Samsung Galaxy S7 zeigt an, dass die CPU zum Laden zu heiß ist, das Gerät ist eingefroren [Fehlerbehebung]

Gebührenprobleme gehören zu den am häufigsten gemeldeten Problemen. Tatsächlich haben wir in unserem Posteingang eine Reihe von Beschwerden von unseren Lesern erhalten, die um Unterstützung bei einigen Problemen mit der Stromversorgung bitten. Unter denjenigen, die uns kontaktiert haben, sind Samsung Galaxy S7-Besitzer. Es ist unnötig zu erwähnen, dass Ladeprobleme auch in High-End-Geräten und Flaggschiffen auftreten, da diese Telefone meistens so viel Muskeln enthalten, dass sie eine stärkere Energiequelle benötigen.

In diesem Beitrag gehe ich auf ein Problem ein, bei dem ein Galaxy S7 seinen Besitzer darauf hinweist, dass seine CPU zu heiß ist, um geladen zu werden. Die normale Reaktion der Person, die zum ersten Mal auf dieses Problem gestoßen ist, besteht darin, das Kabel vom Telefon zu trennen, um den Ladevorgang zu stoppen. Genau das hat einer unserer Leser getan. Aber das Gerät fror ein und antwortet nicht. Wenn Sie also ein solches Telefon besitzen und derzeit ein ähnliches Problem haben, lesen Sie weiter unten, da dieser Beitrag Ihnen möglicherweise weiterhelfen kann.

Lesen Sie weiter, um mehr über dieses Problem zu erfahren. Wenn Sie jedoch ein anderes Problem haben, besuchen Sie unsere Seite "Fehlerbehebung". Wir haben bereits viele Probleme mit diesem Gerät behoben. Finden Sie ähnliche Probleme und wenden Sie die von uns vorgeschlagene Lösung oder Problembehandlung an. Unsere Fehlersuchanleitungen hängen von den Informationen ab, die Sie uns zur Verfügung stellen. Stellen Sie daher sicher, dass Sie uns genaue Informationen zur Verfügung stellen, damit wir Ihnen genauere Lösungen geben können. Füllen Sie einfach unseren Fragebogen zu Android-Fragen aus, um uns zu kontaktieren.

LESEN SIE AUCH : Wie behebt man ein Samsung Galaxy S7, das nicht aufgeladen wird, und andere Probleme beim Laden?

Fehlerbehebung bei Galaxy S7, das nach dem Laden eingefroren wurde

Problem: Mein Galaxy S7 hatte eine Akkulaufzeit von 60%. Während ich es auflade, sagte es, die CPU sei zu heiß zum Aufladen. Also entfernte ich das Ladegerät vom Telefon und versuchte, das Telefon auszuschalten. Es erstarrte jedoch mit dem Bildschirm „Ausschalten“ und „Neustart“. Es wurde auf diesem Bildschirm für 2 Stunden eingefroren. Ich habe versucht, neu zu starten, auszuschalten usw., aber es bleibt stehen.

Fehlerbehebung: Überhitzungsprobleme treten nicht nur bei Samsung-Smartphones auf, sondern bei allen Geräten, auf denen das Android-Betriebssystem ausgeführt wird. Wenn es jedoch überhitzt, während es an das Ladegerät angeschlossen ist, könnten andere Faktoren die Ursache sein. Hier sind die Möglichkeiten, die zu einer Überhitzung des Geräts geführt haben:

  • Möglicherweise gibt es Apps von Drittanbietern, die einen Konflikt mit dem System verursachen und eine Überhitzung des Geräts auslösen
  • Im Hintergrund laufen viele Anwendungen mit zu viel RAM und CPU
  • Das Videostreaming für mehrere Stunden könnte das Problem verursacht haben
  • Das Starten einiger schwerer Apps über einen längeren Zeitraum kann ebenfalls zu Überhitzung führen
  • Wenn Sie das Gerät während des Ladevorgangs verwenden, wird auch Wärme entwickelt

LESEN SIE AUCH: Samsung Galaxy S7 wird nach einem Android Nougat-Update nicht mehr normal aufgeladen [Fehlerbehebung]

Wenn also eine dieser Möglichkeiten das Problem auslöste, sollten Sie die folgenden schrittweisen Vorgehensweisen ausführen:

Schritt 1: Führen Sie einen erzwungenen Neustart durch

Es kann an mehreren Apps oder Aufgaben liegen, die im Hintergrund ausgeführt werden, dass die Firmware nicht mehr einwandfrei funktioniert und das System abstürzt. Durch einen erzwungenen Neustart wird der Speicher des Geräts aktualisiert und alle nicht benötigten Anwendungen werden geschlossen. Ich schlage vor, Sie führen dieses Verfahren aus, um das Telefon wieder zum Leben zu erwecken, damit Sie die Fehlerbehebung fortsetzen können:

  1. Halten Sie die Einschalttaste und die Leiser-Taste 7-10 Sekunden lang gleichzeitig gedrückt.
  2. Warten Sie, bis das Gerät neu startet.

