Was tun, wenn der Galaxy S9 den Fehler "Warnung: Kamera ausgefallen" hat und die Kamera-App nach einem Update immer wieder abstürzt

Hallo und herzlich willkommen zu einem unserer # GalaxyS9-Fehlerbehebungspost des Tages. Dieses Material beantwortet zwei häufige kamerabezogene Probleme für das S9-Gerät. Wenn Sie an Ihrem S9 einige Probleme mit der Kamera haben, sollten Sie dies überprüfen.

Bevor wir fortfahren, möchten wir Sie daran erinnern, dass Sie sich an uns wenden können, wenn Sie nach Lösungen für Ihr eigenes #Android-Problem suchen, indem Sie den Link unten auf dieser Seite verwenden. Seien Sie bitte so detailliert wie möglich, um eine relevante Lösung zu finden. Wenn Sie können, geben Sie bitte die genauen Fehlermeldungen an, die Sie erhalten, um uns eine Idee zu geben, wo Sie anfangen sollen. Wenn Sie bereits einige Schritte zur Fehlerbehebung ausgeführt haben, bevor Sie uns eine E-Mail senden, geben Sie diese unbedingt an, damit wir sie in unseren Antworten überspringen können.

Problem Nr. 1: Das Galaxy S9 hat den Fehler "Warnung: Kamera ausgefallen", die Kamera-App stürzt ab

Ich hatte Samsung Galaxy S9 nun schon etwas mehr als einen Monat und die Meldung "Warnung: Kamera ausgefallen" ist aufgetreten, und die Kamera-App funktioniert nicht mehr. Wenn ich es öffne, sehe ich die Aufnahme und die Knöpfe, aber dann stürzt es ab. Ich habe nach Fixes gesucht und versucht, Caches für Kamera, Galerie und alles zu löschen. Ich habe die Cache-Partition gelöscht, ich habe Smartstay deaktiviert und nach Updates gesucht (welche nicht vorhanden sind). Ich habe so ziemlich alles getan, was ich online als möglich erlebt habe, mit Ausnahme von Factory Reset, was ich gerne vermeiden würde, aber alles, was ich online gelesen habe, scheint sicher zu sein, dass es sich ausschließlich um ein Softwareproblem handelt. Ich hoffe, dass Android mir irgendwelche Ideen geben kann, bevor ich darauf zurückgreife. - Stephen Thompson

Lösung: Hallo Stephen. Wir haben bereits eine Reihe von Artikeln über den Fehler "Camera failed" für mehrere Samsung Galaxy-Geräte geschrieben. Sie gehen davon aus, dass Sie sie bereits geprüft haben, bevor Sie uns schreiben. Die Kamerafunktion Ihrer Kamera hat zwei Aspekte: Software und Hardware. Dies bedeutet, dass das Problem, das Sie jetzt haben, entweder durch einen Softwarefehler, eine fehlerhafte App oder eine Hardwarefehlfunktion verursacht wurde. Um herauszufinden, welche der drei Ursachen es verursacht, müssen Sie alle relevanten Softwarelösungen ausprobieren. Nachdem Sie fast alle vorher ausprobiert haben, müssen Sie noch Folgendes tun:

  • Beobachten Sie das Telefon im abgesicherten Modus.
  • Alle App-Einstellungen zurücksetzen und
  • Werkseinstellungen zurückgesetzt.

Wenn sie Ihr Problem überhaupt nicht beheben, haben Sie ein Hardwareproblem. Da die Diagnose aller Komponenten nicht praktikabel ist, empfiehlt Samsung in der Regel einen Gerätetausch für diese Art von Problem. Stellen Sie daher sicher, dass dies der Fall ist.

Zurück zu den Softwarelösungen. Nachfolgend werden die einzelnen Schritte beschrieben.

Beobachten Sie das Telefon im abgesicherten Modus

Der abgesicherte Modus, der auch als Diagnosemodus bezeichnet wird, ist nützlich, wenn Sie vermuten, dass eine App eines Drittanbieters Android stört. Wenn Sie es noch nicht ausprobiert haben, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Schalten Sie das Gerät aus.
  2. Halten Sie die Ein / Aus-Taste nach dem auf dem Bildschirm angezeigten Bildschirm mit dem Modellnamen gedrückt.
  3. Wenn SAMSUNG auf dem Bildschirm angezeigt wird, lassen Sie die Ein- / Aus-Taste los.
  4. Drücken Sie sofort nach dem Loslassen der Ein / Aus-Taste die Leiser-Taste.
  5. Halten Sie die Lauter-Taste gedrückt, bis das Gerät den Neustart abgeschlossen hat.
  6. Wenn der abgesicherte Modus in der unteren linken Ecke des Bildschirms angezeigt wird, lassen Sie die Taste Leiser los.
  7. Lassen Sie Ihr Telefon laufen, rufen Sie die Kamera-App auf und suchen Sie nach dem Problem.

Wenn die Kamera-App normalerweise im abgesicherten Modus arbeitet, liegt ein Problem mit der App vor. Starten Sie das Telefon zur Bestätigung wieder in den normalen Modus.

Um herauszufinden, welche Ihrer Apps die Probleme verursacht, starten Sie das Telefon im abgesicherten Modus und führen Sie die folgenden Schritte aus:

  1. Booten Sie in den abgesicherten Modus.
  2. Überprüfen Sie das Problem.
  3. Wenn Sie die Schuld einer Drittanbieter-App bestätigt haben, können Sie die Deinstallation der Apps starten. Wir empfehlen, dass Sie mit den zuletzt hinzugefügten beginnen.
  4. Starten Sie nach der Deinstallation einer App das Telefon im normalen Modus neu und suchen Sie nach dem Problem.
  5. Wenn sich Ihr S9 immer noch nicht normal booten lässt, wiederholen Sie die Schritte 1 bis 4.

