Wie behebt man Spotify, das nach dem letzten iOS-Update auf einem iPhone 7 nicht mehr funktioniert, nicht geladen wird oder immer wieder abstürzt [Fehlerbehebung]

Die meisten, wenn nicht alle Smartphone-Besitzer, die Musikliebhaber sind, haben eine Musik-App auf ihren Handys installiert. Zu den beliebtesten und am meisten verwendeten Musik-Apps zählt Spotify für Android- und iOS-Geräte. Die Spotify-App muss auch gut gewartet werden, da sie zu den hoch bewerteten Apps zählt. Wie andere robuste Apps kann Spotify jedoch aufgrund vieler Faktoren auch kleinere und größere Probleme haben. Netzwerkprobleme, schädliche Software, beschädigte Daten und fehlerhafte Updates sind in der Regel die Ursache für Spotify-Fehler in Android- und iOS-Geräten.

Dieser Beitrag führt Sie durch die standardmäßigen Fehlerbehebungsverfahren, falls Sie nach der neuesten iOS-Update-Installation Probleme mit Spotify auf einem iPhone 7 haben. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, was zu tun ist, wenn Spotify plötzlich nicht mehr funktioniert, nicht geladen wird oder stürzt ab, nachdem Sie Ihr iPhone 7 auf die neueste iOS-Version aktualisiert haben.

Wenn Sie noch andere Probleme mit Ihrem Telefon haben, besuchen Sie unsere Seite zur Fehlerbehebung. Wir haben bereits Lösungen für Hunderte von Problemen bereitgestellt, die von unseren Lesern gemeldet wurden. Die Chancen stehen gut, dass wir möglicherweise bereits eine Lösung für das derzeitige Problem bereitgestellt haben. Versuchen Sie daher, Probleme zu finden, die denen auf dieser Seite ähnlich sind, und verwenden Sie die von uns vorgeschlagenen Lösungen. Wenn sie nicht funktionieren oder Sie weitere Hilfe benötigen, füllen Sie unseren Fragebogen zum Thema iPhone aus und klicken Sie auf "Senden", um uns zu kontaktieren.

Fehlerbehebung für iPhone 7 mit Spotify

Überprüfen Sie vor der Fehlerbehebung, ob Ihr iPhone über eine stabile Internetverbindung verfügt. Probleme mit der Netzwerkverbindung können der Hauptgrund dafür sein, dass Spotify und Ihre anderen Online-Apps nicht stabil arbeiten. In diesem Fall müssen Sie sich zunächst mit Netzwerkproblemen befassen, damit Spotify und andere Online-Apps wieder ordnungsgemäß funktionieren. Fahren Sie ggf. mit Ihrem iPhone 7 fort und beheben Sie es.

Erste Lösung: Löschen Sie Spotify- und Hintergrund-Apps und starten Sie sie anschließend erneut.

Es ist möglich, dass Spotify nach den neuen iOS-Änderungen nur vorübergehend stört. Dies ist häufig der Fall, wenn Sie Spotify bereits verwendet haben und während der Aktualisierung nicht geschlossen wurden. Es besteht die Möglichkeit, dass die App während des Update-Prozesses abgestürzt ist und daher gelöscht werden muss. Also, was Sie dann tun sollten:

  1. Drücken Sie die Home-Taste zweimal schnell, um den App-Switcher zu starten, der eine Vorschau der Apps enthält, die Sie kürzlich verwendet, aber nicht geschlossen haben.
  2. Wischen Sie in der Vorschau der Spotify- App nach oben, um sie zu löschen.
  3. Wischen Sie auf andere Hintergrund-Apps, bis alle von ihnen gelöscht sind.

Das Löschen anderer Hintergrund-Apps wäre erforderlich, um zu verhindern, dass eine von ihnen Konflikte mit Spotify verursacht, wenn sie abstürzen oder beschädigt werden. Wenn Sie die Hintergrund-Apps und Spotify gelöscht haben, führen Sie einen Soft-Reset durch oder starten Sie Ihr iPhone neu, um den Cache aus dem internen Speicher zu sichern. Folgen Sie einfach diesen Schritten:

  1. Halten Sie die Ein / Aus- Taste einige Sekunden lang gedrückt, bis der Befehl Slide to Power Off angezeigt wird.
  2. Ziehen Sie dann den Schieberegler zum Ausschalten nach rechts, um Ihr iPhone vollständig herunterzufahren.
  3. Drücken Sie nach 30 Sekunden den Netzschalter erneut, bis das Apple-Logo angezeigt wird.

