Beheben von Samsung Galaxy S7 Edge-Kameraproblemen, die nach dem Update für Android 7 Nougat aufgetreten sind [Fehlerbehebung]

  • Die Fehlermeldung "Leider hat die Kamera angehalten" informiert den Benutzer tatsächlich darüber, dass die Kamera-App aus irgendeinem Grund abgestürzt ist. Erfahren Sie, wie Sie Probleme mit Ihrem # Samsung Galaxy S7 Edge (# S7Edge) beheben können, der kürzlich auf Android 7 #Nougat aktualisiert wurde.
  • Die Warnung „Kamera ausgefallen“ ist eigentlich eher ein Hardwareproblem als Firmware, aber das bedeutet nicht zwangsläufig, dass Letzteres nichts damit zu tun hat. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie in diesem Fall Fehler beheben können.
  • Eine andere Form des Absturzes liegt vor, wenn die App ohne erkennbaren Grund oder Grund einfach von alleine geschlossen wird. Es passiert ständig, Sie sollten also wissen, was zu tun ist, wenn es mit Ihrem Gerät passiert.

Die Kamera ist eines der Verkaufsargumente des Samsung Galaxy S7 Edge und auch eine der Funktionen, die komplizierter ist als alles andere. Wenn Sie über die Kamera sprechen, sprechen Sie nicht nur über die Kamera-App, die Sie zum Aufnehmen von Bildern verwenden, sondern Sie sprechen auch über den Sensor sowie über alle anderen Prozesse, die im Hintergrund ausgeführt werden. Es gibt verschiedene Prozesse und sogar Apps, die verwendet werden, wenn Sie die Kamera-App verwenden. Das beste Beispiel ist die Galerie.

Mein Punkt ist, wenn die Kamera nicht normal funktioniert, obwohl es logisch ist zu glauben, es sei ein einfaches Kameraproblem, besteht die Möglichkeit, dass dies durch andere Prozesse oder Apps verursacht wird, die möglicherweise nicht initialisiert wurden. Sie müssen bedenken, dass der Sensor zu Beginn der Verwendung der Kamera-App bereits aktiv ist und Prozesse, die die Filter, Modi und andere Dinge behandeln, ebenfalls aktiv im Hintergrund ausgeführt werden, sodass bereits beim Drücken der Aufnahmetaste alles angezeigt wird in-sync sein und all dies geschieht im Handumdrehen.

Was passiert nun, wenn eines dieser Dinge nicht initialisiert oder geladen wird? Das Ergebnis kann von einem einfachen App-Absturzproblem reichen, das häufig durch die Fehlermeldung „Leider wurde die Kamera gestoppt“ dargestellt wird, ein etwas komplexer Hardware-Fehler, der durch den Fehler „Warnung: Kamera ausgefallen“ gekennzeichnet wird, oder es kann zu schwer fassbaren Problemen wie Apps kommen Schließung ohne ersichtlichen Grund.

  • Fehlerbehebung bei Galaxy S7 Edge, die nach dem Update von Nougat den Fehler "Leider wurde die Kamera gestoppt hat" angezeigt
  • Fehlerbehebung bei S7 Edge, die nach einem Firmware-Update immer den Fehler "Warnung: Kamera ausgefallen" zeigt
  • Fehlerbehebung bei Galaxy S7 Edge, deren Kamera nach einem Update von selbst wieder geschlossen wird

Lesen Sie weiter, um mehr über die Probleme zu erfahren, die ich in diesem Beitrag angesprochen habe. Wenn Sie jedoch andere Bedenken haben, besuchen Sie unsere Seite zur Fehlerbehebung für Galaxy S7 Edge. Wir haben bereits hunderte von Problemen mit diesem Gerät behoben, seit es im letzten Jahr veröffentlicht wurde. Versuchen Sie, Probleme zu finden, die denen Ihrer ähnlich sind, und verwenden Sie die von uns vorgeschlagenen Lösungen oder Fehlerbehebungshandbücher. Wenn sie nicht für Sie arbeiten oder wenn Sie weitere Hilfe benötigen, können Sie sich mit unserem Android-Fragebogen an uns wenden. Stellen Sie sicher, dass Sie jedes Feld ausfüllen und das Problem so genau wie möglich beschreiben, damit wir Ihnen genauere Lösungen geben können.