Alle App-Einstellungen zurücksetzen

Wenn sich auch im abgesicherten Modus des Telefons nichts ändert, müssen Sie als Nächstes logisch prüfen, was passiert, wenn Sie alle App-Einstellungen zurücksetzen. Dieser Schritt aktiviert alle Standardanwendungen, die Android benötigt. Dies funktioniert normalerweise, wenn Ihre Kamera-App einige Apps oder Dienste benötigt, um ordnungsgemäß zu funktionieren.

App-Einstellungen zurücksetzen:

  1. Öffnen Sie die App Einstellungen.
  2. Tippen Sie auf Apps.
  3. Tippen Sie oben rechts auf Weitere Einstellungen (dreipunktiges Symbol).
  4. Tippen Sie auf App-Einstellungen zurücksetzen.
  5. Starten Sie Ihr Gerät neu und suchen Sie nach dem Fehler.

Werkseinstellungen zurückgesetzt

Unabhängig davon, ob es Ihnen gefällt oder nicht, ist das Zurücksetzen auf Werkseinstellung wahrscheinlich die einzige effektive Möglichkeit, Ihr Problem zu beheben, wenn es überhaupt durch einen Softwarefehler verursacht wird. Stellen Sie sicher, dass Sie es tun. Wenn Ihre Kamera-App auch nach einem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen immer noch ausfällt (stellen Sie sicher, dass Sie nichts installieren), sollten Sie das Telefon dazu auffordern.

So setzen Sie Ihre S9 auf die Werkseinstellungen zurück:

  1. Sichern Sie die Daten im internen Speicher. Wenn Sie sich bei einem Google-Konto auf dem Gerät angemeldet haben, haben Sie Anti-Theft aktiviert und benötigen Ihre Google-Anmeldeinformationen, um den Master-Reset abzuschließen.

    Wischen Sie auf dem Startbildschirm an einer leeren Stelle nach oben, um das Apps-Fach zu öffnen.

  2. Tippen Sie auf Einstellungen> Cloud und Konten.
  3. Tippen Sie auf Sichern und wiederherstellen.
  4. Tippen Sie bei Bedarf auf Meine Daten sichern, um den Schieberegler auf EIN oder AUS zu setzen.
  5. Tippen Sie bei Bedarf auf Wiederherstellen, um den Schieberegler auf EIN oder AUS zu setzen.
  6. Tippen Sie auf die Zurück-Schaltfläche, um zum Menü Einstellungen zu gelangen, und tippen Sie auf General Management> Reset> Factory Data Reset.
  7. Tippen Sie auf Gerät zurücksetzen.
  8. Wenn Sie die Bildschirmsperre aktiviert haben, geben Sie Ihre Anmeldeinformationen ein.
  9. Tippen Sie auf Weiter.
  10. Tippen Sie auf Alle löschen.

Problem Nr. 2: Die Galaxy S9-Kamera-App hat nach einer Aktualisierung den Fehler "Warnung: Kamera ausgefallen"

Hallo. Bitte hilf mir mit meinem Handy, S9. Ich habe es von meinem Freund in Kanada bekommen. Nachdem ich gestern das Update heruntergeladen habe, ist ein Fehler in der Kamera aufgetreten. Der Fehler sagt, dass die Warnkamera fehlgeschlagen ist. Ich habe versucht, im abgesicherten Modus zu booten und das Telefon auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen, wobei immer noch dasselbe Problem auftritt. Das Blitzlicht-Symbol ist immer aktiviert, auch wenn es nicht wirklich eingeschaltet ist. Es wird angezeigt, dass die Taschenlampe nicht eingeschaltet werden kann. Eine andere App verwendet das Kameralicht. Kannst du mir helfen, dieses Problem zu lösen? Wenn dies ein Hardwareproblem sein könnte, gibt es eventuell eine Garantie. Das Gerät kommt aus Kanada und ich bin jetzt auf den Philippinen. Haben Sie eine Idee, ob die Garantie noch gilt, seit ich in einem anderen Land bin? - Regina Caraan

Lösung: Hallo Regina. Hat die Kamera-App funktioniert, als Sie das Telefon zum ersten Mal erhalten haben? Wenn das Problem erst mit dem Aktualisieren des Geräts begann, kann dies darauf zurückzuführen sein, welche Firmware Sie verwenden. Wenn dieses S9-Gerät ursprünglich aus Kanada stammt, können Sie es nicht über ein OTA-Update (Over-the-Air-Update) aktualisieren. Wir denken also, Sie haben entweder eine andere Firmware auf Lager oder ein benutzerdefiniertes ROM verwendet . Wie auch immer Sie es aktualisieren, das muss der Grund sein, dass die Kamera nicht mehr richtig funktioniert. Wir empfehlen, dass Sie das Update auf die vorherige Version zurücksetzen oder die Original-Firmware installieren, um das Problem zu beheben.

Empfohlen

So beheben Sie Google Pixel 3 XL Kein Signalproblem
2019
Samsung Galaxy S6 Kein Ton beim Empfang von Textnachrichten und anderen Problemen
2019
Samsung Galaxy S6-Apps funktionieren nach dem Marshmallow-Update nicht ordnungsgemäß
2019
Das Samsung Galaxy Note 8 wurde nicht aufgeladen oder eingeschaltet
2019
Samsung Galaxy S5-Kamera speichert Bilder und andere Probleme nicht
2019
LG G6 nach Oreo-Update zurückhaltend
2019