Sprint Galaxy Note 5 kann beim Roaming und anderen Problemen keine Anrufe oder Texte tätigen

Hier sind weitere Probleme und Lösungen von # GalaxyNote5, die wir in den letzten Tagen gesammelt haben. Wir hoffen, dass die hier genannten Auflösungen auch anderen Benutzern helfen können, die möglicherweise ein ähnliches Problem mit ihrem Galaxy Note 5 haben. Dies sind die spezifischen Themen, die heute hier genannt werden:

  1. Sprint Galaxy Note 5 kann beim Roaming keine Anrufe oder Texte tätigen
  2. Galaxy Note 5 erkennt keine SIM-Karte
  3. Problem mit den Audio-Benachrichtigungseinstellungen für Galaxy Note 5
  4. Problem mit der Startschleife des Galaxy Note 5 bei Verwendung des Original-Ladegeräts
  5. Galaxy Note 5 Schutz vor dem Zurücksetzen auf Werkseinstellungen Eine Wartezeit von 72 Stunden
  6. Galaxy Note 5 startet nach dem OTA-Update auf Android Marshmallow nicht normal

Wenn Sie nach Lösungen für Ihr eigenes #Android-Problem suchen, können Sie uns über den Link am Ende dieser Seite kontaktieren oder Sie können unsere kostenlose App aus dem Google Play Store installieren.

Problem Nr. 1: Sprint Galaxy Note 5 kann beim Roaming keine Anrufe und keinen Text tätigen

Mein Telefon führt beim Roaming plötzlich keine Anrufe oder Texte durch. Meine Freundin hat eine S5 und es funktioniert gut. Ich habe PRL, Profil aktualisiert und sogar einen Reset der Netzwerkeinstellungen vorgenommen. Dies ist meine zweite Note 5 und erst einen Monat alt. Mein vorheriger hatte das gleiche Problem. Nachdem der Sprint-Support für fortgeschrittene Technik alle Optionen, einschließlich eines System-Reset, erschöpft hatte, sagte ich, ich brauche ein neues Telefon, weil mein Telefon defekt war.

Ich habe keine Einstellungen geändert oder Apps von Drittanbietern heruntergeladen. Anscheinend muss ich mir aus irgendeinem Grund ein anderes Telefon besorgen. Der erweiterte technische Sprint-Support sagte mir, dass sie keine Ahnung haben, dass sie noch nie davon gehört hätten. Ich hoffe du kannst helfen, danke. - Corbin

Lösung: Hallo Corbin. Wie Sie vielleicht bereits wissen, funktioniert das Roaming, wenn Sie sich außerhalb des Netzes Ihres Betreibers befinden (entweder innerhalb oder außerhalb des Landes). Dies wird ermöglicht, indem Sie Ihr Telefon mit dem Netzwerk eines besuchten Betreibers verbinden, um Textnachrichten zu senden und zu empfangen, abgehende oder eingehende Anrufe zu tätigen oder eine Verbindung zum Internet herzustellen. Es gibt viel Arbeit hinter den Kulissen, um dies zu ermöglichen. Die meisten Netzbetreiber haben Vereinbarungen mit den meisten, wenn nicht sogar allen anderen Netzbetreibern der Welt, Roaming so "automatisch" wie möglich zu gestalten. Es ist normalerweise üblich, sich innerhalb weniger Minuten bei einer ausländischen Fluggesellschaft anzumelden, um das Roaming erfolgreich zu aktivieren.

Wenn Sie Roaming in der gleichen Gegend zuvor ohne Probleme verwenden konnten und die Dienste plötzlich ausfielen, ist dies ein Hinweis darauf, dass möglicherweise ein Problem mit dem Telefon oder mit dem Netzwerk des besuchten Betreibers vorliegt. Sie müssen zunächst herausfinden, welches der beiden Probleme das eigentliche Problem ist. Rufen Sie den technischen Support des lokalen Betreibers (des besuchten Betreibers) an und erkundigen Sie sich, ob sein System die Nutzung der Dienste durch Ihr Konto blockiert. Dadurch werden sie aufgefordert, Ihr Konto bei Ihrem Heimatanbieter zu "authentifizieren". In seltenen Fällen kann dies gelegentlich vorkommen, daher ist es wichtig, dass Sie sie zuerst informieren, bevor Sie das Telefon reparieren. Wenn sie sagen, dass Ihr Telefon frei ist und in der Lage sein sollte, ihre Dienste zu nutzen, ist es an der Zeit, sich das Telefon anzusehen. Möglicherweise fragen Sie nach einem Ersatztelefon, wenn die Fehlerbehebung bei Standardsoftware nicht hilft.