Durch einen Soft-Reset wird auch das Betriebssystem aktualisiert, wodurch kleinere Fehler und Softwareprobleme behoben werden.

Zweite Lösung: Installieren Sie ausstehende Updates für Spotify und andere Apps.

Für eine optimale Leistung wird empfohlen, Apps auf dem neuesten Stand zu halten. App-Entwickler geben Updates in der Regel kurz vor oder nach der Veröffentlichung einer neuen iOS-Version von Apple aus, um sicherzustellen, dass ihre Apps weiterhin unterstützt werden und auf der neuen Plattform funktionieren können. Prüfen Sie, ob ausstehende Updates installiert werden müssen, insbesondere für die Spotify-App. Hier ist wie:

  1. Tippen Sie auf dem Startbildschirm auf das App Store-Symbol .
  2. Tippen Sie im Hauptbildschirm des App Store unten rechts auf das Symbol Updates . Eine Liste von Apps mit ausstehenden Updates wird auf dem Bildschirm angezeigt.
  3. Suchen Sie Spotify aus der Liste und tippen Sie anschließend auf die Schaltfläche Aktualisieren . Dadurch wird die ausstehende Aktualisierung für Spotify installiert.
  4. Wenn Sie mehrere App-Updates sehen, können Sie stattdessen alle Apps gleichzeitig aktualisieren. Klicken Sie oben rechts auf dem Bildschirm auf die Schaltfläche Alle aktualisieren.

Wenn alle ausstehenden Updates vollständig installiert sind, starten Sie Ihr Telefon neu, um sicherzustellen, dass die neuen Updateänderungen ordnungsgemäß implementiert werden.

Dritte Lösung: Deinstallieren Sie Spotify und installieren Sie die App anschließend erneut im App Store.

  1. Tippen Sie etwas länger auf ein App-Symbol auf dem Startbildschirm.
  2. Wenn die Symbole zu wackeln beginnen, tippen Sie auf das X in der Ecke des Spotify- Symbols, um die App zu deinstallieren.
  3. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, bestätigen Sie die Aktion, indem Sie auf Löschen tippen.
  4. Starten Sie nach dem Löschen der App Ihr ​​iPhone neu und rufen Sie den App Store auf, um nach der Spotify- App zu suchen, sie herunterzuladen und auf Ihrem Gerät zu installieren.

Starten Sie Ihr iPhone neu, wenn die Spotify-App erfolgreich gelöscht wurde. Laden Sie dann die neueste Version der App herunter, die mit der aktuellen iOS-Version Ihres Geräts kompatibel ist. Hier ist wie:

  1. Öffnen Sie den App Store.
  2. Tippen Sie im App Store-Hauptbildschirm auf das Suchsymbol (Lupe).
  3. Navigieren Sie zur Registerkarte Suchen und geben Sie Spotify-App für iPhone oder Spotify in die Suchleiste ein.
  4. Suchen und wählen Sie die Spotify-App aus den Suchergebnissen.
  5. Tippen Sie zum Herunterladen der App auf Abrufen und Installieren . Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie Ihr Apple ID-Kennwort ein, um den Download und die Installation der App zu autorisieren und zu bestätigen.

Warten Sie, bis die App vollständig installiert ist, und probieren Sie, ob sie funktioniert.

Vierte Lösung: Setzen Sie die Netzwerkeinstellungen Ihres iPhone 7 zurück.

