So beheben Sie das Samsung Galaxy S7 Edge, das nach dem Update für Android 7 Nougat verlangsamt, einfriert, verzögert und neu startet [Fehlerbehebung]

Während das Android 7 #Nougat-Update die Leistung Ihres Samsung Galaxy S7 Edge (# S7Edge) verbessern soll, beklagten sich viele Benutzer über die Probleme, die kurz nach der Installation des Updates auf ihren Handys aufgetreten sind. Zu den häufigsten gehören Verlangsamung, Einfrieren, Verzögerung und zufällige Neustarts. Anstatt die Leistung zu verbessern, wird es sogar noch schlimmer.

In diesem Beitrag werde ich mich mit diesen Problemen befassen und Sie bei der Fehlerbehebung Ihres Telefons durchgehen, um das derzeitige Problem zu beheben. Wir sind zwar sehr bemüht, Ihr Problem zu beheben, aber es gibt Probleme, die wir wirklich nicht beheben können, insbesondere solche, die durch ein Hardwareproblem verursacht werden. Nachfolgend finden Sie die Probleme, die Sie in diesem Beitrag lesen können. Versuchen Sie herauszufinden, ob einer von Ihnen ähnlich ist, und verwenden Sie unsere Lösungen und Anleitungen zur Fehlerbehebung.

  • Fehlerbehebung bei Galaxy S7 Edge, das nach dem Nougat-Update langsamer wurde
  • Fehlerbehebung bei Ihrem Galaxy S7 Edge, das nach dem Update zufällig eingefroren wurde
  • Fehlerbehebung bei Galaxy S7 Edge, das nach einem Firmware-Update verzögert wurde
  • Fehlerbehebung bei Ihrem Galaxy S7 Edge, das nach dem Update von Nougal zufällig neu gestartet wurde

Bevor Sie jedoch direkt mit der Fehlerbehebung beginnen, sollten Sie, falls Sie andere Probleme mit Ihrem Gerät haben, unsere S7 Edge-Fehlerbehebungsseite besuchen. Wir haben bereits viele Probleme mit diesem Telefon gelöst. Suchen Sie nach denen, die mit Ihnen ähnlich sind, und verwenden Sie die von uns vorgeschlagenen oder empfohlenen Lösungen. Wenn sie nicht funktionieren oder Sie weitere Hilfe benötigen, füllen Sie unseren Fragebogen zu Android-Fragen aus und klicken Sie auf "Senden", um uns zu kontaktieren.

Fehlerbehebung bei Galaxy S7 Edge, das nach dem Nougat-Update langsamer wurde

Problem : Nougat soll mein Handy schneller machen, oder? Dies ist der Zweck der Aktualisierung der Firmware, abgesehen von Sicherheitspatches. Mein Galaxy S7 Edge scheint sich jedoch nach dem Herunterladen des Nougat-Updates merklich verlangsamt zu haben. Es ist nicht das erste Mal, dass ich dieses Telefon aktualisiert habe. Daher weiß ich, dass dieses Update die Leistung meines Handys scheinbar nicht verbessert hat, was wirklich schlecht ist, da ich damit gerechnet habe, dass es noch besser wird. So kraftvoll es auch sein mag, mein Telefon braucht nicht ewig, um meine E-Mail oder SMS zu öffnen. Was soll ich tun?

Fehlerbehebung : Es gibt eine Reihe von Faktoren, die bei der Problembehandlung berücksichtigt werden müssen. Zunächst muss jedoch beachtet werden, dass dieses Problem kurz nach dem Update von Nougat aufgetreten ist. Dies kann bedeuten, dass es sich um ein Firmware-Problem handelt, da Nougat ein großes Update ist und viele der Cache-Speicher und Daten möglicherweise nicht mehr mit dem neuen System kompatibel sind . Ich möchte, dass Sie ein paar Verfahren durchführen. Lesen Sie weiter unten:

Schritt 1: Startet das Telefon im abgesicherten Modus neu, um zu sehen, ob es schneller wird

