Wie man das Samsung Galaxy J3 repariert, das den Fehler "Warnung: Kamera ausgefallen" zeigt [Fehlerbehebung]

  • Lesen und verstehen Sie, warum ein gut gestaltetes Einsteiger-Telefon mit beeindruckenden technischen Daten wie dem #Samsung Galaxy J3 (# GalaxyJ3) Probleme mit der Kamera hat und den Fehler "Warnung: Kamera ausgefallen" zeigt. Außerdem erfahren Sie, wie Sie Ihr Gerät bei Problemen behandeln können dieses problem passiert dir.

Eine der meistbeschäftigten Funktionen Ihres Android-Handys ist die Kamera, da App, Firmware und Hardware gleichzeitig und synchron miteinander arbeiten müssen, um die perfekten Standbilder aufnehmen oder ein Video mit guter Qualität aufnehmen zu können.

Es gibt natürlich Zeiten, in denen die Synchronisierung unterbrochen wird, die App nicht initialisiert wird oder die Hardware auf einen Fehler stößt. Wenn solche Dinge passieren, können Sie davon ausgehen, dass Ihr Telefon nicht ordnungsgemäß funktioniert. Dies alles geschieht jedoch im Hintergrund. So schnell können Sie nicht erkennen, was passiert, bis das Telefon einen Fehler anzeigt, um Sie über das Problem zu informieren.

In diesem Beitrag gehe ich auf einen der häufigsten kamerabedingten Fehler ein - "Warnung: Kamera ist fehlgeschlagen." Es kann zu Verzögerungen kommen oder Ihr Gerät kann für einige Sekunden einfrieren, bevor der Fehler angezeigt wird, da anscheinend ein Problem vorliegt Wenn Sie wissen, was es ist, können Sie es schnell beheben. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, was zu tun ist, wenn dieses Problem bei Ihnen auftritt. Unser Handbuch zur Fehlerbehebung funktioniert möglicherweise für Sie, schließlich ist es nicht das erste Mal, dass wir auf dieses Problem gestoßen sind, da es bereits vor der Veröffentlichung des J3 bei anderen Galaxy-Modellen vorkam.

Bevor wir direkt mit der Fehlerbehebung beginnen, sollten Sie andere Probleme haben. Sehen Sie sich unsere Seite zur Fehlerbehebung für das Galaxy J3 an. Wir haben bereits viele Probleme mit diesem Telefon behoben, seit wir mit der Unterstützung beginnen. Versuchen Sie, Probleme zu finden, die denen Ihrer ähnlich sind, und verwenden Sie die von uns vorgeschlagenen Vorgehensweisen zur Problemlösung. Wenn Sie weitere Hilfe von uns benötigen, füllen Sie den Fragebogen für Android-Fragen aus und klicken Sie auf "Senden". Mach dir keine Sorgen, es ist kostenlos.

Fehlerbehebung bei Galaxy J3 mit dem Fehler "Warnung: Kamera ausgefallen"

Es ist offensichtlich, dass die Fehlermeldung über die Kamera spricht, die nicht so funktioniert, wie sie sollte, aber es ist nicht wirklich klar, worum es sich bei dem Problem handelt, da nur gesagt wurde, dass die Kamera "fehlgeschlagen" ist. Es gibt einen weiteren Fehler, der bei Problemen auftreten kann mit der Kamera Ihres Telefons und es würde "Leider hat die Kamera angehalten" angezeigt. Zwischen diesen beiden Fehlern ist der erstere ernster, da es sich eher um ein Hardwareproblem als um ein App- oder Firmware-Problem handelt.

Bevor wir fortfahren, hier eine der Nachrichten, die wir von unseren Lesern erhalten haben und die dieses Problem am besten beschreiben.