Wenn das Problem weiterhin besteht, fahren Sie mit der nächsten Methode fort.

Schritt 2: Starten Sie den Computer im abgesicherten Modus, um festzustellen, ob die Rogue-App ihn ausgelöst hat

Beim Booten in diesen Modus werden die Apps von Drittanbietern vorübergehend deaktiviert und nur die vorinstallierten werden ausgeführt. Wenn das Gerät normal hochfährt, laden Sie es in diesem Modus auf, um zu erfahren, ob derselbe Fehler angezeigt wird. Wenn das Problem in diesem Modus nicht auftritt, müssen Sie die App finden, die das Problem verursacht, und es deinstallieren. So starten Sie Ihr Telefon im abgesicherten Modus:

  1. Schalten Sie Ihr Galaxy S7 aus.
  2. Halten Sie den Ein- / Ausschalter gedrückt.
  3. Sobald das 'Samsung Galaxy S7'-Logo angezeigt wird, lassen Sie die Ein- / Aus-Taste los und drücken Sie sofort die Leiser-Taste.
  4. Halten Sie die Taste so lange gedrückt, bis das Telefon den Neustart abgeschlossen hat.
  5. Wenn Sie den Text "Abgesicherter Modus" in der linken unteren Ecke des Bildschirms sehen, lassen Sie die Taste "Leiser" los.

Fahren Sie nach dem Neustart im abgesicherten Modus fort und das Gerät ist immer noch überhitzt oder kann nicht mehr gestartet werden. Fahren Sie mit der nächsten Methode fort.

LESEN SIE auch: Fehlerbehebung bei Ihrem Samsung Galaxy S7, bei dem der Akku nicht oder nur sehr langsam aufgeladen wird [Fehlerbehebungshandbuch]

Schritt 3: Löschen Sie die System Cache-Partition im Wiederherstellungsmodus

Aufgrund beschädigter oder veralteter Caches können auf Ihrem Gerät gelegentlich mehrere Probleme auftreten, z. B. Bootloops, Einfrieren, nicht Einschalten usw. Wenn Sie das Cache-Verzeichnis einfach löschen, besteht die Möglichkeit, dass das Problem behoben wird. Es gibt jedoch nichts zu befürchten, da durch dieses Verfahren die auf Ihrem Telefon gespeicherten wichtigen Dateien und Daten nicht gelöscht werden.

  1. Schalten Sie Ihr Samsung Galaxy S7 aus.
  2. Halten Sie die Home-Taste und die Lauter-Taste gedrückt, und halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  3. Wenn das Samsung Galaxy S7 auf dem Bildschirm angezeigt wird, lassen Sie die Ein / Aus-Taste los, halten Sie jedoch die Home- und die Lauter-Taste gedrückt.
  4. Wenn das Android-Logo angezeigt wird, können Sie beide Tasten loslassen und das Telefon für etwa 30 bis 60 Sekunden belassen.
  5. Navigieren Sie mit der Lautstärketaste durch die Optionen und markieren Sie "Cache-Partition löschen".
  6. Nach dem Markieren können Sie die Ein / Aus-Taste drücken, um sie auszuwählen.
  7. Markieren Sie nun die Option 'Ja' mit der Taste Leiser und drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um sie auszuwählen.
  8. Warten Sie, bis Ihr Telefon den Master-Reset abgeschlossen hat. Wenn Sie fertig sind, markieren Sie "System jetzt neu starten" und drücken Sie die Ein / Aus-Taste.
  9. Das Telefon wird jetzt länger als gewöhnlich neu gestartet.

Sobald das Telefon aktiv ist, laden Sie es erneut auf, um festzustellen, ob das Problem weiterhin auftritt. Wenn ja, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

LESEN SIE AUCH: Samsung Galaxy S7 lädt nicht und zeigt den Fehler "Feuchtigkeit im Ladeanschluss erkannt" sowie andere Probleme beim Laden und bei der Stromversorgung

Schritt 4: Führen Sie einen Master-Reset für Ihr Galaxy S7 durch

Durch diesen Master-Reset wird die Firmware auf die werkseitigen Standardeinstellungen zurückgesetzt. Alle Kontakte, Apps von Drittanbietern, Fotos und wichtige Dateien und Daten werden gelöscht. Bevor Sie zu dieser Methode wechseln, müssen Sie also alle von ihnen sichern.

