Fehlerbehebung Samsung Galaxy Note 4 kann nicht auf Probleme mit der microSd-Karte und andere verwandte Probleme zugreifen

Einer der vielen Gründe, warum sich viele Leute für Android-Geräte entscheiden, ist die einfache Möglichkeit, ihre Speicherkapazität zu verbessern. Das # Samsung Galaxy # Note4 verfügt beispielsweise über eine interne Speicherkapazität von 32 GB. Wenn das nicht reicht, haben Sie die Möglichkeit, eine microSD-Karte mit bis zu 128 GB hinzuzufügen. Die Hinzufügung einer externen Speicherlösung erleichtert dem Besitzer das Speichern einer großen Anzahl von Musik, Fotos und Videodateien auf dem Gerät.

Es gibt jedoch Fälle, in denen Probleme mit der microSD-Karte auf diesem Gerät auftreten können. Dies ist das, worüber wir heute diskutieren, da wir uns mit dem Galaxy Note 4 befassen, der nicht in der Lage ist, auf Probleme mit der microSD-Karte und anderen damit zusammenhängenden Problemen zuzugreifen.

Wenn Sie ein Samsung Galaxy Note 4 oder ein anderes Android-Gerät besitzen, können Sie uns gerne über dieses Formular kontaktieren. Wir helfen Ihnen gerne bei allen Anliegen, die Sie mit Ihrem Gerät haben könnten. Dies ist ein kostenloser Service, den wir ohne Einschränkungen anbieten. Wir bitten Sie jedoch, bei Ihrer Kontaktaufnahme so detailliert wie möglich zu sein, damit eine genaue Beurteilung vorgenommen und die richtige Lösung angegeben werden kann.

Wenn Sie die vorherigen Teile dieser Serie durchsuchen möchten, klicken Sie auf diesen Link.

Sie können uns auch über unsere Social Media-Konten bei Facebook und Google+ erreichen.

Hinweis 4 Kein Zugriff auf die microSD-Karte möglich

Problem: Mein Smartphone kann nicht auf Daten auf der externen MICROSD-Speicherkarte (64 GB) zugreifen. Das Telefon erkennt das Vorhandensein der Speicherkarte im Kartensteckplatz nicht. Ich habe zuvor eine 32 GB-Speicherkarte verwendet und hatte keine derartigen Probleme. Nach dem ersten Einsetzen der 64-GB-Karte funktionierte sie einige Zeit (einige Tage) in Ordnung und hörte dann auf, Daten auf der Karte zu lesen.

Lösung: Wenn Ihr Telefon die 32-GB-Speicherkarte immer noch erkennt (versuchen Sie, sie in Ihr Telefon einzulegen), liegt das Problem möglicherweise bei der 64-GB-Karte. Sie sollten dies weiter überprüfen, indem Sie die 64-GB-Karte herausnehmen und von Ihrem Computer lesen lassen. Sie benötigen dazu einen Kartenleser. Wenn Ihr Computer die Karte nicht lesen kann, ist sie wahrscheinlich bereits beschädigt. Sie können versuchen, diese Karte zu speichern, indem Sie sie mit Ihrem Computer formatieren. Beachten Sie, dass dadurch die auf dieser Karte gespeicherten Daten gelöscht werden. Versuchen Sie nach Abschluss des Formats, die Karte wieder in Ihr Telefon einzulegen.

Falls die microSD-Karte nicht von Ihrem Computer gelesen oder nicht formatiert werden kann, besteht die einzige andere Möglichkeit darin, eine neue Karte zu erhalten.

Hinweis 4 Löschen von Daten auf der microSD-Karte kann nicht hinzugefügt werden

Problem: In die 128-G-Speicherkarte wurde ein Android-Ordner und ein Ordner mit einem Datenverlust von ein paar hundert MB eingefügt. Ich kann der Karte jedoch nichts hinzufügen oder löschen. Ich habe versucht, die Karte zu formatieren. Das Telefon wird jedoch ohne Formatierung neu gestartet es scheint, als wäre ich von der Karte ausgeschlossen. Irgendeine Idee

Lösung: Nehmen Sie die microSD-Karte heraus und formatieren Sie sie mit Ihrem Computer. Sobald dies erledigt ist, legen Sie es wieder in Ihr Telefon ein. Stellen Sie sicher, dass sich die Karte in der richtigen Ausrichtung befindet und im microSD-Kartensteckplatz gesichert ist (sich nicht bewegt). Überprüfen Sie, ob das Problem weiterhin auftritt.