Offensichtlich ist dies nicht das Update, aber es gibt uns eine Idee, um zu wissen, ob das Problem mit Ihren Apps von Drittanbietern ist oder nicht. Wenn Erstere etwas mit der Verlangsamung Ihres Telefons zu tun haben, müssen Sie nur die Schuldigen finden, sie deinstallieren und möglicherweise neue Versionen dieser Apps erneut herunterladen. Wenn das Problem jedoch auch im abgesicherten Modus bestehen bleibt, muss es sich um die Firmware handeln, nach der wir suchen müssen. So booten Sie Ihre S7 Edge im abgesicherten Modus:

  1. Halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  2. Sobald Sie "Samsung Galaxy S7 EDGE" auf dem Bildschirm sehen, lassen Sie die Ein / Aus-Taste los und halten Sie sofort die Leiser-Taste gedrückt.
  3. Halten Sie die Lauter-Taste so lange gedrückt, bis das Gerät den Neustart abgeschlossen hat.
  4. Sie können es freigeben, wenn Sie in der unteren linken Ecke des Bildschirms "Abgesicherter Modus" sehen.

Ich hoffe, dass dieses Problem nicht so ernst ist, wie es scheint, und kann nur durch Deinstallieren einiger Apps behoben werden. Wenn das Problem jedoch mit der Firmware zusammenhängt, sollten Sie sich im nächsten Schritt darum kümmern.

Schritt 2: Sichern Sie Ihre Daten und führen Sie den Master-Reset durch

Ich verstehe, dass das Telefon so langsam ist, und es kann ewig dauern, bis alles gesichert ist. Versuchen Sie jedoch bitte, Ihre wichtigsten Dateien zuerst zu retten, da der Reset abgeschlossen ist. Sie werden gelöscht und können nicht mehr abgerufen werden. Führen Sie nach der Sicherung folgende Schritte aus:

  1. Schalten Sie Ihr Samsung Galaxy S7 Edge aus.
  2. Halten Sie die Home-Taste und die Lauter-Taste gedrückt, und halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt. HINWEIS : Es ist egal, wie lange Sie die Home- und die Lauter-Taste gedrückt halten. Das Telefon wirkt sich nicht auf das Telefon aus. Wenn Sie jedoch die Ein / Aus-Taste gedrückt halten, beginnt das Telefon zu reagieren.
  3. Wenn das Samsung Galaxy S7 Edge auf dem Bildschirm angezeigt wird, lassen Sie die Ein- / Aus-Taste los, halten Sie jedoch die Home- und die Lauter-Taste gedrückt.
  4. Wenn das Android-Logo angezeigt wird, können Sie beide Tasten loslassen und das Telefon für etwa 30 bis 60 Sekunden belassen. HINWEIS : Die Meldung „Installation des System-Updates“ wird möglicherweise einige Sekunden lang auf dem Bildschirm angezeigt, bevor das Android-Systemwiederherstellungsmenü angezeigt wird. Dies ist nur die erste Phase des gesamten Prozesses.
  5. Navigieren Sie mit der Lautstärketaste durch die Optionen und markieren Sie "Daten löschen / Werkseinstellung".
  6. Nach dem Markieren können Sie die Ein / Aus-Taste drücken, um sie auszuwählen.
  7. Markieren Sie nun die Option 'Ja - alle Benutzerdaten löschen' mit der Taste Leiser und drücken Sie die Ein- / Austaste, um sie auszuwählen.
  8. Warten Sie, bis Ihr Telefon den Master-Reset abgeschlossen hat. Wenn Sie fertig sind, markieren Sie "System jetzt neu starten" und drücken Sie die Ein / Aus-Taste.
  9. Das Telefon wird jetzt länger als gewöhnlich neu gestartet.

Ich hoffe das hilft.

