Das Samsung Galaxy S8 hat beim Anschließen an das Ladegerät die Warnung „Feuchtigkeit wurde erkannt“ angezeigt [Fehlerbehebung]

Ihr Samsung Galaxy S8 ist möglicherweise staub- und wasserabweisend, aber nicht wirklich wasserdicht. Dies bedeutet, dass Wasser oder Flüssigkeiten jeglicher Art in Ihr Telefon gelangen können, und der häufigste Einstiegspunkt ist das Ladegerät oder der USB-Anschluss. In diesem Fall erhalten Sie möglicherweise die Warnung "Feuchtigkeit wurde in Ihrem Ladegerät / USB-Anschluss festgestellt" und das Telefon wird möglicherweise nicht aufgeladen, egal wie lange Sie es an das Ladegerät anschließen.

In diesem Beitrag werde ich Sie durch die Beseitigung dieser Warnung führen, vorausgesetzt, dass Ihr Telefon keinen Flüssigkeitsschaden hatte. Ich habe Fälle gesehen, in denen diese Warnung aufgrund eines Fehlers in der Firmware auftaucht. Dies könnte bei Ihrem Telefon der Fall sein, aber dann müssen wir zuerst einige Fehlerbehebungsverfahren durchführen. Wir werden versuchen, jede Möglichkeit auszuschließen, bis wir herausfinden können, worum es sich bei dem Problem handelt, so dass wir versuchen können, eine Lösung zu formulieren, die dieses Problem möglicherweise endgültig löst. Lesen Sie weiter unten, da dies Ihnen helfen kann.

Wenn Sie nach einer Problemlösung suchen, wenn Sie nach einer Lösung für ein anderes Problem suchen, dann besuchen Sie unsere Galaxy S8-Fehlerbehebungsseite, da wir bereits viele Probleme mit diesem Telefon gelöst haben. Die Chancen stehen gut, dass wir bereits eine Lösung für Ihr Problem bereitgestellt haben. Stellen Sie also sicher, dass Sie Probleme finden, die denen Ihrer ähnlich sind, und verwenden Sie die von uns vorgeschlagenen Lösungen. Wenn sie nicht für Sie arbeiten oder Sie weitere Hilfe benötigen, füllen Sie den Fragebogen zu Android-Fragen aus und klicken Sie auf "Senden", um uns zu kontaktieren.

Fehlerbehebung beim Galaxy S8 mit Warnung vor Feuchtigkeit

Diese Anleitung zur Fehlerbehebung konzentriert sich mehr darauf, sicherzustellen, dass das Telefon nicht durch Flüssigkeitsschäden beschädigt wurde, selbst wenn es mit Wasser bespritzt oder in Wasser getaucht wurde. Ich kenne jedoch ein paar Dinge, mit denen Sie Ihr Galaxy S8 aufladen können. Also, ohne weitere Umstände, sollten Sie Folgendes tun, wenn Sie die Warnung „Feuchtigkeit erkannt“ erhalten…

Schritt 1: Stellen Sie sicher, dass das Ladegerät / USB-Anschluss trocken ist

Die Warnung „Feuchtigkeit wurde im Ladegerät / USB-Anschluss erkannt“ ist ziemlich unkompliziert und in den meisten Fällen ist dies der Fall. Als Besitzer sollten Sie als erster wissen, ob das Telefon mit Wasser in Kontakt gekommen ist. Wenn dies der Fall ist, sollte das Trocknen des USB-Anschlusses das erste sein, was Sie tun sollten. Das Gleiche gilt, auch wenn Sie nicht sicher sind, ob das Telefon nass geworden ist und wie Sie es tun:

  • Holen Sie sich ein kleines Stück Taschentuch und stecken Sie es in die Öffnung.
  • Lassen Sie das Gewebe ein oder zwei Minuten im Port, um es feucht aufzunehmen.

Je nachdem, wie nass der Port ist, müssen Sie dies möglicherweise ein paar Mal tun, um sicherzustellen, dass alle Wasserrückstände absorbiert werden und die Anschlüsse trocken sind.

Schritt 2: Stellen Sie sicher, dass das Ladegerät und das Kabel ebenfalls trocken sind

Es ist immer wichtig, dass Sie das Ladegerät überprüfen, ob es nass ist oder nicht, weil es das Ladegerät ist, das Ihrem Telefon Strom zuführt. Außerdem ist es gefährlicher, wenn es nass ist, weil es das ist, was Sie in die Steckdose stecken. Schauen Sie in den Anschluss Ihres Ladegeräts, um zu sehen, ob es feucht ist, und tun Sie dasselbe wie im ersten Schritt, um es zu trocknen. Angenommen, es ist trocken und es gibt keine Anzeichen von Wasser im Anschluss. Überprüfen Sie dann das USB-Kabel.