Fehlerbehebung bei Galaxy S7 Edge, die nach dem Update von Nougat den Fehler "Leider wurde die Kamera gestoppt hat" angezeigt

Problem : Es gibt eine Fehlermeldung, die mich immer wieder abschreckt, und es erscheint die Meldung "Leider hat die Kamera gestoppt", die meiner Meinung nach nach einem Update begann, das vor einigen Tagen heruntergeladen wurde. Es war kein sicheres Update für die App, also glaube ich, dass es für das Betriebssystem war. Der Fehler wird bei jedem Öffnen der Kamera-App angezeigt. Ich möchte, dass der Fehler nicht mehr angezeigt wird, da ich die Kamera nicht verwenden kann, wenn sie angezeigt wird. Kannst du mir bitte dabei helfen? Vielen Dank.

Fehlerbehebung : Wie bereits erwähnt, kann dieses Problem von einfachen App-Problemen bis zu komplexeren Problemen reichen. Daher ist es notwendig, das Telefon gründlich zu behandeln, um zu wissen, ob die Fehlermeldung von der ersteren ausgelöst wird oder von der letzteren verursacht wird. Nachdem dies gesagt wurde, schlage ich vor, dass Sie versuchen, dieses Problem zu beheben:

Schritt 1: Starten Sie Ihr Telefon neu, wenn das Problem zum ersten Mal aufgetreten ist

Wir können nicht sofort sagen, dass das Problem durch ein Firmware-Problem oder ein Hardware-Problem verursacht wird, da dies zu unnötigem Aufwand und Ressourcen führen kann. Als Faustregel gilt: Wenn ein Problem zum ersten Mal auftritt, müssen Sie einfach nur das Telefon neu starten, um zu sehen, ob dies einen Unterschied macht. Denken Sie daran, dass einfache Firmware- und Hardware-Probleme leicht durch einen Neustart behoben werden können. Wenn das Problem nach einem Neustart weiterhin auftritt, starten Sie das Telefon erneut.

Schritt 2: Starten Sie Ihren S7 Edge im abgesicherten Modus und versuchen Sie es mit der Kamera

Apps von Drittanbietern führen häufiger zu Problemen mit der App, die zum Absturz einiger vorinstallierter Apps führen können, einschließlich der Standard-Kamera-App. Deshalb sollten Sie unbedingt versuchen, das Problem zu isolieren, indem Sie Ihr Telefon im abgesicherten Modus hochfahren und prüfen, ob die Kamera immer noch abstürzt, wenn Sie versuchen, sie in diesem Zustand zu öffnen. Wenn dies der Fall ist, müssen Sie mit dem nächsten Schritt zur Fehlerbehebung fortfahren . Andernfalls müssen Sie nur die Drittanbieter-Apps finden, die das Problem verursachen, und diese deinstallieren oder deaktivieren, bis der Fehler nicht mehr angezeigt wird. So starten Sie Ihren S7 Edge im abgesicherten Modus neu:

  1. Halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  2. Sobald Sie "Samsung Galaxy S7 EDGE" auf dem Bildschirm sehen, lassen Sie die Ein / Aus-Taste los und halten Sie sofort die Leiser-Taste gedrückt.
  3. Halten Sie die Lauter-Taste so lange gedrückt, bis das Gerät den Neustart abgeschlossen hat.
  4. Sie können es freigeben, wenn Sie in der unteren linken Ecke des Bildschirms "Abgesicherter Modus" sehen.

Angenommen, das Problem wurde in diesem Status behoben, und Sie finden die Apps, die das Problem verursachen. Wenn es schwierig ist, diese Apps zu finden, können Sie Ihre wichtigen Dateien und Daten sichern und dann einfach die Werkseinstellungen zurücksetzen:

  1. Tippen Sie auf der Startseite auf das Apps-Symbol.
  2. Suchen Sie nach Einstellungen, tippen Sie auf Einstellungen und berühren Sie dann Sichern und zurücksetzen.
  3. Tippen Sie auf Factory data reset und berühren Sie Reset device.
  4. Wenn Sie die Bildschirmsperre aktiviert haben, geben Sie Ihr Passwort oder Ihre PIN ein.
  5. Tippen Sie auf Weiter.
  6. Tippen Sie auf Alle löschen, um Ihre Aktion zu bestätigen.

Sie müssten Ihr Telefon von Grund auf neu einrichten, als wäre es nach dem Zurücksetzen neu.

