So beheben Sie Ihr Samsung Galaxy S8, das den Akku entlädt, anstatt es zu laden, wenn es angeschlossen ist [Fehlerbehebung]

Wir haben bereits Probleme mit dem Samsung Galaxy S8 festgestellt, bei dem es nicht aufgeladen wird oder sich nicht einschalten lässt. Wir bekommen selten Beschwerden über Geräte, bei denen Probleme beim Laden und Hochfahren auftreten. Diese Probleme sind jedoch häufig miteinander verbunden und das Telefon lässt sich möglicherweise nicht mehr einschalten, da der Akku leer ist.

Ich werde mich in diesem Beitrag mit diesen Problemen befassen, und wir werden versuchen, eine Möglichkeit nach der anderen auszuschließen, bis wir an einem Punkt ankommen, an dem wir leicht feststellen können, was das eigentliche Problem ist. Auf diese Weise können wir versuchen, eine Lösung zu formulieren, die die Lösung für immer beheben könnte. Wenn Sie also einer der Besitzer dieses Geräts sind und derzeit ein ähnliches Problem haben, lesen Sie bitte weiter, da dieser Beitrag Ihnen helfen kann.

Wenn Sie jedoch gerade andere Probleme mit Ihrem Telefon haben, empfehlen wir Ihnen, die Seite mit der Problemlösung für Samsung Galaxy S8 zu besuchen. Wir haben bereits begonnen, unsere Leser zu unterstützen, denen dieses Gerät gehört. Wir wissen, dass Ihr Telefon noch ganz neu ist und es sollte problemlos funktionieren, aber nicht einmal Samsung kann garantieren, dass es keine Probleme gibt. Was wir hier tun, ist, unseren Lesern das Beste zu bieten, was wir können. Wenn wir keine Beiträge zu Ihrem Anliegen veröffentlicht haben, können Sie uns gerne kontaktieren, indem Sie unseren Fragebogen zu Android-Fragen ausfüllen.

Fehlerbehebung beim Galaxy S8, das weder aufgeladen noch eingeschaltet werden kann

Problem: Mein Samsung S8 war also bei 10%, dann lade ich es auf und er sagt, dass es aufgeladen wird, aber der Akku ist tatsächlich leer. Jetzt ist mein Telefon völlig leer und wenn ich mein Ladegerät einstecke, wird der Ladevorgang angezeigt, der Ladevorgang lässt sich jedoch nicht einschalten, und auch keine der Tasten reagiert.

Lösung: Da Sie darauf hingewiesen haben, dass der Beleuchtungsbolzen jedes Mal, wenn Sie das Gerät an das Ladegerät anschließen, auf dem Bildschirm angezeigt wird, bedeutet dies, dass an der Hardware nichts falsch ist, und dies ist höchstwahrscheinlich nur ein geringfügiges Problem hinsichtlich der Stromversorgung. Um jedoch sicher zu sein, was das Problem wirklich ist, empfehlen wir Ihnen, die grundlegenden Fehlerbehebungsprozeduren auf Ihrem Telefon auszuführen. Machen Sie sich keine Sorgen, diese Methoden schaden nicht und löschen keine Dateien und Daten, die im internen Speicher gespeichert sind. Stattdessen können Sie die Inkonsistenzen auf Ihrem Gerät ermitteln und beheben.

Schritt 1: Führen Sie den erzwungenen Neustart durch

Es gibt Zeiten, in denen eine Reihe von Apps im Hintergrund ausgeführt werden und einen großen Teil der Ressourcen verbrauchen. Wenn dies geschieht, kann es sein, dass das Telefon nicht erfolgreich aufgeladen werden kann, selbst wenn Sie es anschließen. Dies kann häufig der Fall sein behoben durch den erzwungenen Neustart. Dies ist das Äquivalent des Batterie-Pull-Verfahrens, das wir häufig bei Geräten mit austauschbaren Batterien durchführen. Durch einen erzwungenen Neustart wird der Speicher des Geräts aktualisiert und vor allem werden alle Apps geschlossen, die das Problem verursachen könnten. So machen Sie es:

  1. Halten Sie die Einschalttaste und die Leiser-Taste gleichzeitig 7-10 Sekunden lang gedrückt.
  2. Warten Sie, bis das Gerät neu startet.

Danach kann sich das Telefon immer noch nicht drehen, und fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

Schritt 2: Laden Sie Ihr Telefon auf, um zu überprüfen, ob das Ladegerät defekt ist oder ob der Akku selbst geladen ist

Jetzt müssen wir Ihr Telefon mit einem neuen Ladegerät aufladen, um festzustellen, ob das alte, das Sie verwenden, defekt ist und das Problem möglicherweise verursacht hat. Während das Gerät angeschlossen ist, lassen Sie das Gerät einige Minuten lang aufladen, damit im Akku genügend Energie gespeichert wird, die verwendet werden kann, wenn Sie das Telefon einschalten. Wenn Ihr Telefon also vollständig mit einem anderen Ladegerät hochfährt, ist das alte Ladegerät offensichtlich defekt und der Akku ist leer. Die Hardware kann dadurch nicht mehr mit Strom versorgt werden. Wenn sich Ihr Gerät jedoch nicht auflädt, lesen Sie einige der bereits veröffentlichten Beiträge, um Probleme mit der Aufladung zu beheben.