Problem : Hallo Leute. Ich habe ein Problem mit meinem Telefon und hoffe, dass Sie helfen können. Zunächst einmal, mein Handy ist ein Samsung Galaxy J3, ich hoffe, Sie kennen sich damit aus. Es ist zwar nur ein Einsteiger-Telefon (nicht so teuer wie das S7 Edge meines Bruders), aber es ist eines der Smartphones auf dem Markt, das Ihnen mehr bietet, als Sie für Design und Leistung bezahlt haben. Das Problem ist jedenfalls, dass jedes Mal, wenn ich die Kamera öffne, eine Warnung mit der Aufschrift "Warnung: Kamera ausgefallen" angezeigt wird und sich die Kamera nicht weiter öffnet. Es ist unnötig zu erwähnen, dass ich damit keine Fotos oder Videos aufnehmen kann. Dieses Problem begann vor ein paar Tagen und jetzt gerate ich in Panik, weil es nicht so funktioniert, wie es sollte. Was kann ich tun, um das Problem zu beheben? Vielen Dank!

Fehlerbehebung : Versuchen wir nun, das Problem zu beheben, um zu sehen, ob das Telefon die Kamera-App öffnen kann, ohne dass der genannte Fehler angezeigt wird. Hier ist was Sie tun müssen…

Schritt 1: Starten Sie das Telefon neu, um zu sehen, ob der Fehler behoben wird

Während es im Grunde nur ein Neustart ist, ist es irgendwie besonders, dass der Speicher des Telefons aktualisiert wird. Sie müssen nur den Akku entfernen, während das Telefon noch eingeschaltet ist. Das Telefon schaltet sich natürlich aus. Halten Sie jetzt die Ein / Aus-Taste gedrückt, während der Akku leer ist. Setzen Sie danach den Akku wieder ein, setzen Sie die hintere Abdeckung auf und schalten Sie das Telefon ein. Versuchen Sie nun, die Kamera alle zu öffnen, um zu sehen, ob der Fehler weiterhin angezeigt wird. Wenn ja, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

Schritt 2: Starten Sie Ihr Gerät im abgesicherten Modus neu

Wir bezeichnen dies oft als Abhilfemaßnahme im abgesicherten Modus, aber es behebt das Problem nicht wirklich. Es gibt Ihnen lediglich eine Vorstellung davon, ob das Problem durch eine oder einige der auf Ihrem Telefon installierten Drittanbieter-Apps verursacht wird oder nicht. Wenn sich das Gerät im abgesicherten Modus befindet (Diagnosestatus), bleiben nur die vorinstallierten Anwendungen aktiv, da Apps von Drittanbietern vorübergehend deaktiviert werden. Wenn das Problem also durch eine der heruntergeladenen Apps verursacht wird, sollte Ihre Kamera problemlos funktionieren, während sich Ihr Gerät in diesem Modus befindet. So starten Sie Ihr Galaxy J3 im abgesicherten Modus:

  1. Schalten Sie Ihr Galaxy J3 aus. Halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt, tippen Sie auf Ausschalten und berühren Sie anschließend zur Bestätigung POWER OFF.
  2. Halten Sie die Ein / Aus-Taste am Bildschirm mit dem Gerätenamen gedrückt.
  3. Lassen Sie die Ein / Aus-Taste los, wenn auf dem Bildschirm "SAMSUNG" angezeigt wird.
  4. Drücken Sie sofort nach dem Loslassen der Ein / Aus-Taste die Leiser-Taste.
  5. Halten Sie die Lauter-Taste gedrückt, bis das Gerät den Neustart abgeschlossen hat.
  6. Der abgesicherte Modus wird in der unteren linken Ecke des Bildschirms angezeigt.
  7. Lassen Sie die Lauter-Taste los, wenn Sie 'Abgesicherter Modus' sehen.

Nach dem Booten in diesem Modus gibt es zwei Szenarien. Entweder geht das Problem weiter oder es wird behoben.