Fehlerbehebung bei Ihrem Galaxy S7 Edge, das nach dem Update zufällig eingefroren wurde

Problem : Was machen Sie, wenn Ihr Telefon während der Verwendung zufällig einfriert? Ich habe das Samsung Galaxy S7 Edge und es friert immer ein, wenn ich es benutze, aber ehrlich gesagt weiß ich nicht, ob es auch im Leerlauf einfriert. Wenn ich es verwende und in einigen Apps bin, würde es nach Belieben einfrieren. Manchmal dauert das Einfrieren ein oder zwei Minuten und manchmal nur eine Frage von Sekunden, aber trotzdem sehr ärgerlich. Wenn ihr mir hier ein bisschen helfen könntet, wäre das großartig. Vielen Dank.

Fehlerbehebung: Es gibt mehrere Gründe, warum die Leistung Ihres Samsung Galaxy S7 Edge nachlässt. Wenn dies passiert, wird es beim Verwenden oder Starten von Apps verzögert oder eingefroren. Um das Problem zu ermitteln, müssen Sie ein grundlegendes Problembehandlungsverfahren ausführen. Es wird empfohlen, das Problem einzugrenzen oder das Problem möglicherweise zu beheben. Dieses Problem wurde kürzlich vor allem von Samsung-Galaxy-S7-Edge-Besitzern gemeldet, dass das Update ihre Geräte als Schnecke langsam macht.

Erzwingen Sie einen Neustart Ihres Geräts

Als erstes sollten Sie einen Neustart Ihres Geräts durchführen, um das System zu aktualisieren. Halten Sie einfach die Einschalttaste und die Leiser-Taste etwa 7 bis 10 Sekunden lang gedrückt, und starten Sie sie neu. Ihr Gerät wird neu gestartet, wenn es fertig ist, und es wird ein Fortschritt angezeigt.

Schließen Sie nicht verwendete Anwendungen und überprüfen Sie den Arbeitsspeicher

Das Samsung Galaxy S7 Edge ist in Bezug auf Spezifikationen und Leistung ein beeindruckendes Gerät, aber das ist vorbei, wenn mehrere Apps gleichzeitig laufen, insbesondere die schweren. Um die Leistung zu erzielen, die Sie auf Ihrem Gerät sehen wollten, ist es ratsam, diese unnötigen Apps sofort nach der Verwendung zu schließen. Wenn Sie gleichzeitig spielen und Ihr Chrome-Browser im Hintergrund ausgeführt wird, hat dies erhebliche Auswirkungen auf die Leistung, da Browser manchmal viel Speicherplatz benötigen.

Jetzt ist das Sprechen des Gedächtnisses der beste Rat. Wenn es ein kritisches Niveau erreicht, beginnt es zu verzögern oder einzufrieren. Im Hintergrund laufen Apps und Dienste, die Sie nicht bemerken, da keine Füllstandsanzeige angezeigt wird. Die Anwendungen, die meist viel Speicher benötigen, sind Spiele (Online), Browser, Antiviren-Apps, Apps von Drittanbietern (Auto-Update aktiviert) usw. Sie müssen diese Apps stoppen, wenn Sie nicht verzögern möchten frieren Sie Ihr Gerät ein. Hier ist eine einfache Möglichkeit, dies zu tun:

  1. Gehe zu den Einstellungen
  2. Tippen Sie auf Anwendungen
  3. Tippen Sie auf Anwendungsmanager
  4. Navigieren Sie durch die Registerkarten, indem Sie nach links oder rechts streichen
  5. Gehen Sie zur Registerkarte Ausführen

HINWEIS: Es werden alle laufenden Apps und Dienste auf Ihrem Gerät angezeigt. Auf der rechten Seite wird angezeigt, wie viel MB (Megabyte) eine App verwendet. Ganz unten sehen Sie Ihre RAM-Kapazität und -Verwendung. Sie erhalten eine Vorstellung davon, wie viel Speicher noch übrig ist und immer noch in MB (Megabyte) gemessen wird.

