So beheben Sie AT & T Samsung Galaxy S8 Wi-Fi Calling funktioniert nicht auf T-Mobile

Das #Samsung #Galaxy # S8 ist ein Flaggschiff der Vorgängergeneration, das Verbrauchern zahlreiche herausragende Funktionen bietet. Dies ist ein beliebtes Modell, das selbst die neuesten Smartphone-Modelle heute noch übertrumpft. Dieses Gerät verfügt über ein 5, 8-Zoll-Super-AMOLED-Display, einen Snapdragon 835-Prozessor in Kombination mit 4 GB RAM und eine 12-Megapixel-Rückfahrkamera, um nur einige zu nennen. Obwohl dies ein solides Gerät ist, gibt es Fälle, in denen bestimmte Probleme auftreten können, mit denen wir uns heute befassen werden. In dieser neuesten Ausgabe unserer Fehlerbehebungsserie werden wir die AT & T Samsung Galaxy S8-Wi-Fi-Anrufe angehen, die bei T-Mobile-Problemen nicht funktionieren.

Wenn Sie ein Samsung Galaxy S8 oder ein anderes Android-Gerät besitzen, können Sie uns über dieses Formular kontaktieren. Wir helfen Ihnen gerne bei allen Anliegen, die Sie mit Ihrem Gerät haben könnten. Dies ist ein kostenloser Service, den wir ohne Einschränkungen anbieten. Wir bitten Sie jedoch, bei Ihrer Kontaktaufnahme so detailliert wie möglich zu sein, damit eine genaue Beurteilung vorgenommen und die richtige Lösung angegeben werden kann.

So beheben Sie AT & T Samsung Galaxy S8 Wi-Fi Calling funktioniert nicht auf T-Mobile

Problem: Ich verwende ein Galaxy S8 AT & T-Telefon. Ich bin gerade zu Tmobile gewechselt. Ich hasse es und gehe nicht zurück. Ich habe ein paar Probleme, aber ich werde alles tun, um nicht in diese beschissene Gesellschaft zurückzukehren. Zunächst kann ich kein WLAN-Telefon oder Textnachrichten verwenden. T Mobile hat mir erzählt, dass At & t es wahrscheinlich in ihrer Software blockiert hat und es gibt nichts, was ich tun kann, außer auf ein Mobiltelefon zu wechseln. Ist das wahr? Zweitens konnte ich das Telefon überhaupt nicht benutzen, wenn ich keine WLAN-Verbindung habe. Ich habe meine Einstellungen für APN-Einstellungen neu konfiguriert. Immer noch nichts. Dann sagte mir tmobile, ich solle den Netzbetreiber auf "automatisch" setzen, aber es wurde "Standardeinstellung auswählen" und andere Wahl war "Suche nach einer Mikrozelle". Also habe ich stattdessen auf "manuell" geklickt und tmobile ausgewählt und jetzt habe ich fast Service. Ich kann jetzt SMS senden (kein WLAN), aber ich kann trotzdem nicht telefonieren, aber es versucht immer noch, dort zu wählen, wo es vorher noch nicht einmal versucht wurde. Es würde nur Notrufe sagen. Aber aus irgendeinem Grund verliert es ständig den Netzbetreiber, und ich muss immer wieder rein und wähle t mobile aus. Ich habe versucht, diese at & t Mikrozelle zu löschen, weiß aber nicht wie. Wir leben in einer ländlichen Gegend, also habe ich meistens nur 1 Bar, vielleicht zwei, aber jetzt sagt es 4g, wo ich vorher kein Netzwerk hatte. Irgendwelche Vorschläge. Ich habe das Telefon gerade bezahlt und möchte es wirklich nicht wechseln.

Lösung: Da es sich bei Ihrem Telefon ursprünglich um ein AT & T-Gerät handelt, das jetzt im T-Mobile-Netzwerk verwendet wird, müssen Sie als Erstes überprüfen, ob das Telefon über ein Netzwerk entsperrt wurde. Wenn das Telefon entsperrt ist, kann es mit verschiedenen Netzbetreibern arbeiten.

Um zu überprüfen, ob das Telefon entsperrt wurde, können Sie am besten eine SIM-Karte eines anderen Anbieters verwenden. In Ihrem Fall empfehle ich Ihnen, eine andere T-Mobile SIM-Karte zu verwenden, um die Möglichkeit auszuschließen, dass das Problem durch ein Problem mit der SIM-Karte verursacht wird. Prüfen Sie, ob Sie mit dieser anderen SIM-Karte Service erhalten. Wenn kein Dienst vorhanden ist, müssen Sie Ihr Telefon zuerst entsperren lassen.

Im nächsten Schritt müssen Sie sicherstellen, dass das Telefon über die richtigen APN-Einstellungen verfügt. Es ist wahrscheinlich, dass dieses Gerät immer noch die AT & T APN-Einstellungen verwendet. Sie sollten dies also in die T-Mobile APN-Einstellungen ändern.

