So beheben Sie ein Samsung Galaxy J2 Pro 2019, das sich nach dem Zufallsprinzip von selbst neu startet (einfache Schritte)

Geräteprobleme beim zufälligen Neustart sind oft mit einem Speicherproblem verbunden, wenn nicht eine fehlerhafte App oder Datei vorliegt. Im Allgemeinen liegt die Ursache des Problems in der Software. Es gibt auch andere Fälle, in denen eine fehlerhafte Hardware schuld ist. Hardwarebezogene Probleme erfordern häufig einen Service, jedoch können Probleme, die mit Softwareproblemen zusammenhängen, durch einige Problemumgehungen behoben werden. In diesem Beitrag werden einige hilfreiche Lösungen und Lösungsvorschläge für das Problem eines zufälligen Neustarts auf dem Samsung Galaxy J2 Pro (2018) Smartphone vorgestellt. Wenn Sie dieses gleiche Gerät besitzen und in der Zukunft auf dasselbe Problem stoßen, kann Ihnen dieser Beitrag möglicherweise weiterhelfen.

Wenn Sie nach einer Lösung für ein Problem mit Ihrem Telefon suchen, durchsuchen Sie unsere Problembehandlungsseiten, um zu prüfen, ob wir Ihr Gerät unterstützen. Wenn sich Ihr Telefon in der Liste unserer unterstützten Geräte befindet, rufen Sie die Seite zur Fehlerbehebung auf, und suchen Sie nach ähnlichen Problemen. Fühlen Sie sich frei, unsere Lösungen und Problemumgehungen zu verwenden. Mach dir keine Sorgen, es ist kostenlos. Wenn Sie dennoch unsere Hilfe benötigen, füllen Sie den Fragebogen für Android-Fragen aus und klicken Sie auf "Senden", um uns zu kontaktieren.

So beheben Sie das Galaxy J2 Pro 2018, das ständig neu gestartet wird

Bevor Sie mit der Problembehandlung beginnen, versuchen Sie, eine SD-Karte aus Ihrem Gerät zu entfernen. Es gibt ähnliche Fälle, in denen ein Telefon nicht ordnungsgemäß funktioniert, weil die SD-Karte beschädigt ist. Sollte dies die zugrunde liegende Ursache sein, müssen Sie nur die fehlerhafte SD-Karte entfernen, um das Problem zu beheben. Fahren Sie andernfalls mit Problemen fort und beheben Sie Softwareprobleme, die möglicherweise zu einem Fehlverhalten Ihres Geräts geführt haben. Hier sind deine Möglichkeiten.

Erste Lösung: Neustart erzwingen.

Ein erzwungener Neustart ist eine alternative Methode, um ein eingefrorenes Gerät neu zu starten und einzufrieren. Es beseitigt effektiv alle Systemfehler und Fehler, die dazu führen, dass das Gerät reagiert und feststeckt.

Halten Sie dazu die Einschalttaste und die Leiser-Taste gleichzeitig etwa 10 bis 20 Sekunden lang gedrückt, und lassen Sie dann die Tasten los, wenn das Telefon neu startet.

Wenn Ihr Telefon auf Berührungen reagiert, können Sie stattdessen den üblichen Neustart oder Soft-Reset durchführen. Es funktioniert genauso wie ein Neustart der Kraft, jedoch mit geringfügigen Abweichungen bei der Ausführung.

Um einen Soft-Reset durchzuführen, drücken Sie die Power-Taste einige Sekunden lang, bis die Menüoptionen auf dem Bildschirm angezeigt werden. Tippen Sie auf, um die Option Ausschalten auszuwählen , und bestätigen Sie anschließend mit OK . Warten Sie etwa 30 Sekunden und drücken Sie dann erneut die Netztaste, um das Telefon wieder einzuschalten.

Sowohl der erzwungene Neustart als auch der Soft-Reset wirken sich nicht auf Daten aus, die im internen Speicher Ihres Geräts gespeichert sind. Daher wird nichts gelöscht.

RELEVANTE POSTS:

  • So beheben Sie ein Samsung Galaxy J2 Pro 2018-Smartphone, das sehr langsam läuft [Fehlerbehebung]
  • So beheben Sie die Facebook-App, die immer wieder abstürzt und auf Ihrem Samsung Galaxy J2 Pro 2018 nicht ordnungsgemäß funktioniert (einfache Schritte)
  • So reparieren Sie ein Samsung Galaxy J2 Pro 2018-Smartphone, das keine Textnachrichten (SMS) senden oder empfangen kann
  • So beheben Sie das Samsung Galaxy J2 Pro 2018, das sich nicht einschalten lässt (einfache Lösung)
  • So beheben Sie den Fehler Kein SIM-Kartenfehler auf Ihrem Samsung Galaxy J2 Pro (2018) Smartphone (einfache Schritte)
  • Was tun, wenn Ihre SD-Karte von Ihrem Samsung Galaxy J2 Pro 2018 nicht erkannt wird (einfache Schritte)

Zweite Lösung: Starten Sie im abgesicherten Modus und diagnostizieren Sie Anwendungen.