  1. Wählen Sie die Apps aus, die nicht ausgeführt wurden und viel Speicherplatz benötigen. Tippen Sie darauf
  2. Wenn es zwei oder mehr Stopp-Optionen gibt, tippen Sie auf alles
  3. Wenn Sie fertig sind, kehren Sie zum Startbildschirm zurück und prüfen Sie, ob ein Fortschritt vorliegt

Deaktivieren Sie die automatische Aktualisierung von Apps

Bei den Apps, die das automatische Update aktivieren, wird sehr viel RAM benötigt. Es wäre frustrierend, die Apps nach jeder Verwendung zu schließen. Wenn Sie das automatische Update deaktivieren, ist dies die Lösung für dieses Problem. Sie müssen zum Google Play Store gehen, um die automatische Aktualisierung erfolgreich zu deaktivieren. Es verbessert nicht nur die Leistung Ihres Geräts, sondern auch die Lebensdauer Ihrer Batterie. So deaktivieren Sie das automatische Update:

  1. Tippen Sie auf das Menü Apps
  2. Tippen Sie auf Google Play Store
  3. Tippen Sie im Inneren auf das 3-Zeilen-Symbol oben links neben "Google Play".
  4. Navigieren Sie durch Wischen nach unten und tippen Sie auf Einstellungen
  5. Die erste in der Liste ist die Option "Apps automatisch aktualisieren". Tippen Sie darauf
  6. Es gibt drei Optionen zur Auswahl: „Apps nicht automatisch aktualisieren“, „Apps jederzeit automatisch aktualisieren. Datengebühren können anfallen “, „ Apps automatisch über Wi-Fi aktualisieren “
  7. Wählen Sie "Keine Apps automatisch aktualisieren" und tippen Sie darauf
  8. Gehen Sie zurück zum Startbildschirm

HINWEIS: Obwohl es deaktiviert wurde, erhalten Sie eine Benachrichtigung, dass ein neues Update verfügbar ist.

System-Cache-Partition löschen

Wenn das automatische Update nicht behoben wurde, können Sie die Systemcache-Partition löschen. Mit diesem Verfahren werden alle zwischengespeicherten Dateien gelöscht, die von häufig verwendeten Apps, alten Systemdateien und anderen, die Cache-Dateien verwenden, verwendet werden. Das System wird gezwungen, eine neue Datei zu erstellen, die mit dem neuen Update kompatibel ist.

  1. Schalten Sie Ihr Samsung Galaxy S7 Edge aus.
  2. Halten Sie die Home-Taste und die Lauter-Taste gedrückt, und halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  3. Wenn das Samsung Galaxy S7 Edge auf dem Bildschirm angezeigt wird, lassen Sie die Ein- / Aus-Taste los, halten Sie jedoch die Home- und die Lauter-Taste gedrückt.
  4. Wenn das Android-Logo angezeigt wird, können Sie beide Tasten loslassen und das Telefon für etwa 30 bis 60 Sekunden belassen.
  5. Navigieren Sie mit der Lautstärketaste durch die Optionen und markieren Sie "Cache-Partition löschen".
  6. Nach dem Markieren können Sie die Ein / Aus-Taste drücken, um sie auszuwählen.
  7. Markieren Sie nun die Option 'Ja' mit der Taste Leiser und drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um sie auszuwählen.
  8. Warten Sie, bis das Telefon die Cache-Partition des Systems vollständig gelöscht hat. Wenn Sie fertig sind, markieren Sie "System jetzt neu starten" und drücken Sie die Ein / Aus-Taste.
  9. Das Telefon wird jetzt länger als gewöhnlich neu gestartet.

Besuchen Sie Ihr lokales Service Center

Wenn die empfohlenen Verfahren nicht funktionieren oder das Problem nicht behoben wurde, sollten Sie Ihr Samsung Galaxy S7 Edge zum nächstgelegenen Samsung-Servicecenter bringen, damit die Techniker Ihr Gerät besser sehen können, da möglicherweise mehr Probleme auftreten schwerwiegendes Problem oder Hardwareproblem.