Ich bin auf einige Fälle gestoßen, in denen die Warnung „Feuchtigkeit erkannt“ angezeigt wird, auch wenn der USB-Anschluss des Telefons trocken ist und ein Kabelende nass war. Möglicherweise können Sie immer noch dasselbe tun wie im ersten Schritt. Wenn Sie jedoch das kleinere Ende des Kabels verwenden, ist es besser, dass Sie es mit einer Bürste reinigen. Tauchen Sie den Bürstenalkohol ein und reinigen Sie die Anschlüsse vorsichtig. Danach ein oder zwei Minuten trocknen lassen.

Schritt 3: Stellen Sie sicher, dass die Flüssigkeitsschadenanzeige nicht ausgelöst wird

Es ist wichtig, dass Sie den Flüssigkeitsschadenindikator (Liquid Damage Indicator, LDI) Ihres Telefons überprüfen, um sicherzustellen, dass es keinen Flüssigkeitsschaden hat. Wenn das LDI ausgelöst wird, empfehlen wir Ihnen nicht, die Fehlerbehebung fortzusetzen, da wir möglicherweise enden das Telefon noch mehr beschädigen. Daher sollten Sie zunächst prüfen, ob Wasser die inneren Komponenten erreicht hat. So gehen Sie vor:

  • Öffnen Sie das SIM-Fach.
  • Schauen Sie in den SIM-Steckplatz und suchen Sie nach einem kleinen Aufkleber.
  • Wenn es immer noch weiß ist, ist Ihr Telefon frei von Flüssigkeitsschäden, aber wenn es rot oder rosa ist, wird bestätigt, dass die Ursache des Problems in der Flüssigkeit liegt.

Wenn Anzeichen von Flüssigkeitsschäden vorliegen, bringen Sie Ihr Telefon zurück in den Laden und lassen Sie das Problem durch den Techniker beheben, um weitere Schäden zu vermeiden. Wenn das LDI jedoch weiß geblieben ist, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

Schritt 4: Versuchen Sie, die Warnung zu umgehen, um festzustellen, ob das Telefon Gebühren erhebt

Diese Methode wurde von einem unserer Leser geteilt, der behauptete, dass er jedes Mal für ihn funktioniert. Normalerweise wird das Telefon nicht aufgeladen, wenn die Warnung „Feuchtigkeit erkannt“ angezeigt wird, um weiteren Schaden zu vermeiden. Es wird empfohlen, zu warten, bis der Fehler nicht mehr angezeigt wird. Mit dieser Methode können Sie Ihr Telefon jedoch normalerweise normal aufladen, auch wenn die Warnmeldung angezeigt wird.

  1. Stecken Sie das Ladegerät in eine funktionierende Steckdose.
  2. Verbinden Sie Ihr Telefon mit dem Originalkabel mit Ihrem Ladegerät.
  3. Die Warnung wird angezeigt und der Ladevorgang wird angehalten.
  4. Starten Sie das Telefon normal, ohne das Telefon vom Ladegerät zu trennen.
  5. Nach dem Neustart kann Ihr Galaxy S8 mit oder ohne Warnung aufgeladen werden.

Natürlich müssen Sie diese Methode nur ausführen, nachdem Sie sichergestellt haben, dass Ihr Telefon keine Anzeichen von Flüssigkeitsschäden aufweist. Wenn es mit dieser Methode immer noch nicht aufgeladen werden kann, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

Schritt 5: Starten Sie Ihr Galaxy S8 im abgesicherten Modus neu und laden Sie es auf

Das Telefon wird häufig im abgesicherten Modus ausgeführt, wenn Probleme mit der Anwendung behoben werden, da alle Apps von Drittanbietern vorübergehend deaktiviert werden, während sich das Telefon in dieser Umgebung befindet. Es scheint jedoch, dass der Dienst, der die Warnung verarbeitet, wenn das Telefon erkennt, dass der USB-Anschluss feucht ist, im abgesicherten Modus nicht geladen ist, sodass das Gerät keine Warnung erhält und möglicherweise weiter aufgeladen wird. Angenommen, es gibt keine Anzeichen von Flüssigkeitsschäden, betreiben Sie Ihr Gerät in diesem Modus und lassen Sie den Akku in dieser Umgebung voll aufladen. So starten Sie Ihr Telefon im abgesicherten Modus:

  1. Schalten Sie das Gerät aus.
  2. Halten Sie die Ein / Aus-Taste nach dem Bildschirm mit dem Modellnamen gedrückt.
  3. Wenn auf dem Bildschirm „SAMSUNG“ angezeigt wird, lassen Sie die Ein- / Aus-Taste los.
  4. Drücken Sie sofort nach dem Loslassen der Ein / Aus-Taste die Leiser-Taste.
  5. Halten Sie die Lauter-Taste gedrückt, bis das Gerät den Neustart abgeschlossen hat.
  6. Der abgesicherte Modus wird in der unteren linken Ecke des Bildschirms angezeigt.
  7. Lassen Sie die Lauter-Taste los, wenn Sie den abgesicherten Modus sehen.

Schritt 6: Setzen Sie Ihr Telefon zurück

Nachdem Sie Ihr Telefon im abgesicherten Modus aufgeladen haben, erhalten Sie möglicherweise immer noch die Warnung, wenn Sie das Telefon im normalen Modus starten, und ich weiß, wie nervig es ist. Angenommen, es gibt keinen Flüssigkeitsschaden und der USB-Anschluss ist trocken. Es ist an dieser Stelle klar, dass das Problem bei der Firmware liegt. Machen Sie Ihr Bestes, um eine Sicherungskopie Ihrer wichtigen Dateien und Daten zu erstellen, und setzen Sie Ihr Telefon dann zurück, um einen Neustart zu erhalten. Deaktivieren Sie vor dem Zurücksetzen zuerst den Factory Reset-Schutz, damit Sie nicht gesperrt werden:

  1. Wischen Sie auf dem Startbildschirm an einer leeren Stelle nach oben, um das Apps-Fach zu öffnen.
  2. Tippen Sie auf Einstellungen> Cloud und Konten.
  3. Tippen Sie auf Konten.
  4. Tippen Sie auf Google.
  5. Tippen Sie auf Ihre Google ID-E-Mail-Adresse, wenn mehrere Konten eingerichtet sind. Wenn Sie mehrere Konten eingerichtet haben, müssen Sie diese Schritte für jedes Konto wiederholen.
  6. Tippen Sie auf das 3-Punkt-Symbol.
  7. Tippen Sie auf Konto entfernen.
  8. Tippen Sie auf REMOVE ACCOUNT.

Befolgen Sie dann diese Schritte, um Ihr Galaxy S8 zurückzusetzen.

  1. Schalten Sie das Gerät aus.
  2. Halten Sie die Lauter-Taste und die Bixby-Taste gedrückt, und halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  3. Wenn das grüne Android-Logo angezeigt wird, lassen Sie alle Tasten los ('Installation des Systemupdates' wird etwa 30 - 60 Sekunden lang angezeigt, bevor die Optionen für das Android-Systemwiederherstellungsmenü angezeigt werden).
  4. Drücken Sie mehrmals die Taste Leiser, um "Daten löschen / Werkseinstellung" zu markieren.
  5. Drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um auszuwählen.
  6. Drücken Sie die Taste Leiser, bis "Ja - Alle Benutzerdaten löschen" markiert ist.
  7. Drücken Sie die Power-Taste, um den Master-Reset auszuwählen und zu starten.
  8. Wenn der Master-Reset abgeschlossen ist, wird „Jetzt System neu starten“ markiert.
  9. Drücken Sie die Netztaste, um das Gerät neu zu starten.

Im Grunde haben wir sichergestellt, dass in Ihrem Telefon kein Flüssigkeitsschaden vorliegt. Dann haben wir versucht, die Warnung zu umgehen, damit Ihr Telefon den Akku auflädt. Am Ende haben wir das Problem behoben, um das Problem zu beheben. Ich hoffe, dass diese Anleitung zur Fehlerbehebung Ihnen helfen kann.

Empfohlen

So beheben Sie das Problem beim Start der Galaxy S8-Schleife (S8 bleibt im Samsung-Logo-Bildschirm hängen)
2019
Samsung testet das Android 6.0 Marshmallow-Update für das Galaxy Note 5 in den USA
2019
Samsung Galaxy Tab S Probleme, Fehler, Störungen und Lösungen [Teil 4]
2019
Fehlerbehebung Der Samsung Galaxy Note 4-Anruf kann nicht gehört werden. Problem
2019
So beheben Sie ein iPhone 7, das ständig nacheilt und einfriert [Fehlerbehebung]
2019
Samsung Galaxy S8 + Akku ist nach Software-Update schnell leer
2019