Wenn Sie Ihr Telefon im abgesicherten Modus starten, können Sie feststellen, ob das Problem einer App eines Drittanbieters zugeordnet ist oder nicht. Nur die integrierten Apps dürfen im abgesicherten Modus ausgeführt werden, und Apps von Drittanbietern werden vorübergehend deaktiviert. Wenn das Problem jedoch nicht im abgesicherten Modus auftritt, ist eine Drittanbieter-App verantwortlich. Ansonsten liegt das Problem beim Telefonsystem. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um den abgesicherten Modus für Ihr Galaxy J2 Pro (2018) zu aktivieren:

  1. Halten Sie bei eingeschaltetem Gerät die Ein- / Aus-Taste gedrückt, bis das Samsung-Logo angezeigt wird und die Menüoptionen auf dem Bildschirm angezeigt werden.
  2. Wenn die Menüoptionen angezeigt werden, tippen Sie zweimal auf Restart . Ihr Telefon wird dann neu gestartet.
  3. Halten Sie während des Neustarts des Telefons die Taste Leiser gedrückt, und lassen Sie sie los, sobald das Telefon hochgefahren ist.
  4. In der unteren linken Ecke des Bildschirms sollte dann das Abzeichen für den abgesicherten Modus angezeigt werden. Das heißt, Ihr Telefon läuft bereits im abgesicherten Modus.

Wenn das Problem im abgesicherten Modus nicht auftritt, versuchen Sie, verdächtige Apps von Ihrem Gerät zu deinstallieren. Überlegen Sie, welche App Sie kürzlich heruntergeladen haben. Es ist wahrscheinlich derjenige, bevor das Problem begann. Vergessen Sie nicht, Ihr Gerät nach dem Löschen einer App zu testen, um herauszufinden, ob das Problem bereits gelöst ist. Andernfalls beheben Sie weiterhin Softwareprobleme Ihres Geräts.

Dritte Lösung: Aktualisieren Sie die Software auf die neueste Version, falls verfügbar.

Zu den Vorteilen der Installation neuer Software-Updates (Android) zählen Leistung und Stabilität. Updates können auch Geräteprobleme beheben, die durch Fehler und Systemfehler verursacht wurden. Und dies könnte der Schlüssel zum Reparieren Ihres Telefons sein. Sie können über OTA (over-the-air) nach neuen Updates suchen. Dazu muss Ihr Telefon mit dem Internet verbunden sein. So können Sie auf Ihrem Galaxy J2 Pro (2018) drahtlos nach der neuesten Softwareversion suchen:

  1. Gehe zu Einstellungen .
  2. Tippen Sie auf Über das Gerät.
  3. Tippen Sie auf Software-Update.

Sie erhalten eine Update-Benachrichtigung, falls eine neue Version verfügbar ist. Stellen Sie vor dem Herunterladen und Installieren eines neuen Updates sicher, dass der Akku zu über 50 Prozent aufgeladen ist und Ihr Telefon über ausreichend Speicher und mindestens 1 GB freien Speicherplatz verfügt.

Folgen Sie dann den Anweisungen auf dem Bildschirm, um neue Software-Updates herunterzuladen und auf Ihrem Gerät zu installieren.

Alternativ können Sie Ihr Telefon auch mit Samsung Kies auf einem Computer überprüfen und aktualisieren. Installieren Sie zunächst Samsung Kies auf Ihrem Computer und verbinden Sie Ihr Gerät dann über ein USB-Kabel mit dem Computer. Folgen Sie einfach den Bildschirmanweisungen im Samsung Kies Software-Upgrade-Menü, um den gesamten Vorgang abzuschließen.

Vierte Lösung: Cache-Partition löschen.

