheben. In Ihrem Fall möchten Sie jedoch einen virtuellen "Akku ziehen", um die Software vollständig zu aktualisieren. So geht's:

  1. Halten Sie die Ein- / Ausschalttasten ungefähr 10 Sekunden lang gedrückt, oder bis das Gerät aus- und wieder eingeschaltet wird. Hinweis: Warten Sie einige Sekunden, bis der Bildschirm Maintenance Boot Mode angezeigt wird.
  2. Wählen Sie im Bildschirm Maintenance Boot Mode die Option Normal Boot. Hinweis: Verwenden Sie die Lautstärketasten, um durch die verfügbaren Optionen zu blättern, und die untere linke Taste (unter den Lautstärketasten), um auszuwählen. Warten Sie bis zu 90 Sekunden, bis der Reset abgeschlossen ist.

Kümmern Sie sich ständig um den Systemcache

Das Löschen der Cache-Partition ist in der Regel eines der letzten Dinge, die Sie in diesem Fall tun können. Einige S9-Besitzer haben jedoch berichtet, dass der Fehler "Prozess com.android.phone wurde angehalten" tatsächlich behoben wurde. Wir möchten, dass Sie dies tun so früh wie möglich. Das Löschen der Cache-Partition ist auch eine Wartungsprozedur. Idealerweise muss der Besitzer eines Android-Geräts dies regelmäßig tun. Ein beschädigter Systemcache kann alle Arten von Problemen verursachen, so dass Sie die ganze Zeit in Form bleiben möchten. In vielen Fällen treten Probleme mit dem Systemcache nach einem Update oder nach der Installation von Apps auf. Wenn Ihr Problem aufgetreten ist, nachdem Sie eine dieser Aufgaben ausgeführt haben, liegt möglicherweise ein fehlerhafter Systemcache vor. Um es wieder sauber zu machen, möchten Sie das aktuelle löschen. Ihr Gerät wird den Systemcache im Laufe der Zeit neu erstellen, sodass Sie sich keine Sorgen machen müssen, dass etwas verloren geht. So wird's gemacht:

  1. Schalten Sie das Gerät aus.
  2. Halten Sie die Lauter-Taste und die Bixby-Taste gedrückt, und halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  3. Wenn das Android-Logo angezeigt wird, lassen Sie alle Tasten los ('Installation des Systemupdates' wird etwa 30 - 60 Sekunden lang angezeigt, bevor die Optionen für das Android-Systemwiederherstellungsmenü angezeigt werden).
  4. Drücken Sie die Taste Leiser, um die Cache-Partition löschen zu markieren.
  5. Drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um auszuwählen.
  6. Drücken Sie die Taste Leiser, um "Ja" zu markieren, und drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um auszuwählen.
  7. Wenn die Wipe-Cache-Partition abgeschlossen ist, wird "Reboot system now" (System jetzt neu starten) hervorgehoben.
  8. Drücken Sie die Netztaste, um das Gerät neu zu starten.

Entfernen Sie die SIM-Karte und legen Sie sie erneut ein

Der Fehler "Prozess com.android.phone wurde beendet" ist möglicherweise auch aufgetreten, wenn das Gerät die SIM-Karte zeitweise erkennt oder wenn ein Problem mit der App oder den Diensten vorliegt, die die SIM-Karte verwalten. Um dieses Problem zu minimieren, können Sie die SIM-Karte erneut einsetzen. So geht's:

  1. Schalte das Handy aus.
  2. Entfernen Sie vorsichtig das SIM-Kartenfach. Schlagen Sie in der Dokumentation Ihres Geräts nach, wenn Sie nicht wissen, wie das geht.
  3. Entfernen Sie die SIM-Karte und schalten Sie das Telefon ohne Karte ein.
  4. Überprüfen Sie das Problem.
  5. Schalten Sie das Telefon wieder aus.
  6. Legen Sie die SIM-Karte erneut ein.
  7. Überprüfen Sie das Problem erneut.

Durch das erneute Einsetzen der SIM-Karte muss das Telefon die SIM-bezogenen Netzwerkeinstellungen neu konfigurieren. Hoffentlich wird dieser Schritt zur Fehlerbehebung das System aktualisieren und das Problem für Sie beheben.