Schritt 3: Starten Sie im Wiederherstellungsmodus und löschen Sie die Cache-Partition

Da Sie erwähnt haben, dass die Firmware des Telefons kürzlich aktualisiert wurde, müssen Sie unbedingt die Löschung der Cache-Partition in das Problembehandlungsverfahren einbeziehen, um alle Systemcaches zu löschen. Dadurch wird die Möglichkeit ausgeschlossen, dass das Problem durch einige beschädigte Caches verursacht wird. So gehen Sie vor:

  1. Schalte das Handy aus.
  2. Halten Sie die Home-Taste und die Lauter-Taste gedrückt, und halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  3. Wenn das Samsung Galaxy S7 Edge auf dem Bildschirm angezeigt wird, lassen Sie die Ein- / Aus-Taste los, halten Sie jedoch die Home- und die Lauter-Taste gedrückt.
  4. Wenn das Android-Logo angezeigt wird, können Sie beide Tasten loslassen und das Telefon für etwa 30 bis 60 Sekunden belassen.
  5. Navigieren Sie mit der Lautstärketaste durch die Optionen und markieren Sie "Cache-Partition löschen".
  6. Nach dem Markieren können Sie die Ein / Aus-Taste drücken, um sie auszuwählen.
  7. Markieren Sie nun die Option 'Ja' mit der Taste Leiser und drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um sie auszuwählen.
  8. Warten Sie, bis das Telefon die Cache-Partition gelöscht hat. Wenn Sie fertig sind, markieren Sie "System jetzt neu starten" und drücken Sie die Ein / Aus-Taste.
  9. Das Telefon wird jetzt länger als gewöhnlich neu gestartet.

Schritt 4: Setzen Sie Ihr Galaxy S7 Edge zurück, da es jetzt mit einer neuen Firmware ausgeführt wird

Systemdaten und -dateien können wie Caches beschädigt werden, und einige Apps stürzen ab oder werden nicht mehr ausgeführt. Dies muss ausgeschlossen werden, bevor Sie beschließen, das Telefon zum Geschäft zu bringen und sich von jemandem etwas ansehen zu lassen. Dazu müssen Sie jedoch Ihre Dateien und Daten löschen, so dass Sie sie vor allen anderen Daten sichern müssen. Nachdem Sie die Daten erfolgreich gesichert haben, die Sie nicht verlieren möchten, führen Sie die folgenden Schritte aus:

  1. Schalten Sie Ihr Samsung Galaxy S7 Edge aus.
  2. Halten Sie die Home-Taste und die Lauter-Taste gedrückt, und halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt. HINWEIS : Es ist egal, wie lange Sie die Home- und die Lauter-Taste gedrückt halten. Das Telefon wirkt sich nicht auf das Telefon aus. Wenn Sie jedoch die Ein / Aus-Taste gedrückt halten, beginnt das Telefon zu reagieren.
  3. Wenn das Samsung Galaxy S7 Edge auf dem Bildschirm angezeigt wird, lassen Sie die Ein- / Aus-Taste los, halten Sie jedoch die Home- und die Lauter-Taste gedrückt.
  4. Wenn das Android-Logo angezeigt wird, können Sie beide Tasten loslassen und das Telefon für etwa 30 bis 60 Sekunden belassen. HINWEIS : Die Meldung „Installation des System-Updates“ wird möglicherweise einige Sekunden lang auf dem Bildschirm angezeigt, bevor das Android-Systemwiederherstellungsmenü angezeigt wird. Dies ist nur die erste Phase des gesamten Prozesses.
  5. Navigieren Sie mit der Lautstärketaste durch die Optionen und markieren Sie "Daten löschen / Werkseinstellung".
  6. Nach dem Markieren können Sie die Ein / Aus-Taste drücken, um sie auszuwählen.
  7. Markieren Sie nun die Option 'Ja - alle Benutzerdaten löschen' mit der Taste Leiser und drücken Sie die Ein- / Austaste, um sie auszuwählen.
  8. Warten Sie, bis Ihr Telefon den Master-Reset abgeschlossen hat. Wenn Sie fertig sind, markieren Sie "System jetzt neu starten" und drücken Sie die Ein / Aus-Taste.
  9. Das Telefon wird jetzt länger als gewöhnlich neu gestartet.

Ich hoffe, dass Sie mit dieser Anleitung zur Fehlerbehebung das Problem mit der Kamera Ihres Handys beheben können, die kürzlich auf Nougat aktualisiert wurde.

