So beheben Sie Sony Xperia L2, das ständig friert und verzögert (einfache Schritte)

Die meisten Leistungsprobleme, die auf mobilen Geräten auftreten, sind auf Speicherprobleme wie ungenügender Arbeitsspeicher oder einen sehr geringen Speicher des Geräts zurückzuführen. Häufige Symptome sind häufige Abstürze, Einfrieren, Trägheit und zufällige Neustarts (Boot-Loops). Neben Speicherproblemen gibt es noch andere Faktoren, die das Auftreten dieser Symptome auslösen können. Die schlechteste mögliche Ursache für Hardwareschäden. Dies ist normalerweise der Fall, wenn Sie Ihr Gerät fallen gelassen haben oder nass geworden sind. Hardwareprobleme erfordern normalerweise Service- oder Reparaturoptionen für die endgültige Lösung. Andere Faktoren, die möglicherweise zu denselben Symptomen führen, sind Softwareprobleme, falsche Einstellungen, kleinere Firmware-Fehler und Malware. Sollte einer dieser Faktoren dazu führen, dass Ihr Gerät einfriert und verzögert, besteht eine höhere Chance, dass Sie es zu Hause mit einigen Problemumgehungen beheben.

In diesem Zusammenhang werden einige Problemumgehungen und generische Lösungen zur Behebung von Leistungsproblemen hervorgehoben, die durch ständige Einfriervorgänge und Verzögerungen bei einem Sony Xperia L2-Smartphone dargestellt werden. Sie können auf diese exemplarischen Vorgehensweisen zurückgreifen, wenn Sie weitere Eingaben für das gleiche Problem auf demselben Gerät benötigen. Lesen Sie weiter und holen Sie sich Hilfe.

Wenn Sie nach einer Lösung für ein Problem mit Ihrem Telefon suchen, durchsuchen Sie unsere Problembehandlungsseiten, um zu prüfen, ob wir Ihr Gerät unterstützen. Wenn sich Ihr Telefon in der Liste unserer unterstützten Geräte befindet, rufen Sie die Seite zur Fehlerbehebung auf, und suchen Sie nach ähnlichen Problemen. Fühlen Sie sich frei, unsere Lösungen und Problemumgehungen zu verwenden. Mach dir keine Sorgen, es ist kostenlos. Wenn Sie dennoch unsere Hilfe benötigen, füllen Sie den Fragebogen für Android-Fragen aus und klicken Sie auf "Senden", um uns zu kontaktieren.

Erste Lösung: Starten Sie Ihr Sony Xperia L2 (Soft Reset) neu.

Ein Soft-Reset ist die erste empfohlene Problemumgehung, wenn zufällige Geräteprobleme auftreten, die auf kleinere Softwareprobleme wie fehlerhafte Apps zurückzuführen sind. Es hilft auch dabei, den internen Speicher Ihres Telefons von beschädigten Cache- oder temporären Dateien zu löschen, die möglicherweise zu Instabilitäten der Apps und des Systems geführt haben. Führen Sie anschließend einen Soft-Reset Ihres Xperia L2 mit folgenden Schritten durch:

  1. Halten Sie die Ein- / Aus-Taste einige Sekunden lang gedrückt, bis das Menü geöffnet wird.
  2. Tippen Sie in den Menüoptionen auf Neu starten. Dadurch wird das Gerät automatisch neu gestartet.

Wenn das Telefon einfriert, ist der übliche Neustart möglicherweise nicht anwendbar. In diesem Fall können Sie stattdessen ein Neustart des Geräts erzwingen. Es gibt eine ähnliche Ausgabe zu Ihrem Gerät wie ein Soft-Reset, jedoch mit Hardware-Schlüsseln. Für den Anfang: So erzwingen Sie einen Neustart Ihres Xperia L2:

Halten Sie die Einschalttaste und die Lauter-Taste gleichzeitig etwa 10 bis 20 Sekunden lang gedrückt, bis sich das Gerät einschaltet.

Wie bei einem Soft-Reset wirkt sich ein erzwungener Neustart nicht auf Daten und persönliche Informationen aus, die Sie im internen Speicher Ihres Geräts gespeichert haben.

Zweite Lösung: Erzwingen Sie fehlerhafte Apps.

Fehlerhafte Apps können sich auch auf die Gesamtleistung Ihres Geräts auswirken. Sie denken vielleicht, dass es sich um Ihr Telefon handelt, aber tatsächlich ist die App, die Sie verwenden, einfrieren oder verzögern. Diese App ist möglicherweise beschädigt und kann ihre Routine daher nicht ausführen. In diesem Fall kann das Erzwingen der Rogue-App hilfreich sein. So wird's gemacht:

  1. Tippen Sie auf dem Startbildschirm auf Apps .
  2. Blättern Sie zu Einstellungen und tippen Sie auf.
  3. Tippen Sie auf Apps .
  4. Navigieren Sie zum Abschnitt Heruntergeladene und Standardanwendungen und tippen Sie dann auf, um die einzelnen Anwendungen zum Herunterfahren auszuwählen.
  5. Tippen Sie auf Force Stop und dann auf OK, um zu bestätigen.

