So beheben Sie ein Problem mit der verzögerten Reaktion des Touchscreens auf Ihrem iPhone SE (einfache Schritte)

Normalerweise zeigt ein Gerät mit zunehmendem Alter Leistungsprobleme an. Zu den häufigsten Symptomen an der Oberfläche gehören unter anderem Trägheit oder häufige Verzögerungen, zufällige Neustarts, ständiges Einfrieren oder nicht reagierende Anzeigen. Diese Symptome können jedoch auch durch andere Faktoren wie zufällige Störungen, beschädigte Inhalte und fehlerhafte Updates ausgelöst werden. Unabhängig von der Ursache ist dies nur ein Problem, das so schnell wie möglich gelöst werden muss. In diesem Beitrag wird ein ähnliches Problem auf dem iPhone SE behandelt, insbesondere bei verzögerten Reaktionen auf den Touchscreen. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, welche Optionen Sie ausprobieren können, wenn Sie das gleiche Problem auf Ihrem iPhone SE haben. Scrollen Sie für weitere Details nach unten.

Bevor wir nun mit der Fehlerbehebung fortfahren, sollten Sie, falls Sie andere Bedenken hinsichtlich Ihres neuen iPhone SE haben, auf unsere Seite zur Fehlerbehebung gehen. Wir haben bereits einige Anleitungen und Tutorials veröffentlicht. Sie können uns auch kontaktieren, indem Sie unseren Fragebogen zum Thema iPhone ausfüllen. Dies ist ein kostenloser Beratungsservice, den wir anbieten, und alles, was wir brauchen, sind Informationen über das Problem. Geben Sie uns das bitte, damit wir Ihnen besser helfen können.

Erste Lösung: Starten Sie Ihr iPhone neu (Soft Reset).

Kleine Störungen sind in der Regel die Hauptursache, wenn nicht genügend Speicherplatz auf dem Gerät vorhanden ist. Wenn Ihr iPhone SE zum ersten Mal sehr langsam reagiert, liegt dies höchstwahrscheinlich nur an anderen zufälligen Softwareproblemen, die auf Ihrem Gerät auftreten. Ein einfaches Mittel, um dieses Problem zu beheben, ist ein Software-Reset oder ein Neustart des Geräts.

Schalten Sie dazu Ihr iPhone wie gewohnt aus, indem Sie die Ein / Aus-Taste drücken, und schieben Sie es dann zum Ausschalten. Schalten Sie Ihr iPhone nach 30 Sekunden wieder ein, indem Sie die Ein- / Aus- Taste drücken, bis das Apple-Logo angezeigt wird.

Verwenden Sie Ihr iPhone wie gewohnt nach dem Neustart und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist. Wenn nicht, versuchen Sie es mit den nächsten anwendbaren Lösungen.

Zweite Lösung: Beenden Sie Hintergrund-Apps erzwingen.

Hintergrund-Apps können manchmal Konflikte verursachen und die Systemfunktion beeinträchtigen. Genauso wie wenn eine der Hintergrund-Apps abstürzt. Normalerweise sind auch andere Funktionen des iPhones betroffen. Um sicherzustellen, dass dies nicht der Auslöser ist, löschen Sie alle Ihre letzten Apps mit den folgenden Schritten:

  1. Drücken Sie zweimal kurz die Home- Taste. Dadurch wird eine Liste der zuletzt verwendeten Apps angezeigt.
  2. Streichen Sie in einer App, um sie zu löschen oder zu beenden.
  3. Machen Sie dasselbe für die restlichen Apps auf dem Bildschirm.

Geben Sie Ihrem iPhone einen weiteren Neustart und prüfen Sie, ob das Problem dadurch behoben wird.

Dritte Lösung: Verwalten Sie den internen Speicher.

Eine häufige Verzögerung bei Reaktionen auf dem Touchscreen kann auf einen Leistungsabfall aufgrund unzureichenden Speichers hinweisen. Wenn Sie Dinge wie komplexe Apps und Mediendateien auf Ihr iPhone herunterladen möchten, wird der interne Speicher Ihres Telefons wahrscheinlich bereits verkleinert. Als Ergebnis beginnt Ihr Gerät träge zu sein. In diesem Fall wäre eine Speicherverwaltung erforderlich.

Um den verfügbaren Speicherplatz auf Ihrem iPhone SE anzuzeigen, gehen Sie zu Einstellungen-> Allgemein-> iPhone-Speicher. Auf dem nächsten Bildschirm können Sie den verwendeten und verfügbaren Speicher anzeigen oder nach unten scrollen, um zu sehen, wie viel Speicherplatz jede App belegt.

Wenn der Speicher knapp wird, müssen Sie Speicherplatz freigeben. Entfernen Sie dazu alle nicht verwendeten Inhalte und unerwünschten Apps von Ihrem Gerät. Die Übertragung einiger wichtiger Daten auf ein externes Laufwerk oder einen Cloud-Speicher ist ebenfalls eine andere Option.