Behalten Sie immer genügend Speicherplatz

Es können auch viele Probleme auftreten, wenn einem Gerät der Speicherplatz knapp wird. Idealerweise sollten Sie mindestens 1 GB freien Speicherplatz auf Ihrem S9 zulassen, damit das Betriebssystem ordnungsgemäß funktioniert. Wenn der Fehler "Prozess com.android.phone wurde beendet" plötzlich immer wieder auftaucht und Ihr Gerät über sehr wenig Speicherplatz verfügt, sollten Sie nicht systemkritische Dateien auf ein anderes Gerät verschieben, um Speicherplatz freizugeben. Wenn Sie beispielsweise viele Fotos und Videos auf dem internen Speichergerät Ihres Telefons gespeichert haben, können Sie sie auf eine SD-Karte oder auf Ihren Computer übertragen. Wenn Ihre S9 über mehr als 1 GB Speicherplatz verfügt und der Fehler "Leider wurde der Prozess" com.android.phone gestoppt "immer noch angezeigt, fahren Sie mit der nächsten Lösung fort.

Telefon-App neu starten

Der Fehler "Der Prozess com.android.phone wurde beendet" hat fast immer etwas mit der Telefon-App zu tun, daher ist der nächste logische Schritt der direkte Umgang mit der App. Sie können dies tun, indem Sie die Telefon-App erzwingen. Hier ist wie:

  1. Öffnen Sie die App Einstellungen.
  2. Tippen Sie auf Apps.
  3. Tippen Sie oben rechts auf Weitere Einstellungen (Drei-Punkt-Symbol).
  4. Wählen Sie System-Apps anzeigen.
  5. Telefon-App suchen und tippen Sie darauf.
  6. Tippen Sie auf die FORCE STOP-Taste.
  7. Starten Sie das Telefon neu.

Cache und Daten der Telefon-App löschen

Eine andere Möglichkeit, direkt mit der Telefon-App umzugehen, besteht darin, den Cache und die Daten zu löschen. Wie jede andere App speichert die Telefon-App temporäre Dateien, die das Laden von Aufgaben beschleunigen. Manchmal werden diese temporären Dateien, die als Cache bezeichnet werden, beschädigt, was zu Problemen führt. Um ein mögliches Cache-Problem zu beheben, müssen Sie zuerst den Cache der Telefon-App löschen. Wenn dies nicht funktioniert, wollen Sie die Daten löschen. Wenn Sie die Daten der Telefon-App löschen, werden alle Anrufprotokolle gelöscht. Wenn Sie sie behalten möchten, sollten Sie sie vor dem Zeitpunkt sichern.

So leeren Sie den Cache und die Daten Ihrer Phone App:

  1. Öffnen Sie die App Einstellungen.
  2. Tippen Sie auf Apps.
  3. Tippen Sie oben rechts auf Weitere Einstellungen (Drei-Punkt-Symbol).
  4. Tippen Sie auf System-Apps anzeigen.
  5. Suchen Sie die Telefon-App und tippen Sie darauf.
  6. Tippen Sie auf Speicher.
  7. Tippen Sie auf die Schaltfläche Cache löschen.
  8. Starten Sie Ihren S8 neu.
  9. Prüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht.

Wenn der Fehler "Der Prozess" com.android.phone wurde beendet "nicht mehr angezeigt wird, wiederholen Sie die Schritte 1 bis 6 und tippen Sie anschließend auf die Schaltfläche Daten löschen.

App zum Anhalten des SIM-Toolkits erzwingen

Eine andere App, mit der Sie in diesem Fall direkt umgehen möchten, ist die SIM-Toolkit-App. Dies ist die App, die für die Verwaltung aller SIM-Aktivitäten Ihres Geräts verantwortlich ist. Wenn es nicht richtig funktioniert, kann es zu Netzwerkproblemen oder zu dem Fehler kommen, den wir in diesem Beitrag behandeln möchten. Stellen Sie sicher, dass Sie die folgenden Schritte befolgen, um es neu zu starten:

  1. Öffnen Sie die App Einstellungen.
  2. Tippen Sie auf Apps.
  3. Tippen Sie oben rechts auf Weitere Einstellungen (Drei-Punkt-Symbol).
  4. Wählen Sie System-Apps anzeigen.
  5. Telefon-App suchen und tippen Sie darauf.
  6. Tippen Sie auf die FORCE STOP-Taste.
  7. Starten Sie das Telefon neu.

Netzwerkeinstellungen aktualisieren

Das Zurücksetzen der Netzwerkeinstellungen Ihres S9 ist eine gute Möglichkeit, Netzwerkprobleme zu beheben. Da es sich bei dem Fehler offensichtlich um die Telefon-App handelt, besteht bei dieser Problembehandlung eine gute Chance, diese zu beheben.

So setzen Sie die Netzwerkeinstellungen Ihres S9 zurück:

  1. Öffnen Sie die App Einstellungen.
  2. Tippen Sie auf Allgemeine Verwaltung.
  3. Tippen Sie auf Zurücksetzen.
  4. Tippen Sie auf Netzwerkeinstellungen zurücksetzen.
  5. Tippen Sie auf die Schaltfläche RESET SETTINGS.