Das Löschen der Cache-Partition wird empfohlen, wenn Ihr Gerät nach der Installation eines neuen Updates zu funktionieren beginnt. Dadurch werden temporäre Dateien mit der Systempartition gelöscht, einschließlich der beschädigten und fehlerhaften Dateien. Im Gegensatz zu einem Werksreset wirkt sich das Löschen der Cache-Partition nicht auf Daten aus, die im internen Speicher gespeichert sind, und führt daher nicht zu Datenverlust. So wird's gemacht:

  1. Halten Sie die Ein- / Aus-Taste gedrückt, bis das Telefon heruntergefahren ist.
  2. Halten Sie im ausgeschalteten Zustand die Tasten "Lauter" , "Home" und "Ein / Aus" einige Sekunden lang gedrückt.
  3. Lassen Sie die Tasten los, wenn das Samsung-Logo angezeigt wird.
  4. Tippen Sie auf den Bildschirm, wenn das Android-Logo mit der Bezeichnung Kein Befehl angezeigt wird. Ihr Gerät sollte sich jetzt im Wiederherstellungsmodus befinden.
  5. Drücken Sie mehrmals die Taste Lautstärke, um die Option Cache-Partition löschen aus den angegebenen Optionen hervorzuheben.
  6. Drücken Sie dann zur Bestätigung die Netztaste.
  7. Warten Sie, bis das Gerät die Cache-Partition gelöscht hat und fordert Sie auf, das System jetzt neu zu starten. Drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um den Neustart des Systems zu bestätigen.

Testen Sie und sehen Sie, wie Ihr Gerät funktioniert, nachdem Sie die Cache-Partition gelöscht haben. Wenn alles wieder normal ist, sind Sie gut. Andernfalls müssen Sie andere fortgeschrittene Lösungen ausprobieren.

Fünfte Lösung: Factory Reset / Master Reset.

Als letzten Ausweg können Sie Ihr Galaxy J2 Pro (2018) auf die Werkseinstellungen zurücksetzen oder zurücksetzen. Dies kann der Schlüssel zur Behebung des Problems sein, wenn es durch einige harte Fehler oder komplexe Systemfehler des Telefons ausgelöst wird. Der einzige Nachteil ist, dass alle Ihre Dateien, einschließlich persönlicher Informationen, benutzerdefinierten Einstellungen und heruntergeladenen Apps, verloren gehen, da dabei alles gelöscht wird. Auch harte Fehler werden ausgelöscht. Wenn Sie fortfahren möchten, vergessen Sie nicht, vorher eine Sicherungskopie aller Ihrer kritischen Daten zu erstellen. Folgen Sie dann diesen Schritten, wenn Sie bereit sind:

  1. Öffnen Sie das Apps- Menü.
  2. Tippen Sie auf Einstellungen .
  3. Blättern Sie zu und tippen Sie auf Allgemeine Verwaltung.
  4. Tippen Sie auf Zurücksetzen .
  5. Wählen Sie aus den angegebenen Optionen die Option Werksdaten zurücksetzen .
  6. Lesen und überprüfen Sie die Nachricht und tippen Sie anschließend auf Zurücksetzen .
  7. Tippen Sie auf Alle löschen, um das Zurücksetzen des Systems zu bestätigen.

Lassen Sie Ihr Gerät den System-Reset durchführen und die Standardeinstellungen Ihres Telefons wiederherstellen. Es wird automatisch neu gestartet, wenn es fertig ist. Sie können Ihr Gerät danach als neu einrichten. In der Regel sind Softwareprobleme auf dem Telefon nach einem Master-Reset nicht mehr vorhanden. Das Gerät sollte jetzt gut sein. Wenn nicht, dann braucht es Service.

Service / Reparaturmöglichkeiten

Wenn keines der oben genannten Verfahren funktioniert hat und dieser zufällige Neustart auf Ihrem Samsung Galaxy J2 Pro (2018) -Smartphone immer noch auftritt, können Sie es zur Hardwarebewertung und / oder Reparatur zu einem Service-Center bringen. Das Problem könnte auf einige beschädigte physische Komponenten in Ihrem Gerät zurückzuführen sein, entweder physische oder Flüssigkeitsschäden, die gewartet werden müssen.

Empfohlen

Das Update für Android Wear 5.1.1 ist jetzt an die Moto 360 gekoppelt
2019
Samsung Galaxy S6 Edge lädt nicht auf
2019
Samsung Galaxy S5 Probleme, Störungen, Fragen, Fehler und Lösungen [Teil 19]
2019
Fehler beim Software-Update für Samsung Galaxy Note 5 und andere verwandte Probleme
2019
Android 7.0-Update für das Galaxy S7, um mehr permanente Anzeigefunktionen und Grace UX zu bieten
2019
Problem mit dem Samsung Galaxy J7 behoben, das nach dem Software-Update nicht reagiert
2019