Was Sie mit Ihrem Samsung Galaxy A7 mit dem Fehler "Kamera ausgefallen" tun sollten (einfache Schritte)

Es gibt zwei häufig auftretende Fehler, die auftreten können, wenn die Kamera Ihres Telefons nicht ordnungsgemäß funktioniert. Die erste lautet "Leider hat die Kamera gestoppt" und die andere "Kamera ist fehlgeschlagen." Dies kann jedem Android-Benutzer passieren, aber ich habe schon viele Samsung-Gerätebesitzer gesehen, die von diesem Problem geplagt wurden. In diesem Beitrag gehe ich auf dieses Problem ein. Das Samsung Galaxy A7 ist das Thema der Fehlerbehebung zum Nutzen unserer Leser, die sich an uns gewandt und um Hilfe gebeten haben, da sie aufgrund des Problems keine Fotos oder Videos mehr aufnehmen konnten

Ich werde in diesem Artikel auf den Fehler "Kamera ausgefallen" eingehen, da wir bereits mehrere Beiträge veröffentlicht haben, die sich mit den anderen befassen. Im Gegensatz zu dem Fehler "Kamera hat gestoppt" besteht bei dem Fehler oder der Warnung "Kamera ausgefallen" die Gefahr, dass das Problem an der Hardware liegt. Wir müssen also alle Möglichkeiten ausschließen, die darauf hindeuten, dass die App oder Firmware der Täter ist. Danach bleibt das Problem bestehen, und es wurde bestätigt, dass es sich bei der Hardware um ein Problem handelt. In diesem Fall müssen Sie Ihr Gerät in den Laden oder wieder in den Laden bringen, in dem Sie es gekauft haben, da es nur so viel Hardwareprobleme gibt.

Wenn Sie diesen Beitrag gefunden haben, weil Sie versucht haben, eine Lösung für Ihr Problem zu finden, besuchen Sie bitte die Seite "Fehlerbehebung", da wir bereits die meisten Probleme mit dem Telefon beseitigt haben. Wir haben bereits Lösungen für einige der von unseren Lesern gemeldeten Probleme bereitgestellt. Versuchen Sie daher, Probleme zu finden, die denen Ihrer Leser ähnlich sind, und verwenden Sie die von uns vorgeschlagenen Lösungen. Wenn sie nicht für Sie funktionieren und Sie weitere Hilfe benötigen, füllen Sie den Fragebogen zu Android-Fragen aus und klicken Sie auf "Senden".

Fehlerbehebung bei Galaxy A7 mit Fehler "Kamera ausgefallen"

Wenn der Sensor beim Öffnen der Kamera-App nicht initialisiert wird, kann dieser Fehler auftreten. Möglicherweise ist jedoch nur ein Problem mit der App selbst aufgetreten. Aus diesem Grund müssen Sie immer noch eine Fehlerbehebung für Ihr Telefon durchführen, da Sie möglicherweise das Problem beheben können Problem, ohne das Gerät in den Laden zu bringen. Folgendes sollten Sie tun…

Erste Lösung: Starten Sie Ihr Telefon neu

Störungen treten ständig auf und wenn dies der Fall ist, sind viele Dinge in Ihrem Telefon betroffen. Zu den häufigsten Ergebnissen gehören App-Abstürze und einige Dienste funktionieren möglicherweise nicht mehr. Das Problem ist, dass Störungen häufig durch einen normalen Neustart behoben werden. Bevor Sie komplizierte Vorgänge ausführen, sollten Sie Ihr Galaxy A7 zuerst neu starten.

Öffnen Sie nach dem Neustart die Kamera, um zu erfahren, ob der Fehler weiterhin besteht und wenn ja, versuchen Sie es mit dem erzwungenen Neustart, um den Speicher Ihres Telefons weiter aufzufrischen und alle Anwendungen, Dienste und Kernfunktionen neu zu laden. Drücken Sie dazu die Lautstärketasten und die Ein / Aus-Taste und halten Sie sie 10 Sekunden oder länger gleichzeitig gedrückt. Sollte das Problem Sie danach weiterhin stören, fahren Sie mit der nächsten Lösung fort.

