OnePlus setzt das Oxygen OS 3.2-Update für OnePlus 3 fort

Das # OnePlus3 erhielt vor kurzem das Oxygen OS 3.2- Update, das Unternehmen stoppte jedoch den Rollout kurz und gab einige Probleme an. Nun, # OnePlus hat nicht lange gebraucht, um diese Probleme zu lösen, da das Flaggschiff das Update jetzt wieder sieht. Dies ist offiziell als Oxygen OS 3.2.1 bekannt, sodass auch diejenigen, die das Update 3.2 erhalten haben, dieses erhalten können. Dies ist verständlich, da das erste Update mit einer Vielzahl von Fehlern durchsetzt war.

Es wird gesagt, dass das erste Update Probleme hatte, wie z. B. das eigenständige Einschalten der Anzeige, was zu Batterieentleerungen sowie zu Problemen im Zusammenhang mit Benachrichtigungen führte. All dies wird nun behoben, und OnePlus bündelt auch das RAM-Management-Update sowie den sRGB-Anzeigemodus, der auch Teil des ersten Updates war.

Natürlich wird das Update drahtlos übertragen. Vergewissern Sie sich daher, dass Sie Ihr Gerät auf ein ausstehendes Update überprüfen. Wahrscheinlich sendet das Unternehmen das Update schrittweise, um weitere Fehler herauszufinden. Verlieren Sie also nicht die Geduld, wenn Sie das Update auf Ihrem OnePlus 3 nicht sofort sehen. Wenn Sie Oxygen OS 3.2.1 bereits auf Ihrem OnePlus 3 gesehen haben, zögern Sie nicht, unten Ihre Gedanken zu äußern.

Quelle: OnePlus-Foren

Empfohlen

Samsung Galaxy S4 Schwarzer Bildschirm und andere Bildschirmprobleme
2019
Beste Bluetooth-Headsets von 2019 (bisher)
2019
Samsung Galaxy S5 Probleme, Störungen, Fragen, Fehler und Lösungen [Teil 19]
2019
iPhone 7 Plus Kein Service-Problem
2019
T-Mobile HTC One M8 erhält jetzt offiziell das Android 5.0.2-Update
2019
Samsung Galaxy S6 bleibt auf schwarzem Bildschirm hängen und andere Probleme
2019