Bildschirm wacht auf, wenn sich das Galaxy S6 bewegt, andere S6-Probleme

Hallo Android-Nutzer! Dieser Beitrag befasst sich mit Problemen, die für das # GalaxyS6 gemeldet wurden. Eines dieser gemeldeten Probleme zeigt, dass der Bildschirm aufwacht, wenn sich das Galaxy S6 bewegt oder kurzzeitig umgezogen ist. Wir beschäftigen uns auch mit anderen interessanten Themen, wie unten beschrieben, also viel Spaß beim Lesen!

  1. Galaxy S6 Probleme nach dem Update auf Android 6.0.1
  2. Das Galaxy S6 bleibt stehen und flackert
  3. Der Bildschirm wird aktiviert, wenn sich das Galaxy S6 | bewegt Frage zum Entsperren eines Galaxy S6-Bootloaders
  4. Können Dateien wiederhergestellt werden, wenn ein Galaxy S6 nicht eingeschaltet wird?
  5. Galaxy S6 steckt im Ultra-Energiesparmodus | fest So deaktivieren Sie den Galaxy S6 Ultra Power Saving-Modus

Wenn Sie nach Lösungen für Ihr eigenes #Android-Problem suchen, können Sie uns über den Link am Ende dieser Seite kontaktieren oder Sie können unsere kostenlose App aus dem Google Play Store installieren.

Seien Sie bitte so detailliert wie möglich, um eine relevante Lösung zu finden. Wenn Sie können, geben Sie bitte die genauen Fehlermeldungen an, die Sie erhalten, um uns eine Idee zu geben, wo Sie anfangen sollen. Wenn Sie bereits einige Schritte zur Fehlerbehebung ausgeführt haben, bevor Sie uns eine E-Mail senden, geben Sie diese unbedingt an, damit wir sie in unseren Antworten überspringen können.

Problem Nr. 1: Probleme mit dem Galaxy S6 nach einem Update von Android 6.0.1

Mein Telefon hat automatisch ein Upgrade auf Marshmallow 6.0.1 durchgeführt, obwohl ich seit ungefähr einem Jahr versuchte, die Upgrade-Benachrichtigung zu ignorieren, da ich wusste, dass mein Telefon nach dem Upgrade nicht ordnungsgemäß funktioniert.

Meine SMS-Funktion mit der VW-App funktioniert auch nach mehrmaliger Deinstallation und Neuinstallation nicht. Der Akku meines Handys leidet enorm und muss immer angeschlossen bleiben. Das Telefon ist sehr heiß und selbst nachdem ich einen leeren Cache durchgeführt habe, habe ich immer noch Probleme. Das Telefon wird automatisch ausgeschaltet und neu gestartet. Ich zähle bis heute 22 mal, und alle meine Anrufe fallen weg. Mein Telefon arbeitet sehr langsam und es geht in den Papierkorb.

Ich versuche, eine Lösung dafür zu finden, und es ist an dem Punkt gekommen, an dem ich meinen Dienst bei VW kündigen und zu IOS (iPhones) zurückkehren möchte. - Hanna

Lösung: Hallo Hanna. Wenn nach einem Marshmallow-Update Probleme auftreten, können Sie zwei Dinge versuchen:

  1. Werksreset durchführen
  2. Apps deinstallieren

Der erste Schritt, ein Factory-Reset durchzuführen, ist der nächste logische Schritt, wenn durch das Löschen der Cache-Partition nichts geändert wurde. Bevor Sie dies tun, stellen Sie sicher, dass Sie eine Sicherungskopie Ihrer Dateien, Fotos, Videos, Musik und anderer wichtiger Daten erstellen. Hier finden Sie die Schritte, um dies zu tun:

  • Schalten Sie Ihr Samsung Galaxy S6 Edge aus.
  • Halten Sie die Lauter-, Home- und Power-Taste gleichzeitig gedrückt.
  • Wenn sich das Gerät einschaltet und "Logo einschalten" anzeigt, lassen Sie alle Tasten los und das Android-Symbol erscheint auf dem Bildschirm.
  • Warten Sie, bis der Android-Wiederherstellungsbildschirm nach etwa 30 Sekunden angezeigt wird.
  • Markieren Sie mit der Lautstärketaste die Option "Daten löschen / Werkseinstellung" und drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um sie auszuwählen.
  • Drücken Sie die Lautstärketaste erneut, bis die Option "Ja - Alle Benutzerdaten löschen" markiert ist. Drücken Sie anschließend die Ein / Aus-Taste, um sie auszuwählen.
  • Markieren Sie nach dem Zurücksetzen die Option "System jetzt neu starten", und drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um das Telefon neu zu starten.