  • So beheben Sie Ihr Samsung Galaxy S8 Plus, das nicht aufgeladen werden kann [Fehlerbehebung]
  • Samsung Galaxy S8 wird nicht aufgeladen, nachdem ein Problem mit nassen Stellen und anderen damit verbundenen Problemen aufgetreten ist
  • So beheben Sie Ihr Samsung Galaxy S8, das nicht aufgeladen werden kann [Fehlerbehebungshandbuch]

Das Beheben des Ladeproblems kann zur Lösung der anderen Probleme führen. Fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort, wenn Ihr Telefon Gebühren erhebt, sich aber immer noch nicht einschalten lässt.

Schritt 3: Starten Sie das Telefon im abgesicherten Modus neu

Es sind Probleme aufgetreten, bei denen Apps von Drittanbietern dazu geführt haben, dass das Telefon nicht aufgeladen oder eingeschaltet wurde. Wir müssen diese Möglichkeit ausschließen und das Beste, was wir jetzt tun können, ist das Problem zu isolieren, indem Sie Ihr Telefon im abgesicherten Modus starten.

Wenn Sie Ihr Telefon in diesem Modus starten, werden tatsächlich alle heruntergeladenen Anwendungen deaktiviert. Wenn einer von ihnen das Problem verursacht hat und das normale Hochfahren Ihres S8 verhindert hat, kann er ohne Probleme in diese Umgebung einsteigen.

So starten Sie Ihren S8 im abgesicherten Modus:

  1. Schalten Sie das Gerät aus.
  2. Halten Sie die Ein / Aus-Taste nach dem Bildschirm mit dem Modellnamen gedrückt.
  3. Wenn auf dem Bildschirm „SAMSUNG“ angezeigt wird, lassen Sie die Ein- / Aus-Taste los.
  4. Drücken Sie sofort nach dem Loslassen der Ein / Aus-Taste die Leiser-Taste.
  5. Halten Sie die Lauter-Taste gedrückt, bis das Gerät den Neustart abgeschlossen hat.
  6. Der abgesicherte Modus wird in der unteren linken Ecke des Bildschirms angezeigt.
  7. Lassen Sie die Lauter-Taste los, wenn Sie den abgesicherten Modus sehen.

Wenn Sie nun Ihr Telefon in dieser Umgebung erfolgreich eingeschaltet haben, müssen Sie als Nächstes die App suchen, die das Problem verursacht. Versuchen Sie es zuerst zurückzusetzen. Wenn dies nicht funktioniert, deinstallieren Sie sie. Wenn Sie jedoch keine Ahnung haben, welche App der Täter ist, versuchen Sie, Apps zu aktualisieren, die zuerst aktualisiert werden müssen…

  1. Wischen Sie auf dem Startbildschirm an einer leeren Stelle nach oben, um das Apps-Fach zu öffnen.
  2. Tippen Sie auf Play Store.
  3. Tippen Sie auf die Menütaste und anschließend auf Meine Apps. Um Ihre Apps automatisch auf dem neuesten Stand zu halten, tippen Sie auf Menü> Einstellungen und dann auf Apps automatisch aktualisieren, um das Kontrollkästchen zu aktivieren.
  4. Wählen Sie eine der folgenden Optionen:
    • Tippen Sie auf Update [xx], um alle Anwendungen mit verfügbaren Updates zu aktualisieren.
    • Tippen Sie auf eine einzelne Anwendung und dann auf Aktualisieren, um eine einzelne Anwendung zu aktualisieren.

Im Folgenden werden die Schritte zum Zurücksetzen und Deinstallieren von Apps auf Ihrem Galaxy S8 beschrieben.

So löschen Sie Apps-Cache und Daten auf dem Galaxy S8

  1. Wischen Sie auf dem Startbildschirm an einer leeren Stelle nach oben, um das Apps-Fach zu öffnen.
  2. Tippen Sie auf Einstellungen> Apps.
  3. Tippen Sie in der Standardliste auf die gewünschte Anwendung, oder tippen Sie auf das Symbol 3 Punkte> System-Apps anzeigen, um vorinstallierte Apps anzuzeigen.
  4. Tippen Sie auf Speicher.
  5. Tippen Sie auf Cache löschen.
  6. Tippen Sie auf Daten löschen und dann auf OK.

