Samsung Galaxy S6 Edge Plus Handbuch zum Data Roaming-Service: Verwendung und Verwaltung der Roaming-Funktion

In diesem Leitfaden behandeln wir eines der wichtigsten Features von Samsungs neuestem Flaggschiffgerät, das Galaxy S6 Edge Plus (# S6EdgePlus), insbesondere den Daten-Roaming-Dienst. Wenn Sie vorhaben, Ihr neues Mobilteil auf Reisen außerhalb Ihres Heimnetzwerks oder im Ausland zu verwenden, sollten Sie den gesamten Inhalt vorlesen.

Hier ist die Liste der Themen, die Sie hier finden können…

  • Was ist Datenroaming?
  • Wie funktioniert das Daten-Roaming?
  • So aktivieren / deaktivieren Sie die Roaming-Funktion
  • Ändern Sie die Einstellungen für den Roaming Guard auf Ihrem Galaxy S6 Edge +
  • Senden von Kurzmitteilungen beim internationalen Roaming
  • Konfigurieren Sie internationale Roaming-Sprach- und Texteinstellungen
  • So rufen Sie beim Roaming international an
  • So prüfen Sie die Voicemail beim internationalen Roaming
  • Probleme mit dem internationalen Roaming-Dienst?

Was ist Datenroaming?

Roaming bezieht sich auf alle Aktivitäten von Mobiltelefonen / Tablets, die Sie außerhalb des Netzes Ihres Mobilfunkbetreibers durchführen. Kurz gesagt, Sie verwenden ein fremdes Netzwerk, das mit Ihrem Diensteanbieter (Netzbetreiber) eine Vereinbarung getroffen hat, um Ihr Gerät zum Tätigen / Empfangen von Anrufen oder zum Senden / Empfangen von Textnachrichten zu verwenden, wenn Sie außerhalb des Landes reisen.

Wichtiger Hinweis: Für die Nutzung von International Data Roaming-Diensten mit Ihrem Gerät werden höchstwahrscheinlich Gebühren erhoben. Und diese Leistungen sind nicht in Ihren regulären Monatsgebühren enthalten.

Bevor Sie die Roaming-Funktion auf Ihrem Telefon aktivieren, wenden Sie sich an Ihren Diensteanbieter (Betreiber), um weitere Informationen zu erhalten.

Wie funktioniert das Daten-Roaming?

Wenn das Daten-Roaming auf Ihrem Gerät aktiviert ist, zahlen Sie zusätzliche Kosten für die Verbindung zum Internet, das Tätigen und Empfangen von Anrufen sowie in einigen Fällen das Senden und Empfangen von Kurzmitteilungen.

Sie können den Roaming-Dienst für Ihr Telefon verwenden, um eine Verbindung zu anderen Mobilfunkbetreibern herzustellen, solange Ihr Gerät mit dem von diesen Netzbetreibern verwendeten Mobilfunknetzwerk kompatibel ist.

In der Regel werden Sie von Ihrem Mobilfunkanbieter (per Textnachrichten) informiert, wenn Sie an einem Ort außerhalb des Netzwerks ankommen, und Sie werden darüber informiert, dass Sie bereits im Roaming sind. In den meisten Fällen ist der Roaming-Dienst standardmäßig deaktiviert. In diesem Fall müssen Sie sich an Ihren Mobilfunkanbieter wenden, um ihn auf Ihrem Gerät zu aktivieren.

Hinweis: Aktivieren Sie diese Funktion nur, wenn Sie mit den Gebühren / Roaming-Gebühren einverstanden sind. Stellen Sie anderenfalls sicher, dass das Daten-Roaming auf Ihrem Gerät deaktiviert ist.

So aktivieren / deaktivieren Sie die Roaming-Funktion

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die Roaming-Funktion Ihres Galaxy S6 Edge Plus zu aktivieren bzw. deaktivieren:

  1. Streichen Sie auf dem Startbildschirm die Statusleiste nach unten.
  2. Berühren Sie als Nächstes das Symbol Einstellungen in der oberen rechten Ecke.
  3. Blättern Sie zu und berühren Sie, um Mobilfunknetze aus den Optionen des Einstellungsmenüs auszuwählen.
  4. Berühren Sie Daten- Roaming, um fortzufahren.
  5. Tippen Sie auf Roaming- Netzwerk .
  6. Um das Roaming zu aktivieren, berühren Sie, um Automatisch auszuwählen. Berühren Sie andernfalls nur Startseite, um sie zu deaktivieren.
  • Wenn der Roaming-Dienst aktiviert oder aktiviert ist, berühren Sie, um bestimmte Arten von Roaming-Optionen auszuwählen, die Sie aktivieren oder deaktivieren möchten.

