Samsung Galaxy S8 Plus-Tutorials: Einrichten, Aktivieren und Verbinden mit WLAN, GPS und mobilen Daten sowie das Zurücksetzen aller Netzwerkeinstellungen

  • Lesen und erfahren Sie, wie Sie Netzwerkdienste auf Ihrem neuen Samsung Galaxy S8 + aktivieren / deaktivieren, wie z. B. Wi-Fi, mobile Daten, GPS, mobilen Hotspot, USB-Tethering usw.

Zwei der wichtigsten Dienste, die Sie kennen sollten, sind WLAN und mobile Daten. Sie müssen wissen, wie Sie sie nach Belieben aktivieren und deaktivieren können. Es gibt Dienste, die nicht nur mit Wi-Fi funktionieren. Wenn Sie große Dateien oder Firmware-Updates herunterladen, benötigen Sie eine sehr stabile und schnelle Verbindung, und meistens ist es WLAN, das dies bietet.

In diesem Beitrag finden Sie mehrere Tutorials oder Handbücher, mit denen Sie Wi-Fi, mobile Daten und andere Netzwerkdienste aktivieren und deaktivieren können. Dazu gehören das Einrichten und Bearbeiten von APN-Einstellungen (Zugangspunktnamen), das Deaktivieren und Aktivieren einiger GPS-Dienste, das Einrichten eines mobilen Hotspots usw. Diese Faktoren sind für die Konnektivität sehr wichtig. Versuchen Sie daher, die folgenden Links durchzugehen.

  • Ein- und Ausschalten der Samsung Galaxy S8 + Wi-Fi-Verbindung
  • So schließen Sie Ihr Samsung Galaxy S8 + an GPS an
  • So aktivieren / deaktivieren Sie mobile Daten auf Ihrem Samsung Galaxy S8 +, den APN-Einstellungen und anderen Netzwerkdiensten
  • Ein- und Ausschalten und Einrichten des Hotspot-Diensts für Samsung Galaxy S8 + Mobile
  • So schalten Sie das Samsung Galaxy S8 + USB-Tethering ein / aus, installieren Sie ggf. die Computertreiber
  • So setzen Sie die Netzwerkeinstellungen Ihres Samsung Galaxy S8 + zurück

Bevor Sie jedoch direkt in unsere Tutorials einsteigen, sollten Sie diese Seite finden, weil Sie dasselbe Gerät besitzen, jedoch nach einer Lösung für ein anderes Problem suchen. Dann besuchen Sie unsere Problemlösungsseite für das Galaxy S8 +. Wir haben bereits Hunderte von Problemen beantwortet berichtet von unseren Lesern vor. Finden Sie ähnliche, und verwenden Sie die von uns vorgeschlagenen Lösungen. Wenn sie nicht für Sie arbeiten oder Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich einfach an unseren Android-Fragebogen.

Ein- und Ausschalten der Samsung Galaxy S8 + Wi-Fi-Verbindung

Die zuverlässigste Verbindung, die Sie erhalten können, ist über Wi-Fi. Daher ist es genau das Richtige, wenn Sie wissen, wie Sie es nach Belieben ein- und ausschalten können. In diesem Abschnitt erfahren Sie, wie Sie die Wi-Fi-Verbindung in Ihrem Telefon aktivieren / deaktivieren sowie scannen und eine Verbindung zu einem Netzwerk herstellen sowie einen Hotspot löschen oder vergessen.

  1. Wischen Sie auf dem Startbildschirm an einer leeren Stelle nach oben, um das Apps-Fach zu öffnen.
  2. Tippen Sie auf Einstellungen> Verbindungen.
  3. Tippen Sie auf WLAN.
  4. Zum Einschalten tippen Sie den Wi-Fi-Schalter auf ON.
  5. Tippen Sie zum Ausschalten den Wi-Fi-Schalter auf OFF.

So scannen und verbinden Sie sich mit einem Netzwerk

  1. Wischen Sie auf dem Startbildschirm an einer leeren Stelle nach oben, um das Apps-Fach zu öffnen.
  2. Tippen Sie auf Einstellungen> Verbindungen.
  3. Tippen Sie auf WLAN.
  4. Tippen Sie ggf. den Wi-Fi-Schalter auf ON.
  5. Eine Liste von Netzwerken wird angezeigt.
  6. Tippen Sie auf MORE, um ein Wi-Fi-Netzwerk hinzuzufügen, das nicht angezeigt wird.
  7. Tippen Sie auf das gewünschte Wi-Fi-Netzwerk, zu dem Sie eine Verbindung herstellen möchten.
  8. Falls erforderlich, geben Sie das Passwort ein.
  9. Tippen Sie auf Verbinden.

