Verizon sendet Samsung Pay-Update für alle vier Flaggschiffe der Galaxy 2015 aus

Obwohl # Verizon ursprünglich auf # SamsungPay übersprungen wurde, machte der Betreiber in Kürze einen U-Turn und kündigte an, dass die Funktion durch ein Software-Update aktiviert würde. Nun, Big Red hält jetzt an seinem Wort fest und hat die Einführung des Samsung Pay-Updates für vier der Samsung Galaxy-Flaggschiff-Modelle 2015 angekündigt.

Das Samsung Galaxy S6, das Galaxy S6 Edge, das Galaxy Note 5 sowie das Galaxy S6 Edge + sollen die Updates erhalten. Es ist zu beachten, dass Verizon als einer der letzten Anbieter das Update an Samsung Pay gesendet hat, da der Rest der Anbieter den Firmware-Patch bereits vor einiger Zeit gesendet hatte.

Aber besser als später, wie sie sagen, ist es gut zu sehen, dass Verizon-Besitzer nicht von der Samsung-Pay-Aktion ausgeschlossen werden. Der Carrier schickte auch den mit Spannung erwarteten Stagefright- Patch an diese Geräte.

Samsung Pay kann offiziell aus dem Google Play Store heruntergeladen werden, sofern Ihr Gerät unterstützt wird.

Quelle: Samsung Mobile Security

Via: Android-Polizei

Empfohlen

So verschieben Sie Fotos auf eine SD-Karte in einem Galaxy S7 Edge
2019
Huawei Nexus 6P steckt im Google Screen-Problem und anderen damit verbundenen Problemen
2019
Google Fit Update führt trendiges Zifferblatt für Android Wear ein
2019
Zurücksetzen auf Werkseinstellungen oder Zurücksetzen des Samsung Galaxy S9 (einfache Schritte)
2019
Gelöstes Samsung Galaxy S9 + lädt nicht schnell auf
2019
Behebung des benutzerdefinierten binären Samsung Galaxy S8-Fehlers
2019