So beheben Sie das Samsung Galaxy A8 Plus 2019, das ein Bildschirmflimmern verursacht (einfache Schritte)

Probleme mit dem Bildschirmflimmern sind nicht so häufig, aber ich habe schon viele Fälle erlebt, bei denen das Problem entweder durch Firmware-Probleme oder durch ein Hardwareproblem verursacht wurde. Das ist es, wie es immer scheint und es könnte auch ein kleines Problem sein oder ein sehr kompliziertes Problem, insbesondere wenn es sich um die Hardware handelt. Wir haben einige Leser, die das neue Samsung Galaxy A8 + 2018 mit diesem Problem besitzen, und wir sind verpflichtet, dieses Problem zum Vorteil derjenigen anzusprechen, die derzeit davon betroffen sind.

In diesem Beitrag werde ich Ihnen eine Methode vorstellen, die wir bereits getestet haben. Wenn unsere Lösung in Ihrem Fall jedoch nicht funktioniert, haben Sie immer die Wahl, das Telefon zum Service-Center zu bringen, damit ein Samsung-Techniker es für Sie prüfen kann. Ich denke, das ist das Beste, was Sie tun könnten, wenn Sie ziemlich sicher sind, dass das Problem bei der Hardware liegt. Wenn Sie einer der Besitzer dieses Telefons sind und derzeit dieses Problem haben, lesen Sie weiter, da dieser Artikel Ihnen auf die eine oder andere Weise helfen kann.

Smartphone-Besitzer, die unsere Website bei der Suche nach einer Lösung gefunden haben, sollten herausfinden, ob Ihr Telefon eines der von uns unterstützten Geräte ist. Wenn dies der Fall ist, besuchen Sie die Fehlerbehebungsseite für dieses Gerät. Durchsuchen Sie es, um ähnliche Probleme zu finden wie Sie, und nutzen Sie unsere Lösungen und Problemumgehungen. Wenn Sie jedoch danach noch unsere Hilfe benötigen, füllen Sie unseren Fragebogen zu Android-Fragen aus und klicken Sie auf "Senden", um uns zu kontaktieren.

Behebung des Bildschirmflackers bei einem Galaxy A8 Plus 2018

Der Schlüssel zur Lösung dieses Problems besteht darin, zu wissen, worum es geht. Die Verfahren, die wir hier ausführen werden, werden zuerst herausfinden, welche Faktoren ebenfalls zum Auftreten dieses Problems beigetragen haben. Dann werden wir mit den Maßnahmen fortfahren, die das Problem lösen könnten. Wenn jedoch alles andere fehlschlägt, haben Sie noch die Möglichkeit, das Telefon zum Service-Center zu bringen, damit ein Techniker es sich ansehen und einige Tests durchführen kann.

Führen Sie Ihr Telefon im abgesicherten Modus aus

Sie erfahren, ob das Problem auch dann auftritt, wenn alle Apps von Drittanbietern vorübergehend deaktiviert sind. Es gibt Apps, die dazu führen können, dass der Bildschirm flackert, insbesondere bei Spielen, die die CPU und GPU Ihres Telefons intensiv nutzen. Wenn der Bildschirm im abgesicherten Modus nicht flackert, ist das Problem viel einfacher zu beheben, als es den Anschein hat. So führen Sie Ihr Telefon im abgesicherten Modus aus:

  1. Schalten Sie das Gerät aus.
  2. Halten Sie die Ein / Aus-Taste am Bildschirm mit dem Gerätenamen gedrückt.
  3. Lassen Sie die Ein / Aus-Taste los, wenn auf dem Bildschirm "SAMSUNG" angezeigt wird.
  4. Drücken Sie sofort nach dem Loslassen der Ein / Aus-Taste die Leiser-Taste.
  5. Halten Sie die Lauter-Taste gedrückt, bis das Gerät den Neustart abgeschlossen hat.
  6. Der abgesicherte Modus wird in der unteren linken Ecke des Bildschirms angezeigt.
  7. Lassen Sie die Lauter-Taste los, wenn Sie 'Abgesicherter Modus' sehen.

Wenn das Problem in diesem Modus nicht auftritt, besteht die Lösung darin, die App zu finden, die das Problem verursacht, und es zu deinstallieren.

  1. Tippen Sie auf einem beliebigen Startbildschirm auf das Apps-Symbol.
  2. Tippen Sie auf Einstellungen.
  3. Tippen Sie auf Apps.
  4. Tippen Sie auf die gewünschte Anwendung in der Standardliste oder tippen Sie auf Menüsymbol> System-Apps anzeigen, um vorinstallierte Apps anzuzeigen.
  5. Tippen Sie auf Deinstallieren.
  6. Tippen Sie zur Deinstallation erneut auf Deinstallieren.