So löschen / vergessen Sie ein Netzwerk

  1. Wischen Sie auf dem Startbildschirm an einer leeren Stelle nach oben, um das Apps-Fach zu öffnen.
  2. Tippen Sie auf Einstellungen> Verbindungen.
  3. Tippen Sie auf WLAN.
  4. Tippen Sie ggf. den Wi-Fi-Schalter auf ON.
  5. Berühren und halten Sie das Wi-Fi-Netzwerk, das Sie löschen möchten.
  6. Tippen Sie auf Netzwerk vergessen.

So schließen Sie Ihr Samsung Galaxy S8 + an GPS an

Wenn es um die Triangulierung Ihres Standorts geht, ist das GPS (Global Positioning System) der Dienst, der dies ermöglicht. Wenn Sie überwachen möchten, wie viele Kilometer Sie täglich abfahren und dies mithilfe einer App aufzeichnen, ist GPS ein wichtiger Service für Sie. Sie müssen wissen, wie Sie es ein- und ausschalten sowie einige seiner Dienste aktivieren oder deaktivieren. Bitte gehen Sie die einzelnen Verfahren in diesem Abschnitt durch, um etwas über diesen Dienst zu erfahren.

So schalten Sie GPS ein / aus:

  1. Wischen Sie auf dem Startbildschirm an einer leeren Stelle nach oben, um das Apps-Fach zu öffnen.
  2. Tippen Sie auf Einstellungen> Verbindungen.
  3. Tippen Sie auf Standort.
  4. Schieben Sie den Positionsschalter bei Bedarf nach rechts in die Position ON und tippen Sie dann auf Agree.
  5. Tippen Sie auf Ortungsmethode.
  6. Gewünschte Ortungsmethode auswählen:
    • Hohe Genauigkeit
    • Batterieschonung
    • Nur Telefon

Gehen Sie folgendermaßen vor, um alle Standortdienste, einschließlich GPS, zu deaktivieren:

  1. Wischen Sie auf dem Startbildschirm an einer leeren Stelle nach oben, um das Apps-Fach zu öffnen.
  2. Tippen Sie auf Einstellungen> Verbindungen.
  3. Tippen Sie auf Standort.
  4. Positionieren Sie den Positionsschalter nach links in die Position OFF. Dies deaktiviert alle Ortungsdienste, einschließlich GPS.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um GPS auszuschalten, aber andere Ortungsdienste zu verwenden:

  1. Wischen Sie auf dem Startbildschirm an einer leeren Stelle nach oben, um das Apps-Fach zu öffnen.
  2. Tippen Sie auf Einstellungen> Verbindungen.
  3. Tippen Sie auf Standort.
  4. Schieben Sie den Positionsschalter bei Bedarf nach rechts in die Position ON und tippen Sie dann auf Agree.
  5. Tippen Sie auf Ortungsmethode.
  6. Wählen Sie Nur Telefon, um Standortdienste ohne GPS zu verwenden.

So aktivieren / deaktivieren Sie mobile Daten auf Ihrem Samsung Galaxy S8 +, den APN-Einstellungen und anderen Netzwerkdiensten

Nahezu die Hälfte der Smartphone-Besitzer ist auf ihre Abonnements angewiesen und verwendet mobile Daten für die Internetverbindung. Daher können wir die Bedeutung dieses Dienstes nicht einfach übersehen. In diesem Abschnitt erfahren Sie, wie Sie mobile Daten aktivieren und deaktivieren, die APN-Einstellungen einrichten oder bearbeiten, das Netzwerk manuell auswählen, zwischen 2G und 4G wechseln, den Flugzeugmodus ein- und ausschalten und Datenroaming aktivieren.

  1. Wischen Sie auf dem Startbildschirm an einer leeren Stelle nach oben, um das Apps-Fach zu öffnen.
  2. Tippen Sie auf Einstellungen> Verbindungen.
  3. Tippen Sie auf Datennutzung.
  4. Tippen Sie auf Mobile Daten.
  5. Schieben Sie den Mobile Data Switch in die Position ON oder OFF.

