WhatsApp verbietet Benutzer von WhatsApp + App von Drittanbietern

Mit mehr als 600 Millionen Benutzern ist WhatsApp eindeutig einer der beliebtesten Messaging-Dienste der Welt. Selbst Facebook war daran interessiert, als sie die App und den Service 2014 für 19 Milliarden US-Dollar kauften. Diese Nutzung ist jedoch mit einem Preis verbunden, da es den Anschein hat, dass sie eine beliebte Drittanbieter-App namens WhatsApp + beenden.

Benutzer, die diese App verwenden, erhalten 24-Stunden-Verbote vom Dienst. Außerdem wird auf ein Begleitdokument verwiesen, in dem sie angeben, dass sie die WhatsApp + nicht unterstützen und zum offiziellen Verbot wechseln sollten, um nicht gebannt zu werden.

Mit der Sprache, die WhatsApp verwendet, scheint es, dass sie die Nutzer der App weiterhin weiterhin verbieten wird und WhatsApp + vorerst tot ist. Einer der Entwickler von Whatsapp +, Dr. Mounib Al Rifai, sagte:

"Jungs, wenn Sie diesen Fehler bekommen, geraten Sie nicht in Panik. Wir arbeiten hart daran, so schnell wie möglich eine Lösung für das Problem zu finden. In der Zwischenzeit können Sie die normale WhatsApp verwenden, bis eine Lösung gefunden wird. Bitte entschuldigen Sie dieses Problem WhatsApp drängt uns in eine Ecke. "

Wenn Sie also WhatsApp + verwenden, laden Sie die offizielle App herunter, bis möglicherweise ein Update gefunden wird. Wenn Sie eine App herunterladen, erhalten Sie kein 24-Stunden-Verbot.

Quelle: Google+ über Android Police

Empfohlen

Gelöstes Samsung Galaxy S8 kann E-Mail nicht öffnen
2019
Wie behebt man kein Signal, Probleme mit der Netzwerkverbindung auf dem Samsung Galaxy Note 3?
2019
Die Sims 5: Veröffentlichungsdatum und Gerüchte
2019
Anleitung zum Spiegeln auf Fernseher auf dem Galaxy Note 9 Verwenden der Samsung Smart View App
2019
5 beste Kodi-Addons für Filme im Jahr 2019
2019
Das Galaxy S5 installiert kein heruntergeladenes Android-Update, andere Probleme
2019