Fehlerbehebung bei S7 Edge, die nach einem Firmware-Update immer den Fehler "Warnung: Kamera ausgefallen" zeigt

Problem : Ich besitze das Galaxy S7 Edge und bin seit letztem Jahr bei mir. Ich habe nie Probleme damit gehabt, bis vor kurzem, als es ein Update gab, von dem ich wirklich nicht weiß, worum es sich handelt. Ich wurde gerade informiert, dass ein Update verfügbar ist und ich es herunterladen musste. Also habe ich es getan und ich denke, dass alles gut gelaufen ist, nur um herauszufinden, dass beim Öffnen der Kamera ein Fehler mit der Aufschrift "Warnung: Kamera ausgefallen" angezeigt wird. Da ich nicht wirklich ein Techniker bin, scheint dies ein bisschen kompliziert zu sein mich zu verstehen Ich hoffe du kannst mich aufklären. Vielen Dank.

Fehlerbehebung: Wie Sie erwähnt haben, dass das Problem nach der Aktualisierung auftritt, wurde das Problem höchstwahrscheinlich durch die neu installierte Firmware auf Ihrem Telefon ausgelöst. Es ist möglich, dass der System- und Apps-Cache beschädigt wurde und die Kamera ohne ersichtlichen Grund abstürzte. Um das Problem einzugrenzen, müssen Sie die grundlegenden Fehlerbehebungsverfahren ausführen und beobachten, ob Änderungen vorgenommen wurden.

Da mehrere Apps im Hintergrund ausgeführt werden, besteht die Tendenz, dass die Gerätefirmware abstürzt, sodass der Speicher des Telefons durch einen erzwungenen Neustart aktualisiert wird. Halten Sie dazu einfach die Einschalttaste und die Leiser-Taste gedrückt und warten Sie, bis das Telefon neu gestartet wird. Versuchen Sie anschließend, die Kamera erneut zu verwenden, und überprüfen Sie, ob die Fehlermeldung weiterhin angezeigt wird. Wenn ja, dann führen Sie den nächsten Vorgang aus.

Aufgrund des Updates ist es manchmal möglich, dass der Cache und die Daten der App beschädigt wurden. In diesem Verfahren setzen Sie die App auf die Standardeinstellungen zurück, indem Sie alle gespeicherten Caches und darauf gespeicherten Daten löschen. Versuchen Sie nach der Durchführung des Verfahrens zu beobachten, ob das Problem weiterhin besteht. Wenn ja, dann könnten andere Faktoren das Problem auslösen. Um den Cache und die Daten der App zu löschen, führen Sie die folgenden Schritte aus:

  1. Tippen Sie auf dem Startbildschirm auf das Apps-Symbol.
  2. Suchen und tippen Sie auf Einstellungen.
  3. Berühren Sie Anwendungen und dann Anwendungsmanager.
  4. Wischen Sie auf ALLE Registerkarte.
  5. Suchen und berühren Sie die Galerie (Kamera) -App.
  6. Berühren Sie zuerst die Schaltfläche Schließen erzwingen.
  7. Tippen Sie anschließend auf Speicher.
  8. Tippen Sie auf Cache löschen und dann auf Daten löschen.

Wenn die Fehlermeldung jedoch weiterhin auf dem Bildschirm angezeigt wird, können Sie zum nächsten Vorgang springen, indem Sie Ihr Telefon im abgesicherten Modus starten.

In manchen Fällen kann es sein, dass heruntergeladene Anwendungen im System installiert sind. Dies kann einer der Gründe dafür sein, dass einige der vorinstallierten Apps nicht ordnungsgemäß funktionieren. Wenn Sie Ihr Gerät im abgesicherten Modus starten, werden alle Anwendungen von Drittanbietern vorübergehend deaktiviert, und nur die vorinstallierten Apps werden im System ausgeführt. Versuchen Sie in diesem Zustand, die Kamera zu verwenden, um zu sehen, ob das Problem weiterhin auftritt. Wenn nicht, löste eine Ihrer heruntergeladenen Anwendungen das Problem aus. Versuchen Sie, die verdächtigen Apps zu deinstallieren, bis die Fehlermeldung nicht mehr angezeigt wird. Wenn das Problem weiterhin besteht, können Sie mit dem nächsten Vorgang fortfahren.