Die zweite Sache, die Sie tun müssen, ist sicherzustellen, dass Sie nur für Marshmallow entwickelte oder aktualisierte Apps installieren. Viele Android-Benutzer glauben, dass ein Android-Betriebssystemupdate auch Apps automatisch aktualisiert, das Gegenteil ist jedoch der Fall. Um Probleme zu vermeiden, müssen Sie außerdem sicherstellen, dass die Apps aktualisiert werden, damit kein Konflikt mit dem neuen Betriebssystem entsteht. Apps, die von unbekannten oder unerfahrenen Entwicklern erstellt wurden, verursachen nach einem Update häufig Probleme. Stellen Sie daher sicher, dass Sie sie entfernen. Halten Sie sich an offizielle Apps und Spiele. Wenn Sie nicht sicher sind, wo Sie nach Hinweisen darauf suchen müssen, dass eine App mit Marshmallow kompatibel ist, besuchen Sie die Informationsseite des Google Play Store oder wenden Sie sich an den Entwickler. Probleme, die aufgrund inkompatibler Apps auftreten, bleiben bestehen, wenn Sie sie nicht von Ihrem Telefon löschen oder den Entwicklern Probleme mitteilen.

Jede dieser beiden sollte Ihre Probleme beheben. Wenn sich nichts ändert, kann die Ursache des Problems Firmware-bezogen sein, was bedeutet, dass der Betriebssystemcode an sich fehlerhaft ist. Bevor Sie anfangen, Samsung oder Google dafür zu beschuldigen, müssen Sie das Problem zuerst Ihrem Mobilfunkanbieter melden, da diese die Vanilla Marshmallow von Google modifiziert und an ihren Kundenstamm freigegeben haben.

Problem Nr. 2: Das Galaxy S6 bleibt stehen und flackert

Zuerst bemerkte ich, dass mein Bildschirm flackerte und einfrierte, wenn ich versuchte, meine E-Mail-Adresse für meine Tumblr-App zu überprüfen und auf die Schaltfläche zum Bestätigen in der E-Mail geklickt habe. Ich schlug gerade zurück und es war in Ordnung. Einige Tage später musste ich aufhören, mein Telefon zu frieren und der einzige Weg, um weiterzugehen, bestand darin, zu warten, bis es starb und wieder aufgeladen wurde.

Der Gesundheitscheck von Verizon sagte, dass mein Gedächtnis fast voll war. Ich habe die Koch-App und Tumblr gelöscht. Auch temporäre Dateien gelöscht. Gestern bei der Arbeit fiel mir auf, dass es los war. Ich nahm an, dass es tot war. Ich kam nach Hause und es würde nicht aufgeladen oder eingeschaltet werden. Bing führte mich zu einer Website, und ich drückte die Lautstärke auf Knopf und Homescreen-Knopf, um sie zum Laufen zu bringen, und nimmt jetzt eine Gebühr auf. Ich habe von einem Apple iPhone auf Samsung s6 umgestellt und war bis jetzt ziemlich zufrieden. vielleicht kannst du helfen bitte und Danke. - T Roy

Lösung: Hallo T Roy. Die erste mögliche Lösung, die Sie hier ausprobieren möchten, ist die Aktualisierung des Systemcaches des Telefons. Hier ist wie:

  • Schalten Sie das Gerät aus.
  • Halten Sie die folgenden drei Tasten gleichzeitig gedrückt: Lauter-Taste, Home-Taste und Ein- / Aus-Taste.
  • Wenn das Telefon vibriert, lassen Sie die Ein / Aus-Taste los, halten Sie jedoch die Lauter-Taste und die Home-Taste gedrückt.
  • Wenn der Bildschirm Android System Recovery angezeigt wird, lassen Sie die Tasten Lauter und Start los.
  • Drücken Sie die Taste Leiser, um "Cache-Partition löschen" zu markieren.
  • Drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um auszuwählen.
  • Wenn die Wipe-Cache-Partition abgeschlossen ist, wird "Reboot system now" (System jetzt neu starten) hervorgehoben.
  • Drücken Sie die Netztaste, um das Gerät neu zu starten.