Zugriff auf die APN-Einstellungen Ihres Telefons

  • Gehen Sie zu Einstellungen, suchen Sie unter Drahtlos & Netzwerke oder tippen Sie auf die Registerkarte Verbindungen.
  • Tippen Sie auf Mobilfunknetz. Möglicherweise müssen Sie zuerst auf Weitere Einstellungen, Mehr… oder Weitere Netzwerke tippen.
  • Tippen Sie auf Zugangspunktnamen.
  • Tippen Sie auf den T-Mobile APN, wenn einer verfügbar ist. Wenn nicht, drücken Sie die Menütaste und tippen Sie auf Neuer APN.

Die Einstellungen für T-Mobile APN lauten wie folgt

  • Name: T-Mobile
  • APN: Fast.t-mobile.com (für LTE-Geräte) oder epc.tmobile.com (für Nicht-LTE-Geräte)
  • Proxy:
  • Hafen:
  • Nutzername:
  • Passwort:
  • Server:
  • MMSC: //mms.msg.ger.t-mobile.com/mms/wapenc
  • MMS-Proxy:
  • MMS-Port:
  • MMS-Protokoll: WAP 2.0
  • MCC: 310
  • MNC: 260
  • Authentifizierungsart:
  • APN-Typ: Standard, supl, mms ODER Internet + MMS
  • APN-Protokoll: IPv4 / IPv6
  • APN-Roaming-Protokoll: IPv4 / IPv6 oder IPv4 nur beim internationalen Roaming
  • APN ein- / ausschalten: Grau dargestellt, sofern nicht mehrere APNs vorhanden sind
  • Inhaber: Nicht angegeben

Damit Wi-Fi-Anrufe auf Ihrem Telefon funktionieren können, müssen Sie zunächst eine E911-Adresse in Ihrem Konto einrichten. Sie können dies von der T-Mobile-Website aus tun. Bei richtiger Einrichtung sollten Sie Anrufe und Texte (SMS & MMS) über eine Wi-Fi-Verbindung tätigen und empfangen können. Sie sollten auch sicherstellen, dass die Wi-Fi-Anrufoption des Telefons aktiviert ist.

  • Registrieren Sie Ihre E911-Adresse bei My T-Mobile.
  • WLAN einschalten.
  • Wischen Sie auf dem Startbildschirm an einer leeren Stelle nach oben, um das Apps-Fach zu öffnen.
  • Tippen Sie auf Einstellungen> Verbindungen.
  • Schieben Sie den Wi-Fi-Schalter bei Bedarf nach rechts in die Position ON.
  • Tippen Sie auf Weitere Verbindungseinstellungen.
  • Tippen Sie auf Wi-Fi Calling.
  • Schieben Sie den Wi-Fi-Schalter nach rechts in die Position ON.
  • Wählen Sie das bevorzugte Wi-Fi aus oder verwenden Sie niemals Mobilfunknetz, um Wi-Fi-Anrufe zu aktivieren.

Falls das Problem weiterhin besteht, sollten Sie einen Werksreset im Wiederherstellungsmodus in Betracht ziehen. Dadurch wird das Telefon auf den ursprünglichen Werkszustand zurückgesetzt. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Telefondaten sichern, bevor Sie diesen Schritt ausführen.

  • Schalte das Handy aus.
  • Halten Sie die Lauter-Taste und die Bixby-Taste gedrückt, und halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  • Wenn das grüne Android-Logo angezeigt wird, lassen Sie alle Tasten los ('Installation des Systemupdates' wird etwa 30 - 60 Sekunden lang angezeigt, bevor die Optionen für das Android-Systemwiederherstellungsmenü angezeigt werden).
  • Drücken Sie mehrmals die Taste Leiser, um "Daten löschen / Werkseinstellung" zu markieren.
  • Drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um auszuwählen.
  • Drücken Sie die Taste Leiser, bis "Ja - Alle Benutzerdaten löschen" markiert ist.
  • Drücken Sie die Power-Taste, um den Master-Reset auszuwählen und zu starten.
  • Wenn der Master-Reset abgeschlossen ist, wird „Jetzt System neu starten“ markiert.
  • Drücken Sie die Netztaste, um das Gerät neu zu starten.

Sobald der Reset abgeschlossen ist, überprüfen Sie die APN-Einstellungen Ihres Geräts und stellen Sie sicher, dass es korrekt ist. Sie sollten auch sicherstellen, dass die Wi-Fi-Einstellung aktiviert ist.

Wenn das Problem weiterhin besteht, liegt dies höchstwahrscheinlich an Softwarekompatibilitätsproblemen. Sie sollten in Erwägung ziehen, eine T-Mobile-Firmware auf Ihrem S8-Telefon zu flashen, da dies das Problem höchstwahrscheinlich beheben wird. Auf der Sammobile-Website finden Sie Anweisungen zum Flashen Ihres Telefons.

Empfohlen

Samsung Galaxy S5 Problem mit dem Beenden des Ladens und anderen damit verbundenen Problemen
2019
Samsung Galaxy Tab 2 10.1 Probleme, Fehler, Korrekturen und Lösungen
2019
So beheben Sie das Samsung Galaxy S9 + Verizon-Logo
2019
Einfache Lösung für E-Mail-Probleme mit Samsung Galaxy Note 2 [Teil 1]
2019
Galaxy S6 kann keine längeren SMS empfangen, andere Probleme
2019
Das Apple iPhone 7 Plus bietet immer wieder Probleme und andere Probleme
2019