So beheben Sie das Samsung Galaxy S9, das keine App-Updates anzeigt

Das #Samsung #Galaxy # S9 gilt als eines der besten Smartphone-Flaggschiffmodelle des letzten Jahres. Dieses Telefon verfügt über eine solide Designstruktur aus einem Aluminiumrahmen mit Corning Gorilla-Glas sowohl auf der Vorder- als auch auf der Rückseite. Es wird ein 5, 8 Zoll Super AMOLED Infinity Display verwendet, das sich hervorragend zur Anzeige verschiedener Multimedia-Inhalte eignet. Unter der Haube finden Sie einen Snapdragon 845-Prozessor, der mit 4 GB RAM gekoppelt ist, sodass das Gerät problemlos Apps ausführen kann. Obwohl dies ein solides Gerät ist, gibt es Fälle, in denen bestimmte Probleme auftreten können, mit denen wir uns heute befassen werden. In dieser neuesten Ausgabe unserer Fehlerbehebungsserie werden wir uns mit dem Galaxy S9 befassen, ohne Probleme mit der App-Aktualisierung zu zeigen.

Wenn Sie ein Samsung Galaxy S9 oder ein anderes Android-Gerät besitzen, können Sie uns über dieses Formular kontaktieren. Wir helfen Ihnen gerne bei allen Anliegen, die Sie mit Ihrem Gerät haben könnten. Dies ist ein kostenloser Service, den wir ohne Einschränkungen anbieten. Wir bitten Sie jedoch, bei Ihrer Kontaktaufnahme so detailliert wie möglich zu sein, damit eine genaue Beurteilung vorgenommen und die richtige Lösung angegeben werden kann.

So beheben Sie das Samsung Galaxy S9, das keine App-Updates anzeigt

Problem: Ich habe ein Problem mit meiner S9- und App-Aktualisierung. Ich lasse mein WLAN nicht immer eingeschaltet und drehe es nur gelegentlich (alle 2 oder 3 Tage). Ich bin mir nicht sicher, wie lange es dauern soll, aber nachdem ich mein WLAN ausgeschaltet habe, zeigt das nächste Mal, wenn ich mein Telefon ansehe, dass ich Apps habe, die aktualisiert werden müssen. Das eigentliche Problem ist, dass, sobald ich mein WLAN berührt habe, alle App-Updates deaktiviert sind und nichts zu aktualisieren ist. Ich weiß nicht, was passiert oder was ich falsch mache. Mein Telefon ist so eingestellt, dass Apps nur über WLAN aktualisiert werden. Ich bin mir auch nicht sicher, wohin ich gehen soll, um die Liste der Apps zu erhalten, die aktualisiert werden müssen, sobald sie verschwunden sind. Vielen Dank für Ihre Zeit.

Lösung: Bevor Sie Schritte zur Fehlerbehebung an diesem Telefon durchführen, stellen Sie am besten sicher, dass zuerst die neueste Softwareversion ausgeführt wird. Wenn ein Update verfügbar ist, schlage ich vor, dass Sie es zuerst herunterladen und installieren.

Wenn Sie sehen möchten, für welche Ihrer Apps ein Update verfügbar ist, können Sie den Google Play Store öffnen und dann zum Abschnitt Meine Apps gehen. Hier sehen Sie, für welche Apps Updates verfügbar sind. Sie können Ihre Apps von hier aus aktualisieren.

Wenn Sie Ihre Apps auf diese Weise nicht aktualisieren können, fahren Sie mit den unten aufgeführten Schritten zur Fehlerbehebung fort.

Löschen Sie den Cache und die Daten der Google Play Store App

Es gibt Fälle, in denen in der Google Play Store App temporäre Daten beschädigt werden, die Probleme verursachen können. Um zu überprüfen, ob dies das Problem verursacht, müssen Sie den Cache und die Daten der Google Play Store-App löschen.

  • Wischen Sie auf dem Startbildschirm an einer leeren Stelle nach oben, um das Apps-Fach zu öffnen.
  • Tippen Sie auf Einstellungen> Apps.
  • Tippen Sie in der Standardliste auf die Google Play Store-App.
  • Um vorinstallierte Apps anzuzeigen, tippen Sie auf Menü> System-Apps anzeigen.
  • Tippen Sie auf Speicher> CLEAR CACHE> CLEAR DATA> DELETE.

Überprüfen Sie, ob das Problem im abgesicherten Modus auftritt

Es gibt Fälle, in denen eine App, die Sie heruntergeladen und im Telefon installiert haben, dieses Problem verursachen kann. Um zu überprüfen, ob dies der Fall ist, müssen Sie das Telefon im abgesicherten Modus starten, da nur die vorinstallierten Apps in diesem Modus ausgeführt werden dürfen.