So richten Sie APN- und Dateneinstellungen ein

Gehen Sie folgendermaßen vor, um den Zugangspunktnamen (APN) festzulegen und Dateneinstellungen zu aktivieren:

  1. Wischen Sie auf dem Startbildschirm an einer leeren Stelle nach oben, um das Apps-Fach zu öffnen.
  2. Tippen Sie auf Einstellungen> Verbindungen.
  3. Tippen Sie auf Mobile Netzwerke.
  4. Tippen Sie auf Zugangspunktnamen.
  5. Falls verfügbar, tippen Sie auf das T-Mobile US LTE (der Aufzählungspunkt füllt sich grün). Wenn nicht verfügbar, tippen Sie auf HINZUFÜGEN.
  6. Um Ihre APN-Einstellungen zurückzusetzen, tippen Sie auf das Menüsymbol (3 Punkte) und anschließend auf Auf Standard zurücksetzen.
  7. Überprüfen und aktualisieren Sie die folgenden Einstellungen für den Daten-APN:
    • Name: Name Ihres Betreibers
    • APN: Dieses Feld ist trägerspezifisch
    • Proxy:
    • Hafen:
    • Nutzername:
    • Passwort:
    • Server:
    • MMSC: Dieses Feld ist trägerspezifisch
    • MMS-Proxy:
    • MMS-Port:
    • MMS-Protokoll: WAP 2.0
    • MCC: 310
    • MNC: 260
    • Authentifizierungsart:
    • APN-Typ: ODER Internet + MMS
    • APN-Protokoll: IPv4 / IPv6
    • APN-Roaming-Protokoll: IPv4
    • APN aktivieren / deaktivieren:
    • Inhaber: Nicht angegeben
  8. Tippen Sie auf das Symbol Menü (3 Punkte)> Speichern.
  9. Tippen Sie auf das gewünschte APN-Profil, das Sie verwenden möchten. Der Aufzählungspunkt füllt sich grün neben dem APN-Profil.

Manuelle Netzwerkauswahl

Das Gerät erkennt und registriert sich in drahtlosen Netzwerken im Anrufbereich Ihres Providers. Roaming-Netzwerke sind jedoch in der Regel auf die SIM-Karten Ihres Providers beschränkt. Sie können ein Netzwerk nur in Bereichen auswählen, in denen Ihr Dienstanbieter oder Netzbetreiber kein GSM-Spektrum besitzt.

  1. Wischen Sie auf dem Startbildschirm an einer leeren Stelle nach oben, um das Apps-Fach zu öffnen.
  2. Tippen Sie auf Einstellungen> Verbindungen.
  3. Tippen Sie auf Mobile Netzwerke.
  4. Tippen Sie auf Netzbetreiber.
  5. Tippen Sie auf Jetzt suchen.

So wechseln Sie zwischen 2G und 4G

  1. Tippen Sie auf der Startseite auf das Apps-Symbol.
  2. Tippen Sie auf Einstellungen> Verbindungen.
  3. Tippen Sie auf Mobile Netzwerke.
  4. Tippen Sie auf Netzwerkmodus.
  5. Tippen Sie auf eine der folgenden gewünschten Bandeinstellungen:
    • LTE / 4G / 3G / 2G (automatische Verbindung)
    • 4G / 3G / 2G (automatische Verbindung)
    • NUR 2G

So schalten Sie den Flugmodus ein / aus

Im Flugzeugmodus werden drahtlose Verbindungen deaktiviert. Dies ermöglicht die Verwendung von Apps und Menüs, verhindert jedoch die Sprach- oder Internetnutzung.

  1. Wischen Sie auf dem Startbildschirm an einer leeren Stelle nach oben, um das Apps-Fach zu öffnen.
  2. Tippen Sie auf Einstellungen> Verbindungen.
  3. Tippen Sie auf Flugzeugmodus.
  4. Schieben Sie den Flugzeugmodusschalter nach rechts in die Position ON oder OFF.