Wenn das Problem weiterhin besteht, liegt möglicherweise ein Problem mit der Firmware vor, und Sie müssen mit der Fehlerbehebung am Telefon fortfahren. Fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort, wenn dies der Fall ist.

Wenn das Problem in diesem Modus behoben wurde, dh, wenn die Fehlermeldung beim Verwenden der Kamera nicht mehr angezeigt wird, wird bestätigt, dass das Problem von einem oder einigen Drittanbietern verursacht wird Apps, die auf Ihrem Gerät installiert sind. Sie müssen die App finden, den Cache und die Daten löschen und dann versuchen, den Fehler erneut auszulösen. Wenn das Problem weiterhin besteht, müssen Sie verdächtige Apps deinstallieren. Möglicherweise müssen Sie Ihr Telefon aus dem abgesicherten Modus in den Normalmodus und wieder zurücksetzen, um weiter zu testen, ob das Problem weiterhin besteht oder nicht.

Schritt 3: Löschen Sie den Cache und die Daten der Kamera-App

Nach dem Ausschluss der Möglichkeit, dass das Problem durch eine App eines Drittanbieters verursacht wird, ist es an der Zeit, die Kamera-App selbst zu beheben. Am besten ist es, die App zurückzusetzen. Sie können dies tun, indem Sie den Cache und die Daten löschen. Machen Sie sich keine Sorgen über Ihre Bilder und Videos, da diese nicht gelöscht werden. Wenn Sie jedoch die Kamera so einstellen, dass sie so funktioniert, wie Sie möchten, sind diese Einstellungen nicht mehr erforderlich, und Sie müssen die Kamera erneut einstellen.

  1. Tippen Sie auf einem beliebigen Startbildschirm auf das Apps-Symbol.
  2. Tippen Sie auf Einstellungen.
  3. Tippen Sie auf Anwendungen.
  4. Tippen Sie auf Anwendungsmanager
  5. Tippen Sie auf die Kamera.
  6. Tippen Sie auf Speicher.
  7. Tippen Sie auf Daten löschen und dann auf OK.
  8. Tippen Sie auf Cache löschen.

Sie können diese App nicht deinstallieren, da sie bereits vorinstalliert ist. Wenn Sie nicht über Root-Zugriff verfügen, empfehlen wir dies nicht, da sonst die Garantie für Ihr Telefon erlischt. Wenn das Problem nach diesem Vorgang weiterhin besteht, ist es an der Zeit, dass Sie mit dem nächsten Schritt fortfahren.

Schritt 4: Löschen Sie die Systemcaches, da einige von ihnen möglicherweise bereits beschädigt wurden

Zwischenspeicher verursachen beim Löschen keine nachteiligen Auswirkungen auf die Leistung Ihres Telefons. Wenn sie jedoch beschädigt werden und von der Firmware weiterhin verwendet werden, treten Probleme wie diese auf. Wir müssen diese Möglichkeit ausschließen, da viele unserer Leser berichtet haben, dass sie ähnliche Probleme hatten und sie durch Löschen des Systemcaches beheben konnten.

Sie löschen nicht nur die Caches, Sie zwingen das neue System dazu, neue Caches zu erstellen und die alten und beschädigten Caches zu ersetzen. Mit anderen Worten, es besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass dieses Problem durch dieses Verfahren behoben wird, wobei die Leistung des Geräts möglicherweise verbessert wird. So machen Sie es…

  1. Schalten Sie Ihr Galaxy J3 aus. Halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt, tippen Sie auf Ausschalten und berühren Sie anschließend zur Bestätigung POWER OFF.
  2. Halten Sie die Lauter-Taste und die Home-Taste gedrückt, und halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  3. Lassen Sie nur die Ein / Aus-Taste los, wenn der Bildschirm des Gerätelogos angezeigt wird
  4. Wenn das Android-Logo angezeigt wird, lassen Sie alle Tasten los ('Installation des Systemupdates' wird etwa 30 - 60 Sekunden lang angezeigt, bevor die Optionen für das Android-Systemwiederherstellungsmenü angezeigt werden).
  5. Drücken Sie die Lauter-Taste mehrmals, um "Cache-Partition löschen" zu markieren.
  6. Drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um auszuwählen.
  7. Drücken Sie die Taste Leiser, um "Ja" zu markieren, und drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um auszuwählen.
  8. Wenn die Wipe-Cache-Partition abgeschlossen ist, wird "Reboot system now" (System jetzt neu starten) hervorgehoben.
  9. Drücken Sie die Netztaste, um das Gerät neu zu starten.

