So beheben Sie eine YouTube-App, die nach dem Installieren des iOS 11.4-Updates nicht ordnungsgemäß geladen wird oder auf dem iPhone SE immer wieder abstürzt [Update]

Software-Updates beinhalten Vor- und Nachteile, was Apple in jeder iOS-Version generiert. Die Symptome können geringfügig oder komplex sein. Normalerweise sind die Symptome eines Software-Updates nur geringfügig, was bedeutet, dass sie behoben werden können. In diesem Beitrag geht es um ein häufiges Problem, das Besitzer von iOS-Geräten nach einer neuen iOS-Update-Implementierung anging. In der YouTube-App stürzt das iPhone SE ständig ab oder wird nicht ordnungsgemäß geladen. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, welche Optionen und / oder möglichen Lösungen Sie bei Problemen mit der App nach der Aktualisierung auf derselben iPhone-Variante versuchen sollten.

Wenn Sie noch andere Probleme mit Ihrem Telefon haben, besuchen Sie unsere Seite zur Fehlerbehebung. Wir haben bereits Lösungen für Hunderte von Problemen bereitgestellt, die von unseren Lesern gemeldet wurden. Die Chancen stehen gut, dass wir möglicherweise bereits eine Lösung für das derzeitige Problem bereitgestellt haben. Versuchen Sie daher, Probleme zu finden, die denen auf dieser Seite ähnlich sind, und verwenden Sie die von uns vorgeschlagenen Lösungen. Wenn sie nicht funktionieren oder Sie weitere Hilfe benötigen, füllen Sie unseren Fragebogen zum Thema iPhone aus und klicken Sie auf "Senden", um uns zu kontaktieren.

Fehlerbehebung beim iPhone SE mit Youtube-App, die nicht ordnungsgemäß geladen wird

Überprüfen Sie zunächst Ihre Internetverbindung. Online-Apps wie YouTube können bei Netzwerkproblemen nicht ordnungsgemäß funktionieren. Vergewissern Sie sich, dass Ihr iPhone verbunden ist und über eine stabile Internetverbindung verfügt. Andernfalls müssen Sie sich zunächst mit Problemen mit der Netzwerkverbindung auf Ihrem iPhone befassen, damit YouTube wie beabsichtigt funktioniert. Wenn die Internetverbindung gut ist und Ihr iPhone SE stabilen Zugriff hat, das Problem jedoch weiterhin besteht, ist es Zeit für die Fehlerbehebung.

Erste Lösung: Schließen Sie YouTube und Hintergrund-Apps.

Es ist normal, dass einige Apps bei jeder Installation einer neuen Software reagieren. Dies ist möglicherweise auf den Plattformwechsel zurückzuführen. In diesem Fall wird das Löschen der App normalerweise behoben. So können Sie zuerst anprobieren:

  1. Drücken Sie zweimal schnell die Home-Taste . Dadurch wird eine Liste der zuletzt verwendeten Apps angezeigt. Diese Apps werden nicht geschlossen und laufen daher immer noch im Hintergrund.
  2. Finden Sie die YouTube-App in der Vorschau der App und streichen Sie sie nach oben.

Laden Sie YouTube nach dem Löschen von YouTube und anderen Hintergrund-Apps erneut, und prüfen Sie, ob die Dinge bereits wie beabsichtigt funktionieren.

Zweite Lösung: Starten Sie Ihr iPhone SE neu (Soft Reset).

Wenn das Löschen der App nicht hilft, versuchen Sie es mit einem Neustart oder einem Soft-Reset des Systems. Dies hilft beim Löschen des App-Caches, der möglicherweise durch das neue Update beschädigt wurde. Außerdem wird das iPhone-System aktualisiert, ohne dass gespeicherte Daten im internen Speicher beeinträchtigt werden. Hier ist wie:

  1. Halten Sie die Ein / Aus- Taste einige Sekunden lang gedrückt, bis die Schaltfläche Slide to Power Off angezeigt wird.
  2. Ziehen Sie den Schieberegler, um Ihr Gerät auszuschalten.
  3. Drücken Sie nach 30 Sekunden den Netzschalter erneut, bis das Apple-Logo angezeigt wird.