Wenn dies jedoch das erste Mal ist, dass Ihr Telefon außerhalb Ihres Heimträgers unterwegs ist, sollten Sie ein paar Dinge beachten. Als Faustregel gilt, dass Sie von Ihrem Mobilfunkanbieter nach weiteren Informationen fragen, ob Ihr Gerät in einem bestimmten Land oder in einer bestimmten Region unterwegs sein kann. Damit Roaming funktionieren kann, sind zwei Dinge erforderlich: Ihr Telefon und die Netzbetreiber.

Sprint-Telefone verwenden CDMA-Technologie und funktionieren möglicherweise nicht, wenn Sie einen Ort besuchen, der von einem GSM-Netz abgedeckt wird. GSM deckt etwa 80% der Welt ab. Das CDMA-Netzwerk von Verizon und Sprint konzentriert sich hauptsächlich auf die Vereinigten Staaten. Daher besteht die Möglichkeit, dass Note 5 in einem von GSM abgedeckten Land möglicherweise nicht funktioniert. Es ist auch erwähnenswert, dass nicht alle Mobilfunkbetreiber, die GSM verwenden, auf demselben Band oder derselben Frequenz arbeiten. US-GSM-Netzbetreiber wie T-Mobile und AT & T nutzen 850 MHz, 1700 MHz und 2100 MHz, während europäische Betreiber 900 MHz, 1800 MHz und 2100 MHz verwenden. Vergewissern Sie sich bei Sprint, ob Ihr Telefon mit dem vorhandenen lokalen Netzwerk kompatibel ist.

Einfach ausgedrückt, dieses Problem liegt im Supportbereich Ihres Betreibers und wird nur von ihnen gelöst. Wir glauben nicht, dass es überhaupt ein Problem mit der Hardware gibt.

Problem 2: Galaxy Note 5 erkennt keine SIM-Karte

Ungefähr 1 Woche nach dem Kauf meines Telefons kam dieser Fehler gelegentlich und dann ständig so weit, dass bei jedem Neustart des Telefons keine SIM-Karte erkannt wurde.

Ich brachte es zurück in den Laden und sie tauschten sich gegen eine neue SIM-Karte aus und es war ungefähr eine Woche in Ordnung, bevor es wieder gemacht wurde. Ich nahm es zurück und dieses Mal schickten sie es zur Software-Reparatur weg, im Wesentlichen die gelöschte und neu installierte Software des Handys. Das war kurz vor Neujahr. Ich bekomme das Telefon zurück und es läuft bis jetzt gut, wenn gelegentlich wieder die Fehlermeldung angezeigt wird, dass keine SIM-Karte erkannt wurde.

Ich habe nichts Neues installiert, seit ich das Telefon zurückbekommen habe, und meine Apps neu installiert. Was kommt als nächstes? Ich nehme es wieder zurück, aber da es mehr als 6 Wochen her ist, seit es das letzte Problem ist, mache ich mir Sorgen, dass sie nichts unternehmen werden. - Marion

Lösung: Hallo Marion. Haben Sie überlegt, stattdessen nach einem Ersatztelefon zu fragen? Die Ursache des Problems kann keine Software sein. In seltenen Fällen haben wir von Zeit zu Zeit von einem fehlerhaften SIM-Kartensteckplatz gehört. Wenn also das Problem durch den Softwaretausch nicht behoben wird, empfehlen wir Ihnen, stattdessen eine Ersatzroute für das Telefon zu wählen.

Problem Nr. 3: Problem mit den Audio-Benachrichtigungseinstellungen für Galaxy Note 5

Ich kann nicht auf meine Klingeltöne oder Benachrichtigungstöne zugreifen. Hatte nur 2 Wochen telefoniert. Angewendeter Benachrichtigungston (Vorrat) und persönlicher Klingelton. Wenn ich nun zu den Einstellungen für die Benachrichtigungstöne gehe, gelangt ich zu einem Ordner mit dem Namen "Pfad auswählen", "Speicher" / "Emuliert / 0 / Android / Daten /" mit einer Reihe von Ordneroptionen. Unten wird "Abbrechen" angezeigt. Ich kann NICHT abbrechen oder zurückgehen. Der Vertreter von Samsung hat dies noch nie gesehen. Ich habe Ihren Neustartabschnitt ausgeführt und den Cache gelöscht. Immer noch die gleichen. Alles andere funktioniert gut, außer immer noch nicht in Änderungssounds oder Klingeltöne. Es ist STUCK im Datenordner. Ich bin bereit, das Telefon an Samsung zurückzuschicken. BITTE HELFEN danke. - Tania

Lösung: Hallo Tania. Bei einem Werksreset werden die Standardeinstellungen der Ordner und Apps wiederhergestellt. Bitte befolgen Sie diese Schritte, um dies zu tun:

