Samsung Galaxy S6 blieb in der Startschleife stecken oder startet nach einem Firmware-Update immer wieder neu

Ich werde ein Problem beheben, das ein Samsung Galaxy S6 (# Samsung # GalaxyS6) betrifft, das nach dem letzten Firmware-Update in die Boot-Schleife oder den ständigen Neustart der Software eingetreten ist. Dies ist eines der häufigsten Probleme, die nach der Aktualisierung Ihres Geräts auftreten können. Für das Galaxy S6-Gerät wurde noch kein größeres Update herausgebracht. Was unser Leser möglicherweise heruntergeladen hat, war ein Update mit Fehlerbehebungen und Patches.

Kleinere Aktualisierungen können ebenfalls Probleme verursachen, aber möglicherweise auftretende Probleme werden häufig ohne komplizierte Prozeduren behoben. Tatsächlich ist dieses Problem bei früheren #SamsungGalaxy-Geräten immer wieder aufgetreten, aber die Benutzer konnten die Batterie nicht herausziehen, um einen Soft-Reset durchzuführen, wodurch dieses Problem möglicherweise behoben werden kann. Ich werde auch dieses Problem angehen, also lesen Sie weiter. Hier ist die eigentliche Nachricht unseres Lesers, um Ihnen eine Vorstellung davon zu geben, wie sich sein Telefon nach der Installation des Updates verhält…

Mein Telefon ist nach dem Neustart nicht mehr erreichbar, nachdem ich zugestimmt habe, dass das Telefon seine normale Aktualisierung durchführen und neu starten kann. Ich habe Ihren Artikel über das Neustarten eines in der Schleife steckenden Telefons gelesen. In der ersten Phase wird jedoch die Meldung "Telefon ausschalten" angezeigt. Egal, wie lange ich den Netzschalter gedrückt halte, er lässt sich einfach nicht ausschalten. Jede Hilfe wäre sehr dankbar. Danke, Mel . "

Wenn Sie nach einer Lösung für ein anderes Problem gesucht haben, besuchen Sie die Seite zur Fehlerbehebung, die wir für Samsung Galaxy S6 eingerichtet haben. Sie enthält viele Lösungen für Probleme, die wir bereits angesprochen haben. Finden Sie ein Problem im Zusammenhang mit Ihrem und probieren Sie unsere Vorschläge aus. Falls dies nicht der Fall ist, wenden Sie sich an uns und geben Sie so viele Details wie möglich an, damit wir genauere Lösungen anbieten können.

Fehlerbehebung

Dieses Handbuch basiert darauf, wie der Benutzer sein Problem beschrieben hat, obwohl wir immer noch die Standardprozedur bei der Problembehebung befolgen, da wir das Problem nicht physisch diagnostizieren können.

Schritt 1: Starten Sie Ihr Telefon neu

„… Ich habe Ihren Artikel über das Neustarten eines in der Schleife steckenden Telefons gelesen. In der ersten Phase wird jedoch die Meldung" Telefon ausschalten "angezeigt. Egal, wie lange ich den Netzschalter gedrückt halte, er wird nicht ausgeschaltet.

Unabhängig davon, ob es sich um ein Problem mit der Firmware oder der Hardware handelt, ist ein Neustart immer ein Muss. Es wurde immer wieder bewiesen, dass dieses sehr einfache Verfahren dazu beiträgt, dass jedes Gerät mit den optimalen Einstellungen hochgefahren wird.

Das Problem in diesem Handbuch besteht darin, dass der Benutzer bereits einen Neustart ohne Erfolg versucht hat. Wenn sich das Telefon nicht wie gewohnt ausschaltet, ist das Telefon möglicherweise eingefroren. Aber eingefroren oder nicht, es gibt eine andere Möglichkeit, einen Galaxy S6 neu zu starten.

Halten Sie die Lauter-Taste und die Ein / Aus-Taste 20 bis 30 Sekunden lang gleichzeitig gedrückt . Dadurch wird die simulierte Batterietrennung ausgelöst. Dies entspricht dem Soft Reset (Akku ziehen) eines Galaxy-Geräts mit austauschbarem Akku.

Wenn Sie diesen Schritt ausführen und das Telefon erfolgreich wieder zum Leben erwecken können, können Sie mit anderen Fehlerbehebungsverfahren fortfahren. Falls Sie beim ersten Mal versagt haben, versuchen Sie es erneut, aber wenn das Telefon nicht funktioniert, müssen Sie sich einen Techniker ansehen. Es könnte etwas mit der Power-Taste falsch sein.

Schritt 2: Starten Sie das Telefon im abgesicherten Modus

Mein Telefon ist beim Neustart nicht mehr erreichbar, nachdem ich zugestimmt habe, dass das Telefon normal aktualisiert und neu gestartet wird…

Die simulierte Batterietrennung ist, wie ich in Schritt 1 erläutert habe, eine ausfallsichere Maßnahme des Geräts. Solange alle Tasten funktionieren, können Sie dies immer tun. Aus diesem Grund müssen Sie das Telefon unbedingt zu einem Techniker bringen, falls es nicht antwortet oder neu startet, wenn Sie die Ein / Aus-Taste und die Leiser-Taste 30 Sekunden lang gedrückt halten.

Gehen Sie nun davon aus, dass das Telefon reagiert, wenn Sie den simulierten Akku trennen, und versuchen Sie, das Telefon im abgesicherten Modus zu starten.

