Samsung Galaxy S6 - Grundlegende Tutorials, Anleitungen und Tipps

Willkommen bei der ersten Ausgabe unserer Samsung Galaxy S6-Anleitungen, Anleitungen und Tipps . Es ist eine Reihe von Handbüchern, die wir absichtlich allen neuen Benutzern des Galaxy S6 angeboten haben, die relevante Informationen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen und Hinweise zur Verwendung des neuesten Samsung-Flaggschiff-Handys in diesem Jahr benötigen.

Der erste Teil dieser Serie umfasst die Grundfunktionen, insbesondere die Verwendung von SIM-Karte und Akku, sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen (FAQs) zur Unterstützung externer SD-Karten, die Verwendung der Schnellladefunktion und die Smart-Manager-Anwendung mit neues Samsung Smartphone.

Hier ist eine vollständige Liste der Themen, die in diesem gesamten Beitrag behandelt werden:

  1. So installieren Sie die SIM-Karte
  2. So entfernen Sie die SIM-Karte
  3. So setzen Sie das Gerät zurück
  4. So verwenden Sie die Schnellladung
  5. Batterieentnahme (FAQ)
  6. SD-Karten-Support (FAQ)
  7. Berührungseingang nicht erkannt (FAQ)
  8. Smart Manager App (FAQ)

So installieren Sie die SIM-Karte

Das neueste Samsung Galaxy S6-Smartphone wird mit einer Nano-SIM-Karte geliefert. So installieren Sie die SIM-Karte ordnungsgemäß in Ihrem Galaxy S6:

  1. Führen Sie den Auswurfstift vorsichtig in das Loch im SIM-Kartenfach ein, um das Fach zu lösen. Stellen Sie sicher, dass sich der Auswurfstift senkrecht zum Loch befindet, um Schäden am Gerät zu vermeiden.
  2. Wenn das Fach lose ist, ziehen Sie die SIM-Karte vorsichtig aus dem SIM-Kartenfach.
  3. Legen Sie nun die SIM-Karte in das SIM-Kartenfach ein. Stellen Sie sicher, dass die weißgoldfarbenen Kontakte nach unten zeigen.
  4. Wenn die SIM-Karte ordnungsgemäß gesichert ist, setzen Sie das SIM-Kartenfach wieder in das SIM-Kartenfach ein.

Stellen Sie sicher, dass das Tablett fest geschlossen ist, um zu verhindern, dass Wasser und Staub in das Gerät gelangen.

So entfernen Sie die SIM-Karte

  1. Wie bei der Installation müssen Sie die SIM-Karte mit dem Auswurfstift entfernen. Setzen Sie den Auswurfstift in das Loch im SIM-Kartenfach ein, um ihn zu lösen. Ebenso muss der Auswurfstift senkrecht zum Loch stehen, um Schäden am Gerät zu vermeiden.
  2. Wenn das Fach locker ist, ziehen Sie das SIM-Kartenfach vorsichtig aus dem SIM-Kartenfach.
  3. Entfernen Sie schließlich die SIM-Karte.

Befolgen Sie die Schritte 1 bis 2, um das SIM-Kartenfach wieder in den SIM-Kartenfach einzusetzen. Schließen Sie das Fach fest, um das Eindringen von Wasser und Staub in Ihr Telefon zu verhindern.

So setzen Sie das Gerät zurück

Sie können das Galaxy S6 nicht mit dem üblichen Neustartprozess starten, der auf bereits vorhandenen Geräten verwendet wurde (Entfernen der Batterie für etwa 1 Minute). Dies liegt daran, dass das Galaxy S6 mit einem eingebetteten Akku geliefert wird oder der Akku sich im Gerät befindet.

In Situationen, in denen ein Neustart des Telefons erforderlich ist, z. B. wenn das Telefon eingefroren ist oder nicht reagiert, müssen Sie möglicherweise Anwendungen schließen oder das Telefon für einige Sekunden ausschalten und anschließend wieder einschalten.

Sie können Ihr Galaxy S6 nur wie folgt neu starten:

Halten Sie die Einschalttaste und die Lautstärketaste gleichzeitig mindestens 10 Sekunden lang gedrückt, bis das Telefon neu gestartet wird.

Wenn das Gerät nach dem Neustart immer noch einfriert oder nicht reagiert, können Sie versuchen, Speicherplatz zu schaffen, den abgesicherten Modus für Ihr Gerät zu verwenden, um alle in Konflikt stehenden Apps von Drittanbietern zu beenden, nach Software-Updates zu suchen (falls verfügbar) oder einen Daten-Reset durchzuführen. letzter Ausweg) wenn nötig. Wenn Sie keinen Hard-Reset durchführen möchten, wenden Sie sich an den Samsung-Support oder Ihren Telefonanbieter, um weitere Unterstützung und Empfehlungen zu erhalten.

So verwenden Sie die Schnellladung

Samsung Galaxy S6 unterstützt Samsungs adaptive Schnellladefunktion und Qualcomm Quick Charge 2.0. Es ist mit einer integrierten Schnellladefunktion ausgestattet, mit der der Akku schneller aufgeladen werden kann, wenn das Telefon oder der Bildschirm inaktiv oder ausgeschaltet ist. Die Funktion verwendet eine Batterieladetechnologie, die die Ladeleistung erhöht und den Akku schneller als normal auflädt.

So verwenden Sie die Schnellladung des neuen Galaxy S6:

  1. Schließen Sie Ihr Telefon direkt an ein Akkuladegerät an, das Adaptive Fast Charging oder Quick Charge 2.0 unterstützt.
  2. Wenn das Telefon an das erforderliche Ladegerät angeschlossen ist, schalten Sie das Telefon oder seinen Bildschirm aus.

