T-Mobile sendet Samsung Pay Update für das Galaxy Note 5 aus

Da # SamsungPay offiziell erwartet wird, dass es in den kommenden Tagen in den USA erhältlich sein wird, drängen die Betreiber darauf, den Support auf kompatiblen Geräten offiziell zu aktivieren. T-Mobile hat nun mit dem Versand des Updates für das kürzlich vorgestellte # GalaxyNote5 begonnen . Das bedeutet, dass Samsung Samsung Pay bereit sein sollte, wenn der Dienst am Montag offiziell in den USA startet.

Das Feature wird in Form eines kleinen 30-MB-Updates zum Gerät geleitet. Stellen Sie daher sicher, dass Sie nach einer OTA-Benachrichtigung Ausschau halten. Natürlich enthält das Update auch die üblichen Bugfixes und andere Patches und ist nicht nur auf Samsung Pay beschränkt.

Da der Update-Rollout gerade erst begonnen hat, kann es einige Tage dauern, bis Sie Ihr Galaxy Note 5 nachdenken. Verlieren Sie also nicht die Geduld, wenn Sie das Update noch nicht finden. Wenn das Update jedoch bereits auf Ihrem Smartphone angezeigt wird, geben Sie unten einen Kommentar ein und teilen Sie uns dies mit.

Quelle: T-Mobile Support

Über: TMo News

Empfohlen

Das Samsung Galaxy S8 wurde nicht mehr schnell aufgeladen
2019
Problem mit dem Batterieverbrauch des Galaxy S5 nach dem Marshmallow-Update, andere Probleme
2019
Samsung Galaxy S5 friert ein, verzögert, langsame Probleme
2019
Galaxy S6 "Bei der Synchronisierung treten derzeit Probleme auf. Es wird in Kürze wieder verfügbar sein", andere Probleme
2019
Samsung Galaxy S8 wurde nicht mehr aufgeladen
2019
Samsung Galaxy S6 Edge-Probleme, Störungen, Fragen, Fehler und Lösungen [Teil 4]
2019