Schritte zur Behebung des Überhitzungsproblems von Galaxy S6: Benachrichtigungen funktionierten nach einem Update nicht mehr

Hallo # GalaxyS6 Benutzer! Willkommen zu unserem ersten S6-Fehlerbehebungsartikel für den Tag. Dieser Beitrag behandelt das Überhitzen und den Verlust von Benachrichtigungen nach einem Update. Wir hoffen, Sie finden die Lösungen hilfreich.

Wenn Sie nach Lösungen für Ihr eigenes #Android-Problem suchen, können Sie uns über den Link am Ende dieser Seite kontaktieren.

Seien Sie bitte so detailliert wie möglich, um eine relevante Lösung zu finden. Wenn Sie können, geben Sie bitte die genauen Fehlermeldungen an, die Sie erhalten, um uns eine Idee zu geben, wo Sie anfangen sollen. Wenn Sie bereits einige Schritte zur Fehlerbehebung ausgeführt haben, bevor Sie uns eine E-Mail senden, geben Sie diese unbedingt an, damit wir sie in unseren Antworten überspringen können.

Nachfolgend finden Sie spezifische Themen, die wir heute für Sie bringen:

Problem 1: Schritte zum Beheben des Überhitzungsproblems des Galaxy S6

Hallo. Ich habe vor kurzem ein Samsung Galaxy S6 von dieser App, Letgo, gekauft. Ich liebe das Telefon sehr, aber es ist mir aufgefallen, dass es sich heiß anfühlt, als hätte ich mich an einem Punkt verbrannt, und mein Ladegerät wird auch übermäßig erhitzt. Ich möchte mein neues Handy nicht verlieren, aber ich habe Geschichten gehört, die bei Explosion explodieren können. Was denkst du sollte ich tun?? ???? HELPP. - Marissa Brightbill

Lösung: Hallo Marissa. Telefone werden in bestimmten Zeitabschnitten warm, beispielsweise wenn sie zum Spielen von Spielen, zur GPS-Navigation, zum Abspielen von Videos oder Musik für längere Zeit oder während des Ladevorgangs verwendet werden. Wenn Ihr Gerät während des normalen Gebrauchs oder beim Laden unangenehm heiß wird, ist dies kein gutes Zeichen.

Manchmal kann Ihr Standort während der Verwendung des Telefons dazu führen, dass ein Gerät auch zu warm wird. Wenn Sie ihn regelmäßig in einer heißen Umgebung wie in einem heißen Auto an einem sonnigen Tag oder an einem Strand mit direktem Sonnenlicht verwenden, kann sich die Wärme schneller ansammeln.

Wir glauben, dass Ihr Telefon definitiv ungewöhnlich überhitzt. Nachfolgend finden Sie die schnellen Schritte, die Sie tun können, um dies zu bestätigen.

Warm ist gut

Wenn Ihr Telefon unangenehm heiß und nicht warm geworden ist, deutet dies auf ein Problem hin. Normalerweise sollte das Telefon selbst dann warm werden, wenn das Telefon aufgeladen wird, zum Beispiel wenn Sie Ihren Toast aus dem Toaster berühren. Wenn Sie das Gerät bequem halten können, ist das normal. Andernfalls muss es zu einer Überhitzung kommen.

In einigen Fällen zeigt ein überhitztes Galaxy S6 eine Temperaturwarnung an.

Überhitzung geht in der Regel auch mit begleitenden Symptomen wie Einfrieren, Verzögerung und plötzlicher langsamer Leistung einher.

Neustart kann helfen

Bei Überhitzungsfällen, die spontan und ohne ersichtlichen Grund eintreten, kann ein Neustart oder Neustart des Geräts hilfreich sein. Versuchen Sie, das Telefon alle 2 Tage neu zu starten, um das System zu aktualisieren.

Verringern Sie die Bildschirmhelligkeit oder schalten Sie sie vollständig aus

Wenn der Bildschirm längere Zeit beleuchtet bleibt, kann sich das Gerät erwärmen, sollte jedoch nicht zu einer Überhitzung führen, wie es in Ihrem Fall der Fall ist. Unter normalen Umständen kann die Wärme des Bildschirms sehr schnell abgeführt werden, sobald Sie ihn ausschalten. Trotzdem empfehlen wir, den Bildschirm auszuschalten, wenn Sie ihn nicht verwenden. Dies erhöht nicht nur das Wärmeproblem, sondern kann auch dazu beitragen, die Lebensdauer Ihrer Batterie zu verlängern.