Wenn Sie immer noch keine Daten auf der Karte hinzufügen oder löschen können, starten Sie das Telefon im abgesicherten Modus. Sie möchten prüfen, ob eine auf Ihrem Telefon installierte App eines Drittanbieters dieses Problem verursacht. Überprüfen Sie, ob das Problem in diesem Modus auftritt. Wenn dies nicht der Fall ist, könnte eine von Ihnen installierte App der Täter sein. Finden Sie heraus, welche App das Problem verursacht, und deinstallieren Sie es.

Wenn das Problem auch im abgesicherten Modus immer noch auftritt, schlage ich vor, dass Sie versuchen, Ihre Telefondaten zu sichern und einen Werksreset durchzuführen.

Wenn das Problem durch das Zurücksetzen nicht behoben werden kann, empfiehlt es sich, eine neue microSD-Karte in Ihrem Telefon zu verwenden.

Hinweis 4 Die microSD-Karte wird nicht erkannt

Problem: Ich habe eine Notiz 4 und eine 64 GB Sandisk Micro SD-Karte. Ich habe tatsächlich 2 SD-Karten. Eine war in meiner Notiz 3, die bereits Akten hatte. Ich besitze ein Macbook Air 2014 und wenn ich die SD-Karte in meinen Laptop stecke, erkennt es sie manchmal nicht und manchmal auch. Beim Übertragen von Dateien werden die neuen Dateien nicht übertragen, und wenn ich versuche, die alten Dateien zu löschen, werden sie nicht gelöscht. Auf meinem Mac heißt es, dass die Dateien übertragen werden, aber wenn ich den Kartenleser herausnehme und zurückschiebe, sind die neuen Dateien nicht da und die gelöschten Dateien sind immer noch da. Ich habe meine 2. SD-Karte verwendet und sie mit meinem Note 4-Telefon formatiert, aber diese SD-Karte wird von meinem Mac ebenfalls nicht erkannt. Bis zu dem Punkt, an dem alles steht, gibt es 64 GB freien Speicherplatz, aber ich kann nichts auf die SD-Karte übertragen . Außerdem kann ich die Dateien auch nicht zum regulären internen Speicher meines Telefons hinzufügen. Kies erkennt mein Gerät nicht und Smartswitch gibt mir nur die Option, mein Handy zu synchronisieren, zu sichern oder wiederherzustellen, aber keine Dateien auf mein Handy zu übertragen.

Lösung: Verwenden Sie einen Kartenleser, um Ihr Auto an Ihren Mac anzuschließen? Wenn Sie es sind, kann dies manchmal die Ursache des Problems sein. Versuchen Sie, einen neuen Kartenleser zu erhalten, und prüfen Sie, ob das Problem weiterhin auftritt.

Wenn Ihr Telefon nicht von Kies oder Smart Switch erkannt wird, sollten Sie zuerst versuchen, das Telefon mit einem anderen USB-Kabel an den Computer anzuschließen, und prüfen, ob das Problem dadurch behoben wird. In solchen Fällen ist dieses USB normalerweise der Täter, da es leicht bricht, insbesondere wenn es ständig aufgewickelt oder verbogen ist.

Ein weiterer Faktor, der dazu führen kann, dass das Telefon nicht erkannt wird, ist möglicherweise, dass die Telefonsoftware beschädigt ist. Ich schlage vor, dass Sie zunächst versuchen, Ihre Telefondaten zu sichern, und dann einen Werksreset durchführen. Überprüfen Sie nach dem Zurücksetzen der microSD-Karte, ob Sie Dateien problemlos übertragen / darauf zugreifen können. Sie sollten auch prüfen, ob Ihr Telefon jetzt von Kies oder Smart Switch erkannt wird.

Hinweis 4 Fehler beim Mounten der SD-Karte

Problem: Ich habe eine Galaxie Note 4 und habe seit einem Monat versucht, diese Sache herauszufinden. Ich habe noch nichts auf dieses Telefon heruntergeladen und ich habe eine 32-GB-Speicherkarte. Wenn ich jedoch in den Play Store gehe und versuche, meine Apps herunterzuladen, wird immer zu wenig Speicherplatz angezeigt. Ich weiß, dass die Karte gut ist. Ich habe sie auf meinem Computer abgelegt. Sie zeigt, dass ich sie in meine Galaxie S3 stecke. Sie wird angezeigt. Wenn ich sie in meine Notiz stecke, heißt es, "SD-Karte einbauen", und legen Sie eine SD-Karte für die Montage ein. Aus irgendeinem Grund erscheint es nicht auf diesem Telefon. Kannst du mir bitte helfen? Ich liebe dieses Telefon wirklich, um es zu benutzen.