Wenn Sie die Cache-Partition gelöscht und das Gerät neu gestartet haben, überwachen Sie das Telefon einige Stunden. Wenn das Problem weiterhin besteht, führen Sie einen Werksreset durch. Anweisungen dazu finden Sie in den obigen Schritten.

Problem 3: Der Bildschirm wird aufgeweckt, wenn sich das Galaxy S6 | bewegt Frage zum Entsperren eines Galaxy S6-Bootloaders

Zunächst einmal vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, Menschen bei ihren Android-Problemen zu helfen. Bei meinem Problem habe ich das Problem erst kurz nach dem Kauf des Geräts bemerkt, das vor 6 oder 8 Monaten aufgetreten ist. Ich weiß nicht einmal, ob es ein Problem ist. Es ist durchaus möglich, dass es normal funktioniert. Hier ist was es tut.

Wenn das Gerät irgendwo sitzt und irgendeine Art von Bewegung auftritt (es wird gestoßen oder aufgenommen usw.), leuchtet der Bildschirm auf. Es ist nicht so störend, außer wenn ich nachts fahre. Oft habe ich während der Fahrt mein Handy auf den Beifahrersitz gestellt. Ich sehe das Zeitlimit des Bildschirms, dann wird es einen Moment später wieder aktiviert, was auf die Fahrzeugbewegung zurückzuführen ist. Ich ging in den Laden meines Providers und sie waren überhaupt nicht hilfreich. Dasselbe könnte man für die Mitarbeiter des technischen Supports von Samsung sagen (2, 5 Stunden Anruf sind Zeitverschwendung, ich komme nie zurück, ihr technischer Support ist ein Witz).

Das Gerät ist NICHT verwurzelt (Nebenfrage - wissen Sie zufällig etwas darüber, ob diese S6 mit einem Carrier-Locked-Bootloader jemals root werden?).

Hier ist der Kicker mit dem Bildschirm, der mit Bewegung beleuchtet wird…. Man könnte meinen, dies würde den Akku verbrauchen, aber ich habe keine Probleme mit der Akkulaufzeit. Ich bin eigentlich ziemlich zufrieden mit meiner Akkulaufzeit.

Kicker # 2 ist, dass dieses Problem nicht 100% der Zeit auftritt. Manchmal macht es das, manchmal nicht.

Jede Anleitung oder Hilfe wird sehr geschätzt, wie gesagt, es ist nicht so störend, aber ich wünschte, es würde damit aufhören (versteckte Einstellung?). Vielen Dank! - David

Lösung: Hallo David. Sie haben hier einen interessanten Fall. Die einzigen Sensoren an Bord des Galaxy S6, die Bewegung und Orientierung erfassen, sind der Gyroskop und der Beschleunigungssensor. Jeder dieser Sensoren hat eine bestimmte Funktion, den Bildschirm jedoch nicht aufzuwecken. Der einzige Sensor, der für das Aufwecken des Bildschirms verantwortlich ist, ist der Näherungssensor, der ein Objekt wie Ihre Hand erkennt, das sich direkt über dem Bildschirm befindet. Aber selbst für diese Funktion müssen Sie sie zuerst aktivieren, indem Sie zu Einstellungen> Eingabehilfen> Geschicklichkeit und Interaktion> Geste aktivieren gehen. In der Tat ist die Gestenaufweckungsoption diejenige, die wir kennen, die den Bildschirm einschalten kann, abgesehen von den üblichen Methoden, die wir zum Beispiel durch Drücken einer der Hardwaretasten oder das Warten auf eine Benachrichtigung benötigen. Wir können Ihr Problem nicht in unserem eigenen Galaxy S6 replizieren. Daher denken wir, dass dies eine Störung ist, die sich im Laufe der Zeit entwickelt hat. Um zu prüfen, ob es sich bei dieser S6 um ein Firmware-Problem handelt, führen Sie einen Werksreset durch und beobachten Sie es. Wenn dasselbe passiert, wenden Sie sich an Ihren Mobilfunkanbieter und melden Sie dieses Problem, damit er sich mit seinem Entwicklerteam nach möglichen Lösungen erkundigen kann.