Ich empfehle Ihnen auch, den Factory Reset Protection (FRP) zu deaktivieren, damit Sie nicht von Ihrem Gerät gesperrt werden. Sie müssen dies tun, bevor Sie Ihr Telefon zurücksetzen…

  1. Tippen Sie auf einem beliebigen Startbildschirm auf das Apps-Symbol.
  2. Tippen Sie auf Einstellungen.
  3. Tippen Sie auf Cloud und Konten.
  4. Tippen Sie auf Konten.
  5. Tippen Sie auf Google.
  6. Tippen Sie auf Ihre Google ID-E-Mail-Adresse. Wenn Sie mehrere Konten eingerichtet haben, müssen Sie diese Schritte für jedes Konto wiederholen.
  7. Tippen Sie auf Menü.
  8. Tippen Sie auf Konto entfernen.
  9. Tippen Sie auf REMOVE ACCOUNT.

So setzen Sie Ihr Telefon im Wiederherstellungsmodus zurück ...

  1. Schalten Sie Ihr Samsung Galaxy S7 aus.
  2. Halten Sie die Home-Taste und die Lauter-Taste gedrückt, und halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  3. Wenn das Samsung Galaxy S7 auf dem Bildschirm angezeigt wird, lassen Sie die Ein / Aus-Taste los, halten Sie jedoch die Home- und die Lauter-Taste gedrückt.
  4. Wenn das Android-Logo angezeigt wird, können Sie beide Tasten loslassen und das Telefon für etwa 30 bis 60 Sekunden belassen.
  5. Navigieren Sie mit der Lautstärketaste durch die Optionen und markieren Sie "Daten löschen / Werkseinstellung".
  6. Nach dem Markieren können Sie die Ein / Aus-Taste drücken, um sie auszuwählen.
  7. Markieren Sie nun die Option 'Ja - alle Benutzerdaten löschen' mit der Taste Leiser und drücken Sie die Ein- / Austaste, um sie auszuwählen.
  8. Warten Sie, bis Ihr Telefon den Master-Reset abgeschlossen hat. Wenn Sie fertig sind, markieren Sie "System jetzt neu starten" und drücken Sie die Ein / Aus-Taste.
  9. Das Telefon wird jetzt länger als gewöhnlich neu gestartet.

Sie können Ihr Telefon auch über das Menü Einstellungen zurücksetzen.

  1. Tippen Sie auf einem beliebigen Startbildschirm auf das Apps-Symbol.
  2. Tippen Sie auf Einstellungen.
  3. Tippen Sie auf Cloud und Konten.
  4. Tippen Sie auf Sichern und wiederherstellen.
  5. Tippen Sie bei Bedarf auf Meine Daten sichern, um den Schieberegler auf EIN oder AUS zu setzen.
  6. Tippen Sie bei Bedarf auf Wiederherstellen, um den Schieberegler auf EIN oder AUS zu setzen.
  7. Tippen Sie zweimal auf die Zurück-Taste, um zum Einstellungsmenü zurückzukehren, und tippen Sie dann auf General Management.
  8. Tippen Sie auf Zurücksetzen.
  9. Tippen Sie auf Factory data reset.
  10. Tippen Sie auf Gerät zurücksetzen.
  11. Wenn Sie die Bildschirmsperre aktiviert haben, geben Sie Ihre PIN oder Ihr Kennwort ein.
  12. Tippen Sie auf Weiter.
  13. Tippen Sie auf Alle löschen.

Beobachten Sie nach dem Reset genau, ob das Problem weiterhin auftritt. Wenn das Problem weiterhin besteht, wenden Sie sich an Ihren Händler, bei dem Sie es gekauft haben, oder wenden Sie sich an Ihren Diensteanbieter und bitten Sie um Ersatz.

Empfohlen

Galaxy Note 4 SD-Kartenfehler: "Diese Datei kann nicht verschoben werden", andere Probleme im Zusammenhang mit dem Speicher
2019
Fehlerbehebung für iPhone 8-Apps, Fehler beim Update fehlgeschlagen [Fehlerbehebung]
2019
Apple iPhone 8 Plus Fehler 4013 beim Aktualisieren mit iTunes
2019
Das iPhone 6 kann keine Apps löschen. Bei der Installation von Apps wird immer wieder die Meldung „Warten“ angezeigt
2019
Lösungen für Samsung Galaxy Note 3 SD, MicroSD-Kartenprobleme [Teil 1]
2019
ZTE Axon Pro erhält Android 6.0 Marshmallow-Update
2019