Prüfen Sie, welche Apps am meisten Strom verbrauchen

Mit Ihrem S6 können Sie Apps überprüfen, die zu viel Strom verbrauchen. In den meisten Fällen tragen dieselben Apps zur Überhitzung bei. Überprüfen Sie daher unter Einstellungen> Gerätewartung> Akku . Wenn Sie eine App bemerken, die außer den System-Apps zu viel Strom verbraucht, deinstallieren Sie sie unbedingt.

Schließen Sie Apps, die im Hintergrund ausgeführt werden

Normalerweise sollte Ihr S6 in Ordnung sein, selbst wenn viele Apps im Hintergrund laufen. Da Sie jetzt jedoch unerklärliche Überhitzungsprobleme haben, möchten Sie sicherstellen, dass alle Basen abgedeckt sind. Dazu gehört, dass das Telefon normal ausgeführt wird, jedoch ohne Hintergrund-Apps. Tippen Sie dazu einfach auf die Taste Letzte Apps, die Taste links neben der Home- Taste. Wenn Sie das Task-Manager-Menü gestartet haben, tippen Sie auf die Schaltfläche ALLES SCHLIESSEN.

Vermeiden Sie die Verwendung Ihres Geräts während des Ladevorgangs

Beim Aufladen der Batterie wird Wärme erzeugt. Wenn Sie ein Schnellladegerät verwenden, kann sich die Wärmeerzeugungsrate erheblich erhöhen. Wenn Sie Ihr Gerät während des Ladevorgangs verwenden, kann sich Wärme noch schneller aufbauen. Lassen Sie Ihr Telefon vor der Verwendung aufladen, um Überhitzung zu vermeiden.

Apps deinstallieren

In manchen Fällen können schlecht codierte oder bösartige Apps CPU-Ressourcen (Central Processing Unit) beanspruchen, was ebenfalls zu Überhitzung führen kann. Wenn Sie tendenziell Apps installieren, ohne zu prüfen, ob sie von seriösen Entwicklern erstellt werden, wird dies höchstwahrscheinlich zu einem solchen Problem führen.

Wischen Sie das Telefon mit dem Werksreset ab

Wenn alle oben genannten Schritte nicht funktionieren, sollten Sie ein Werks-Reset durchführen. Wenn die Ursache des Problems softwarebezogen ist, sollte das Zurücksetzen durch die Werkseinstellung behoben werden. Stellen Sie sicher, dass Sie es nicht erneut einführen, nachdem Sie das Telefon abgewischt haben. Um Ihr S6 auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen, führen Sie bitte die folgenden Schritte aus:

  1. Erstellen Sie eine Sicherungskopie Ihrer wichtigen Dateien wie Fotos, Videos, Kontakte usw. Sie können Smart Switch für diese Aufgabe verwenden.
  2. Schalten Sie Ihr Samsung Galaxy S6 Edge aus.
  3. Halten Sie die Lauter-, Home- und Power-Taste gleichzeitig gedrückt.
  4. Wenn sich das Gerät einschaltet und "Logo einschalten" anzeigt, lassen Sie alle Tasten los und das Android-Symbol erscheint auf dem Bildschirm.
  5. Warten Sie, bis der Android-Wiederherstellungsbildschirm nach etwa 30 Sekunden angezeigt wird.
  6. Markieren Sie mit der Lautstärketaste die Option "Daten löschen / Werkseinstellung" und drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um sie auszuwählen.
  7. Drücken Sie die Lautstärketaste erneut, bis die Option "Ja - Alle Benutzerdaten löschen" markiert ist. Drücken Sie anschließend die Ein / Aus-Taste, um sie auszuwählen.
  8. Markieren Sie nach dem Zurücksetzen die Option "System jetzt neu starten", und drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um das Telefon neu zu starten.

Schicken Sie das Telefon zur Reparatur oder zum Austausch ein

Ein explodierendes Smartphone ist viel zu extrem, obwohl es nicht unmöglich ist. Die Explosion wird nicht so zerstörerisch sein, wie manche Leute denken. Es gibt keine explosive oder richtige Kombination von Chemikalien, die einen Benutzer in einem S6 ernsthaft gefährden kann. Das Schlimmste, was passieren kann, kann durch das nachfolgende Feuer entstehen, aber es ist höchst unwahrscheinlich.

Wenn alle unsere oben genannten Vorschläge nicht zur Behebung Ihres Problems beitragen, geben Sie das Telefon unbedingt in den Laden zurück, damit es richtig beurteilt werden kann.