So deinstallieren Sie Anwendungen von Ihrem Galaxy S8

  1. Wischen Sie auf dem Startbildschirm an einer leeren Stelle nach oben, um das Apps-Fach zu öffnen.
  2. Tippen Sie auf Einstellungen> Apps.
  3. Tippen Sie in der Standardliste auf die gewünschte Anwendung, oder tippen Sie auf das Symbol 3 Punkte> System-Apps anzeigen, um vorinstallierte Apps anzuzeigen.
  4. Tippen Sie auf die gewünschte Anwendung.
  5. Tippen Sie auf Deinstallieren.
  6. Tippen Sie zur Deinstallation erneut auf Deinstallieren.

Wenn das Problem weiterhin besteht, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

Schritt 4: Versuchen Sie, Ihr Telefon im Wiederherstellungsmodus zu starten

Vorausgesetzt, Ihr Telefon konnte nicht erfolgreich im abgesicherten Modus gestartet werden, sollten Sie dies als nächstes versuchen. Es gibt keine Garantie dafür, dass Sie Ihr Telefon in dieser Umgebung zum Laufen bringen können. Sie sollten es zumindest versuchen. Wenn dies gelingt, gibt es einige Verfahren, mit denen Sie das Problem beheben können. Machen Sie sich keine Sorgen, das Starten Ihres S8 in dieser Umgebung ist sowohl für Ihre Daten als auch für Ihr Gerät sicher.

Nehmen wir an, Sie haben es in diesem Modus erfolgreich gestartet. Als erstes sollten Sie die Cache-Partition löschen. Dies löscht alle beschädigten und gleichwertigen System-Caches. Das ist wie man es macht…

  1. Schalten Sie das Gerät aus.
  2. Halten Sie die Lauter-Taste und die Bixby-Taste gedrückt, und halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  3. Wenn das Android-Logo angezeigt wird, lassen Sie alle Tasten los ('Installation des Systemupdates' wird etwa 30 - 60 Sekunden lang angezeigt, bevor die Optionen für das Android-Systemwiederherstellungsmenü angezeigt werden).
  4. Drücken Sie die Lautstärketaste mehrmals, um "Cache-Partition löschen" hervorzuheben.
  5. Drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um auszuwählen.
  6. Drücken Sie die Taste Leiser, um "Ja" zu markieren, und drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um auszuwählen.
  7. Wenn die Wipe-Cache-Partition abgeschlossen ist, wird "Reboot system now" (System jetzt neu starten) hervorgehoben.
  8. Drücken Sie die Netztaste, um das Gerät neu zu starten.

Nehmen wir weiter an, dass Ihr Telefon in diesem Modus erfolgreich hochgefahren ist und Sie die Cache-Partition bereits gelöscht haben. Das Gerät bleibt jedoch beim Hochfahren hängen oder lädt sich nicht auf. Dann haben Sie keine andere Möglichkeit, als es zurückzusetzen. Dadurch werden alle Ihre persönlichen Dateien, Daten und Apps gelöscht. Ich verstehe, wenn Sie dies nicht tun würden, aber Sie haben momentan keine große Auswahl. Also, wenn Sie sich entscheiden, damit fortzufahren, wie folgt…

  1. Schalten Sie das Gerät aus.
  2. Halten Sie die Lauter-Taste und die Bixby-Taste gedrückt, und halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  3. Wenn das grüne Android-Logo angezeigt wird, lassen Sie alle Tasten los ('Installation des Systemupdates' wird etwa 30 - 60 Sekunden lang angezeigt, bevor die Optionen für das Android-Systemwiederherstellungsmenü angezeigt werden).
  4. Drücken Sie mehrmals die Taste Leiser, um "Daten löschen / Werkseinstellung" zu markieren.
  5. Drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um auszuwählen.
  6. Drücken Sie die Taste Leiser, bis "Ja - Alle Benutzerdaten löschen" markiert ist.
  7. Drücken Sie die Power-Taste, um den Master-Reset auszuwählen und zu starten.
  8. Wenn der Master-Reset abgeschlossen ist, wird „Jetzt System neu starten“ markiert.
  9. Drücken Sie die Netztaste, um das Gerät neu zu starten.

Wenn das Problem nach dem Zurücksetzen immer noch auftritt, ist es Zeit, das Telefon zum Shop zu bringen und den Techniker das Problem für Sie erledigen zu lassen.

Empfohlen

Galaxy Note 4 SD-Kartenfehler: "Diese Datei kann nicht verschoben werden", andere Probleme im Zusammenhang mit dem Speicher
2019
Fehlerbehebung für iPhone 8-Apps, Fehler beim Update fehlgeschlagen [Fehlerbehebung]
2019
Apple iPhone 8 Plus Fehler 4013 beim Aktualisieren mit iTunes
2019
Das iPhone 6 kann keine Apps löschen. Bei der Installation von Apps wird immer wieder die Meldung „Warten“ angezeigt
2019
Lösungen für Samsung Galaxy Note 3 SD, MicroSD-Kartenprobleme [Teil 1]
2019
ZTE Axon Pro erhält Android 6.0 Marshmallow-Update
2019