Wenn Ihr iPhone-Bildschirm beim Absturz von YouTube hängen bleibt, können Sie stattdessen einen Neustart erzwingen.

  • Halten Sie dazu die Ein- / Aus-Taste und die Home-Taste gleichzeitig etwa 10 bis 20 Sekunden lang gedrückt. Lassen Sie dann beide Tasten los, wenn das Apple-Logo angezeigt wird.

Überprüfen Sie nach dem Neustart des Telefons Ihre Internetverbindung. Starten Sie die YouTube-App, und überprüfen Sie, ob sie bereits ordnungsgemäß funktioniert.

Dritte Lösung: Starten Sie die WLAN-Verbindung auf Ihrem iPhone neu / aktualisieren Sie sie.

Starten Sie Ihr iPhone Wi-Fi neu, um Probleme mit der Internetverbindung vollständig von der zugrunde liegenden Ursache auszuschließen. Dadurch wird die Wi-Fi-Funktion Ihres Telefons aktualisiert und die Verbindung neu gestartet. Folgen Sie einfach diesen Schritten:

  1. Navigieren Sie auf dem Startbildschirm zu Einstellungen .
  2. Tippen Sie auf WLAN.
  3. Schalten Sie den Wi-Fi-Schalter um, um ihn auszuschalten.
  4. Tippen Sie nach etwa 30 Sekunden erneut auf den Schalter, um das WLAN wieder einzuschalten.

Wenn dies nicht funktioniert, können Sie die Netzwerkeinstellungen Ihres iPhone SE zurücksetzen. Dadurch werden drahtlose Netzwerke von Ihrem Gerät gelöscht und Sie können sich wie beim ersten Mal mit dem WLAN verbinden. Alle Netzwerkfehler, die möglicherweise dazu geführt haben, dass die YouTube-App unberechenbar oder instabil wird, werden möglicherweise gelöscht. Gehen Sie folgendermaßen vor, um die Netzwerkeinstellungen Ihres iPhone SE zurückzusetzen:

  1. Gehen Sie auf dem Startbildschirm zu Einstellungen .
  2. Tippen Sie auf Allgemein .
  3. Blättern Sie zu und tippen Sie auf Zurücksetzen .
  4. Wählen Sie Netzwerkeinstellungen zurücksetzen aus den angegebenen Optionen.
  5. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie den Passcode Ihres Geräts ein.
  6. Tippen Sie auf die Option, um das Zurücksetzen der Netzwerkeinstellungen zu bestätigen.

Lassen Sie Ihr Gerät den Reset und den Neustart automatisch durchführen. Richten Sie anschließend Ihr Wi-Fi-Netzwerk ein und stellen Sie die Verbindung wieder her. Starten Sie nach dem Anschließen des Geräts die YouTube-App und prüfen Sie, ob sie bereits ordnungsgemäß funktioniert.

Vierte Lösung: Installieren Sie Updates für YouTube und andere Apps.

App-Updates werden normalerweise nach einem Systemupdate bereitgestellt. Dadurch wird sichergestellt, dass die Apps weiterhin kompatibel sind und mit der aktuellen Betriebssystemversion des Telefons funktionieren. Gehen Sie folgendermaßen vor, um nach ausstehenden App-Updates einschließlich YouTube-Update zu suchen und diese zu installieren:

  1. Tippen Sie auf dem Startbildschirm auf das App Store- Symbol. Dadurch gelangen Sie zum Hauptbildschirm von App Store .
  2. Navigieren Sie zur rechten unteren Ecke des Bildschirms und tippen Sie auf das Aktualisierungssymbol . Daraufhin wird ein neuer Bildschirm mit einer Liste von Apps mit ausstehenden Updates angezeigt.
  3. Suchen Sie in der Liste nach YouTube und tippen Sie anschließend auf die Schaltfläche Aktualisieren .
  4. Wenn Sie mehrere Anwendungen mit ausstehenden Updates sehen, tippen Sie stattdessen auf die Schaltfläche Alle aktualisieren. Dadurch werden alle Apps gleichzeitig aktualisiert.

