So beheben Sie das Samsung Galaxy Note 5, das sich nicht einschalten lässt [Fehlerbehebungshandbuch]

Wenn sich Ihr neues Samsung Galaxy Note 5 (#Samsung # GalaxyNote5) aus irgendeinem Grund nicht einschalten lässt, müssen Sie es sofort beheben, vor allem, wenn es sich noch innerhalb des Austauschzeitraums befindet. Lesen Sie weiter, da ich Sie dazu anleiten werde, Ihr Gerät sicher und effektiv zu behandeln, um zu erfahren, ob das Problem nur geringfügig ist oder ob das Gerät selbst ersetzt werden muss.

In diesem Beitrag werden Sie lernen, jeweils eine Möglichkeit auszuschließen, bis Sie an einem Punkt angelangt sind, an dem Sie das eigentliche Problem erkennen können, und eine Strategie entwickeln, wie Sie das Problem beheben können, wenn es im Rahmen Ihres technischen Wissens liegt. Ich kann jedoch nicht garantieren, dass das Problem behoben wird. Wenn Sie sich also nicht wirklich mit technischen Fragen beschäftigen oder nicht sicher sind, dass Sie die Verfahren befolgen, sollten Sie sofort zu Ihrem Provider oder Händler gehen und das Gerät überprüfen lassen von autorisierten Technikern.

Falls Sie andere Probleme mit Ihrem Telefon haben, besuchen Sie die Seite zur Fehlerbehebung, die wir für Samsung Galaxy Note 5 eingerichtet haben. Dort finden Sie Lösungen für Probleme, die wir bereits angesprochen haben. Finden Sie Probleme im Zusammenhang mit Ihren und probieren Sie die verfügbaren Lösungen aus. Wenn sie nicht für Sie gearbeitet haben, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus.

Schritt für Schritt Fehlerbehebung

Die Schritte, die ich hier verwendet habe, sind sicher, aber es kann jederzeit passieren. Fahren Sie daher auf eigenes Risiko fort. Der Zweck dieses Handbuchs besteht darin, zu wissen, was das Problem ist oder was es auslöst, aber es gibt keine garantierte Lösung für alle Probleme, insbesondere Hardwareprobleme.

Schritt 1: Erzwingen Sie einen Neustart der Note 5

Da Ihr neues Gerät nicht über einen austauschbaren Akku verfügt, können Sie den gewöhnlichen Akku-Pull-Vorgang nicht durchführen, um das Telefon zwangsweise auszuschalten. Dieser Schritt ist sehr wichtig, da das System möglicherweise abstürzt und das Telefon eingefroren ist und nicht reagiert, wenn Sie die Ein / Aus-Taste drücken.

Während Sie den üblichen Soft-Reset nicht durchführen können, haben die Samsung-Ingenieure tatsächlich ein sehr wichtiges Verfahren hinzugefügt, mit dem das Trennen der Batterie simuliert wird. Es heißt Force Reboot.

Dazu müssen Sie nur 20 bis 30 Sekunden lang die Leiser-Taste und die Ein- / Aus-Taste gleichzeitig drücken. Die Prozedur ist in die Hardware integriert. Wenn es sich nur um einen Systemabsturz handelt, sollte das Telefon nach der Prozedur hochgefahren werden.

Schritt 2: Laden Sie das Telefon auf

Nach dem Neustart der Force und dem Stillstand des Telefons müssen Sie das Ladegerät anschließen, da die Möglichkeit besteht, dass der Akku leer ist. Abgesehen davon gibt Ihnen dieses einfache Verfahren auch einen Hinweis auf die Integrität der Hardware des Telefons.

Wenn kein Problem mit der Hardware vorliegt, sollte das Telefon die üblichen Ladesymbole wie die LED-Anzeige und das normale Ladesymbol auf dem Bildschirm anzeigen.

Das sehr einfache Prinzip hier ist, dass ein Telefon, das Geldbußen berechnet, eingeschaltet wird. Wenn die Zeichen angezeigt werden, geben Sie dem Telefon mindestens 10 Minuten zum Laden und versuchen Sie, es einzuschalten.

Wenn das Telefon jedoch auch nicht aufgeladen wird, versuchen Sie, es an einen Computer anzuschließen, um herauszufinden, ob es darauf reagiert. Wenn immer noch nein, warten Sie nicht, schicken Sie das Telefon einfach zur Reparatur ein und wenn es noch innerhalb der Austauschfrist ist, lassen Sie es ersetzen. Machen Sie sich nicht damit einverstanden, dass der Techniker das Telefon "repariert", wenn Sie noch ein brandneues Ersatzgerät erhalten können.