Wissen Sie zufällig etwas darüber, ob diese S6 mit einem Carrier-Locked-Bootloader jemals root werden? Netzbetreiber haben viele Gründe, die Bootloader von Geräten über ihr Netzwerk gesperrt zu halten. Wenn Sie jedoch wirklich darauf abzielen, Ihren S6 zu verwurzeln, müssen Sie einige Dinge dafür opfern. Zu diesen "Dingen" gehören das Annullieren von Samsung Knox, das potenzielle Ziegelmauern Ihres S6 und das anschließende Sperren des Netzwerks Ihres Netzbetreibers. In Bezug auf Anleitungen zum Entsperren eines Galaxy S6-Bootloaders gibt es viele Online-Ressourcen, denen Sie folgen können, wenn Sie bei Google danach suchen. Die meisten dieser Handbücher sind nicht verifiziert und funktionieren möglicherweise nur für ein bestimmtes Modell eines Galaxy S6. Daher besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass während und nach dem Rooting-Vorgang Komplikationen auftreten. Wenn Ihre Frage uns also fragen soll, ob wir wissen, ob es einen Weg gibt, einen Galaxy S6-Bootloader zu entsperren, dann lautet die Antwort ja, es gibt einen Weg. Wir können jedoch keinen bestimmten Leitfaden empfehlen, da wir zu diesem Zeitpunkt noch keinen von ihnen ausprobiert haben.

Problem Nr. 4: Können Dateien wiederhergestellt werden, wenn ein Galaxy S6 nicht eingeschaltet wird?

Ich habe meine S6 Edge seit ungefähr einem Jahr. Am vergangenen Sonntag habe ich mein Handy aufgeladen, aber es wurde zu 29% aufgeladen, weil ich es benutzen musste. Als ich es wieder einsteckte, bemerkte ich, dass das LED-Licht nicht eingeschaltet war, und versuchte, den Bildschirm einzuschalten, um zu sehen, ob er aufgeladen wurde. Der Bildschirm blieb jedoch leer - oder soll ich Schwarz sagen! Ich dachte, es könnte sich von selbst drehen, also versuchte ich es wieder einzuschalten, aber nichts geschah.

Ich habe einige Ihrer Artikel zur Problembehandlung in dieser Situation durchgegangen und alles, was Sie empfohlen haben, ausprobiert, einschließlich des Anschließens an den Computer mithilfe des Original-USB-Kabels, um zu sehen, ob mein Telefon erkannt wird, jedoch kein Glück.

Ich würde mich sehr über Ihre Hilfe bei der Lösung dieses Problems freuen, denn ich wäre sehr am Boden zerstört, wenn ich alle Bilder meines ersten Jahres (einschließlich seiner neugeborenen Bilder) verlieren würde! Ich habe bereits einen Ersatz von Verizon erhalten, aber da alle meine Fotos nicht auf Verizon Cloud gesichert wurden, hoffe ich, dass Sie mir dabei helfen können, mein Telefon wieder in Betrieb zu nehmen, damit ich sie auf das neue Telefon übertragen kann, und wenn nicht Vielleicht erzählen Sie mir, wie ich diese Fotos sonst aus dem internen Speicher abrufen kann. Danke im Voraus! - Shari

Lösung: Hallo Shari. Wenn wir ehrlich sein können, gibt es wirklich keine Möglichkeit, Dateien von einem nicht reagierenden (total totem) Smartphone auf ein anderes Gerät wie einen Computer zu übertragen. Wenn alle Hardware-Tastenkombinationen nicht funktionieren und das Gerät keine Anzeigen wie LED-Licht oder Vibration anzeigt, können Sie Ihre Dateien einfach nicht zurückbekommen. Diese Dateien werden in einem Nand-Speicherchip gespeichert, und dieser Chip funktioniert nicht, wenn nicht alle erforderlichen Komponenten und Schaltungen funktionieren. Einfach ausgedrückt, kann ein durchschnittlicher Benutzer keine Dateien aus einem Galaxy S6-Speicher extrahieren, wenn das Gerät nicht mehr eingeschaltet wird.