Problem 2: Galaxy S6-Benachrichtigungen funktionierten nach einem Update nicht mehr

Hallo AndriodGuy! Seit dem unangekündigten Update am 1. Juli habe ich auch keine Töne, abgesehen von dem Standard "Beep". Ich habe den Softboot ausprobiert und alles, was getan wurde, ist, den Piepton zu verschieben! Ich musste den Cache von Instagram für etwas anderes löschen, aber soweit ich weiß, ist alles andere in Ordnung. Gibt es eine Möglichkeit, vor dem Update zurückzuspulen, oder bin ich bei jedem / Ding mit dem gleichen Sound geblieben? Ich meine, ich habe Schiffsglocken, Tempelgongs und Zugpfeifen, die faulenzen und nichts tun, wenn dieser dumme kleine Zwitscher die ganze Aufmerksamkeit auf sich zieht !!

Außerdem wurde die Farbe des Menüs zu einem sehr blassen Blau auf Weiß geändert - nicht sehr hilfreich - also habe ich mein Thema geändert (und jetzt ist es grün: p). Ein Kerl, mit dem ich arbeite, hat das gleiche Problem, also ist es nicht nur ich. Kann man etwas tun, um Klänge und Farben zurückzubringen? Oder bleibe ich dabei? Gutes altes Samsung, ich liebe es, aber wirklich… jeden Tag mehr wie Apple! Auf Ihren Rat hin habe ich den Task Killer heruntergeladen, obwohl ich keine Ahnung habe, wie er funktioniert - soll ich etwas damit machen oder ist er automatisch? Das macht nichts, ich werde es herausfinden. Wenn Sie irgendein Licht werfen können, wäre ich sehr dankbar. Danke vielmals. - Mimi

Lösung: Hallo Mimi. Da Sie nicht angegeben haben, welches Update Sie installiert haben, gehen wir davon aus, dass auf Ihrem S6 entweder Android Marshmallow (Android 6) oder Nougat (Android 7) ausgeführt werden muss. In beiden Fällen können Sie Ihre Benachrichtigungen unter Einstellungen> Benachrichtigungen> ERWEITERT anpassen . Wenn beispielsweise die Benachrichtigungen für eine bestimmte App wie Instagram nach einem Update nicht mehr funktionieren, können Sie überprüfen, ob Benachrichtigungen dafür blockiert sind oder nicht, indem Sie unter Einstellungen> Benachrichtigungen> ERWEITERT gehen. Wenn Sie sich im App-Benachrichtigungsmenü der genannten App befinden, stellen Sie sicher, dass die Option Benachrichtigungen zulassen aktiviert ist, indem Sie den Schieberegler nach rechts ziehen. Stellen Sie sicher, dass Sie für alle Apps, mit denen Sie Probleme haben, dieselben Schritte ausführen. Nachdem Sie die richtigen Benachrichtigungseinstellungen für alles festgelegt haben, starten Sie das Telefon unbedingt neu, damit die Änderungen wirksam werden.

Wenn das Problem weiterhin besteht, sollten Sie die Cache-Partition löschen, um sicherzustellen, dass der Systemcache aktualisiert wird. Manchmal können Updates den Systemcache beschädigen, was wiederum zu Problemen führen kann. Durch das Löschen der Cache-Partition sollte dies behoben werden. Hier ist wie:

  1. Schalten Sie das Gerät aus.
  2. Halten Sie die folgenden drei Tasten gleichzeitig gedrückt: Lauter-Taste, Home-Taste und Ein- / Aus-Taste.
  3. Wenn das Telefon vibriert, lassen Sie die Ein / Aus-Taste los, halten Sie jedoch die Lauter-Taste und die Home-Taste gedrückt.
  4. Wenn der Bildschirm Android System Recovery angezeigt wird, lassen Sie die Tasten Lauter und Start los.
  5. Drücken Sie die Taste Leiser, um "Cache-Partition löschen" zu markieren.
  6. Drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um auszuwählen.
  7. Wenn die Wipe-Cache-Partition abgeschlossen ist, wird "Reboot system now" (System jetzt neu starten) hervorgehoben.
  8. Drücken Sie die Netztaste, um das Gerät neu zu starten.

Wenn das Problem durch das Löschen der Cache-Partition nicht behoben werden kann, sollten Sie das Gerät mit dem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen löschen. Beachten Sie die obigen Schritte.

Empfohlen

Tipps zur Produktfotografie für Smartphone-Kameras: Beleuchten von Dos and Don'ts
2019
Beste Tipps zur Verlängerung der Akkulaufzeit Ihres Samsung Galaxy S4 und S5
2019
Fehlermeldung "Unglücklicherweise ist Messaging gestoppt" in Galaxy S3
2019
So beheben Sie den schwarzen Bildschirm des Apple iPhone 6 oder lassen sich nicht einschalten
2019
Das Samsung Galaxy S5-Softwareupdate installiert keine Probleme und andere verwandte Probleme
2019
NVIDIA sendet kleinere Updates an die Shield-Konsole und an Shield Portable
2019