Wichtiger Hinweis: Der Telefonbildschirm muss ausgeschaltet sein, da Sie die Schnellladefunktion nicht verwenden können, wenn der Bildschirm eingeschaltet ist.

Die Ladegeschwindigkeit kann sich automatisch verringern, wenn sich das Telefon erwärmt oder die Umgebungstemperatur ansteigt, um Schäden am Gerät zu vermeiden. Die Ladegeschwindigkeit kann auch variieren, abhängig vom zum Zeitpunkt des Ladevorgangs verbleibenden Prozentsatz der Batterie. Die verbleibende Ladezeit kann auf dem Bildschirm angezeigt oder überprüft werden, die tatsächliche verbleibende Zeit kann jedoch von den Ladebedingungen abweichen.

Akku entfernen (FAQ - beantwortet)

Wie in den ersten Testberichten beschrieben, wird das Galaxy S6 mit einer nicht entfernbaren Batterie (2, 550 mAh) geliefert. In diesem Zusammenhang empfiehlt Samsung, sich an Ihren Service Provider oder einen autorisierten Reparaturdienst zu wenden, um den Akku zu entfernen oder auszutauschen. Durch das Entfernen des Akkus erlischt möglicherweise auch die Garantie, und der Austausch eines neuen Akkus kann zusätzliche Kosten verursachen.

SD-Karten-Support (FAQ - beantwortet)

Das Samsung Galaxy S6 verfügt über einen internen Speicher. Dies bedeutet, dass Sie den internen Speicher nicht erweitern können, da kein MicroSD-Kartensteckplatz zum Einsetzen einer externen SD-Karte vorhanden ist.

Um Daten von einem alten Galaxy-Gerät, einschließlich Dateien auf einer SD-Karte, auf das neue Galaxy S6 zu übertragen, wird die Verwendung von Samsung Smart Switch Mobile empfohlen.

Das Sichern von übertragbaren Dateien wie Fotos auf einen Computer im Modus " Verbunden als Mediengerät" (MTP) oder mit dem Samsung Smart Switch PC- Programm wird auch empfohlen, um mehr Speicherplatz auf dem Telefon zu schaffen. Die Verwendung des Samsung-Kontos oder des Google-Kontos zur regelmäßigen Datensicherung wird ebenfalls empfohlen.

Berührungseingang nicht erkannt (FAQ - beantwortet)

Es gibt Fälle, in denen Berührungseingaben während der Verwendung des Galaxy S6 nicht besonders gut an den Bildschirmkanten erkannt werden. Es gibt nichts zu befürchten.

Berührungen werden am Rand (0, 44 mm) des Bildschirms nicht erkannt. Dies ist eine zusätzliche Funktion, mit der das Telefon bequemer in der Hand ruhen kann, um unbeabsichtigte Berührungen zu vermeiden, ohne die Benutzererfahrung zu beeinträchtigen.

Smart Manager App (FAQ - beantwortet)

Das Galaxy S6 bietet die Smart Manager-Anwendung, um einen Überblick über den Status des Akkus, des RAM, des Speichers und der Systemsicherheit Ihres Telefons zu erhalten. Und mit einem einzigen Fingertipp können Sie Ihr Gerät automatisch optimieren. Diese Funktion wird als schnelle Optimierung bezeichnet, um die Geräteleistung zu verbessern. Es hilft dabei, Apps zu identifizieren, die übermäßig viel Strom verbrauchen, löscht unerwünschte Dateien, schließt nicht verwendete Apps, die im Hintergrund ausgeführt werden, und sucht nach Malware- und Phishing-Angriffen.

So verwenden Sie Smart Manager

So verwenden Sie den Smart Manager auf Ihrem Galaxy S6-Handset:

  1. Tippen Sie auf der Startseite auf Apps, um zu beginnen.
  2. Navigieren Sie im Bildschirm Apps zu Smart Manager, und tippen Sie auf Smart Manager, um die Anwendung zu starten.
  3. Wenn Sie im Smart Manager-Bildschirm dazu aufgefordert werden, können Sie jetzt den Akkustatus, den Speicher, den Arbeitsspeicher und die Systemsicherheit des Telefons anzeigen bzw. optimieren. Tippen Sie einfach auf, um ein Element oder Element auszuwählen, um es manuell anzuzeigen oder zu optimieren.

Unter dem Bildschirm befindet sich auch eine Clean All- Funktion (Schaltfläche). Tippen Sie einfach auf diese Schaltfläche, um Ihr Gerät mit einem einzigen Fingertipp automatisch zu optimieren.

Bitte halten Sie sich auf dem Laufenden, um weitere Samsung Galaxy S6-Anleitungen, Anleitungen und Tipps zu erhalten.

Empfohlen

Konfigurieren des zulässigen Speichers in Galaxy S7, andere Speicherprobleme
2019
Samsung Galaxy Note 5 Gallery stürzt nach dem Marshmallow-Update ständig ab
2019
So beheben Sie ein Apple iPhone XR, das keine Verbindung zum App Store herstellt
2019
Schnelle Lösungen für Wi-Fi-Probleme mit Samsung Galaxy Note 5 nach einem Update von Android 6 Marshmallow
2019
Samsung Galaxy Note 5 Kein Problem mit der Internetverbindung und andere damit verbundene Probleme
2019
Samsung Galaxy S6 Edge Wi-Fi lässt sich nicht einschalten und andere Probleme
2019