Starten Sie das Telefon im Wiederherstellungsmodus und löschen Sie die Cache-Partition

Wenn das Bildschirmflimmern nach einem Firmware-Update gestartet wurde, ist es möglich, dass einige der vom System verwendeten Caches beschädigt wurden oder bereits veraltet sind. Am logischsten ist es, diese Caches zu löschen, damit sie durch neue ersetzt werden. Dazu müssen Sie das Telefon einfach im Wiederherstellungsmodus starten und anschließend die Cache-Partition löschen, die alle Systemcaches enthält. Keine Sorge, diese Dateien werden während des Startvorgangs automatisch ersetzt.

  1. Schalten Sie das Gerät aus.
  2. Halten Sie die Lauter-Taste und die Home-Taste gedrückt, und halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  3. Lassen Sie nur die Ein / Aus-Taste los, wenn der Bildschirm des Gerätelogos angezeigt wird.
  4. Wenn das Android-Logo angezeigt wird, lassen Sie alle Tasten los ('Installation des Systemupdates' wird etwa 30 - 60 Sekunden lang angezeigt, bevor die Optionen für das Android-Systemwiederherstellungsmenü angezeigt werden).
  5. Drücken Sie mehrmals die Taste Leiser, um "Cache-Partition löschen" zu markieren.
  6. Drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um auszuwählen.
  7. Drücken Sie die Taste Leiser, um "Ja" zu markieren, und drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um auszuwählen.
  8. Wenn die Wipe-Cache-Partition abgeschlossen ist, wird "Reboot system now" (System jetzt neu starten) hervorgehoben.
  9. Drücken Sie die Netztaste, um das Gerät neu zu starten.

Wenn das Problem danach weiterhin besteht, müssen Sie das nächste Verfahren durchführen.

Sichern Sie alle Ihre Dateien und Daten und führen Sie dann den Master-Reset durch

Wenn das Problem auf ein Firmware-Problem zurückzuführen ist, wird es durch ein Zurücksetzen behoben, gleichzeitig aber auch eine Vorbereitung, denn falls das Problem dadurch nicht behoben wird, können Sie das Telefon zum Service-Center bringen Alle Ihre persönlichen Informationen werden von Ihrem Telefon gelöscht. Stellen Sie vor dem Zurücksetzen sicher, dass Sie eine Sicherungskopie Ihrer wichtigen Dateien und Daten erstellen, da diese gelöscht werden. Deaktivieren Sie dann den Factory Reset-Schutz, indem Sie Ihr Google-Konto von Ihrem Telefon entfernen. Befolgen Sie anschließend diese Schritte, um Ihr Galaxy A8 + 2018 zurückzusetzen.

  1. Sichern Sie die Daten im internen Speicher. Wenn Sie sich bei einem Google-Konto auf dem Gerät angemeldet haben, haben Sie Anti-Theft aktiviert und benötigen Ihre Google-Anmeldeinformationen, um den Master-Reset abzuschließen.
  2. Schalten Sie das Gerät aus.
  3. Halten Sie die Lauter-Taste und die Home-Taste gedrückt, und halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  4. Lassen Sie nur die Ein / Aus-Taste los, wenn der Bildschirm des Gerätelogos angezeigt wird
  5. Wenn das Android-Logo angezeigt wird, lassen Sie alle Tasten los ('Installation des Systemupdates' wird etwa 30 - 60 Sekunden lang angezeigt, bevor die Optionen für das Android-Systemwiederherstellungsmenü angezeigt werden).
  6. Drücken Sie mehrmals die Taste Leiser, um "Daten löschen / Werkseinstellung" zu markieren.
  7. Drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um auszuwählen.
  8. Drücken Sie die Taste Leiser, bis "Ja - Alle Benutzerdaten löschen" markiert ist.
  9. Drücken Sie die Power-Taste, um den Master-Reset auszuwählen und zu starten.
  10. Wenn der Master-Reset abgeschlossen ist, wird "System jetzt neu starten" hervorgehoben.
  11. Drücken Sie die Netztaste, um das Gerät neu zu starten.

Ich hoffe, dass unsere Lösung für Sie funktioniert. Wenn Sie Ihre Erfahrungen mit uns teilen möchten, können Sie unten einen Kommentar hinterlassen.

Empfohlen

Das Update für Android Wear 5.1.1 ist jetzt an die Moto 360 gekoppelt
2019
Samsung Galaxy S6 Edge lädt nicht auf
2019
Samsung Galaxy S5 Probleme, Störungen, Fragen, Fehler und Lösungen [Teil 19]
2019
Fehler beim Software-Update für Samsung Galaxy Note 5 und andere verwandte Probleme
2019
Android 7.0-Update für das Galaxy S7, um mehr permanente Anzeigefunktionen und Grace UX zu bieten
2019
Problem mit dem Samsung Galaxy J7 behoben, das nach dem Software-Update nicht reagiert
2019