Netzwerkfehler können auch nach der Installation einer neuen Firmware-Version auftreten. In diesem Fall sind auch Apps betroffen, die auf Netzwerkverbindungen angewiesen sind. Um dies zu löschen, kann das Durchführen von Netzwerkeinstellungen hilfreich sein. Dadurch werden die Netzwerkeinstellungen auf ihre ursprüngliche Konfiguration zurückgesetzt. Daher können Sie Netzwerkverbindungen einrichten und Optionen individuell basierend auf Ihren vorherigen Einstellungen konfigurieren. Wenn Sie es ausprobieren möchten, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Tippen Sie auf der Startseite auf Einstellungen .
  2. Tippen Sie auf Allgemein .
  3. Blättern Sie zu und tippen Sie auf Zurücksetzen .
  4. Wählen Sie Netzwerkeinstellungen zurücksetzen aus den angegebenen Optionen. Dadurch werden Ihre aktuellen Netzwerkeinstellungen gelöscht und die Standardeinstellungen wiederhergestellt.
  5. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie den Gerätepasscode ein, um fortzufahren.
  6. Tippen Sie anschließend auf, um das Zurücksetzen der Einstellungen zu bestätigen.

Ihr iPhone wird automatisch neu gestartet, sobald das Zurücksetzen der Netzwerkeinstellungen abgeschlossen ist. Dann fahren Sie mit dem Netzwerk-Setup fort.

Fünfte Lösung: Setzen Sie alle Einstellungen auf Ihrem iPhone 7 zurück.

Das Zurücksetzen aller Einstellungen auf Ihrem Gerät kann als letzte Option zum Anprobieren angesehen werden, wenn keine der vorherigen Methoden Spotify beheben kann. Dadurch werden alle Systemeinstellungen gelöscht und die ursprünglichen Optionen und die Konfiguration wiederhergestellt. Dies kann möglicherweise das Problem lösen, wenn das neue Update zu einem Konflikt mit den Systemeinstellungen des Telefons geführt hat und Spotify dazu geführt hat, dass es nicht mehr funktioniert. Gehen Sie dazu folgendermaßen vor:

  1. Tippen Sie auf der Startseite auf Einstellungen .
  2. Tippen Sie auf Allgemein .
  3. Blättern Sie zu und tippen Sie auf Zurücksetzen .
  4. Wählen Sie Alle Einstellungen aus den angegebenen Optionen zurücksetzen . Dadurch werden die aktuellen Systemeinstellungen auf Ihrem Telefon gelöscht und die Standardeinstellungen wiederhergestellt, ohne dass gespeicherte Daten im internen Speicher beeinträchtigt werden.
  5. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie den Gerätepasscode ein, um fortzufahren.
  6. Tippen Sie anschließend auf, um das Zurücksetzen der Einstellungen zu bestätigen.

Starten Sie Ihr iPhone neu, wenn der Reset abgeschlossen ist, und aktivieren Sie dann manuell Optionen und Netzwerkverbindung. Stellen Sie die Verbindung zu Ihrem Wi-Fi-Netzwerk wieder her und starten Sie die Spotify-App, sobald Ihr iPhone mit dem Internet verbunden ist, und sehen Sie, dass das Problem nicht mehr besteht.

Bitten Sie um weitere Hilfe

Sie können sich an den Spotify-Support wenden oder die Spotify-Support-Seite besuchen, um weitere Informationen und Empfehlungen zu erhalten. Möglicherweise müssen einige erweiterte App-Einstellungen neu konfiguriert werden, damit sie mit der neu installierten iOS-Plattform auf Ihrem iPhone 7 funktioniert. Sie können auch zu anderen iOS-Musik-Apps wechseln, während Sie darauf warten, dass Spotify ihre App repariert

Empfohlen

Beheben des iPhone 6 Plus Kein Soundproblem
2019
Samsung Galaxy S4 Problem beim Hochfahren, Akku, Stromversorgungsproblemen [Teil 4]
2019
Samsung Galaxy Note 3 Probleme, Fehler, Störungen und Lösungen [Teil 51]
2019
Wie viele Daten verwendet Google Maps und wie werden diese bei Abstürzen behoben?
2019
Samsung Galaxy S6, S6 Edge funktioniert nach dem Lollipop-Update nicht mehr
2019
Verizon LG G3 erhält ein neues Lollipop-Update mit Fehlerbehebungen
2019