  • Schalten Sie Ihr Samsung Galaxy Note 5 vollständig aus.
  • Drücken und halten Sie zuerst die Lauter- und die Home-Taste und dann die Ein / Aus-Taste.
  • Halten Sie die drei Tasten gedrückt, und lassen Sie die Ein / Aus-Taste los, wenn "Samsung Galaxy Note5" angezeigt wird. Halten Sie die anderen beiden Tasten gedrückt.
  • Sobald das Android-Logo angezeigt wird, lassen Sie die Lauter- und die Home-Taste los.
  • Der Hinweis 'Install system update' wird 30 bis 60 Sekunden lang auf dem Bildschirm angezeigt, bevor der Android-Systemwiederherstellungsbildschirm mit seinen Optionen angezeigt wird.
  • Markieren Sie mit der Lautstärketaste die Option "Ja - alle Benutzerdaten löschen" und drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um sie auszuwählen.
  • Wenn der Vorgang abgeschlossen ist, markieren Sie mit der Taste Leiser die Option 'System jetzt neu starten' und drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um das Telefon neu zu starten.
  • Der Neustart kann etwas länger dauern, aber machen Sie sich keine Sorgen und warten Sie, bis das Gerät aktiv wird.

Problem 4: Problem mit der Startschleife des Galaxy Note 5 bei Verwendung des Original-Ladegeräts

Ich habe Ihnen vor kurzem alles über mein Samsung Galaxy Note 5 geschrieben, bei dem Probleme beim Booten auftreten. Wann immer ich es aufladen hatte und wenn ich es vom Ladegerät trennen würde, würde es sofort aufhören und in Ordnung sein. Das Ladegerät, das ich verwendete, war das ursprünglich mit dem Note 5 gelieferte Ladegerät, als ich es im AT & T-Laden kaufte. Diese Ausgabe war etwa seit ungefähr acht Tagen, nachdem ich das Telefon gekauft hatte, seit Mitte November in Betrieb.

Ich habe bei der Verwendung des Note 5-Ladegeräts festgestellt, dass es nicht als Schnellladung auftauchte, egal wo ich es angeschlossen habe. Also entschied ich mich für mein Note 4-Ladegerät, und es ist das ursprüngliche Ladegerät, das mit meinem Note 4 geliefert wurde. Da das Note 4-Ladegerät verwendet wird, wird es jedes Mal schnell aufgeladen, und mein Note 5 ist seit der Verwendung des Note nie in die Startschleife geraten Ladegerät 4. Mein Mitbewohner hat auch das gleiche Modell der Note 5, die Note 5 ist nie in die Startschleife geraten, aber das Ladegerät lädt sich zwar nicht schnell auf, funktioniert jedoch mit dem Schnellladegerät von Note 4. - Clara

Lösung: Hallo Clara. Wenn Sie zwei Fälle kennen, in denen ein Samsung-Ladegerät nicht wie erwartet funktioniert, sollten Sie Samsung das Beste davon mitteilen. Wir können defektes Zubehör nicht reparieren. Wir wissen, dass viele Leser bereits mit dem Original-Ladegerät über Probleme beim Schnellladen des Galaxy Note 5 geklagt haben. Wir arbeiten nicht für Samsung. Wenn Sie also Ihr Produkt verbessern möchten, müssen Sie sie direkt kontaktieren. Ihre Website sollte Ihnen Möglichkeiten bieten, wie Sie sie am besten erreichen können.

Problem Nr. 5: Galaxy Note 5 Schutz vor dem Zurücksetzen auf Werkseinstellungen 72 Stunden Wartezeit

Mein Note 5 kann den Start nicht bestehen, nachdem das Telefon auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt wurde, da ich mein Passwort vergessen habe. Jetzt verstehe ich das ganze Gerede über diese Sicherheitsfunktion, die Google hat, aber ich war über Nacht am Straßenrand gestrandet und konnte mein Telefon aufgrund dieser verdammten Sicherheitsfunktion nicht verwenden. Es ist hilfreich, um Menschen daran zu hindern, Ihr Telefon zu verwenden, wenn sie es gestohlen haben, falls dies der Fall war. Es muss einen besseren Weg geben, als 72 Stunden (3 Tage) zu warten, um Ihr Telefon verwenden zu können. Dies ist ein Rechtsstreit, der nur darauf wartet. Ich bin sehr sauer. Ich war in der Nähe fast erstarrt, als ich in diesem verdammten Lastwagen wartete. Mir hätte alles passieren können. Ich hatte mein Telefon und konnte es nicht benutzen und kann es immer noch nicht. Diese Angelegenheit muss so schnell wie möglich gelöst werden. Ich meine vor 72 Stunden oder Sie werden von meinem Anwalt hören. - Femeka