Lassen Sie die Updates vollständig installieren und starten Sie Ihr iPhone neu, um Apps und iOS zu aktualisieren.

Fünfte Lösung: Löschen Sie die YouTube-App und installieren Sie sie erneut.

Wenn das Problem nach dem Ausschöpfen aller vorherigen Verfahren weiterhin besteht, wurde die YouTube-App auf Ihrem iPhone möglicherweise nach dem neuen iOS-Update vollständig beschädigt und muss daher gelöscht oder deinstalliert werden. Nach dem Löschen können Sie die YouTube-App aus dem App Store erneut installieren, um die aktuelle und aktuelle Version der App zu erhalten, die perfekt unter iOS 11.4 ausgeführt wird. So starten Sie:

  1. Tippen Sie etwas länger auf ein App-Symbol auf dem Startbildschirm.
  2. Wenn die Symbole zu wackeln beginnen, tippen Sie auf X in der Ecke der YouTube- App.
  3. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, tippen Sie zur Bestätigung auf Löschen .

Starten Sie Ihr Gerät neu, laden Sie die Netflix-App herunter und installieren Sie sie mit folgenden Schritten auf Ihrem iPhone SE:

  1. Öffnen Sie den App Store.
  2. Tippen Sie im App Store-Hauptbildschirm auf das Suchsymbol (Lupe).
  3. Navigieren Sie zur Registerkarte "Suchen" und geben Sie in die Suchleiste YouTube ein .
  4. Suchen und wählen Sie die YouTube-App aus den Suchergebnissen aus.
  5. Tippen Sie zum Herunterladen der App auf Abrufen und Installieren . Möglicherweise müssen Sie Ihr Apple ID-Kennwort eingeben, um den Download und die Installation der App zu autorisieren und zu bestätigen.

Die YouTube-App sollte jetzt ordnungsgemäß funktionieren, sofern nicht ein schwerwiegender Täter wie Malware daran schuld ist. Solche Probleme werden nicht immer durch Update-Fehler verursacht. An diesem Punkt können Sie den App-Entwickler um Unterstützung bitten, um erweiterte Fehlerbehebungsverfahren durchzuführen.

Bitten Sie um weitere Hilfe

Wenn Sie weitere Informationen zur Fehlerbehebung bei Anwendungsfehlern benötigen, wenden Sie sich an das YouTube-Hilfe-Center oder wenden Sie sich an die Google-YouTube-Supportabteilung. Möglicherweise gibt es einige erweiterte Einstellungen der YouTube-App, die konfiguriert werden müssen, damit die App mit der kürzlich installierten iOS-Plattform funktioniert. Wenn Sie einen Fehlercode oder eine Fehlermeldung sehen, notieren Sie sich diesen und leiten Sie den Code oder die Nachricht an die Benutzer weiter, damit diese auf die Fehlernachricht oder den Code zugreifen können und Hinweise und Lösungsvorschläge erhalten.

Empfohlen

So beheben Sie das Samsung Galaxy A9 kann keine Verbindung zum Wi-Fi-Netzwerk herstellen
2019
Wie kann ich Samsung Galaxy Note 9 mit Google Mail reparieren, das immer wieder abstürzt?
2019
So beheben Sie das Galaxy S9: "Der Prozess com.android.phone ist leider gestoppt" - Fehler [Anleitung zur Fehlerbehebung]
2019
So beheben Sie das Samsung Galaxy Note 5, das sich nicht einschalten lässt [Fehlerbehebungshandbuch]
2019
iPhone 6 bleibt in der iTunes Logo-Ausgabe hängen
2019
Gelöst Samsung Galaxy J7 muss beim Zurücksetzen auf Werkseinstellung zurückgesetzt werden
2019