  1. Halten Sie die Lautstärketasten und die Ein / Aus-Taste 20 bis 30 Sekunden lang gedrückt.
  2. Sobald Sie das Samsung-Logo sehen, lassen Sie die Ein / Aus-Taste sofort los, drücken Sie jedoch weiter die Leiser-Taste.
  3. Ihr Telefon sollte jetzt weiter booten, und Sie werden wie üblich aufgefordert, das Telefon zu entsperren.
  4. Sie erfahren, ob das Telefon erfolgreich im abgesicherten Modus gestartet wurde, wenn in der linken unteren Ecke des Bildschirms der Text „Abgesicherter Modus“ angezeigt wird.

In diesem Modus werden alle Apps von Drittanbietern oder heruntergeladene Apps vorübergehend deaktiviert. Was wir jedoch wirklich herausfinden möchten, ist, ob das Telefon in diesem Modus erfolgreich gestartet werden kann. Wenn dies der Fall ist, besteht eine große Chance, dass Sie das Problem beheben können.

Schritt 3: Cache-Partition löschen

Wenn das Galaxy S6 während des Startvorgangs hängen blieb oder nach einem kleineren Update in die Startschleife trat, wurden einige Cache-Speicher öfter beschädigt und müssen gelöscht werden, damit das neue System neue Dateien erstellen kann, um sie zu ersetzen. Diesmal wären die Dateien mit der neuen Firmware-Version kompatibel.

Vorausgesetzt, Sie haben Ihr Telefon im abgesicherten Modus erfolgreich hochgefahren, können Sie diesen Vorgang Schritt für Schritt befolgen.

  1. Schalten Sie das Gerät aus.
  2. Halten Sie die folgenden drei Tasten gleichzeitig gedrückt: Lauter-Taste, Home-Taste und Ein- / Aus-Taste.
  3. Wenn das Telefon vibriert, lassen Sie die Ein / Aus-Taste los, halten Sie jedoch die Lauter-Taste und die Home-Taste gedrückt.
  4. Wenn der Bildschirm Android System Recovery angezeigt wird, lassen Sie die Tasten Lauter und Start los.
  5. Drücken Sie die Taste Leiser, um "Cache-Partition löschen" zu markieren.
  6. Drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um auszuwählen.
  7. Wenn die Wipe-Cache-Partition abgeschlossen ist, wird "Reboot system now" (System jetzt neu starten) hervorgehoben.
  8. Drücken Sie die Netztaste, um das Gerät neu zu starten.

Nachdem Sie die Cache-Partition gelöscht haben, wird das Telefon neu gestartet und sollte in der Lage sein, den Startbildschirm aufzurufen. Das Problem sollte an dieser Stelle bereits behoben sein. Wenn nicht, wird der letzte Schritt ausgeführt.

Schritt 4: Master Reset durchführen

Vorausgesetzt, Sie haben die Cache-Partition bereits erfolglos gelöscht, ist es Zeit, das Telefon auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen. Dies bedeutet jedoch nicht, dass die neue Firmware deinstalliert wird. Es verbleibt im Telefon, aber alle heruntergeladenen Apps, Dateien, Daten und Einstellungen werden gelöscht. Die Datenpartition, in der alle Systemdateien gespeichert sind, wird neu formatiert.

Führen Sie die Schritte aus, um Ihr Telefon erneut im abgesicherten Modus zu starten, und führen Sie dann die folgenden Schritte aus.

  1. Schalten Sie Ihr Samsung Galaxy S6 Edge aus.
  2. Halten Sie die Lauter-, Home- und Power-Taste gleichzeitig gedrückt.
  3. Wenn sich das Gerät einschaltet und "Logo einschalten" anzeigt, lassen Sie alle Tasten los und das Android-Symbol erscheint auf dem Bildschirm.
  4. Warten Sie, bis der Android-Wiederherstellungsbildschirm nach etwa 30 Sekunden angezeigt wird.
  5. Markieren Sie mit der Lautstärketaste die Option "Daten löschen / Werkseinstellung" und drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um sie auszuwählen.
  6. Drücken Sie die Vol Down-Taste erneut, bis die Option "Ja - Alle Benutzerdaten löschen" markiert ist. Drücken Sie anschließend die Ein / Aus-Taste, um sie auszuwählen.
  7. Markieren Sie nach dem Zurücksetzen die Option "System jetzt neu starten", und drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um das Telefon neu zu starten.

Was die Problembehandlung angeht, so weit sind Sie dabei. Nachdem alle diese Probleme und das Problem bestehen geblieben sind, senden Sie das Gerät zur Reparatur ein.

Empfohlen

Konfigurieren des zulässigen Speichers in Galaxy S7, andere Speicherprobleme
2019
Samsung Galaxy Note 5 Gallery stürzt nach dem Marshmallow-Update ständig ab
2019
So beheben Sie ein Apple iPhone XR, das keine Verbindung zum App Store herstellt
2019
Schnelle Lösungen für Wi-Fi-Probleme mit Samsung Galaxy Note 5 nach einem Update von Android 6 Marshmallow
2019
Samsung Galaxy Note 5 Kein Problem mit der Internetverbindung und andere damit verbundene Probleme
2019
Samsung Galaxy S6 Edge Wi-Fi lässt sich nicht einschalten und andere Probleme
2019