Wenn Sie mit dem Herunterfahren von Apps fertig sind, starten Sie Ihr Gerät neu und versuchen Sie, die Funktionsweise des Geräts zu überprüfen.

Dritte Lösung: Aktualisieren Sie die Software auf die neueste verfügbare Version.

Es wird empfohlen, die Gerätesoftware auf dem neuesten Stand zu halten, um eine optimale Leistung und ein verbessertes System sicherzustellen. Neue Updates enthalten auch Korrektur-Patches, um vorhandene Fehler zu beheben, die dazu geführt haben könnten, dass Ihr Gerät instabil wurde und nur langsam funktioniert. Wenn Sie Ihr Gerät nicht für die automatische Installation von Updates eingerichtet haben, müssen Sie mit den folgenden Schritten manuell nach neuen Updates suchen und diese installieren:

  1. Navigieren Sie zu Einstellungen .
  2. Tippen Sie auf Über Telefon.
  3. Tippen Sie auf Software-Update.

Sie erhalten eine Aktualisierungsbenachrichtigung, wenn eine neue Software für Ihr Gerät verfügbar ist. Bevor Sie fortfahren, sollten Sie alle Ihre kritischen Daten für die Aufbewahrung sichern. Wenn Sie sich für eine OTA-Update-Installation entscheiden, vergewissern Sie sich, dass Ihr Telefon über eine stabile und stabile Internetverbindung verfügt und über genügend Strom verfügt, um den gesamten Update-Vorgang abzuschließen. Ausreichend Speicherplatz wird auch benötigt, da Update-Dateien sehr große Dateien enthalten können. Das heißt, Sie müssen mehr Speicherplatz für das Update zuweisen.

Vierte Lösung: Starten Sie im abgesicherten Modus und diagnostizieren Sie Apps.

Heruntergeladene Apps oder Dienste von Drittanbietern können dazu führen, dass sich Ihr Gerät unerwartet falsch verhält und nur langsam funktioniert. Um herauszufinden, ob heruntergeladene Apps das Problem verursachen, können Sie Ihr Gerät im abgesicherten Modus starten. Im abgesicherten Modus können alle System-Apps und vorinstallierten Dienste ausgeführt werden. Daher können Sie leichter feststellen, ob eine Drittanbieter-App Schuld hat oder nicht. So aktivieren Sie den abgesicherten Modus auf Ihrem Sony Xperia L2:

  1. Halten Sie bei eingeschaltetem Gerät die Ein- / Aus-Taste gedrückt, bis die Menüoptionen angezeigt werden.
  2. Tippen Sie etwas länger auf die Option Ausschalten .
  3. Wenn die Sicherheitsabfrage angezeigt wird, tippen Sie auf OK .
  4. Warten Sie, bis Ihr Gerät im abgesicherten Modus neu gestartet wird. In der unteren linken Ecke des Bildschirms wird dann eine Bezeichnung für den abgesicherten Modus angezeigt. Dies bedeutet, dass der abgesicherte Modus aktiviert ist.

Verwenden Sie Ihr Telefon wie gewohnt im abgesicherten Modus und prüfen Sie, ob es im normalen Modus nacheilt oder einfriert. Wenn dies nicht der Fall ist, ist es sehr wahrscheinlich, dass alle heruntergeladenen Apps oder Inhalte dafür verantwortlich gemacht werden. Überlegen Sie sich an dieser Stelle, welche der zuletzt heruntergeladenen Apps der Auslöser ist. Um Ihnen Anhaltspunkte zu geben, können Sie sich vorstellen, wann Ihr Gerät zu frieren oder zu verzögern begann. Die App, die Sie zuvor installiert haben, ist sehr wahrscheinlich. Deaktivieren oder deinstallieren Sie kürzlich heruntergeladene Apps mit den folgenden Schritten, um dies herauszufinden:

  1. Wechseln Sie im abgesicherten Modus Ihres Geräts zum Startbildschirm.
  2. Tippen Sie auf das Apps- Symbol.
  3. Blättern Sie zu Einstellungen und tippen Sie auf.
  4. Blättern Sie zum Abschnitt Gerät und tippen Sie auf Apps .
  5. Tippen Sie bei Bedarf auf den Bildschirm und schieben Sie ihn nach rechts, um den Bildschirm " Heruntergeladen" anzuzeigen und darauf zuzugreifen.
  6. Wählen Sie die zuletzt vermutete App aus.
  7. Tippen Sie auf Deinstallieren und anschließend auf OK, um zu bestätigen.