Zweite Lösung: Setzen Sie die Kamera zurück

Wir werden jetzt versuchen, die Möglichkeit auszuschließen, dass dies nur ein Problem mit der Kamera-App ist. Mit reset meine ich, dass der Cache und die Daten gelöscht werden, damit sie auf die Standardeinstellungen und die Konfiguration zurückgesetzt werden. Wenn das Problem in der App liegt, reicht diese Vorgehensweise aus, um das Problem zu beheben.

  1. Tippen Sie auf einem beliebigen Startbildschirm auf das Apps-Symbol.
  2. Tippen Sie auf Einstellungen .
  3. Tippen Sie auf Apps .
  4. Tippen Sie auf Kamera .
  5. Tippen Sie auf Speicher .
  6. Tippen Sie auf Daten löschen und dann auf OK .
  7. Tippen Sie auf Cache löschen .

Wenn Sie nach diesem Schritt immer noch die gleiche Fehlermeldung erhalten, versuchen Sie es mit dem nächsten.

Dritte Lösung: Führen Sie Ihr Telefon im abgesicherten Modus aus

Wenn Sie Ihr Gerät im abgesicherten Modus ausführen, wird das Problem nicht behoben. Sie erhalten jedoch sofort eine Idee, wenn das Problem durch eine Drittanbieteranwendung verursacht wird. Ich bin seit Jahren ein Android-Benutzer und konnte tausende von Problemen ansprechen, die von unseren Lesern gesendet wurden. Ich bin bereits mehrmals auf dieses Problem gestoßen, und das letzte von allen war gerade letzte Woche, als ich mein Gameplay aufnehmen wollte.

Ich habe den DU-Recorder verwendet, mit dem Benutzer die Kamera während der Aufnahme des Bildschirms verwenden können. Durch Drücken auf den Startbildschirm wird die App nicht geschlossen, sondern nur minimiert, sodass sie während der Verwendung der Kamera im Hintergrund ausgeführt wird. Sie können nicht mehrere Sitzungen mit der Kamera in Ihrem Telefon durchführen. Wenn Sie auf die Standard-Kamera-App tippen, wird der Fehler "Kamera ausgefallen" angezeigt, da die Kamera bereits von einer App eines Drittanbieters verwendet wird.

Ich habe keine Ahnung von den von Ihnen verwendeten Apps. Daher müssen Sie Ihr Telefon im abgesicherten Modus ausführen, um alle Apps von Drittanbietern vorübergehend zu deaktivieren. Versuchen Sie im abgesicherten Modus, die Kamera zu öffnen, um zu erfahren, ob der Fehler weiterhin auftritt oder nicht. So führen Sie Ihr Telefon im abgesicherten Modus aus:

  1. Schalten Sie das Gerät aus.
  2. Halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  3. Wenn das Samsung Galaxy A7-Logo angezeigt wird, lassen Sie die Ein- / Aus- Taste los und drücken Sie dann sofort die Leiser- Taste.
  4. Halten Sie die Lauter- Taste gedrückt, bis das Gerät den Neustart abgeschlossen hat.
  5. Wenn unten links der abgesicherte Modus angezeigt wird, lassen Sie die Taste Leiser los.

Wenn das Problem im abgesicherten Modus behoben wird, ist es viel einfacher, das Problem zu beheben. Wenn das Problem nicht im abgesicherten Modus auftritt, können Sie Ihr Telefon einfach normal neu starten und die Kamera funktioniert danach einwandfrei. Wenn nicht, schließen Sie einfach alle Apps, die im Hintergrund ausgeführt werden, indem Sie auf die Schaltfläche Letzte tippen.

Wenn das Problem jedoch auch im abgesicherten Modus auftritt, müssen wir die Firmware überprüfen.

Vierte Lösung: Löschen Sie die Cache-Partition

Es ist wichtig, dass Sie dies tun, da dadurch die Möglichkeit ausgeschlossen wird, dass das Problem durch einige beschädigte Systemcaches verursacht wird. Diese kleinen Dateien werden auch durch neue ersetzt, nachdem Sie den Inhalt der Cache-Partition erfolgreich gelöscht haben.