Ein- und Ausschalten von Daten-Roaming

  1. Wischen Sie auf dem Startbildschirm an einer leeren Stelle nach oben, um das Apps-Fach zu öffnen.
  2. Tippen Sie auf Einstellungen> Verbindungen.
  3. Tippen Sie auf Mobile Netzwerke.
  4. Schieben Sie den Data Roaming-Schalter nach rechts in die Position ON oder OFF.

Ein- und Ausschalten und Einrichten des Hotspot-Diensts für Samsung Galaxy S8 + Mobile

Wenn Sie Ihre Internetverbindung für andere Geräte freigeben möchten, kann dies auch Ihr Galaxy S8 +. Dank des mobilen Hotspot-Services können Sie Ihre mobilen Daten problemlos mit Ihren anderen Smartphones oder sogar mit Computern teilen. So schalten Sie den mobilen Hotspot-Dienst ein oder aus…

  1. Wischen Sie auf dem Startbildschirm an einer leeren Stelle nach oben, um das Apps-Fach zu öffnen.
  2. Tippen Sie auf Einstellungen> Verbindungen.
  3. Tippen Sie auf Mobile Hotspot und Tethering.
  4. Tippen Sie auf Mobile HotSpot.
  5. Bewegen Sie den Schieber in die Position EIN oder AUS.

So richten Sie einen mobilen Hotspot auf Ihrem Galaxy S8 + ein

Schritt 1: Prüfen Sie, ob WLAN und Smartphone Mobile Hotspot deaktiviert sind. Die Einstellungen für tragbare Wi-Fi-Hotspots können nicht geändert werden, wenn die Wi-Fi-Freigabe aktiviert ist.

Schritt 2: Streichen Sie auf dem Startbildschirm an einer leeren Stelle nach oben, um das Apps-Fach zu öffnen.

Schritt 3: Tippen Sie auf Einstellungen> Verbindungen.

Schritt 4: Tippen Sie auf Mobile HotSpot und Tethering.

Schritt 5: Tippen Sie auf Mobile HotSpot.

Schritt 6: Bewegen Sie den Schieberegler in die Position ON und tippen Sie auf die Wörter für Mobile Hotspot, um das Setup-Menü aufzurufen und führen Sie die folgenden Schritte aus:

  1. Erstellen Sie ein WLAN-Passwort
    1. Tippen Sie auf das Passwortfeld.
    2. Geben Sie das Passwort ein (Passwörter müssen mindestens acht Zeichen haben).
    3. Tippen Sie auf Speichern.
  2. 3 Punkt-Symbol> Erlaubte Geräte.
    1. HINZUFÜGEN
    2. Nur zulässige Geräte (EIN / AUS)
  3. 3-Punkt-Symbol> Mobile Hotspot konfigurieren> Folgendes einstellen:
    1. Netzwerkname
    2. Broadcast-Netzwerkname (SSID) (EIN / AUS)
    3. Sicherheit
      1. Öffnen
      2. WPA2 PSK
    4. Passwort
    5. Erweiterte Optionen anzeigen
      1. Broadcast-Kanal
        • Verwenden Sie das 5-GHz-Band, falls verfügbar
      2. Maximale Verbindungen
        • Wählen Sie zwischen 1 und 8 aus
      3. Timeout-Einstellungen
        • Niemals Timeout
        • 5 Minuten
        • 10 Minuten
        • 20 Minuten
        • 30 Minuten
        • 60 Minuten

Schritt 7: Wenn Sie alle Einstellungen vorgenommen haben, tippen Sie auf SPEICHERN.

Schritt 8: Tippen Sie auf den Mobile HotSpot-Schalter, um ihn einzuschalten.

Schritt 9: Tippen Sie ggf. auf OK, um die Details der ersten Verwendung zu lesen, oder tippen Sie auf Abbrechen, um fortzufahren.

Schritt 10: Der Mobile HotSpot Switch wird nach rechts verschoben und leuchtet grün.

So schalten Sie das Samsung Galaxy S8 + USB-Tethering ein / aus, installieren Sie ggf. die Computertreiber

Abgesehen von dem mobilen Hotspot können Sie Ihre Verbindung auch über USB-Tethering auf Ihrem Desktop- oder Laptop-Computer freigeben, wobei das Telefon über das Datenkabel physisch mit dem Computer verbunden sein muss.