Fehlerbehebung bei Galaxy S7 Edge, das nach einem Firmware-Update verzögert wurde

Problem : Ich weiß, dass die Verzögerung bei meinem Telefon, einem Galaxy S7 Edge, niemals normal ist. Ich habe dieses Handy im letzten Jahr neu gekauft und weiß, wie schnell es meine Befehle ausführen kann. Vor kurzem gab es jedoch ein Update, das ich natürlich heruntergeladen habe. Ich glaube, es war erfolgreich, da es überhaupt keine Fehler gab. Aber das Problem ist, dass das Telefon zu jeder Zeit des Tages zu hinken begann, egal was ich tue. Wenn es auftritt, ist es im Grunde sehr langsam, dass es so lange dauert, bis Apps geöffnet werden, und es gibt sogar Fälle, in denen es nur ein paar Sekunden einfriert und dann wieder zurückgeht. Ich bin nicht wirklich sicher, was zu tun ist, da dies das erste Mal der Fall war. Kannst du helfen?

Fehlerbehebung: Da das Gerät nicht fallen gelassen oder im Wasser getränkt wurde, liegt höchstwahrscheinlich ein Problem mit der Firmware vor. Wir haben verstanden, dass Sie viele wichtige Dateien auf Ihrem Telefon gespeichert haben und nicht alle Dateien löschen möchten. In diesem Fall müssen Sie daher die grundlegenden Fehlerbehebungsverfahren auf Ihrem Gerät durchführen und beobachten, ob das Problem behoben wird. Als Erstes möchten Sie, dass Sie Ihr Telefon im abgesicherten Modus starten.

Auf Ihrem Gerät gibt es zwei Arten von Apps: vorinstallierte Apps und Apps von Drittanbietern. Der Hauptzweck dieses Verfahrens besteht darin, die Ursache des Problems zu ermitteln, ob Apps von Drittanbietern oder vorinstallierte Apps. Versuchen Sie beim Booten im abgesicherten Modus zu beobachten, ob das Problem weiterhin besteht. Denken Sie daran, dass in diesem Modus alle Apps von Drittanbietern deaktiviert sind. Wenn das Problem nicht auftritt, liegt dies höchstwahrscheinlich an einer Ihrer Apps. Versuchen Sie, diese verdächtigen Apps zu deinstallieren, und überprüfen Sie, ob das Gerät weiterhin heruntergefahren wird.

Wenn das Problem jedoch weiterhin im abgesicherten Modus auftritt, können Sie den nächsten Vorgang durchführen, indem Sie den Systemcache auf Ihrem Telefon löschen. Caches sind temporäre Dateien, die auf Ihrem Gerät gespeichert werden, um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten. Wenn diese alten Caches nach dem Update beschädigt wurden, kann dies dazu führen, dass das Telefon zufällig ausgeschaltet wird. Um den Systemcache zu löschen, folgen Sie einfach den oben angegebenen Schritten.

Aber nach all den Verfahren und immer noch ohne Erfolg, können Sie das kompliziertere Verfahren durchführen, indem Sie das Telefon zurücksetzen. Bevor Sie dies tun, müssen Sie jedoch alle Ihre Dateien auf Ihrem Telefon sichern oder kopieren und auf Ihre SD-Karte oder Ihren Computer übertragen, da alle Dateien gelöscht werden, sobald Sie diesen Vorgang ausführen.

Fehlerbehebung bei Ihrem Galaxy S7 Edge, das nach dem Update von Nougal zufällig neu gestartet wurde

Problem : Bevor ich mein Gerät aktualisiere, funktionierte es einwandfrei, aber nach dem Nougat-Update wurde es ohne ersichtlichen Grund zufällig neu gestartet. Ich habe auch kein Muster bemerkt, weil es passiert ist, als ich verschiedene Apps verwendet habe. Sie wurde sogar zweimal neu gestartet, selbst wenn sie nur unbenutzt auf dem Tisch saß. Ich verstehe nicht, warum dieses Problem auftritt oder was es verursacht. Bitte klären Sie mich auf und führen Sie mich, um dieses Problem zu beheben. Danke vielmals!