  1. Schalten Sie das Gerät aus.
  2. Halten Sie die Lauter-, Home- und Ein / Aus-Tasten gleichzeitig gedrückt.
  3. Lassen Sie nur die Ein / Aus-Taste los, wenn der Bildschirm des Samsung Galaxy A7-Logos angezeigt wird.
  4. Wenn das Android-Logo angezeigt wird, lassen Sie die Tasten Lauter und Home los. "Installation des Systemupdates" wird 30 - 60 Sekunden lang angezeigt, gefolgt vom Android-Systemwiederherstellungsmenü.
  5. Drücken Sie die Lauter- Taste, bis "Cache-Partition löschen" markiert ist.
  6. Drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um auszuwählen.
  7. Drücken Sie die Taste Leiser, bis "Ja" markiert ist.
  8. Drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um auszuwählen.
  9. Wenn die Wipe-Cache-Partition abgeschlossen ist, wird "Reboot system now" (System jetzt neu starten) hervorgehoben.
  10. Drücken Sie die Netztaste, um das Gerät neu zu starten.

Fahren Sie mit der nächsten Lösung fort, wenn das Problem Sie danach weiterhin stört.

Fünfte Lösung: Setzen Sie Ihr Telefon zurück

An dieser Stelle ist ein Reset erforderlich, bei dem alle vorherigen Verfahren das Problem nicht beheben konnten. Dadurch wird die Möglichkeit ausgeschlossen, dass das Problem bei der Firmware liegt. Stellen Sie jedoch vor dem Zurücksetzen sicher, dass Sie Ihre Dateien und Daten sichern, da sie gelöscht werden.

  1. Sichern Sie die Daten im internen Speicher.
  2. Wenn Sie sich bei einem Google-Konto auf dem Gerät angemeldet haben, haben Sie Diebstahlschutz aktiviert. Sie benötigen Ihren Google-Nutzernamen und Ihr Passwort.
  3. Schalten Sie das Gerät aus.
  4. Halten Sie die Lauter- und die Home- Taste gedrückt, und halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  5. Wenn das Samsung Galaxy-Logo angezeigt wird, lassen Sie nur die Ein / Aus-Taste los.
  6. Wenn das Android-Logo angezeigt wird, lassen Sie die Lauter- und die Home- Taste los . "Installation des Systemupdates" wird 30 - 60 Sekunden lang angezeigt, gefolgt vom Android-Systemwiederherstellungsmenü.
  7. Drücken Sie die Taste Leiser, bis "Daten löschen / Werkseinstellung" markiert ist, und drücken Sie dann die Ein / Aus-Taste.
  8. Drücken Sie die Lauter- Taste, bis "Ja - Alle Benutzerdaten löschen" markiert ist. Drücken Sie anschließend die Ein / Aus-Taste.
  9. Wenn der Master-Reset abgeschlossen ist, wird "System jetzt neu starten" hervorgehoben.
  10. Drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um das Telefon neu zu starten.

Wenn die Kamera danach immer noch ausfällt, liegt möglicherweise ein Hardwareproblem vor. Bringen Sie Ihr Handy in den Laden und lassen Sie das Problem für Sie erledigen.

Empfohlen

Samsung Galaxy S7 kann keine Dateien auf die microSD-Karte verschieben, andere Speicherprobleme
2019
Galaxy Note 2 - Abgesicherter Modus - Aktivieren und Deaktivieren
2019
Beheben des leeren Bildschirms von Samsung Galaxy S5 und anderer Anzeigeprobleme
2019
Behebung des Problems mit dem Galaxy A9-Bildschirm
2019
Beheben von Apple iPhone XS Max-Mobilfunkdaten, die nicht funktionieren [Fehlerbehebung]
2019
Samsung Galaxy Note 4 Probleme, Fehler, Störungen, Lösungen und Fehlerbehebung [Teil 11]
2019