Ändern Sie die Einstellungen für den Roaming Guard auf Ihrem Galaxy S6 Edge +

Roaming Guard informiert Sie, wenn Sie Daten-, Sprach- oder Nachrichtendienste verwenden, während Sie im Inland und / oder international unterwegs sind. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um diese Einstellungen gemäß Ihren Vorlieben zu konfigurieren:

  1. Streichen Sie auf dem Startbildschirm die Statusleiste nach unten.
  2. Berühren Sie auf dem nächsten Bildschirm das Symbol Einstellungen in der oberen rechten Ecke des Bildschirms.
  3. Blättern Sie zu Mobile Netzwerke und berühren Sie sie.
  4. Berühren Sie Datenroaming, um fortzufahren.
  5. Berühren Sie im Bildschirm Daten-Roaming die Option Roaming Guard .
  6. Berühren Sie die Schalter neben den Roaming Guard-Optionen, die Sie aktivieren oder deaktivieren möchten.
  • Die Datennutzung kann auch durch Beschränkung der Hintergrunddaten verwaltet werden, es sei denn, Ihr Gerät ist mit einem drahtlosen Netzwerk verbunden.

So beschränken Sie Hintergrunddaten auf Ihrem S6 Edge +:

  • Tippen Sie dreimal auf die Zurück- Taste . Dadurch gelangen Sie zurück zum Hauptbildschirm Einstellungen .
  • Berühren Sie im Einstellungsbildschirm, um die Datennutzung auszuwählen.
  • Berühren Sie MEHR, um weitere Optionen anzuzeigen.
  • Wählen Sie Hintergrunddaten einschränken .
  • Lesen Sie die Aufforderung der Nachricht und bestätigen Sie mit OK .

Hintergrunddaten sind jetzt auf Ihrem Gerät eingeschränkt.

Senden von Kurzmitteilungen beim internationalen Roaming

Dies könnte ein Kinderspiel für Android-Benutzer sein, aber für diejenigen, die immer noch versuchen, die Plattform zu akklimatisieren, finden Sie hier eine einfache Anleitung zum Senden von Text auf Ihrem Galaxy S6 Edge +, während Sie international unterwegs sind.

  1. Berühren Sie auf dem Startbildschirm Nachrichten .
  2. Berühren Sie bei Aufforderung im Bildschirm Nachrichten das Symbol Nachricht verfassen in der rechten unteren Ecke.
  3. Berühren Sie das Feld Empfänger eingeben und geben Sie die Nummer des Empfängers ein.
  • Wenn Sie eine Textnachricht an eine beliebige Person senden möchten (z. B. in Kanada oder den USA), geben Sie einfach die 10-stellige Nummer des Kontakts (Empfänger) ein.
  • Wenn Sie eine SMS an Personen außerhalb der USA oder Kanada senden möchten, geben Sie den Exit-Code (011) ein, gefolgt von der Landesvorwahl und der Telefonnummer des Empfängers.
  1. Berühren Sie das Feld Nachricht eingeben und geben Sie Ihre Nachricht ein.
  2. Wenn Sie mit Ihrer Nachricht fertig sind, tippen Sie auf die Schaltfläche SENDEN . Die Nachricht sollte dann gesendet werden.

WICHTIGE NOTIZEN:

  • Der Exit-Code wird verwendet, um dem Netzwerk mitzuteilen, dass Sie aus dem Land wählen möchten.
  • Ausgangscodes variieren von Land zu Land.
  • Exit-Code-Alternative: Wenn Sie von einem Mobiltelefon aus wählen, egal wo Sie sich befinden, können Sie stattdessen ' + ' verwenden.

Das Speichern von Nummern in Ihrem Telefon im internationalen Format oder das Pluszeichen (+) wird dringend empfohlen, da sie perfekt funktionieren, unabhängig davon, aus welchem ​​Land Sie anrufen / SMS schreiben.

Konfigurieren Sie internationale Roaming-Sprach- und Texteinstellungen

Wenn Sie internationale Roaming-Dienste wie Sprache oder Text verwenden möchten, müssen Sie vor dem Reisen die internationalen Dienste auf Ihrem Gerät aktivieren.

Hier ist wie:

  1. Streichen Sie auf dem Startbildschirm die Statusleiste nach unten.
  2. Berühren Sie das Einstellungssymbol oben rechts auf dem Bildschirm.
  3. Blättern Sie zu und berühren Sie, um Mobilfunknetze im Abschnitt Verbindungen auszuwählen.
  4. Berühren Sie Netzwerkmodus , um fortzufahren.
  5. Wählen Sie den Netzwerkmodus, den Sie bevorzugen.
  • Um mit dieser Anleitung fortzufahren, berühren Sie Automatisch .
  1. Tippen Sie auf OK, um die neuen Einstellungen zu übernehmen.
  2. Warten Sie, bis das Gerät neu gestartet wird.
  3. Gehen Sie nach dem Neustart zum Menü Mobile Netzwerke zurück . (Tippen Sie auf Anwendungen-> Einstellungen-> Mobile Netzwerke).
  4. Berühren Sie Daten- Roaming .
  5. Berühren Sie Roaming- Netzwerk, um fortzufahren.
  6. Tippen Sie auf Automatisch .
  7. Tippen Sie auf den Voice- Schalter unter International, um die Voice-Funktion einzuschalten .
  8. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, lesen Sie die Hinweismeldung und tippen Sie auf die Schaltfläche Ja, wenn Sie mit den zusätzlichen Gebühren einverstanden sind.