Fehlerbehebung: Wir wissen, dass Samsung Galaxy S7 Edge eines der fortschrittlichsten Geräte ist, das derzeit auf dem Markt erhältlich ist. Aber selbst wenn das Gerät so ausgereift ist, es ist immer noch anfällig für verschiedene Arten von Problemen. Wenn ein Gerät ohne offensichtlichen Grund zufällig neu gestartet wird und möglicherweise eine andere Ursache ist, kann es sein, dass die Gerätefirmware während des Updates beschädigt wurde oder dass die heruntergeladenen Anwendungen das Problem ausgelöst haben. Um festzustellen, was das Problem ist, können Sie die folgenden Schritte zur Problembehandlung durchführen:

Schritt 1: Starten Sie Ihr Telefon im abgesicherten Modus

Bei diesem Verfahren handelt es sich um einen Diagnosestatus, in dem Sie den Täter identifizieren müssen, der das Problem ausgelöst hat. In diesem Modus werden alle heruntergeladenen Anwendungen deaktiviert und Sie können feststellen, ob das Problem weiterhin besteht. Wenn ja, dann ist es höchstwahrscheinlich eine App, die dazu führt, dass Sie mit der Deinstallation von der zuletzt auf Ihrem Telefon installierten App bis zur letzten App beginnen und beobachten können, ob dies noch geschieht. Wenn das Problem weiterhin besteht, versuchen Sie das nächste Verfahren.

Schritt 2: Prüfen Sie den Akku Ihres Geräts

Bei der Fehlerbehebung für dieses Problem ist es erforderlich, die Batterie zu überprüfen, ob sie defekt ist oder nicht. Es gibt Fälle, in denen sich das Gerät aufgrund nicht ausreichender Energie in der Batterie ohne ersichtlichen Grund abschaltet. In diesem Fall müssen Sie nur versuchen, Ihr Telefon an das Ladegerät anzuschließen, 20-30 Minuten lang warten zu lassen und zu sehen, ob das Ladelogo auf dem Bildschirm angezeigt wird. Versuchen Sie anschließend, Ihr Telefon einzuschalten und zu warten, ob es hochfährt oder nicht. Wenn dies nicht der Fall ist, kann die Batterie offensichtlich defekt sein. Sie können Ihr Geschäft vor Ort besuchen und den Techniker die Batterie wechseln lassen.

Schritt 3: Löschen Sie die System-Cache-Partition des Geräts, da diese möglicherweise beschädigt ist

Wenn das Gerät nach dem Aufladen vollständig hochfährt, wurde höchstwahrscheinlich der Systemcache des Telefons beschädigt. Caches sind temporäre Dateien, die auf dem Gerät gespeichert werden. Wenn diese alten Caches während der Aktualisierung nicht gelöscht wurden, könnte dies zu einem der Faktoren für das Gerät gehören. An dieser Stelle können Sie versuchen, die Systemcache-Dateien und -Daten Ihres Galaxy S7 Edge zu löschen und zu sehen, ob Fortschritte erzielt werden.

Schritt 4: Setzen Sie Ihr Samsung Galaxy S7 Edge zurück

Nach dem Booten im abgesicherten Modus, dem Überprüfen des Akkus und dem Löschen des alten Systemcaches des Geräts ist das Problem immer noch aufgetreten. Als letztes Mittel müssen Sie das Telefon zurücksetzen. Vor dem Zurücksetzen empfehlen wir jedoch, alle auf Ihrem Telefon gespeicherten Daten zu sichern, indem Sie sie nach Möglichkeit auf Ihre SD-Karte übertragen, da sie nach dem Vorgang vollständig gelöscht werden.

Empfohlen

Samsung Galaxy Note 2 Probleme, Fragen, Fehler und Lösungen [Teil 46]
2019
Samsung Galaxy S6 Edge Keine Benachrichtigung beim Empfang von Textnachrichten und anderen damit zusammenhängenden Problemen
2019
Apple iPhone 7 blinkt nicht mehr Apple Logo-Problem und andere damit zusammenhängende Probleme
2019
Ein Update auf Opera Max wird angeblich den Datenverbrauch auf Netflix und YouTube reduzieren
2019
Ultra Power Saving Mode kann bei Galaxy S6 Edge nicht deaktiviert werden, andere Probleme
2019
Samsung Galaxy S3 Probleme, Fehler, Störungen, Lösungen und Fehlerbehebung [Teil 56]
2019