Schritt 3: Versuchen Sie, das Telefon in verschiedenen Modi zu starten

Sie müssen diesen Schritt ausprobieren, falls sich das Telefon nicht einschalten lässt, der Akku jedoch aufgeladen wird. Abgesehen von einem Systemabsturz besteht auch die Möglichkeit, dass Android die Schnittstelle nicht laden kann oder einige Apps Konflikte im System verursachen. Starten Sie zunächst das Telefon im abgesicherten Modus:

  1. Schalten Sie das Telefon vollständig aus.
  2. Halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  3. Sobald "Samsung Galaxy Note5" angezeigt wird, lassen Sie die Ein / Aus-Taste los und drücken Sie sofort die Leiser-Taste.
  4. Das Telefon wird neu gestartet, aber die Vol Down-Taste gedrückt gehalten.
  5. Nach dem Neustart des Telefons wird in der linken unteren Ecke des Bildschirms „Abgesicherter Modus“ angezeigt.
  6. Sie können jetzt die Taste "Leiser" loslassen.

Wenn Ihr Note 5 sich nicht im abgesicherten Modus befindet, probieren Sie den Wiederherstellungsmodus aus, um herauszufinden, ob er seine Komponenten einschließlich des Bildschirms noch einschalten kann. Wenn das Telefon bei der Wiederherstellung erfolgreich booten kann, fahren Sie mit dem Löschen der Cache-Partition fort. Machen Sie sich keine Sorgen, Ihre Daten werden nicht gelöscht.

  1. Schalten Sie Ihr Samsung Galaxy Note 5 vollständig aus.
  2. Drücken und halten Sie zuerst die Lauter- und die Home-Taste und dann die Ein / Aus-Taste.
  3. Halten Sie die drei Tasten gedrückt, und lassen Sie die Ein / Aus-Taste los, wenn "Samsung Galaxy Note5" angezeigt wird. Halten Sie die anderen beiden Tasten gedrückt.
  4. Sobald das Android-Logo angezeigt wird, lassen Sie die Lauter- und die Home-Taste los.
  5. Der Hinweis 'Install system update' wird 30 bis 60 Sekunden lang auf dem Bildschirm angezeigt, bevor der Android-Systemwiederherstellungsbildschirm mit seinen Optionen angezeigt wird.
  6. Markieren Sie mit der Lautstärketaste die Option "Cache-Partition löschen", und drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um sie auszuwählen.
  7. Wenn der Vorgang abgeschlossen ist, markieren Sie mit der Taste Leiser die Option 'System jetzt neu starten' und drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um das Telefon neu zu starten.
  8. Der Neustart kann etwas länger dauern, aber machen Sie sich keine Sorgen und warten Sie, bis das Gerät aktiv wird.

Schritt 4: Senden Sie das Telefon zum Austausch oder zur Reparatur ein

Bei einem neuen Telefon können Sie nicht viel tun, wenn es fehlschlägt und auf die oben genannten Fehlerbehebungsverfahren nicht reagiert hat. Es ist an der Zeit, dass Sie es zur Reparatur oder zum Austausch einschicken. Ein brandneues Telefon sollte einwandfrei funktionieren.

Haben Sie Probleme mit Ihrem Telefon, die sich nicht einschalten lassen?

Wir können Ihnen bei der Problembehandlung helfen. Wir haben bereits Anleitungen zur Fehlerbehebung für die folgenden Geräte veröffentlicht:

  • Samsung galaxy s2
  • Samsung Galaxy S3
  • Samsung Galaxy S4
  • Samsung Galaxy S5, Android Lollipop Edition
  • Samsung Galaxy S6
  • Samsung Galaxy S6 Edge
  • Samsung Galaxy S6 Edge +
  • Samsung Galaxy S7
  • Samsung Galaxy S7 Edge
  • Samsung Galaxy Note 2
  • Samsung Galaxy Note 3
  • Samsung Galaxy Note 4, Android Lollipop Edition
  • Samsung Galaxy Note 5

Empfohlen

Lösungen für Samsung Galaxy S5 "Fehler bei Kontakten ist leider nicht möglich" [Teil 1]
2019
WiFi-Verbindungsproblem in Galaxy Note 2
2019
Der Samsung Galaxy S5-Bildschirm lässt sich nicht mit Problemen und anderen damit verbundenen Problemen einschalten
2019
[Video] Wie robust ist das Galaxy S6 Active?
2019
Das Samsung Galaxy S8 wurde nicht mehr schnell aufgeladen
2019
Der Galaxy S7-Bildschirm wird nach einem Update nicht aktiviert, wenn er nicht verwendet wird
2019