  1. Wischen Sie auf dem Startbildschirm an einer leeren Stelle nach oben, um das Apps-Fach zu öffnen.
  2. Tippen Sie auf Einstellungen> Verbindungen.
  3. Tippen Sie auf Mobile HotSpot und Tethering.
  4. Verbinden Sie Ihr Telefon über ein USB-Kabel mit Ihrem Computer. Um beste Ergebnisse zu erzielen, verwenden Sie das mit dem Telefon gelieferte Kabel.
  5. Um Ihre Verbindung zu teilen, stellen Sie den Schalter für das USB-Tethering auf ON.
  6. Tippen Sie auf OK, wenn Sie mehr über das Tethering erfahren möchten.
  7. Sobald die Verbindung hergestellt ist, wird Tethered unter USB-Tethering angezeigt und das Kontrollkästchen aktiviert.

Computertreiber

Und für den Fall, dass Ihr Computer Ihren neuen S8 + nicht erkennen oder erkennen kann, müssen Sie Folgendes tun:

  1. Laden Sie den mit Ihrem Computer kompatiblen Samsung Smart Switch von //www.samsung.com/us/support/smart-switch-support/#!/ herunter und installieren Sie ihn.
  2. Schließen Sie das Kabel an einen kompatiblen USB-Anschluss Ihres Computers an.
  3. Verbinden Sie das andere Ende des Kabels mit Ihrem Mobilgerät.
  4. Erlauben Sie Ihrem Computer, alle erforderlichen Treiber für Ihr Gerät zu installieren. Dieser Vorgang kann einige Minuten dauern.

So setzen Sie die Netzwerkeinstellungen Ihres Samsung Galaxy S8 + zurück

Durch das Zurücksetzen der Netzwerkeinstellungen werden alle Datenverbindungen auf die werkseitigen Standardeinstellungen zurückgesetzt. Die folgenden Änderungen werden durch ein Zurücksetzen der Netzwerkeinstellungen vorgenommen.

  1. Gespeicherte Wi-Fi-Netzwerke werden gelöscht.
  2. Gekoppelte Bluetooth-Geräte werden gelöscht.
  3. Die Einstellungen für die Hintergrunddaten-Synchronisierung werden aktiviert.
  4. Dateneinschränkende Einstellungen in Anwendungen, die vom Kunden manuell ein- / ausgeschaltet wurden, werden auf die Standardeinstellungen zurückgesetzt.
  5. Der Netzwerkauswahlmodus wird auf automatisch eingestellt.

Der folgende Status der Geräteverbindungen wird standardmäßig auf den Zeitpunkt gesetzt, zu dem das Gerät zum ersten Mal eingeschaltet wurde.

  • Flugzeugmodus: AUS
  • Bluetooth: AUS
  • Datenroaming: AUS
  • Mobiler Hotspot: AUS
  • VPN: AUS
  • Mobile Daten: EIN
  • Wi-Fi: AUS

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um einen Netzwerk-Reset durchzuführen.

  1. Wischen Sie auf dem Startbildschirm an einer leeren Stelle nach oben, um das Apps-Fach zu öffnen.
  2. Tippen Sie auf General Management> Reset> Network Settings zurücksetzen.
  3. Tippen Sie auf Einstellungen zurücksetzen.
  4. Wenn Sie eine PIN eingerichtet haben, geben Sie diese ein.
  5. Tippen Sie auf Einstellungen zurücksetzen. Sobald der Vorgang abgeschlossen ist, wird ein Bestätigungsfenster angezeigt.

Ich hoffe, dass diese Anleitungen oder Anleitungen Ihnen helfen können, die Nutzung Ihres neuen Geräts zu maximieren.

Empfohlen

Einfache Schritte zum Herunterladen von Facebook-Videos auf Ihrem Android-Gerät
2019
Wiederherstellen der Galaxy S4-Firmware nach einem fehlgeschlagenen Kies-Update
2019
Einfache Lösung für E-Mail-Probleme mit Samsung Galaxy Note 2 [Teil 1]
2019
Problem mit dem flimmernden iPhone 6S
2019
Samsung Galaxy A7 zeigt: „Die App kann aufgrund eines Fehlers nicht heruntergeladen werden. (194) “bei der Installation von Anwendungen
2019
Was ist zu tun, wenn der Klang von iPhone X bei Verwendung von Facetime verzerrt ist?
2019