Versuchen Sie, das Telefon zu einem Samsung-Servicecenter zu bringen, um zu sehen, ob es Ihren Wünschen entspricht. Lassen Sie Ihre Hoffnungen jedoch nicht offen, da Samsung-Service-Center diese Art von Auftragsanfragen normalerweise nicht ausführen. Sie sind möglicherweise auch nicht dafür gerüstet, selbst wenn Sie bereit sind, sie zu bezahlen.

Problem Nr. 5: Galaxy S6 bleibt im Ultra Power Saving Mode | So deaktivieren Sie den Galaxy S6 Ultra Power Saving-Modus

Normalerweise verwende ich Schwarz und Gold.

Ich habe gesehen, dass mein Akku wirklich schwach ist und ich keine Zeit hatte, ihn aufzuladen. Deshalb habe ich den Ultra Power Saving Mode eingeschaltet. Als es anfing, das Standarddesign anzuwenden, dauerte es viel länger als üblich, wie 5-10 Minuten.

Als ich dann UPSM betrat, konnte ich keinen Knopf finden, um es auszuschalten. Dann drückte ich die Neustart-Taste, danach geht es nicht mehr an. Es steckt auf dem Boot-Logo und es steht einfach da. Es beginnt sich einzuschalten, das Startlogo erscheint, das Telefon vibriert und nichts passiert, nur das Startlogo leuchtet pulsierend.

Ich habe versucht, Odin zu verwenden, und ich habe die Firmware (SM-G928F, VIR) erfolgreich installiert, und trotzdem hat sich nichts geändert.

Bitte helfen Sie mir, wenn Sie wissen, wie Sie dieses Problem beheben können, ohne dass Sie einen Werksreset durchführen müssen. Oder zumindest lehren Sie mich, wie ich alle meine Dateien vor dem Zurücksetzen auf Werkseinstellungen sichern kann. - Nikola

Lösung: Hallo Nikola. Wenn Sie bereits eine neue Firmware installiert haben, können Sie nicht erkennen, warum Sie zu viele Dateien verlieren. Beim Flashen oder Installieren eines neuen ROM oder einer neuen Firmware werden Ihre persönlichen Daten praktisch gelöscht, sodass Ihre Dateien zu diesem Zeitpunkt bereits gelöscht sind! Momentan gibt es nichts zu sichern! Führen Sie einfach einen Werksreset durch und sehen Sie, ob es einen Unterschied macht.

Übrigens: Der häufigste Fehler, der dazu führt, dass UPSM nicht in den normalen Modus zurückkehrt, ist der falsche Launcher. Die Auswahl eines anderen Starters behebt dieses Problem häufig, ohne auf drastischere Lösungen wie das Zurücksetzen auf Werkseinstellungen oder das Flash-ROM-ROM zurückgreifen zu müssen. Um sich auf andere Benutzer zu beziehen, folgen Sie den einfachen Schritten, die Sie ausführen müssen:

  • Öffnen Sie Apps und drücken Sie lange auf Google App
  • Google-App auf "App-Info" ziehen
  • Tippen Sie auf "Als Standard starten" und wählen Sie "Standard löschen".
  • Gehe zurück und drücke "Force Stop"

Empfohlen

Samsung Galaxy Note 3 Probleme, Fehler, Störungen und Lösungen [Teil 51]
2019
Samsung Galaxy S6 lässt sich nicht einschalten und andere Probleme
2019
Die Schnellladung des Galaxy Note 4 funktioniert nicht, es werden nicht bis zu 100% aufgeladen, andere Probleme
2019
Samsung Galaxy S6 Senden von Textnachrichten schlägt fehl, und andere verwandte Probleme
2019
So beheben Sie ein iPhone X, das im Wiederherstellungsmodus hängen geblieben ist [Fehlerbehebungshandbuch]
2019
So setzen Sie das Netgear Router-Passwort zurück
2019