Ihr Telefon ist jetzt für internationale Sprach- und Text-Roaming-Dienste eingerichtet.

So rufen Sie beim Roaming international an

Wenn Sie Hilfe benötigen, können Sie mit Ihrem S6 Edge + während eines internationalen Roaming telefonieren:

  1. Tippen Sie auf dem Startbildschirm auf das Symbol Telefon, um die Telefon-App / den Dialer zu starten.
  2. Geben Sie den internationalen Zugangscode für das Land ein, aus dem Sie anrufen. gefolgt von der Landeskennzahl, die Sie anrufen, und der Telefonnummer, die Sie anrufen.
  • Wenn Sie sich in einem GSM- Netz befinden, können Sie den internationalen Zugangscode oder den Beendigungscode durch das " + " ersetzen. Tippen Sie dazu auf die Wahltaste und halten Sie die 0- Taste gedrückt.
  1. Berühren Sie die Schaltfläche Anrufen, um den Anruf an die eingegebene Nummer einzuleiten.

Warten Sie einfach, bis das andere Ende Ihren Anruf erhält.

So prüfen Sie die Voicemail beim internationalen Roaming

Während Sie möglicherweise keine neuen Voicemail-Benachrichtigungen erhalten können, können Sie trotzdem auf Ihre Voicemails zugreifen, während Sie international unterwegs sind. Wenn Sie sich außerhalb der USA befinden, müssen Sie Ihren Voicemail-Passcode verwenden, um auf Ihre Voicemails zuzugreifen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, welchen Passcode Sie haben, wenden Sie sich an Ihren Mobilfunkanbieter und setzen Sie ihn zurück.

So funktioniert das:

  1. Berühren Sie zunächst das Telefonsymbol auf dem Startbildschirm.
  2. Geben Sie in der Telefon-App / dem Dialer den internationalen Zugangscode ( Ausgangscode ) für das Land, in dem Sie sich befinden, gefolgt von 1 und Ihrer 10-stelligen Telefonnummer ein.
  3. Tippen Sie auf die Anruftaste .
  4. Warten Sie, bis der Anruf hergestellt wurde, und tippen Sie dann auf das Symbol der Tastatur .
  5. Wenn Sie Ihre aufgezeichnete Begrüßung hören, tippen Sie auf die Sterntaste ( * ).
  6. Geben Sie Ihren Voicemail-Passcode gefolgt von der Zifferntaste ( # ) ein.

Sie sollten dann Zugriff auf Ihre Voicemails haben.

Probleme mit dem internationalen Roaming-Dienst?

Wenn Sie beim Versuch, internationale Roaming-Dienste auf Ihrem Gerät zu verwenden, Probleme haben, können Sie zuerst Folgendes tun:

  1. Versuchen Sie, Ihr Telefon neu zu starten (Soft Reset). Einfach ausschalten und wieder einschalten.
  • Nach dem Soft Reset wird Ihr Telefon gezwungen, nach einem Roaming-Netzwerk zu suchen, zu dem eine Verbindung hergestellt werden kann.
  1. Wenn das Problem nach einem Soft-Reset weiterhin besteht und Sie sicher sind, dass es für internationales Roaming eingerichtet ist, überprüfen Sie, ob der Flugzeugmodus aktiviert ist. Sie muss ausgeschaltet oder deaktiviert sein, damit die Funktion funktioniert.
  2. Vergewissern Sie sich auch, ob Roaming in Ihrem Land oder Ort verfügbar ist.
  3. Stellen Sie sicher, dass Ihr Telefon so eingestellt ist, dass automatisch ein Netzwerk ausgewählt wird. Dies hilft beim Suchen und Herstellen von Verbindungen zu Roaming-Netzwerken, wenn Sie sich bewegen.

Wenn Sie bei der Behebung bestimmter Probleme im Zusammenhang mit internationalen Datenroamingdiensten mit Ihrem Samsung Galaxy S6 Edge Plus weitere Unterstützung benötigen, besuchen Sie unsere Seite zur Fehlerbehebung, und befolgen Sie die Anweisungen, um Hilfe vom CallACab-Supportteam zu erhalten.

Empfohlen

"RO5 - Ungültige SIM" -Fehler in Galaxy S6, weitere Verbindungsprobleme
2019
Zurücksetzen auf Werkseinstellungen oder Zurücksetzen des Samsung Galaxy S9 (einfache Schritte)
2019
Samsung Galaxy S6 stürzt immer wieder ab
2019
Das Galaxy S5 lädt nicht, wenn es eingeschaltet ist, andere Ladeprobleme
2019
Samsung Galaxy S7-Bildschirm ist ein weißes Problem und andere verwandte Probleme
2019
Samsung Galaxy S5 Probleme, Störungen, Fragen, Fehler und Lösungen [Teil 20]
2019