Es kann etwas länger dauern, bis das Telefon nach dem Löschen der Cache-Partition endgültig neu gestartet wird. Warten Sie jedoch einfach darauf. Versuchen Sie anschließend, die Kamera-App erneut zu öffnen, um zu sehen, ob das Problem weiterhin besteht. Wenn ja, haben Sie keine andere Möglichkeit, als den nächsten Schritt auszuführen.

Schritt 5: Master Setzen Sie Ihr Galaxy J3 zurück

Wir sind jetzt dabei, das mögliche Firmware-Problem auszuschließen. Wir haben bereits versucht, die Zwischenspeicherung ohne Erfolg auszuführen, sodass Sie das Telefon auf die werkseitigen Standardeinstellungen zurücksetzen müssen. Außerdem müssen Sie nur den gesamten internen Speicher des Telefons außer Systemdateien löschen. Stellen Sie daher sicher, dass Sie eine Sicherungskopie Ihrer wichtigen Dateien und Daten erstellen, da Sie sie nach dem Löschen niemals wiederherstellen können. Danach folgen Sie diesen Schritten:

  1. Schalten Sie Ihr Galaxy J3 aus. Halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt, tippen Sie auf Ausschalten und berühren Sie anschließend zur Bestätigung POWER OFF.
  2. Halten Sie die Lauter-Taste gedrückt und halten Sie die Home-Taste gedrückt. Halten Sie beide gedrückt, und halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  3. Lassen Sie alle drei Tasten los, wenn das Android-Logo auf dem Bildschirm angezeigt wird. Es kann eine Minute dauern, bis der Android-Wiederherstellungsbildschirm angezeigt wird.
  4. Verwenden Sie im Android-Wiederherstellungsbildschirm die Taste Leiser, um Optionen hervorzuheben. Markieren Sie in diesem Fall die Option "Daten löschen / Werkseinstellung".
  5. Drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um die hervorgehobene Option auszuwählen.
  6. Drücken Sie die Taste Leiser, bis die Option "Ja - Alle Benutzerdaten löschen" markiert ist.
  7. Drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um das Zurücksetzen zu bestätigen.
  8. Wenn das Zurücksetzen abgeschlossen ist, drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um "Jetzt System neu starten" auszuwählen.
  9. Das Telefon wird etwas länger als gewöhnlich neu gestartet und der Reset ist abgeschlossen.

Wenn das Problem nach dieser Prozedur weiterhin besteht, können wir an dieser Stelle sagen, dass es sich um ein Hardwareproblem handelt. Das heißt, es ist Zeit, dass Sie es zur Überprüfung und / oder Reparatur einsenden.

Empfohlen

Wie kann ich beheben, dass Galaxy S9 Plus keine Gruppennachricht vom iPhone-Problem empfängt?
2019
So beheben Sie ein Galaxy J3, das beim Spielen von selbst neu startet
2019
Was tun mit Ihrem Samsung Galaxy Note 9 mit Bildschirmflackern?
2019
Samsung Galaxy S5-Software ist auf dem neuesten Stand und andere verwandte Probleme
2019
So beheben Sie einen Galaxy S9-Fehler "DQA hält an" [Anleitung zur Fehlerbehebung]
2019
Samsung Galaxy S5 Bildschirmprobleme und andere verwandte Probleme
2019