Da der abgesicherte Modus bei dem Problem keinen Erfolg hat, kann das Löschen des Systemcaches des Telefons das Problem möglicherweise beheben. Aufgrund der im System installierten neuen Firmware besteht die Möglichkeit, dass die alten Caches beschädigt wurden. In diesem Verfahren löschen Sie alle Caches im System, damit das Gerät neuere Caches erstellen kann, die mit der neuen Firmware kompatibel sind.

Nachdem Sie jedoch den Systemcache geleert und immer noch dasselbe ausgegeben haben, müssen Sie als letztes einen Master-Reset auf Ihrem Gerät durchführen. Durch das Zurücksetzen besteht eine große Chance, dass das Geräteproblem behoben wird. Beachten Sie jedoch, dass durch den Vorgang alle auf Ihrem Telefon gespeicherten Dateien gelöscht werden. Versuchen Sie daher, alle Daten zu sichern.

Fehlerbehebung bei Galaxy S7 Edge, deren Kamera nach einem Update von selbst wieder geschlossen wird

Problem : Aus irgendeinem Grund funktioniert die Kamera in meinem Galaxy S7 Edge einfach nicht. Ich weiß wirklich nicht, wann es angefangen hat, aber letzte Woche konnte ich Bilder machen, ohne von diesem Problem begrüßt zu werden. Wenn ich jetzt die Kamera öffne, wird sie für einige Sekunden geöffnet, bevor sie wieder geschlossen wird. Wenn Sie mir helfen können, dieses Problem zu lösen, wäre ich sicherlich dankbar. Bitte hilf mir.

Fehlerbehebung: Bei dem Problem handelt es sich offensichtlich um eine Softwarestörung, die möglicherweise während der Firmware-Updates aufgetreten ist und andere Dateien beschädigt oder beschädigt hat, insbesondere die Kamera-App. Das Beste, was Sie tun können, ist eine grundlegende Fehlerbehebung, um das Problem einzugrenzen. Da Sie Ihre Kamera-App nicht starten können, können Sie zunächst den Cache und die Daten über das Einstellungsmenü löschen.

Um zu wissen, ob Ihr Gerät kein Problem mit der Kamera hat, installieren Sie eine Drittanbieter-App für die Kamera. Versuchen Sie dann, Bilder mit der installierten App aufzunehmen. Wenn Sie dies tun konnten, kann es Installierte oder Standard-App hat Probleme. Löschen Sie anschließend den Cache und die Daten der Standard-Kamera-App.

Bei den Dateien, die Sie gerade löschen möchten, handelt es sich um temporäre Dateien, die für häufig verwendete Apps verwendet werden, um sie reibungslos und viel schneller zu starten, als beim ersten Start. Wenn Sie diese Option deaktivieren, wird das Gerät gezwungen, eine neue Datei zu erstellen, die mit dem neuen Update kompatibel ist, da es sich um ein inkompatibles Problem handeln kann. In den obigen Schritten können Sie nachlesen, wie der Cache und die Daten Ihrer Kamera-App gelöscht werden.

Falls das Löschen des Cache und der Daten das Problem jedoch nicht behoben hat, lesen Sie das nächste Verfahren zum ersten Problem . Nachdem Sie alle Verfahren ausgeführt haben, funktioniert Ihr Gerät und das Problem ist behoben.

Wenn keiner der Schritte funktioniert oder das Problem behoben ist, müssen Sie das Gerät zum nächsten Samsung-Servicecenter oder zum Geschäft bringen, in dem Sie das Gerät gekauft haben. Es könnte ein ernstes Problem sein, das nur von Fachleuten gelöst werden kann. Sie haben die grundlegenden Schritte zur Fehlerbehebung bereits abgeschlossen.

Empfohlen

Galaxy S6 kann keine Apps herunterladen, keine Updates installieren oder keine Apps öffnen, wenn WLAN aktiviert ist, andere Probleme
2019
So beheben Sie das Galaxy S9-Problem: "Die Galerie hat leider aufgehört"
2019
Samsung Galaxy S5 Probleme beim Laden und andere Probleme
2019
Samsung Galaxy A5 wurde deaktiviert, wenn das Ladegerät vom Stromnetz getrennt wurde
2019
Samsung Galaxy J3 führt aktuelle Probleme und andere Probleme aus
2019
Samsung Galaxy S6 - Problem mit Kurzmitteilungen und anderen damit verbundenen Problemen
2019