Alternativ können Sie Apps mit diesen schnellen Schritten deinstallieren:

  1. Tippen Sie etwas länger auf das App-Symbol, bis das Gerät vibriert.
  2. Tippen Sie im sich öffnenden Menü auf X.
  3. Tippen Sie anschließend zur Bestätigung auf OK .

Warten Sie, bis die App vollständig deinstalliert ist, und starten Sie das Telefon neu. Wenn das Problem dadurch behoben wird, können Sie loslegen. Andernfalls müssen Sie weitere verdächtige Apps nacheinander deinstallieren. Vergessen Sie nicht, Ihr Gerät nach dem Löschen einer App zu testen, um zu sehen, wie es funktioniert. Sie können später immer alle guten Apps erneut installieren.

Fünfte Lösung: Löschen Sie die Cache-Partition auf Ihrem Sony Xperia L2.

Cache- oder temporäre Daten, die in der Cache-Partition des Telefons gespeichert sind, können ebenfalls als Ursache angesehen werden. Genau wie andere Dateien kann auch der Cache an einem bestimmten Punkt beschädigt werden. In diesem Fall besteht die Tendenz, dass die Leistung des Gerätsystems beeinträchtigt wird. Um dies auszuschließen, können Sie die Cache-Partition auf Ihrem Xperia L2 löschen, um temporäre Dateien und Daten zu löschen, die möglicherweise aus den Cache-Ordnern des Systems abgestürzt sind. So wird's gemacht:

  1. Schalten Sie Ihr Gerät aus.
  2. Halten Sie die Lautstärketaste und die Ein / Aus- Taste gleichzeitig für einige Sekunden gedrückt .
  3. Lassen Sie beide Tasten los, wenn das Sony Xperia L2-Logo angezeigt wird. Der Wiederherstellungsbildschirm wird angezeigt .
  4. Drücken Sie die Taste Leiser, um zur Option Cache-Partition löschen zu blättern.
  5. Drücken Sie dann die Netztaste, um die Auswahl zu bestätigen.
  6. Warten Sie, bis das Telefon die Cache-Partition gelöscht hat, und markiert die Option Neustart .
  7. Drücken Sie die Power-Taste, um den Neustart zu bestätigen.

Im Gegensatz zu einem Werksreset wirkt sich das Löschen der Cache-Partition nicht auf Daten aus, die im internen Speicher des Telefons gespeichert sind, und führt daher nicht zu Datenverlust. Trotzdem können Sie sich dennoch dafür entscheiden, kritische Daten vorher zu sichern.

Andere Optionen

  • Gesamtzurücksetzung. Sie können sich für ein Master-Reset entscheiden, um alles aus Ihrem Telefonsystem zu löschen, einschließlich komplexer Fehler, Software-Fehler und Malware, die möglicherweise dazu geführt haben, dass Ihr Gerät keine reibungslosen Ergebnisse liefert. Stellen Sie sicher, dass Sie alle wichtigen Daten aus dem internen Speicher auf Ihren anderen Sicherungsgeräten oder Speichermedien sichern, da sie alle dabei gelöscht werden. Als endgültige Ausgabe können Sie Ihr Sony Xperia L2 besser und frisch wie neu laufen lassen.
  • Bedienung. Wenn Ihre Sony Xperia L2 nach dem Durchführen aller vorherigen Verfahren, auch nach einem Master-Reset, immer noch einfriert und verzögert wurde, ist wahrscheinlich ein Service erforderlich. Bestimmte Hardwarekomponenten Ihres Geräts haben möglicherweise durch einen früheren Tropfen- oder Flüssigkeitseintritt einen physischen oder Flüssigkeitsschaden erlitten, und die Art, wie sie jetzt wirkt, ist das aufkommende Symptom. Um Ihr Gerät zu überprüfen und weiter zu beurteilen, können Sie es an das nächstgelegene Sony-Kundendienstcenter bringen.

Empfohlen

Samsung Galaxy Note 4 Probleme, Fehler, Störungen, Lösungen und Fehlerbehebung [Teil 11]
2019
Samsung Galaxy S7-Bildschirm ist ein weißes Problem und andere verwandte Probleme
2019
So beheben Sie Google Pixel 3 Wi-Fi wird weiterhin getrennt
2019
Einfache Möglichkeit, YouTube über Youtube.com/activate zu aktivieren
2019
So beheben Sie das LG G6, das nicht aufgeladen wird (Easy Fix)
2019
Samsung Galaxy S6 Edge Tutorials, Handbücher, FAQs, Anleitungen und Tipps [Teil 9]
2019