Lösung: Hallo Femeka. Es tut uns leid, von Ihrer Situation zu hören. Wir wissen, wie frustrierend es sein kann, wenn Sie die Telefonfunktionen verlieren, wenn Sie sie am dringendsten benötigen. Wie Sie vielleicht bereits wissen, haben Samsung und Google eine zusätzliche Sicherheitsschicht für ihre neuen Telefone mit Android Lollipop implementiert. Die neue Sicherheitsfunktion heißt Factory Reset Protection und soll Benutzerdaten schützen, indem sie den Zugriff durch Unbefugte oder das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen verhindert. Dies bedeutet jedoch auch, dass auch ein legitimer Benutzer von seinem Telefon gesperrt werden kann, wenn er nicht den richtigen Benutzernamen und das richtige Passwort für das Google-Konto verwendet. Ob Samsung und Google die Situation in Betracht gezogen haben, in der ein Benutzer seinen Benutzernamen oder sein Kennwort vergessen kann, ist unklar. Derzeit gilt die Richtlinie, nach dem Zurücksetzen eines Passworts für ein Google-Konto oder dem Zurücksetzen auf ein Werk 72 Stunden zu warten, so wie es ist. Wir kennen keine Problemumgehung für diese Richtlinie.

Wenn Sie rechtliche Bedenken bezüglich dieser neuen Sicherheitsfunktion oder -richtlinie haben, wenden Sie sich bitte an die Rechtsabteilung von Google oder Samsung.

Problem 6: Galaxy Note 5 startet nach dem OTA-Update auf Android Marshmallow nicht normal

Ich habe ein Problem mit meinem Telefon, das anscheinend nach einem OTA-Update auf Android 6 aufgetreten ist. Ich habe es neu gestartet (wie ich es regelmäßig mache) und konnte nicht neu gestartet werden. Es hatte> 50% Macht. Ich habe es für 2 Stunden an das Ladegerät angeschlossen, aber es hat immer noch keinen Erfolg - die Ladeanzeige leuchtet nicht auf (Der Steckdosenschalter war eingeschaltet).

Ich habe versucht, die Ein- / Aus-Taste + Lauter + Leiser + Leiser und Leiser zu halten, aber das Telefon reagierte nicht. Ich habe es an den PC angeschlossen, um zu sehen, ob es erkannt werden konnte. Auf dem PC wurde nichts angezeigt, aber beim Anschluss wurde ein USB-Signal ausgegeben, und nach ca. 15 - 20 Sekunden ertönte ein USB-Entfernungssignal. Jede Hilfe wäre sehr dankbar.

Irgendwann (~ 2 Stunden) ging das Telefon an, aber es wurden viele Fehlermeldungen angezeigt, die Sie an Samsung senden wollten. Ich habe ein Werksreset von Android aus abgeschlossen und das Telefon neu gestartet. Das Ausschalten des Telefons und der Neustart dauerten ca. 2 Stunden. Ich wollte das Handy rooten und ein gutes Bild auf mein Handy laden.

Um das zu lesen, musste das Telefon im Fastboot-Modus sein. Ich habe dies aktiviert, indem ich die Abwärts-Taste mit Klebeband gedrückt habe und 2 Stunden später zum Telefon zurückkehre. Ich habe Fastboot aktiviert und das Telefon neu gestartet. Ich habe auf ein paar Foren gepostet, aber bis jetzt hat noch niemand geantwortet. Ich hoffe, Sie können auf irgendeine Weise helfen, da jede Hilfe sehr geschätzt wird. - Tom

Lösung: Hallo Tom. Wenn ein OTA-Update Ihr Telefon durcheinandergebracht hat, ist es am besten, wenn Sie versuchen, die Wiederherstellung der Werkseinstellungen über die Wiederherstellung durchzuführen (Schritte oben). Wenn Ihr Telefon auch im Wiederherstellungsmodus nicht booten kann, ist das erneute Flashen einer Standard-Firmware die beste Lösung. Wir können jedoch nicht viel tun, wenn Ihr Computer das Telefon nicht über USB erkennen kann. Versuchen Sie, Google zu verwenden, um nach Online-Ressourcen zu suchen, um eine auf Ihrem Gerät gespeicherte Bestandsfirmware ordnungsgemäß zu aktualisieren.

Empfohlen

Samsung Galaxy S6 lädt sehr langsam auf Probleme mit Problemen und anderen Problemen
2019
Galaxy S7 startet neu und überhitzt sich nach einem Update, SMS können nicht an Kanada gesendet werden, andere Probleme
2019
Die Akkulaufzeit des iPhone 6S Plus ist zu kurz
2019
So beheben Sie ein iPhone 7, das nach einem Update auf iOS 11 immer wieder einen Wi-Fi-Fehler erhält (einfache Schritte)
2019
Samsung Galaxy Note 2 Probleme, Fragen, Fehler und Lösungen [Teil 57]
2019
Einfache Schritte zum Entsperren Ihres Galaxy S7, wenn Sie die PIN oder das Passwort vergessen haben
2019