Führen Sie Ihren S9 im abgesicherten Modus aus

Wie bei den meisten Android-Problemen hat dieses eine ziemlich gute Chance, von einer App eines Drittanbieters verursacht zu werden. Ein guter nächster Schritt ist das Neustarten des Geräts im abgesicherten Modus. In diesem Modus wird die Ausführung von Apps von Drittanbietern blockiert. Wenn das Problem nicht auftritt, während das Gerät im abgesicherten Modus läuft, ist dies eine Bestätigung unserer Vermutung.

So starten Sie Ihre S9 im abgesicherten Modus neu:

  1. Schalten Sie das Gerät aus.
  2. Halten Sie die Ein / Aus-Taste nach dem Bildschirm mit dem Modellnamen gedrückt.
  3. Wenn auf dem Bildschirm „SAMSUNG“ angezeigt wird, lassen Sie die Ein- / Aus-Taste los.
  4. Drücken Sie sofort nach dem Loslassen der Ein / Aus-Taste die Leiser-Taste.
  5. Halten Sie die Lauter-Taste gedrückt, bis das Gerät den Neustart abgeschlossen hat.
  6. Der abgesicherte Modus wird in der unteren linken Ecke des Bildschirms angezeigt.
  7. Lassen Sie die Lauter-Taste los, wenn Sie den abgesicherten Modus sehen.
  8. Lassen Sie Ihre S9 mehrere Stunden in diesem Modus laufen und prüfen Sie das Problem.

Führen Sie einen leichten Werksreset durch

Bevor Sie das Telefon endgültig löschen und alle Softwareeinstellungen auf die Werkseinstellungen zurücksetzen, müssen Sie weniger drastische Schritte ausführen: Setzen Sie alle Einstellungen zurück.

Im Gegensatz zu einem vollständigen Werksreset werden unter anderem keine persönlichen Daten gelöscht. Die allgemeine Softwareumgebung wird jedoch immer auf ihre Standardwerte zurückgesetzt.

So setzen Sie alle Einstellungen an Ihrem S9 zurück:

  1. Öffnen Sie die App Einstellungen.
  2. Tippen Sie auf Allgemeine Verwaltung.
  3. Tippen Sie auf Zurücksetzen.
  4. Tippen Sie auf Alle Einstellungen zurücksetzen.
  5. Tippen Sie auf die Schaltfläche RESET SETTINGS.

Wippen Sie Ihr Gerät und setzen Sie es auf die Standardwerte zurück (Factory Reset)

Wenn der Fehler bis zu diesem Punkt bestehen bleibt, haben Sie keine andere Wahl, als die Software des Geräts auf die werkseitigen Standardeinstellungen zurückzusetzen. Viele Benutzer mit diesem Problem erreichen diesen Teil normalerweise nicht. Wenn Sie jedoch einer der wenigen Pechvögel sind, können Sie Ihr S9 auf die Werkseinstellungen zurücksetzen:

  1. Sichern Sie die Daten im internen Speicher. Wenn Sie sich bei einem Google-Konto auf dem Gerät angemeldet haben, haben Sie Anti-Theft aktiviert und benötigen Ihre Google-Anmeldeinformationen, um den Master-Reset abzuschließen.
  2. Schalten Sie das Gerät aus.
  3. Halten Sie die Lauter-Taste und die Bixby-Taste gedrückt, und halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  4. Wenn das Android-Logo angezeigt wird, lassen Sie alle Tasten los ('Installation des Systemupdates' wird etwa 30 - 60 Sekunden lang angezeigt, bevor die Optionen für das Android-Systemwiederherstellungsmenü angezeigt werden).
  5. Drücken Sie mehrmals die Taste Leiser, um "Daten löschen / Werkseinstellung" zu markieren.
  6. Drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um auszuwählen.
  7. Drücken Sie die Taste Leiser, bis "Ja - Alle Benutzerdaten löschen" markiert ist.
  8. Drücken Sie die Power-Taste, um den Master-Reset auszuwählen und zu starten.
  9. Wenn der Master-Reset abgeschlossen ist, wird „Jetzt System neu starten“ markiert.
  10. Drücken Sie die Netztaste, um das Gerät neu zu starten.

Empfohlen

Samsung Galaxy S2 Probleme, Störungen, Fehler, Lösungen und Fehlerbehebung [Teil 37]
2019
LG G3 soll Mitte Dezember ein Android 6.0-Update erhalten
2019
Das iPhone 6S lässt sich nicht einschalten
2019
Android 5.1-Update für die Moto X mit neuer Taschenlampengeste
2019
Wie behebt man das Samsung Galaxy J6-Nachrichtenprogramm leider, ist der Fehler gestoppt worden
2019
Samsung Galaxy S5 Fehlende Dateien in microSD-Karte und andere Probleme
2019