Lösung: Wenn Sie Apps aus dem Google Play Store auf Ihr Telefon herunterladen, wird der interne Speicherplatz Ihres Telefons verwendet. Sie sollten überprüfen, ob im internen Speicher Ihres Telefons genügend Speicherplatz vorhanden ist. Wenn es keinen gibt, sollten Sie etwas Platz schaffen. Löschen Sie die Cache-Partition Ihres Telefons aus dem Wiederherstellungsmodus, um Speicherplatz für temporäre Dateien freizugeben. Sie sollten auch in Betracht ziehen, Apps zu deinstallieren, die Sie nie oder selten verwenden.

In Bezug auf das Problem, dass die microSD-Karte nicht in das Telefon eingelegt werden kann, sollten Sie zunächst sicherstellen, dass die Karte richtig herum eingesetzt und gesichert ist. Wenn das Problem weiterhin besteht, versuchen Sie, etwas Luft in den microSD-Kartensteckplatz zu blasen, da manchmal Schmutz eindringen kann, der zu diesem Problem führt.

Ein weiterer Faktor, der dazu führen kann, dass das Telefon die microSD-Karte nicht erkennt, ist ein Softwareproblem. Wenn dies der Fall ist, müssen Sie Ihre Telefondaten sichern und dann die Werkseinstellungen wiederherstellen. Überprüfen Sie nach dem Zurücksetzen, ob das Telefon die Karte jetzt erkennen kann. Wenn nicht, sollten Sie versuchen, eine andere microSD-Karte zu verwenden, um zu sehen, ob sie erkannt wird. Wenn das Problem weiterhin besteht, kann dies bereits ein Hardwareproblem sein. Ich empfehle Ihnen, Ihre Telefondaten zu sichern und einen Werksreset durchzuführen.

Hinweis 4 Entfernen Sie die microSD-Karte plötzlich

Problem: SD hat sich plötzlich abgemeldet und jetzt funktioniert es nicht mehr. Ich möchte die Fotos und Videos nicht verlieren. Wie kann ich das beheben?

Lösung: Dies könnte nur durch eine Störung in der Telefonsoftware verursacht werden. Schalten Sie das Telefon aus und nehmen Sie den Akku und die microSD-Karte heraus. Halten Sie den Ein- / Ausschalter mindestens eine Minute lang gedrückt. Dadurch wird der Telefonkreis entladen und sein RAM gelöscht. Legen Sie den Akku und die microSD-Karte erneut ein und schalten Sie das Telefon ein. Prüfen Sie, ob die Karte jetzt eingelegt ist.

Wenn das Problem immer noch das gleiche ist, nehmen Sie die Karte heraus und lassen Sie sie von Ihrem Computer lesen. Sie benötigen dazu einen Kartenleser. Wenn die Karte erkannt wird, sollten Sie den Inhalt sichern. Wenn die Karte nicht erkannt wird, ist sie möglicherweise bereits beschädigt. In diesem Fall müssen Sie sie ersetzen.

Wenn die Karte von Ihrem Computer erkannt wird und Sie bereits eine Sicherungskopie der Daten erstellt haben, sollten Sie die Karte mit Ihrem Computer formatieren, bevor Sie sie wieder in Ihr Telefon einsetzen.

Hinweis 4 Apps werden nicht auf die microSD-Karte verschoben

Problem: Kürzlich wurde eine SD-Karte eingesetzt und 25% der Apps sind in Ordnung gegangen, ABER eine Menge davon wird nicht verwendet. Warum?

Lösung: Einige Apps funktionieren nur, wenn sie auf die microSD-Karte verschoben werden, während andere Apps nur im internen Speicher des Telefons funktionieren und nicht verschoben werden können. Apps, die nicht verschoben werden können, sind normalerweise Apps, die wichtige Daten enthalten, da diese Daten im internen Speicher des Telefons sicherer sind.

Empfohlen

Behebung des LG V40 ThinQ-Bildschirmproblems
2019
Samsung Galaxy Note 4 Probleme, Fehler, Störungen, Lösungen und Fehlerbehebung [Teil 8]
2019
Wie man das Samsung Galaxy S7 Edge behebt: Fehler "Der Prozess" com.android.phone wurde angehalten "wurde abgebrochen
2019
So beheben Sie einen Fehler mit der SIM-Karte Ihres Nokia 7 (einfache Schritte)
2019
Galaxy S6, S6 Edge Fehler "Systemoberfläche wurde leider gestoppt", andere App-Probleme
2019
Google Herunterfahren des Helpouts-Dienstes
2019