  • Schalten Sie das Telefon aus.
  • Halten Sie die Ein / Aus-Taste nach dem auf dem Bildschirm angezeigten Bildschirm mit dem Modellnamen gedrückt.
  • Wenn SAMSUNG auf dem Bildschirm angezeigt wird, lassen Sie die Ein- / Aus-Taste los.
  • Drücken Sie sofort nach dem Loslassen der Ein / Aus-Taste die Leiser-Taste.
  • Halten Sie die Lauter-Taste gedrückt, bis das Gerät den Neustart abgeschlossen hat.
  • Wenn der abgesicherte Modus in der unteren linken Ecke des Bildschirms angezeigt wird, lassen Sie die Taste Leiser los.

Falls das Problem in diesem Modus nicht auftritt, ist es wahrscheinlich, dass das Problem durch eine heruntergeladene App verursacht wird. Finden Sie heraus, welche App dies ist, und deinstallieren Sie sie.

Löschen Sie die Cache-Partition des Telefons

Die zwischengespeicherten Daten des Telefonsystems werden verwendet, um den Zugriff auf Ihre Telefonanwendungen zu beschleunigen. In einigen Fällen können diese Daten beschädigt werden, was zu Problemen auf dem Gerät führt. Um zu überprüfen, ob beschädigte zwischengespeicherte Daten das Problem verursachen, müssen Sie die Cache-Partition des Telefons aus dem Wiederherstellungsmodus löschen.

  • Schalte das Handy aus.
  • Halten Sie die Lauter-Taste und die Bixby-Taste gedrückt, und halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  • Wenn das Android-Logo angezeigt wird, lassen Sie alle Tasten los ('Installation des Systemupdates' wird etwa 30 - 60 Sekunden lang angezeigt, bevor die Optionen für das Android-Systemwiederherstellungsmenü angezeigt werden).
  • Drücken Sie die Lautstärketaste, um "Cache-Partition löschen" hervorzuheben.
  • Drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um auszuwählen.
  • Drücken Sie die Taste Leiser, um "Ja" zu markieren, und drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um auszuwählen.
  • Wenn die Wipe-Cache-Partition abgeschlossen ist, wird "Reboot system now" (System jetzt neu starten) hervorgehoben.
  • Drücken Sie die Netztaste, um das Gerät neu zu starten.

Werksreset durchführen

Ein letzter Schritt zur Fehlerbehebung, den Sie berücksichtigen sollten, ist das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen. Dadurch wird Ihr Telefon auf den ursprünglichen Werkszustand zurückgesetzt. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Telefondaten vor dem Zurücksetzen sichern, da sie dabei gelöscht werden.

  • Schalte das Handy aus.
  • Halten Sie die Lauter-Taste und die Bixby-Taste gedrückt, und halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  • Wenn das grüne Android-Logo angezeigt wird, lassen Sie alle Tasten los ('Installation des Systemupdates' wird etwa 30 - 60 Sekunden lang angezeigt, bevor die Optionen für das Android-Systemwiederherstellungsmenü angezeigt werden).
  • Drücken Sie mehrmals die Taste Leiser, um "Daten löschen / Werkseinstellung" zu markieren.
  • Drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um auszuwählen.
  • Drücken Sie die Taste Leiser, bis "Ja - Alle Benutzerdaten löschen" markiert ist.
  • Drücken Sie die Power-Taste, um den Master-Reset auszuwählen und zu starten.
  • Wenn der Master-Reset abgeschlossen ist, wird "System jetzt neu starten" hervorgehoben.
  • Drücken Sie die Netztaste, um das Gerät neu zu starten.

Wenn das Zurücksetzen abgeschlossen ist, prüfen Sie, ob das Problem weiterhin auftritt.

Empfohlen

Das Samsung Galaxy S8 wurde nicht mehr schnell aufgeladen
2019
Problem mit dem Batterieverbrauch des Galaxy S5 nach dem Marshmallow-Update, andere Probleme
2019
Samsung Galaxy S5 friert ein, verzögert, langsame Probleme
2019
Galaxy S6 "Bei der Synchronisierung treten derzeit Probleme auf. Es wird in Kürze wieder verfügbar sein", andere Probleme
2019
Samsung Galaxy S8 wurde nicht mehr aufgeladen
2019
Samsung Galaxy S6 Edge-Probleme, Störungen, Fragen, Fehler und Lösungen [Teil 4]
2019