Vierte Lösung: Aktualisieren Sie iOS auf die neueste Version.

Sie können Ihr iPhone-System auf dem neuesten Stand halten. Daher empfiehlt Apple immer, das neueste iOS-Update für Ihr Gerät zu installieren. Neben den neuen und verbesserten Funktionen enthalten Softwareupdates auch Fehlerbehebungen, um vorhandene Softwareprobleme zu beheben, die durch einige Fehler der aktuellen iOS-Plattform verursacht wurden. Wenn Sie dies noch nicht getan haben, suchen Sie nach verfügbaren Software-Updates, und aktualisieren Sie Ihr Gerät auf die neueste iOS-Version.

Gehen Sie dazu zum Menü Einstellungen-> Allgemein-> Software-Update .

Eine Update-Benachrichtigung wird angezeigt, wenn ein Update verfügbar ist. Bevor Sie fortfahren, vergewissern Sie sich, dass Ihr Gerät über eine stabile Internetverbindung verfügt und über ausreichend Akku verfügt, bis die Installation des Updates abgeschlossen ist. Dies soll verhindern, dass durch unvollständige oder unvollständige Update-Installationen Daten beschädigt werden.

Fünfte Lösung: Setzen Sie Ihr iPhone auf die Werkseinstellungen zurück.

Als letzten Ausweg können Sie ein Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen des iPhone SE in Betracht ziehen. Beim Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen werden alle Daten von Ihrem iPhone-System gelöscht und das Gerät wird auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt. Alle Systemstörungen und Softwarefehler werden dabei zusammen mit den im internen Speicher gespeicherten kritischen Daten beseitigt. Dies gibt Ihrem iPhone einen sauberen Neustart. Bevor Sie jedoch fortfahren, sollten Sie unbedingt alle wichtigen Daten sichern, da sie beim Zurücksetzen des Systems gelöscht werden. Sobald alles eingestellt ist, führen Sie die folgenden Schritte aus, um Ihr iPhone SE auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen:

  1. Tippen Sie hier, um die App Einstellungen zu öffnen.
  2. Tippen Sie auf Allgemein .
  3. Blättern Sie zu und tippen Sie auf Zurücksetzen .
  4. Wählen Sie die Option zum Löschen aller Inhalte und Einstellungen. Der Master-Reset wird dann ausgelöst.

Warten Sie, bis der Reset abgeschlossen ist und Ihr iPhone neu startet. Fahren Sie nach dem Zurücksetzen mit der Ersteinrichtung fort und verwenden Sie Ihr iPhone wie gewohnt.

Alternativ können Sie Ihr iPhone SE über iTunes auf einem Computer wiederherstellen. Um dies durchzuführen, müssen Sie einen Windows- oder Mac-Computer sichern, auf dem die neueste Version der iTunes-Software installiert ist. Sie können sich dann dafür entscheiden, Ihr iPhone auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen oder eine Wiederherstellung von einer iOS-Sicherung durchzuführen. Folgen Sie einfach den Bildschirmanweisungen in iTunes, um den gewünschten Vorgang abzuschließen.

Bitten Sie um weitere Hilfe

Sie können das Problem an den Apple-Support weiterleiten, um weitere Unterstützung zu erhalten, was als Nächstes zu tun ist, wenn das Problem weiterhin besteht oder Ihr iPhone SE immer noch sehr langsam auf die Touchscreen-Eingaben reagiert. Möglicherweise gibt es ein komplexeres Systemproblem, das durch eine dedizierte Software behoben werden muss. Es wird auch empfohlen, Probleme nach dem Update zu eskalieren. Wenn das Problem nach der Installation einer neuen iOS-Version auf Ihrem iPhone auftritt und andauert, informieren Sie die Apple-Mitarbeiter darüber, damit sie es in ihre nächsten vorrangigen Probleme einschließen können.

Alternativ können Sie auch zum nächstgelegenen Service-Center fahren und einen Apple-Techniker von Ihrem iPhone auf offensichtliche Anzeichen von Hardwareschäden untersuchen lassen. Wenn dem auch nicht geholfen werden kann, ist es vielleicht an der Zeit, ein Geräteupgrade in Betracht zu ziehen. Schließlich haben Sie das neue iPhone 8, iPhone 8 Plus oder iPhone X als nächste Geräteoptionen. Wenden Sie sich an Ihren Spediteur, um offizielle Empfehlungen zu erhalten.

Empfohlen

Problem mit dem Samsung Galaxy S9-Näherungssensor nach Software-Update behoben
2019
So beheben Sie den Fehler "Benutzerdefinierte Binärdatei durch FRP-Sperre blockiert" des Galaxy A5
2019
Lösungen für Galaxy S8 lassen sich nicht einschalten und Probleme mit dem schwarzen Bildschirm verursachen
2019
So beheben Sie Fitbit Alta HR, das die Firmware nicht aktualisiert
2019
Samsung Galaxy Note 5 Gallery stürzt nach dem Marshmallow-Update ständig ab
2019
Chrome für Android aktualisiert
2019